Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Auto & Mobil - Januar 2017

50 Meldungen aus dem Ressort Auto & Mobil

Bilder
Yachten von Autoherstellern Autohersteller wagen sich aufs Wasser

Bilder Yacht statt Auto: Lexus hat sein erstes Luxusboot vorgestellt. Die Japaner begeben sich damit in die illustre Gesellschaft von Aston Martin, Porsche oder Mercedes-AMG. Von Felix Reek

DB2016AL02263_large
Kampf im Konzern VW, Audi und Porsche werden zu allerbesten Feinden

Verschlanken, vereinheitlichen, verbilligen: Nur so kann VW die Elektromobilität stemmen. Dabei droht Audi, die technologische Führerschaft im Konzern an Porsche zu verlieren. Analyse von Georg Kacher

17C28_01
Autodesign der Zukunft Sinn und Sinnlichkeit des Mercedes-Designs

Schöne Formen sind entscheidend für Daimlers Erfolg. Und sie werden immer wichtiger. Schließlich soll ein Mercedes in Zukunft aus der Masse der sterilen Robotertaxis herausstechen. Von Joachim Becker

Verkehrssicherheit Wenn Opa aussteigt

Auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar plädieren Fachleute für regelmäßige Pflichttests, um die Fahrtauglichkeit von Senioren zu prüfen. Von Thomas Harloff

Kommentar China unter Strom

Elektroautos der Chinesen sind zweite Wahl, bei den Akkus steigen sie zur Weltmacht auf: Im vergangen Jahr legte der Absatz von Stromern dort um 53 Prozent auf 507000 zu. Bei den Batteriezellen sind die Chinesen weltweit auf Platz zwei - Tendenz steigend. Von Joachim Becker

BMW i3 Heck Seite Standbild Aufladen
BMW i3 im Alltagstest Wenn sich die Batterie des E-Autos spontan entlädt

Heizung aus, Navi aus - und dann ständig der Blick auf die Reichweitenanzeige. Was ein Elektroauto-Neuling mit seinem Stromer im eisigen Winter erlebt. Von Andrian Kreye

Senior am Steuer
Verkehrsgerichtstag in Goslar Darum sollten ältere Autofahrer zum Pflicht-Test

Je älter der Mensch wird, desto schlechter funktioniert er - auch beim Autofahren. Wer es ernst meint mit der Verkehrssicherheit, kommt deshalb um Zwangsmaßnahmen nicht herum. Kommentar von Marc Beise

807EA215-AC2D-4806-A0CB-B53FF401EE4C
Autonomes Fahren Ein Gesetz wie ein Anschlag auf den Straßenverkehr

Der Gesetzentwurf zum autonomen Fahren nimmt bei einem Unfall den Menschen am Steuer in die Haftung, nicht den Autohersteller. Und ist damit ein gefährlicher Höhepunkt an Lausigkeit. Kommentar von Heribert Prantl

dpa_14932800E09C0C9A
Autonomes Fahren Selbstfahrende Autos brauchen weiterhin Menschen am Steuer

Zeitung und E-Mails lesen oder sogar schlafen? Ist am Steuer auch künftig nicht erlaubt. Was der neue Gesetzentwurf zum autonomen Fahren bedeutet. Von Joachim Becker

Land Rover Discovery Front Seite Fahrbild mit Bootsanhaenger
SUV im Fahrbericht Der Land Rover Discovery bleibt ein Arbeitspferd

Dabei ist die neue Generation lässiger und souveräner als ihr Vorgänger. Ein Pluspunkt sind die sieben vollwertigen Sitzplätze, die allerdings sehr teuer sind - genau wie das ganze Auto. Von Georg Kacher

EB06112A-B62D-4892-9715-1533C5554B30
Verkehrsgerichtstag in Goslar Wenn der Senior das Stoppschild übersieht

Ältere Autofahrer haben ein besonders hohes Unfallrisiko. Beim Verkehrsgerichtstag in Goslar ist das ein großes Thema. Immer mehr Experten plädieren für verpflichtende Fahrtauglichkeitstests. Von Thomas Harloff

Leserdiskussion Sollten Senioren zu Fahrtauglichkeitsprüfungen verpflichtet werden?

