Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - 2017

4911 Meldungen aus dem Ressort Bayern

dpa_14972000DABB8D5B
CSU in Nürnberg Parteitag der professionellen Scheinheiligkeit

Söder empfiehlt Seehofer, Seehofer empfiehlt Söder: In Nürnberg bemüht sich die CSU, geschlossen zu wirken - egal wie glaubwürdig das ist. Es geht schließlich um die Macht. Kommentar von Robert Roßmann, Nürnberg

dpa_149720000BF9E2FB
Parteitag in Nürnberg Söder fast einstimmig zum CSU-Spitzenkandidaten gewählt

Seehofer wurde zuvor mit 83,73 Prozent als CSU-Chef bestätigt. Das war das bislang schlechteste Ergebnis für ihn. Von Ingrid Fuchs, Nürnberg

171212_wolfrum_DSC_4802
Transidentität Wie aus Pfarrerin Silke Pfarrer Finn wurde

Die evangelische Kirche im unterfränkischen Veitshöchheim hat plötzlich einen Mann als Chef - die Gemeinde unterstützt ihn. Von Julia Huber

31189099
Renovierungsbedarf Schlechte Aussichten für den Augsburger Perlachturm

Das Wahrzeichen aus dem 10. Jahrhundert ist so marode, dass es für mindestens drei Jahre geschlossen bleiben muss. Von Christian Rost

imago_imago_st_1129_10520003_59137408_20171129105701
CSU-Parteitag Risiko-Analyse der neuen Doppelspitze

Auf dem Parteitag in Nürnberg präsentiert die CSU ihr neues Führungsduo Horst Seehofer und Markus Söder. Kann das gutgehen? Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

dpa_149706001A0B3312
Unter Bayern Am besten flirtet es sich auf den Regensburger Christkindlmärkten

Das ergab zumindest die Auswertung eines Dating-App-Betreibers. Von ortsspezifischen Anbaggersprüchen ist jedoch abgeraten. Kolumne von Nadeschda Scharfenberg

2017-12-14_49
Kino Im echten Niederkaltenkirchen gibt es gar keinen Dorfpolizisten

Die Eberhofer-Krimis haben die Gemeinde Frontenhausen berühmt gemacht. Auch wenn viele Klischees bedient werden: Die Einheimischen sind stolz drauf. Von Andreas Glas

dpa_14971E00B92F4B4C
Kriminalität Der größte Rauschgiftfall in der Geschichte des LKA

23 Festnahmen, Bargeld, 20 Kilo Silber und 5,3 Tonnen Cannabis: Das ist das Ergebnis internationaler Zusammenarbeit unter bayerischer Ägide. Von Johann Osel

dpa_14971E007AF363E0
Parteitag in Nürnberg CSU veranstaltet Harmonie-Festspiele für Merkel

Und die Bundeskanzlerin spielt auf dem Parteitag in Nürnberg mit. Sie überschüttet die CSU mit Lob - und macht ein kleines musikalisches Geständnis. Von Ingrid Fuchs, Nürnberg

Gericht Regeln für Zweitwohnungssteuer müssen überarbeitet werden

Das Bundesverwaltungsgericht hat das Modell zweier Orte verworfen. Das hat Folgen für viele Kommunen. Von Matthias Köpf, Bad Wiessee

dpa_1492E8004BF5F155
Parteitag Frieden ist in der CSU kaum mehr möglich

Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der Seehofer-Söder-Konflikt wieder offen ausbricht. Kommentar von Lisa Schnell

3erCollage_t_Bayern
Machtkampf Schieber hinter den Kulissen

Auf dem CSU-Parteitag wird Horst Seehofer wohl als Parteichef bestätigt. Das Gerangel um die Spitzenplätze für die Zeit nach ihm hat aber längst begonnen. Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

53876268
Nürnberg Comeback der Bratwurst auf dem Nürnberger Hauptmarkt

Ausgerechnet dort werden mitunter keine Nürnberger Bratwürste verkauft. Das könnte sich bald ändern. Kolumne von Olaf Przybilla

dpa_1495DC00E41097C4
Verkehr in Bayern Das Sams ist zu gefährlich für den Straßenverkehr

Das Sams bekommt in Bamberg vorerst keine eigene Ampel. Im Innenministerium fürchtet man, die Kinderbuchfigur von Paul Maar würde nicht ernst genommen. Von Claudia Henzler, Bamberg

55026078
Interview am Morgen "Frauen müssen doppelt so gut und dreimal so hart im Nehmen sein"

Das gilt schon für normale politische Verhältnisse. Wie sich Frauen in einer Partei voller Alphamänner durchsetzen können, erklärt CSU-Politikerin Christine Haderthauer im Interview am Morgen. Von Ingrid Fuchs

