Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Juli 2010

137 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Rauchverbot in Bayern Qualmfreie Volksfest-Zelte

Ausgerechnet zur Volksfest-Zeit kommt das rigorose Rauchverbot in Bayern. Und die Festwirte wollen es konsequent umsetzen. Wie es die Bayern mit dem Rauch in Bierzelten halten - ein Überblick.

Tödlicher Unfall 59-Jähriger aus Auto geschleudert

Tragischer Unfall auf der A 6: Auf regennasser Straße fährt ein Kleinbus gegen die Leitplanke. Ein 59-Jähriger Mann wird über die Gegenfahrbahn ins Gebüsch geschleudert - und stirbt.

Guttenberg: Zukunft der Bundeswehr Schweres Gefecht

Karl-Theodor zu Guttenberg will die Bundeswehr verkleinern. In seiner CSU macht sich der Verteidigungsminister damit unbeliebt - vor allem bei Ministerpräsident Horst Seehofer. Von Mike Szymanski

Schildenstein Mysteriöser Bergunfall einer 15-Jährigen

Ein Mädchen ist am Schildenstein schwer verletzt aufgefunden worden. Wie die junge Münchnerin sich die Verletzungen zugezogen hat, bleibt ein Rätsel.

Sebastian Frankenberger im Chat Rauchfreier Chatroom

Er kämpft für ein absolutes Rauchverbot - und am 4. Juli stimmen die Bayern darüber ab: Sebastian Frankenberger, Bayerns bekanntester Nichtraucher, stellt sich von 14 bis 15 Uhr im Live-Chat den Fragen unserer User.

Olympia-Bewerbung Hilfe für die "bayerischen Freunde"

Oberammergau ist abgesprungen, in Garmisch meutern die Bauern - die Münchner Olympiabewerbung steht unter keinem guten Stern. Doch jetzt naht Hilfe. Von M. Szymanski u. M. Frank

Rauchverbot Streit um Schlupflöcher

Die wenigen Ausnahmen, die das strike Rauchverbot erlaubt, erregen die Gemüter. Vor allem Nichtraucherinitiativen schimpfen lautstark. Nur einer bleibt besonders gelassen.

G8 vs. G9 "Der Stoff wird nur noch durchgezogen"

Julia Biermeier und Meren Pegler machen im kommenden Jahr Abitur, die eine am G8, die andere am G9. Geht es den G9-Schülern wirklich besser? Interview: T. Baier und M. Thurau

Bayerischer Verdienstorden Seehofers Lobeshymnen

57 Personen haben den Bayerischen Verdienstorden erhalten, doch warum erfahren sie nicht. Aber Sie! Hier sind die schönsten nicht gehaltenen Reden des Ministerpräsidenten. Von P. Fahrenholz, A. Goebel und C. Mayer

Bayerischer Verdienstorden Ruhmestaten - streng vertraulich

57 Verdienstorden wird Bayerns Ministerpräsident am Donnerstag verleihen. Einer davon geht an die Schauspielerin Ruth Maria Kubitschek. Nur - warum bekommen die Geehrten den Orden überhaupt? Von Oliver Rezec

Karl Klezok: Mission erfüllt Heine in der Schädelstätte

Einst hatte er die Walhalla als Schädelstätte verspottet, nun zieht Heines Büste selbst dort ein. Für Heine-Verehrer Karl Klezok geht damit eine schwierige Mission zu Ende: Er hat die Walhalla-Bewerbung angestoßen. Interview: Wolfgang Görl

Olympia-Bewerbung Jetzt hilft nur noch reden und zuhören

Selbst Seehofers Besuch brachte nicht den Durchbruch: Jetzt muss sich der Ministerpräsident mit den Bauern in Garmisch zusammensetzen - und zwar rasch. Ein Kommentar von Christian Sebald

Rauchverbot in Bayern Nichtraucherschutz nicht ganz lückenlos

Ein rigoroses Rauchverbot ohne Ausnahme? Nicht ganz. Die Vollzugshinweise des Gesundheitsministeriums zeigen: Es gibt ein kleines Schlupfloch. Von Dietrich Mittler

Kabinett in Garmisch Seehofers Besuch bringt keinen Durchbruch

Der Garmischer Bürgermeister will höher und enger bauen, der Ministerpräsident die Herzen gewinnen - und die Bauern geben noch immer nicht nach. Von Heiner Effern

Jessica-Prozess in Nürnberg Angeklagte schneidet sich Pulsadern auf

Das Nürnberger Gericht hat die Angeklagte im Jessica-Prozess zu einer hohen Haftstrafe veruteilt. Noch im Gerichtsgebäude versuchte die Frau, sich das Leben zu nehmen.

Schreiber-Prozess: Vorwurf Falschaussage Eine lukrative Freundschaft

Hat Winfried Haastert im Schreiber-Prozess falsch ausgesagt? Der ehemalige Thyssen-Manager muss sich vor Gericht verantworten. Fest steht: Er hat von dem Waffenlobbyisten Geld bekommen. Von H. Leyendecker

Jugendstudie "Dein 2020" Heimatcowboys aus Bayern

"Lieber bodenständig als berühmt": Der On3-Jugendstudie "Dein 2020" zufolge ist bayerischen Jugendlichen der Kontakt zur Heimat und zur Familie ganz besonders wichtig. Von Ulrike Heidenreich

Unfall Lastwagen verliert Diesel - A93 acht Stunden gesperrt

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 93 umgekippt und hat Kraftstoff verloren. Die Fahrbahn musste acht Stunden lang gesperrt werden.

