Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Auto & Mobil - März 2017

49 Meldungen aus dem Ressort Auto & Mobil

86847612
Verkehrsregeln Diese Regeln gelten beim Parken mit Parkscheibe

Wie muss die Papp- oder Plastikuhr aussehen? Darf ich sie weiterdrehen? Und in welcher Situation wird Autofahrern Parkzeit geschenkt? So machen Sie es richtig. Von Felicitas Wilke

Bilder
Elektromobilität Die Elektroversionen des neuen VW Golf im Detail

Bilder Optische Kosmetik, ein neues Infotainmentsystem und eine größere Reichweite: der neue E-Golf und der Golf GTE in Bildern. Von Thomas Harloff

Autokauf Welche Rechte habe ich, wenn der Neuwagen Mängel hat?

Es ist der Albtraum jedes Autokäufers: das berühmte, fehlerhafte Montagsauto. Welche Rechte Sie geltend machen können, wenn Ihr Neuwagen Mängel aufweist. Von Florian Maier

Neuwagen Lohnt sich der Autokauf im Internet?

Nicht nur Gebrauchtwagen kann man über das Internet erwerben, auch Neuwagen bekommt man längst im Netz - Rabatt-Versprechen inklusive. Doch lohnt sich der Online-Kauf eines Neuwagens wirklich? Von Florian Maier

Opel Insignia Sports Tourer Front Seite Fahrbild
Mittelklasse-Auto im Fahrbericht Der neue Opel Insignia ist endlich konkurrenzfähig

Opel hat viel in sein neues Mittelklasse-Modell investiert. Ein erster Test zeigt: Das könnte reichen, um BMW und Audi ein paar Kunden abzujagen. Von Peter Fahrenholz

111114_SCR-System_NRMM
Diesel und Abgase Einen alten Diesel umrüsten? Fast unmöglich!

Es sei einfach und günstig, den Euro-5-Stinker zum sauberen Euro-6-Diesel nachzurüsten, behauptet die Deutsche Umwelthilfe. Technikexperten sind da völlig anderer Meinung. Analyse von Joachim Becker

Diese Woche Verspätungen im Gotthard-Basistunnel

Etwas mehr als 100 Tage ist der Gotthard-Basistunnel im Vollbetrieb - und die Schweizerischen Bundesbahnen ziehen ein positives Fazit. Es gibt aber auch kritische Stimmen: Fahrgastverbände beklagen Zugausfälle und Verspätungen.

Fahrverbote Wer darf in die Stadt?

Dieselskandal bei VW und anderen Herstellern, in Kommunen wie Stuttgart, München oder Düsseldorf drohen Fahrverbote - viele Autofahrer sind verunsichert. Die SZ klärt die wichtigsten Fragen. Von Thomas Harloff

Unterwegs Fahren und gefahren werden

Wie wäre es, mal auf dem Beifahrersitz Platz zu nehmen? Gefahrenwerden - das ist die andere Art von Automobilgenuss: Unterwegs als freier Mensch "in the back of a taxi" oder mit persönlichem Chauffeur im Privatschlitten. Von  Richard Christian Kähler

Leserdiskussion Verkaufsstopp für Euro-6-Diesel - zu rigoros?

Die Umweltorganisation BUND will den Verkauf von Diesel-Pkw der Abgasnorm "Euro 6" verbieten lassen. Der Antrag fordert ein Verbot von Neufahrzeugen, die im realen Fahrbetrieb den Emissionsgrenzwert überschreiten.

imago76886813h
Diesel und Abgase Was Diesel-Fahrer wissen müssen

Fahrverbote drohen, der Ruf des Diesels leidet. Doch sind die Motoren wirklich so dreckig? Sind Benziner eine sauberere Alternative? Antworten auf diese und weitere Fragen. Von Thomas Harloff

endless-runway---01a
Endless Runway Die Flugzeuglandebahn der Zukunft ist rund

Dieser Überzeugung ist zumindest der Niederländer Henk Hesselink. So könnten Flugzeuge von allen Seiten starten und landen. Doch genau darin sehen Experten ein Problem. Von Felix Reek

dpa_1494A0004F9957ED
ADAC Ecotest Moderne Benziner haben ein Abgasproblem

Seit dem Abgasskandal gelten Dieselautos als besonders dreckig. Der neue Ökotest des ADAC zeigt: Auch Benziner neuester Bauart stoßen deutlich zu viel Feinstaub aus. Von Markus Balser, Berlin

florian.peljak_fa0a8240_20170307203001
Elektromobilität Das Taxi der Zukunft ist klein und fährt elektrisch