Angela Merkel und Horst Seehofer
CSU-Parteitag Jenseits aller Schmutzeleien

Machtkampf mit Markus Söder, jahrelanger Asyl-Streit mit Angela Merkel: Auf dem Parteitag muss CSU-Chef Horst Seehofer ein neues Verhältnis zu gleich zwei früheren Kontrahenten finden. Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

SZ-Serie Schauplätze, Folge 28 Der Mann, der nie narrisch wurde

Auf der ganzen Welt wird der Heilige Bruder Konrad aus dem niederbayerischen Ort Parzham verehrt. Im Altöttinger Kapuzinerkloster ist noch heute die Pforte zu sehen, an der er mit stoischer Ruhe seinen Dienst verrichtete Von Hans Kratzer, Altötting

Auch ohne Nationalpark Besserer Schutz für den Spessart

Umweltorganisationen fordern größere Naturschutzgebiete

Mitten in Bayern Kein Halt in Lichtenfels

Die einen finden die neuen Verbindungen der Bahn ganz wunderbar, München-Berlin in vier Stunden, toll. Die anderen hängen den alten Zeiten nach. Als sie noch nicht abgehängt waren Kolumne von Olaf Przybilla

Krankenhäuser auf dem Land Von wegen kleine Klitsche

Das Krankenhaus in Schongau hat gerade einmal 180 Betten. Zu wenig, finden die Krankenkassen, die auf große Häuser setzen. Fast die Hälfte von Bayerns Kliniken steckt im Defizit. Doch die Kommunen wollen die Versorgung auf dem Land sicher stellen Von Dietrich Mittler, Schongau

Schliersee/Bad Wiessee Zweitwohnung, dritte Instanz

Bundesverwaltungsgericht verwirft die Steuermodelle in Schliersee und Bad Wiessee. Das könnte ein Musterfall werden

Landwirtschaft Milchbauern werden weniger

Schwund geht unvermindert weiter, Betriebe werden größer

Krämmer_Biergarten_Maisman
Landshut Spezlwirtschaft auf der Landshuter Dult?

Ein Festzelt stand zu Unrecht auf dem Volksfest, urteilt ein Gericht. Der Konkurrent hätte den Zuschlag kriegen müssen. Von Andreas Glas, Landshut

imago80969325h
Schwaben Wenn der Friedhof plötzlich zu viele Gräber hat

Weil sich immer mehr Leute verbrennen lassen, nimmt die Zahl der Erdgräber ab. Die Kommunen müssen die freien Flächen auf den Friedhöfen sinnvoll nutzen. Von Christian Rost, Augsburg/Donauwörth

Holzkirchen Landgericht weist Klage gegen Kuhglocken ab

Doch der Streit könnte in eine weitere Runde gehen. Inzwischen hat auch die Ehefrau des Holzkircheners gegen die Kuhglocken geklagt. Von Matthias Köpf, Holzkirchen

Sturm bläst tonnenschweren Kran in Bayern um (Vorschaubild) Video
Germering Sturm bläst tonnenschweren Kran in Bayern um

Video Heftige Sturmböen haben einen Baukran im bayerischen Germering umgeweht.

catherina.hess_zu_20161130090602
Altersarmut Nach dem Arbeitsleben kommt die Armut

Auch im reichen Bayern hat die Altersarmut erschreckende Ausmaße angenommen. Viele Rentner müssen Kredite aufnehmen oder wieder arbeiten gehen. Von Dietrich Mittler und Ulrike Schuster

alessandra.schellnegger_as__dsc5049_20161212132401
Extremismus in Bayern Das braune Winterhilfswerk

In Bayern verteilen Neonazis Kleidung und Suppe an Bedürftige. Flüchtlinge und Drogenabhängige bekommen allerdings nichts. Dahinter steckt die rechte Partei "Der III. Weg". Von Johann Osel

01_IMG_7080
Schloss Neuschwanstein Die Bettel-Schwäne von Hohenschwangau

Die Sommer-Besucher haben die Wildvögel am Schloss Neuschwanstein derart überfüttert, dass die Tiere jetzt hungern. Von Christian Rost, Hohenschwangau

Landwirtschaft Immer mehr Biobauern

Verbände fordern dritte Fachschule für Ökolandbau Von Christian Sebald

299769-01-02
Garmisch-Partenkirchen Garmisch schaltet den Curlern die Kühlung ab

Für etwa 25 aktive Sporler wolle man kein Eis bereitstellen. Der Streit geht nun vor Gericht. Von Matthias Köpf, Garmisch-Partenkirchen

Prien Video-Chat gegen Depression

Ein neues Programm will den Weg zum Psychotherapeuten ersetzen Von Ulrike Schuster