Statistisch gesehen ist das Unfallrisiko bei Senioren größer. Wenn Fahrer der Generation "75 plus" an einem Unfall beteiligt sind, haben sie ihn meist auch verursacht. Ein Verkehrsanwalt plädiert deshalb für verpflichtende Tests.

Radfahren Mit dem Fahrrad ist man auch im Winter am schnellsten

Die eisigen Temperaturen schrecken derzeit viele Radler ab. Dabei fährt es sich zu keiner anderen Zeit des Jahres so entspannt im Stadtverkehr. Von Felix Reek

Bilder
Messe in Düsseldorf Pracht-Yachten der "Boot 2017"

Bilder Die Messe bietet eine Indoor-Surfwelle und auch sonst fast alles, was mit Wassersport zu tun hat. Das Highlight sind aber die millionenteuren Superboote. Ein Überblick. Von Thomas Harloff

DB2016AU01088_large
Designchef der Marke VW Das VW-Design bekommt mehr Gefühl

Unter Walter de Silva verkam das VW-Gesicht zu einer einheitlichen Maske. Nun darf VW-Chefdesigner Klaus Bischoff vieles anders machen - und jubelt über die Chance seines Lebens. Von Joachim Becker

Diese Woche Fahrtests für Senioren

Hochbetagte Senioren hinter dem Steuer sind ein Reizthema. Besonders hitzig wird die Debatte, wenn es zu schweren Unfällen mit mehreren Opfern kommt. Von Joachim Becker

PEUGEOT_3008_1605STYP_101
Im Test Blechumwandlung

Der Peugeot 3008 war einst mal ein behäbiges Familienauto. Dann modelte der Konzern das Modell zu einem SUV um, das aber mit widrigen Bedingungen nicht wirklich gut klarkommt. Von Felix Reek

Unterwegs Kratzen gegen die Utopie

In Zukunft wird man uns zwar nicht mehr als Fahrer brauchen, wohl aber als zahlende Kunden. Ob die selbstfahrende Autos dann auch ihre Dächer und Scheiben ohne menschliches Zutun von Schnee und Eis befreien werden? In Erwartung der Antwort kratzen wir weiter. Von Jörg Reichle

dpa_14929C00E0C0C6D4
Unfallsachverständiger Spurensuche nach dem Crash

Nach Verkehrsunfällen sucht Andreas Stirner mit kriminalistischem Spürsinn Antworten auf viele Fragen. Doch die moderne Technik der Autos erschwert dem Sachverständigen die Arbeit zusehends. Von Marco Völklein

Bilder
60 Jahre Radarfalle Siegeszug des Blitzers

Bilder Abzocke oder wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit? Seit 60 Jahren gibt es Radarfallen in Deutschland. Städte und Gemeinden verdienen Millionen damit. Von Thomas Harloff

PEUGEOT_3008_1605STYP_101
Peugeot 3008 im Test Der Peugeot 3008 ist ein SUV mit Schlechtwetter-Allergie

Behäbiges Familienauto? Bloß nicht! Peugeot hat den 3008 in ein kompaktes SUV verwandelt. Wie der Test zeigt, hat es mit Schnee aber seine Probleme. Von Felix Reek

Bilder
Messe CMT 2017 in Stuttgart Die Caravan-Branche wird endlich bunt

Bilder Statt großer und teurer Wohnmobile stehen vor allem günstige Campingbusse im Mittelpunkt. Ein Überblick über die wichtigsten Neuheiten der CMT-Messe in Stuttgart. Von Thomas Harloff

Video
Winter Versäumnisse, die für Autofahrer im Winter teuer werden können

Video Scheiben nicht rundum freikratzen, Motor warmlaufen lassen und einiges mehr: Bei diesen typischen Vergehen drohen Bußgelder.