Die Entwickler versprechen sich viel vom Projekt "Adaptive City Mobility". Schon 2018 soll es in den Testbetrieb gehen - wenn es die Bürokratie zulässt. Von Marco Völklein

90EE0B70-7E63-4EF6-BC6F-26B1FE7D5540
Oldtimer-Auktionen Ein Ferrari für 32 Millionen Euro

Je näher das Ende des Autos rückt, desto teurer sind die schönsten Exemplare. Zwar holen Porsche und Jaguar auf, aber das ganz große Geld verdienen Sportwagen aus Italien. Von Alexander Hosch

Kolumne Und eines Tages macht es knack

Was soll man sagen, wenn der alte Freund sich ins Auto setzt und über schwindendes Sehvermögen klagt? Man selbst nimmt sich vor, irgendwann einmal mit gutem Beispiel voranzugehen. Von Richard Christian Kähler

Sicherheit In der U-Bahn ist die Hölle los

Wissenschaftler wollen anhand von Modellen und Simulationen am PC herausfinden, wie sich bei einem Brand in unterirdischen Bauwerken der Rauch ausbreitet. Dazu kokeln sie auch mal im Berliner Untergrund. Von Marco Völklein

Umfrage Bitte umsteigen

Nach Ansicht des Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) steckt im öffentlichen Nahverkehr viel Potenzial, um die hochgesteckten Ziele beim Klimaschutz zu erreichen.

Neue Regeln Halter haften mit

Um die Sicherheit auf glatten Straßen zu erhöhen, nimmt der Gesetzgeber neben den Fahrern künftig auch Autobesitzer stärker in die Pflicht - mit einem neuen Bußgeld. Außerdem gelten in einigen Jahren auch neue Regeln für Winterreifen.

Bosch-Technologie im Tesla Model S
Vernetztes Auto "Wir machen das Auto zum persönlichen Begleiter"

Zulieferer wie Bosch entwickeln nun auch digitale Geschäftsmodelle. Doch genau wie die Autohersteller laufen sie Gefahr, nur die Juniorpartner der IT-Riesen wie Google und Amazon zu werden. Von Joachim Becker

dpa_1494B40089415E94
Adblue Der Stoff, der Dieselautos sauberer macht

Adblue bekämpft wirkungsvoll die giftigen Stickoxide in Dieselabgasen. Dennoch löste die Harnstofflösung den Abgasskandal mit aus - und interessiert auch die Staatsanwälte. Von Max Hägler

Bilder
Schifffahrt Auf Bugattis Luxusyacht brennt es absichtlich

Bilder Die Niniette 66 ist genauso dekadent, wie es Milliardäre von der Marke erwarten. Es gibt blaues Holz, eine Champagnerbar - und eine offene Feuerstelle an Deck. Von Felix Reek

Bilder
Abgasskandal Gegen diese Audi-Modelle richten sich die US-Vorwürfe

Bilder Audi rückt weiter ins Zentrum des Abgasskandals. Die Drei-Liter-V6-Diesel sollen über eine unerlaubte Abschalteinrichtung verfügen. Um diese Autos geht es. Von Thomas Harloff

Leserdiskussion Audi: Was bedeuten die neue Vorwürfe für die deutsche Autoindustrie?

Der Abgasskandal erreicht eine neue Dimension: Ermittler durchsuchen Geschäftsräume der VW-Tochter Audi - und Privatwohnungen. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt wegen Verdachts des Betrugs und der strafbaren Werbung.