Bayreuther Festspiele Rattendämmerung

Auf die Ratte gekommen: Mit Hans Neuenfels' Neuinszenierung von Wagners "Lohengrin" haben die Bayreuther Festspiele begonnen - das Finale droht im Buhgewitter des Publikums unterzugehen. Von R. J. Brembeck, Bayreuth

Einsatz für Olympia in Garmisch Seehofers Charme-Offensive

Der Ministerpräsident soll Bewegung in die festgefahrene Olympia-Bewerbung bringen: Am Dienstag tagt das Kabinett in Garmisch-Partenkirchen. Dort hofft man, dass Seehofer den Garmischer Bürgermeister in die Schranken weist. Von Heiner Effern

Unfall auf der A 93 Laster zerquetscht Auto - zwei Menschen sterben

Tödlicher Unfall auf der Autobahn 93: Ein Sattelschlepper ist in ein Stauende gefahren - und hat ein Auto bis zur Unkenntlichkeit zusammengedrückt. Zwei Menschen sind tot.

Herrmann rügt Penzberger Imam "Benjamin Idriz hat gelogen"

Der Streit zwischen dem Land Bayern und der islamischen Gemeinde Penzberg spitzt sich zu. Jetzt erhebt Innenminister Herrmann schwere Vorwürfe gegen den Imam Benjamin Idriz. Von Joachim Käppner

Bilder
Bayreuther Festspiele Glanz und Gloria auf dem Grünen Hügel

Bilder Die Stars kommen und Bayreuth rollt den roten Teppich aus. Mit der Lohengrin-Premiere werden die 99. Wagner-Festspiele eröffnet - und die Wichtigen der Nation werfen sich in Schale. Der Promi-Auflauf in Bildern.

Olympische Spiele 2018 Operation Golfplatz

Der Nächste bitte: Staatskanzleichef Siegfried Schneider konnte die Bauern nicht für Olympia begeistern, nun soll Verteidigungsminister Guttenberg die Münchner Olympia-Bewerbung in Garmisch-Partenkirchen retten. Von K. Riedel, C. Sebald und M. Szymanski

Olympia "Wennst was haben willst, musst erst freundlich fragen"

Scheitert die Olympia-Bewerbung, erlebt Oberbayern statt des Wintermärchens einen Totentanz. Schuld daran wären die parteipolitischen Taktierereien der Gegner. Ein Gastbeitrag von Florian Streibl

Kloster Ettal Schärfere Regeln für Erzieher

Nach den Missbrauchsfällen kündigt das Kloster Ettal weitere Konsequenzen an: Von Erziehern und Lehrern werden nun Führungszeugnisse verlangt. Von Mike Szymanski

Garmisch-Partenkirchen Bauern wollen Olympia nur auf US-Golfplatz

Das renitente Oberland wird Chefsache: Staatskanzleichef Schneider soll um Olympia willen direkt mit den Bauern verhandeln - die haben eigene Pläne. Von K. Riedel, C. Sebald und M. Szymanski

Abt vom Kloster Ettal "Wir haben nicht gehört"

Nach dem Missbrauchskandal in Ettal ist der alte Abt Barnabas Bögle wieder im Amt - und spricht über die lange verschwiegenen Probleme, Fehler des Klosters und einen Neuanfang in Ettal. Interview: M. Drobinski und M. Maier-Albang

Walter Mixa "Wir haben ihn nicht eingeladen"

Augsburgs Ex-Bischof Walter Mixa wird seinen Ruhestand in einem Franziskanerinnen-Kloster verbringen - die Nonnen sind jedoch nicht sehr begeistert. Über die Küchennutzung und andere Details muss sich die neue Wohngemeinschaft noch verständigen.

Landshut Flüchtlinge wehren sich gegen Umzug

Der Bus stand schon da, aber keiner ist eingestiegen: Mehrere Dutzend Asylbewerber haben sich erfolgreich einem Umzug in den Bayerischen Wald verweigert.

CSU gegen FDP Szenen einer Wunschkoalition

Querschießen oder kooperieren: Die CSU streitet über den Umgang mit der FDP - Innenminister Herrmann warnt gar vor einem "Dauerkrieg". Von Christian Sebald und Mike Szymanski

München 2018: Bewerbung auf der Kippe Olympische Nöte

Aufmüpfige Bauern, Finanzierungsprobleme und ein wütender Organisations-Chef: Bei der Münchner Olympiabewerbung läuft alles schief, was schieflaufen kann. Schuld daran ist auch der Hochmut der Planer. Ein Kommentar von Ulrich Schäfer

Zoff um Olympia in München Zähes Ringen um die Ringe

Der Landwirtschaftsminister ist gescheitert, nun soll der Staatskanzleichef die rebellischen Bauern beruhigen: Siegfried Schneider (CSU) ist auf dem Weg nach Garmisch.

