Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Februar 2011

104 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Staatskanzlei: Nachfolger gesucht Warten auf Seehofers Ruf

Siegfried Schneider wechselt als Präsident zur BLM - nun hat Ministerpräsident Seehofer wieder einen Kabinettsposten zu vergeben. Potentielle Nachfolger gibt es genug. Favorit ist ein Oberbayer. Von Katja Auer

Seehofer im Youtube-Interview Experiment mit Web 0.2, äh 2.0

Bayerns Ministerpräsident geht online: Via Youtube gibt Horst Seehofer sein erstes interaktives Interview. Doch das Ganze erinnert eher an Web 0.2. Von Birgit Kruse

Michael Adam 26-Jähriger führt Niederbayern-SPD

Er ist 26 Jahre jung, Protestant, schwul - und die große Hoffnung der SPD: Michael Adam, Bürgermeister im niederbayerischen Bodenmais, hat die nächste Stufe der Karriereleiter erklommen.

Mythos um König Ludwig II. Sängerin in Seenot

Ein durchnässter Hofkoch, eine Kammersängerin mit Hintergedanken und das Schloss Neuschwanstein: Alte Postkarten vermitteln überraschende Einblicke in den Alltag König Ludwigs II. Von Hans Kratzer

Bilder
Fasching in Veitshöchheim Göttliche Botschaften und ein Casanova

Bilder Von Aloisia bis Hardrocker: Wenn in Veitshöchheim die "Fastnacht in Franken" gefeiert wird, beweisen Politiker Kreativität. Die besten Kostüme der vergangenen Jahre.

Mysteriöser Todesfall Erst lange Haftstrafen, jetzt Freisprüche

Sie wurden verurteilt, einen Landwirt zerstückelt zu haben. Doch dann tauchte das Skelett unversehrt auf. Nun sind die Angeklagten von allen Vorwürfen freigesprochen worden. Von Hans Holzhaider

Bilder
Ausstellung in Fürth Dolly Buster will artig sein

Bilder Bekanntgeworden ist sie als Porno-Darstellerin, nun bemüht sie sich um Anerkennung in der Kunstszene: Dolly Buster stellt in Fürth ihre Gemälde aus. Ohne Erotik geht es bei ihr auch hier nicht.

Uni Bayreuth Guttenberg nicht mehr Gastredner

Guttenberg sollte als Gastredner bei der Doktorandenehrung auftreten. Doch nach den Plagiatsvorwürfen gab die Uni Bayreuth nun bekannt: Der Verteidigungsminister kommt nicht.

Günther Beckstein über Fasching "Ich brauche keine Drogen"

Er war schon die Patrona Bavariae, Einstein und Martin Luther: Günther Beckstein gilt als Franken-Faschings-Enthusiast. Im Gespräch verrät er viel über seine Identitätswandlungen - ein Geheimnis aber bleibt. Interview: Olaf Przybilla

CSU: Guttenberg-Biographie Seehofer sagt Buchpräsentation ab

Video Lange war der Termin geplant: Horst Seehofer sollte eine kritische Guttenberg-Biographie vorstellen. Doch jetzt hat der CSU-Chef den Termin abgesagt.

Aschaffenburg: Zoff um Radiospiel Tabubruch auf Frequenz 91,6

Ein Radiosender verschenkt bei einem Spiel eine Gratis-Beerdigung. Pietätloser Trash oder skurrile Werbe-Idee? Der Bestatterverband ist sauer. Und dann hat beim Brudersender auch noch ein bekannter Wettermoderator angeheuert. Von Tobias Dorfer

Landeszentrale für neue Medien Schneider wird neuer BLM-Präsident

Am Ende hatte Gabriele Goderbauer-Marchner keine Chance: Mit deutlicher Mehrheit ist der bisherige Staatskanzlei-Chef Schneider zum Nachfolger von BLM-Präsident Ring gewählt worden.

Schöllnstein in Niederbayern 71 Einwohner, 90 Flüchtlinge

"Die Situation ist wie auf der Insel Lampedusa": In dem niederbayerischen Dorf Schöllnstein leben 71 Einheimische - und 90 Flüchtlinge. Beiden Seiten fällt es schwer, sich mit ihrer Situation zu arrangieren. Von Ulrike Heidenreich

Angekaufte Daten-CDs Steuersünder sanieren Staatshaushalt

Die angekauften Steuersünder-Daten erweisen sich als lukrativ: Das Finanzministerium rechnet mit Nachzahlungen von 400 Millionen Euro. Von Mike Szymanski

CSU-Basis über Guttenberg "Wir stehen alle hinter ihm"

Für viele CSUler spielt keine Rolle, ob Karl-Theodor zu Guttenberg als Akademiker geschludert oder geschummelt hat. Er gilt weiterhin als Hoffnungsträger - und ein bayerischer Bürgermeister meint: Der Wähler werde das alles schon bald verdaut haben.