Bilder
Vom Minivan zum SUV Der Peugeot 3008 in Bildern

Bilder Der Franzose hat sich neu erfunden. Aus dem Familienauto ist ein markantes SUV geworden. Wir stellen es im Detail vor. Von Felix Reek

308503508_0-8
Mobileye "Tötet ein Computer, gibt es einen Aufschrei"

Deshalb muss das selbstfahrende Auto ausgereift sein, bevor es auf den Markt kommt, sagt Amnon Shashua. Von dessen kleiner Firma Mobileye hängt die Zukunft des autonomen Fahrens entscheidend ab. Von Thomas Fromm

D2DD2399-8123-4D60-8176-2AA6A39C4533
Fahrradtest Mit dem Rennrad durch den Neuschnee pflügen

Gravelbikes sind geländegängige Rennräder mit etwas dickeren Reifen und Noppenprofil. Das macht sie perfekt für rutschigen Untergrund. Von Sebastian Herrmann

Öffentlicher Nahverkehr Der Wegräumer

Verkehrsmeister Tobias Hauser aus Leipzig macht den Weg frei für Bus und Bahn - wenn's sein muss, auch mit Psycho-Taktik. Von Marco Völklein

2017-01-04T221906Z_1471037376_RC15366E1B00_RTRMADP_3_TECH-CES-TOYOTA
Autonomes Fahren Das Auto lernt schnell

Digitale Technologien rund um das autonome Fahren verändern die Autobranche - jetzt muss es plötzlich ganz fix gehen. Von Joachim Becker

Verkehrssicherheit 46 Pedelec-Fahrer getötet

Die Zahl der Unfälle mit Pedelecs, also elektrisch unterstützten Fahrrädern, ist in den ersten neun Monaten des Jahres 2016 deutlich angewachsen. Fachleute sagen allerdings, dass dies eher wenig mit dem eingebauten Elektromotor zu tun habe.

Unterwegs Da boxt der Papst im Kettenhemd

Am Wochenende strömen sie wieder massenweise in die großen Städte: Besucher vom Land, denen manchmal die Orientierung fehlt. Dass die Städter sich im Gegenzug auf die ruhigen Dörfer flüchten, macht es nicht besser. Von Richard Christian Kähler

Autosammler Ein Herz für die Nische

Auf ihrem Firmengelände in Franken horten Anja und Tilo Macht mehr als 140 Fahrzeuge. Aber nicht etwa VW Käfer oder wertvolle Mercedes, sondern Wagen der japanischen Marke Mitsubishi. Von Felix Reek

dpa_1492B0003264BDDD
Neues Crafter-Modell VW hat große Ziele mit kleinen Lastern

Mit dem technisch aufgemotzten neuen Crafter greift VW die Konkurrenten im Markt der leichten Nutzfahrzeuge an. Wie die darauf reagieren werden, ist derzeit noch völlig offen. Von Marco Völklein

Bilder
Neuheiten der NAIAS 2017 In Detroit dürfen's immer noch ein paar PS mehr sein

Bilder Auch in diesem Jahr dominieren immer größere und leistungsstärkere SUVs die Automesse NAIAS. Doch ausgerechnet VW überrascht mit der Rückkehr eines elektrifizierten Klassikers. Von Felix Reek

Autopflege Wenn der Dieseltank dicht macht

Eisige Temperaturen lassen den Dieselfilter verstopfen, die Autos bleiben reihenweise mitten in der Fahrt stehen. Wie sich das vermeiden lässt. Von Tobias Ott

BMW Autonomes Fahren: Hilflos in der City

Roboterautos fahren super nur auf dem Highway - vor allem, weil es dort keine Fußgänger gibt. Von Joachim Becker, Detroit

Autonomes Fahren Google lässt Autos bauen

Wenn es nach dem US-Konzern geht, sollen die traditionellen Hersteller die Blechverpackung liefern für die Elektronik aus Mountain View. Von Max Hägler und Claus Hulverscheidt

dpa_14945200571D7C4C
Automesse in Detroit Neuer 5er, dicker Q8

Die Autoschau in Detroit sei nicht mehr angesagt, meint Volkswagen - und lässt seinen Vorstand daheim. Audi und BMW sehen das anders und stellen neue Modelle vor. Von Max Hägler