Elektro-Fahrrad im Test Schöner gleiten mit dem Pedelec

Fahrräder mit E-Motor sind entweder praktisch oder hübsch. Ego Movement beweist mit dem "White Knight", dass beides gleichzeitig geht. Für Raser ist es aber nichts. Von Felix Reek

VW I.D. Front Seite Fahrbild Draufsicht
VW I.D. im Fahrbericht Der Elektro-VW der Zukunft beeindruckt schon jetzt

Der I.D. von Volkswagen ist innovativ, geräumig, schnell - und er spricht gern mit den Insassen. Eine erste Testfahrt mit einem Auto, das erst 2020 auf den Markt kommt. Von Georg Kacher

ÖPNV Eine Liebeserklärung an die Tram

Unsere Autorin hält die Tram für das beste öffentliche Verkehrsmittel der Welt. Von Nadja Schlüter

Unterwegs Drei Gänge reichen

Muss es wirklich immer schneller, immer weiter, immer mehr sein? Gerade auf dem Fahrrad ist ja der Weg das Ziel - und da kommt es auf die Entschleunigung an. Von Felix Reek

dpa_1494CE00F7D587DA
Genfer Autosalon 2017 VW will Teil der digitalen Popkultur werden

Elektrisch, autonom, erschwinglich: Modelle wie die Konzeptstudie Sedric sollen Autos zum engsten Freund der Familie machen. VW kann mit dieser Strategie durchstarten - oder abstürzen. Von Joachim Becker

Diese Woche Weniger Rad gefragt

Der Absatz von Fahrrädern sank im vergangenen Jahr leicht. Die Branche macht den lausigen Frühling dafür verantwortlich - und freut sich zugleich über steigende Verkaufszahlen bei den Fahrrädern mit eingebautem Elektro-Antrieb.

Automobilunternehmen Große Fragen in Genf

Trump, Brexit, Diesel, Opel - auf dem Genfer Autosalon geht es längst nicht nur um Autos. Vielmehr beschäftigt die Branche, wie sie mit den vielen politischen Unwägbarkeiten umgehen soll, die sich für die nächsten Jahre abzeichnen. Von Peter Fahrenholz

P1020640
Luftfahrt-Historie Eine Million Euro für das fliegende Denkmal

Die Junkers Ju 52, die Traditionsmaschine der Lufthansa, ist schon über 80 Jahre alt. Damit "Tante Ju" ihren Hundertsten in der Luft erlebt, wird sie derzeit restauriert - mit riesigem Aufwand. Von Marco Völklein

Bilder
Luftfahrt Die Junkers Ju 52 in Bildern

Bilder Bereits seit 2015 wird die "Tante Ju" in der Hamburger Lufthansa-Werft aufwändig restauriert. Wie die Experten dabei vorgehen. Von Marco Völklein

Fotos aus U-Bahnhöfen "Ich will den Leuten sagen: Haltet inne und schaut euch um"

Die Idee ist denkbar simpel: Claudio Galamini fotografiert die Schilder von U-Bahnhöfen. Aber viele Fans können sich kaum sattsehen an seinen Bildern. Interview von Sarah Obertreis

Bilder
Baumaschinen Die größten Bagger der Welt

Bilder Sie sind so groß wie Häuser, tragen Namen wie "Demolator", verbrauchen 20 000 Liter Diesel am Tag oder so viel Strom wie 27 500 Häuser: Die Superlative unter den Baumaschinen. Von Felix Reek

Toyota Prius Plug-in Front Seite Fahrbild
Hybrid oder Elektro? Toyota ist ein Weltverbesserer auf Wegsuche

Eine Testfahrt im neuen Prius Plug-in zeigt, dass Toyotas Hybrid-Technologie ausgereizt ist. Wann setzen die Japaner endlich auf reine Elektroautos? Von Joachim Becker

Bilder
Automesse in Genf 764 PS für 2,7 Millionen Euro

Bilder Von vielen Sportwagen auf dem Genfer Autosalon ist der Pagani Huayra Roadster der schönste - und einer der teuersten. Er stiehlt selbst einer innovativen VW-Studie die Schau. Von Thomas Harloff und Felix Reek