Olympia Garmischer Bauern schlagen Vermittlungsangebot aus

Er sollte die rebellischen Bauern zähmen - doch die zeigen Agrarminister Brunner die kalte Schulter. Die Fronten in Garmisch um die Olympia-Bewerbung verhärten sich immer mehr. Von C. Sebald

Thor Steinar verklagt Persiflage Storch Heinar - dem "Endsieg" nahe

Das bei Neonazis beliebte Modelabel Thor Steinar legt sich mit "Führerstorch" Heinar an - und zieht vermutlich den Kürzeren: Das Landgericht Nürnberg ließ durchblicken, dass es den Storch nicht verbieten wird. Von Kathrin Haimerl

Volksentscheide über EU-Fragen Herrmann befürwortet Türkei-Referendum

Vorbild Bayern: Innenminister Herrmann will das Volk auf Bundesebene zu strittigen Fragen der Europapolitik abstimmen lassen - unter anderem über den Türkei-Beitritt.

Deutschland Das verlorene Jahrzehnt

Wie die deutsche Justiz sich seit 1999 um die Auslieferung des Verdächtigen mühte. Von Hans Holzhaider

Rauchverbot: Initiator wird bedroht Feindbild Frankenberger

Er hat das rigide Qualmverbot in Bayern angestoßen und ist nun zum Hassobjekt militanter Raucher geworden: Kneipen erteilen Sebastian Frankenberger Hausverbot - und Beileidskarten kündigen seinen baldigen Tod an. Von V. Großmann

Freie Wähler im Landtag Frei schwebend

Auch wenn die Freien Wähler gerne anderes behaupten: In der Landespolitik sind sie auch nach zwei Jahren noch nicht richtig angekommen. Von Katja Auer, Roman Deininger und Andreas Roß

Alzenau: Streit unter Nachbarn Arm fast komplett abgehackt

Blutiger Nachbarschaftsstreit: Ein 46 Jahre alter Mann hat ein Pärchen mit einer Axt schwer verletzt. Und dann wächst da noch etwas Illegales in seinem Garten.

Nürnberg: Brutaler Polizeieinsatz Das Ende vom Lied

Ein USK-Beamter hat dem Nürnberger Liedermacher Tobias Hacker ein Loch in seine Gitarre geschlagen - ersetzt wird dem Musiker der Schaden nicht. Von Olaf Przybilla

ZDF: "Neues aus der Anstalt" Pelzig unterhält sich im Zweiten

Ein Unterfranke soll den Polit-Humor im ZDF prägen: Erwin Pelzig wechselt in die Anstalt von Urban Priol. In Bayern ist er längst eine Marke. Von H. Kratzer, O. Przybilla und A. Ramelsberger

Rauchverbot auf der Wiesn Vom Propheten zum Pragmatiker

Vor wenigen Wochen noch haben sie vor Chaos gewarnt, jetzt wollen sie das Rauchverbot doch in diesem Jahr umsetzen: Nehmen die Wiesnwirte ihre eigenen Prognosen nicht ernst? Ein Kommentar von Stefan Simon

Spicken in Bayern Die Rückkehr der Zaubertinte

Zur Prüfungszeit werden so manche Schüler und Studenten zu Schummelweltmeistern: Am liebsten greifen sie zu althergebrachten Methoden - oder fälschen mit Hilfe des Internets. Von Nils Nordmann

Oberbayern: Tragödie in Erharting Tödlicher Unfall am Bahnübergang

Von der Sonne geblendet: Eine 59-jährige Frau hat die Warnleuchten und Schranken an einem Bahnübergang im Landkreis Mühldorf am Inn übersehen. Und dann kam ein Zug.

Oberpfalz: Unfall provoziert Mann rammt Auto, um Insassen zu töten

Zunächst sah es wie ein Verkehrsunfall aus, nun ermittelt die Polizei wegen versuchter Tötung: Im Landkreis Cham soll ein Mann gezielt einen Wagen gerammt haben.

Bilder
Ausstellung in Nürnberg Die schönsten Spickzettel

Bilder Schon immer haben Schüler gespickt - und schon immer sind sie dabei erwischt worden. Das Nürnberger Schulmuseum zeigt eine Auswahl der Spickmethoden.

Markus Söder Immer mehr weißer Hautkrebs

Eigentlich kann man Hautkrebs gut vorbeugen. Dennoch steigt die Zahl der Neuerkrankungen. Gesundheitsminister Söder gibt einfache Tipps, wie man sich schützen kann. Von Roman Deininger

Auf der A 3 bei Bamberg Vater wirft 14-Jährigen aus dem Auto

Überlebenstraining einmal anders: Ein Mann hat seinen 14-jährigen Buben an einer Autobahnraststätte zurückgelassen - zur Strafe.

Streit um Olympia Landwirtschaftsminister soll Bauern überzeugen

Kann Helmut Brunner für positive Stimmung bei den Bauern im Oberland sorgen? Der Landwirtschaftsminister lädt in Garmisch-Partenkirchen zur Aussprache.