Mercedes und die Zukunft der Autobranche Daimlers Tanz mit den Tech-Firmen

Autos per Smartphone kaufen oder umfassendes Carsharing: Mercedes treibt die Digitalisierung voran - dank seines neuen Entwicklungsvorstands Ola Källenius. Von Joachim Becker

elektro_pad
Elektromobilität Das E steht für unverkäuflich

Gerade mal 12 000 Elektro-Autos wurden 2016 zugelassen - trotz Kaufprämie. Keine Überraschung: Die Modelle sind zu unattraktiv, die "Betankung" ist zu mühselig - noch. Von Thomas Fromm und Max Hägler

Verkehrspolitik Ist länger wirklich besser?

Fünf Jahre wurden Lang-Lkw getestet, seit Kurzem gilt der Regelbetrieb. Und prompt gibt es erneut Streit wegen der übergroßen Lastwagen. Von Marco Völklein

Das Autojahr 2017 Ein Ende des SUV-Booms ist nicht in Sicht - ganz im Gegenteil

Was fehlt im Potpourri der Möchtegern-Geländewagen sind alternative Antriebe. Das ist umso weniger entschuldbar, weil fast jedes SUV genug Platz dafür hätte. Von Georg Kacher

Unterwegs Am Steuer eines Sternenkreuzers

Bei dunkler Nacht, wenn die Lichter des Gegenverkehrs und der Straßenbeleuchtung wirken wie Sterne oben am Himmel - dann kann man sich schon mal fühlen wie der Pilot in einem kleinen, wendigen Raumschiff. Von Richard Christian Kähler

Diese Woche "Section Control" dauert

Eigentlich sollte die neue Technik zur Geschwindigkeitsmessung schon seit dem Sommer auf einer Straße in Niedersachsen getestet werden. Doch der Start des Probebetriebs verzögert sich weiter - wohl bis Mitte 2017.

Studie Moderne Dieselautos sind größere Dreckschleudern als Lastwagen

Die Umweltschützer des ICCT haben die VW-Affäre ins Rollen gebracht. Nun weisen sie nach, dass neue Dieselautos die Umwelt doppelt so stark belasten wie Laster oder Busse.

Bilder
H-Kennzeichen Diese Autos sind jetzt Oldtimer

Bilder Nach 30 Jahren erhalten Autos die H-Plakette - und steuerliche Vergünstigungen. Unter den Modellen aus dem Jahr 1987 sind nicht nur Schönheiten. Von Felix Reek

Lang-Lkws Kommt mit den Super-Lkws der Super-Stau?

Sie machen die Straßen kaputt, verstopfen die Autobahnen und verschmutzen die Umwelt, so die Befürchtungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Lang-Lkws. Von Felix Reek

Oldtimer-Quiz Kennen Sie die Spitznamen der Autoklassiker?

"Knutschkugel", "Rennpappe", "fliegende Untertasse": Nur Autos von Bedeutung bekommen Kosenamen. Wissen Sie, welche Modelle sich dahinter verbergen? Von Thomas Harloff

Leserdiskussion Gigaliner: Unterstützen Sie Dobrindts Vorstoß?

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die sogenannten Gigaliner auf deutschen Straßen per Verordnung und ohne große Absprache zugelassen. SZ-Autor Michael Bauchmüller warnt: Das wird den Straßenverkehr verändern und der Umwelt massiv schaden.

Güterverkehr Der Lang-Lkw ist ein Geschenk für die Autoindustrie

In einem dreisten Manöver hat Alexander Dobrindt die sogenannten Gigaliner zugelassen. Das wird den Straßenverkehr verändern und der Umwelt massiv schaden. Kommentar von Michael Bauchmüller

Automarkt Die Schweden lieben Volvo, aber ein deutsches Auto lieben sie mehr

54 Jahre lang war ein Volvo das meistverkaufte Auto des Landes. Bis jetzt. Ausgerechnet das skandalgebeutelte Sinnbild deutscher Biederkeit hat die Marke überholt. Von Felix Reek