2017-03-06T202259Z_260094001_LR1ED361KM0ZO_RTRMADP_3_AUTOSHOW-GENEVA-VW
Genfer Autosalon 2017 Der VW Arteon ist ein Vertreterauto mit Hüftschwung

Auf der Automesse in Genf zeigt Volkswagen ein schickes Coupé, das offiziell keines sein darf. Der Arteon löst wohldosierte Neidgefühle aus - und bietet erstaunlich viel Nutzwert. Von Joachim Becker, Genf

imago61365558h
Straßenverkehr Radeln bei Rot - ganz legal

Exklusiv Rechts abbiegen, obwohl die Ampel Rot zeigt? Das Bundesverkehrsministerium prüft derzeit, ob das Radfahrern bald erlaubt wird. Im Ausland haben sich die lockeren Regeln bereits bewährt. Von Markus Balser

Bilder
Marktübersicht Geräumige Kombis für wenig Geld

Bilder Platz für fünf Personen, 600 Liter Kofferraumvolumen, und das für nur etwa 20 000 Euro? Genau das bieten diese Autos - allen voran der neue Hyundai i30 Kombi. Von Thomas Harloff

Bilder
Motorrad-Neuheiten 2017 Motorradkäufer mögen es lieber nackt

Bilder Statt verkleideter Supersportler sind Retro-Motorräder und Naked-Bikes angesagt. Und bei den Reiseenduros gibt es einige Neuheiten, wie dieser Überblick zeigt.

Leserdiskussion Ist die Zeit der Diesel-Pkw vorbei?

Dieselautos gelten als eine der Hauptquellen für den Ausstoß des gesundheitsschädlichen Stickstoffdioxids, EU-Grenzwerte werden in Ballungsräumen seit Jahren überschritten. Ab 2018 drohen in Innenstädten Fahrverbote für Fahrzeuge, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen.

Unterwegs Das Ritual der Lemminge

Eine Studie zeigt es deutlich: In München verbringen Autofahrer viel zu viel Zeit im Stau. Doch statt nur den wirtschaftlichen Schaden der Steherei hochzurechnen, sollte man lieber mal die vielen Vorteile der Blechschlangen herausstellen. Von Jörg Reichle

Bike-Neuheiten Lieber nackt

Motorradkäufer greifen gerne zu sogenannten Retro- und Klassikbikes - und die Hersteller reagieren darauf. Von Marco Völler

Diese Woche SUVs saufen

Der Verbrauch und die CO₂-Emissionen von Pkws sinken immer langsamer. Hauptursache sind steigende Marktanteile von schweren Hochdachautos und sinkende Zulassungszahlen bei Dieselautos, wie eine Studie zeigt. Von Joachim Becker

dpa_1494AC009FC2AADD
Drohende Fahrverbote Wenn ein fast neues Auto zum Auslaufmodell wird

Schon im nächsten Jahr drohen Fahrverbote für dreckige Dieselautos. 80 Prozent aller Dieselbesitzer müssen deshalb hohe Wertverluste befürchten. Von Peter Fahrenholz

Bilder
Zeitgeschichte Diese Autos wurden durch Verbrechen berühmt

Bilder Der Rapper 2Pac wurde in einem BMW erschossen, Präsident de Gaulle überstand in einer Citroën DS einen Anschlag. Und Präsident Roosevelt lieh sich den Cadillac von Al Capone. Was wurde aus den Fahrzeugen? Von Felix Reek

88327244
Verkehr Wer mit dem Fahrrad rast, verliert

Alles andere ist Angeberei: Drei Gänge reichen im Stadtverkehr bei jedem Fahrrad. Nur dann entwickelt das Radfahren eine geradezu entschleunigende Wirkung. Von Felix Reek

LON106_BRITAIN-LONDON-STRIKE_0610_11
Mehr Staus denn je London befindet sich im Kriechgang

Die City-Maut der britischen Hauptstadt galt lange als Vorbild für intelligente Verkehrssteuerung. Doch nun gibt es dort mehr Staus als je zuvor. Wie konnte das passieren? Von Björn Finke, London