CSU: Karl-Theodor zu Guttenberg Der größtmögliche Gewinn

Guttenberg wird wohl Verteidigungsminister bleiben. Zumindest vorerst. Alle in der CSU profitieren davon - am stärksten Partei-Chef Seehofer. Denn der Baron ist gedämpft, aber nicht glanzlos. Eine Analyse von Annette Ramelsberger

Komiker Norbert Neugirg im Gespräch "Der Franke ist auch Masochist"

Die Fastnacht in Veitshöchheim ist ein Straßenfeger - doch warum? Komiker Norbert Neugirg über Humor in Bayern und worüber die Franken lachen. Interview: Uwe Ritzer

Bayerischer Hausärzteverband Hausärzte ehren Hoppenthaller

Als Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes ist Wolfgang Hoppenthaller zurückgetreten. Jetzt ist er deren Ehrenvorsitzender. Von Dietrich Mittler

Stilkritik: Der Staatsmantel Freundschaftsspiel unter freiem Himmel

Wulff besucht Seehofer - und es geht um nichts. Eigentlich würden die Mäntel der Politiker genügen, um das Programm mit Schnaps und Folklore zu absolvieren. Von Tanja Rest

Winterspiele 2018 Olympiagegner starten Bürgerbegehren

Mit einem Bürgerbegehren in Garmisch wollen die Olympiagegner die Münchner Bewerbung torpedieren. Für die Organisatoren kommt der Vorstoß zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Von H. Effern u. K. Riedel

Regen: Trauer um getötete Soldaten Termin für Trauerfeier

Der Termin für die Trauerfeier für die in Afghanistan getöteten Soldaten steht fest. Auch Verteidigungsminister zu Guttenberg wird in Regen erwartet.

Bilder
Bundespräsident auf Bayern-Visite Ein Obstler für Wulff

Bilder Salutschüsse, ein Porzellanlöwe und jede Menge Trachtler: Bei seinem Bayern-Besuch prasselt jede Menge bajuwarische Lebensfreude auf Bundespräsident Wulff ein - auch in hochprozentiger Form. In Bildern.

Schloss Guttenberg Zusammenhalten auf Schloss Guttenberg

Selbst die Opposition steht in Guttenbergs Heimat zu ihrem Freiherrn. Nur der Mann, der ihn in die Politik holte, übt leise Kritik - am Doktorvater. Von O. Przybilla und M. Szymanski

Ingenieur attackiert Nachbarn "Jetzt hol' ich mein Äxtle"

Klaus B. war ein unbescholtener Bürger - bis zu jenem Tag im Juli 2010. Warum ging der Ingenieur mit einer Axt auf seinen Nachbarn los? Diese Frage muss nun das Landgericht Augsburg klären. Von Hans Holzhaider

Hausarztverträge Durchbruch für Hausärzte

Ende Dezember hatten die Krankenkassen ihre Hausarztverträge gekündigt. Inzwischen haben die Mediziner ihre Revolte abgeblasen - nun wollen mehrere Kassen die Verträge fortsetzen. Von Dietrich Mittler

Ski-WM als Test für Olympia 2018 Abfahrt frei!

Zwei Wochen lang probte Garmisch-Partenkirchen für die Winterspiele 2018. Die Ski-WM hat trotz mancher Schwächen gezeigt: Olympia kann kommen. Von Philipp Crone, Heiner Effern und Katja Riedel

In Afghanistan getöte Soldaten Halbmast in der Bayerwaldkaserne

Die Menschen im Bayerischen Wald gedenken der drei Soldaten, die in Afghanistan ums Leben kamen. In die Trauer mischen sich Zweifel und Wut. "Ich möchte noch heute hinunterfliegen und zwanzig von denen erschießen", sagt der Vater eines Getöteten.

Verdacht auf sexuellen Missbrauch Priester angezeigt

Offenbar ein neuer Missbrauchsfall in der Katholischen Kirche: Die Erzdiözese Bamberg hat gegen einen Priester Anzeige erstattet. Der Verdacht: sexueller Missbrauch.

Augsburg Pierce Brosnan löst Polizeieinsatz aus

Ein Mann hat in Augsburg die Polizei alarmiert, weil am Fenster ein Mann mit Pistole stand. Dieser entpuppte sich als ein bekannter Schauspieler.

König Ludwig II. Strenge Zucht und gnädig kalte Worte

Verglichen mit den harten Erziehungsmethoden, unter denen der bayerische König Ludwig II. zu leiden hatte, wirkt sogar die moderne Drillpädagogik noch harmlos. Von Hans Kratzer

CSU: Seehofer gegen Huber Die Abrechnung

"Ich bin ein hochtoleranter Mensch, aber es gibt Grenzen, lieber Erwin". Zwei wie Feuer und Wasser: Die Feindschaft zwischen Horst Seehofer und Erwin Huber ist groß. Wie groß, zeigt eine Begegnung in Passau - die am Ende eskaliert. Von Annette Ramelsberger

CSU: Michael Glos Rückzug eines Ironikers

Seine Sätze zünden spät, aber heftig. Als Chef der CSU-Landesgruppe in Berlin hatte Michael Glos damit Erfolg, als Wirtschaftsminister blieb er glücklos, auch weil er das Amt nie haben wollte. Jetzt zieht er sich als CSU-Chef von Unterfranken zurück. Von Olaf Przybilla

Doktortitel in der Politik Eine Frage der Ehre

Von Strauß bis Stoiber: Welche Bedeutung hat ein Doktortitel für die politische Karriere? Oftmals eine recht gegensätzliche. Von Annette Ramelsberger und Hans Kratzer

Nürnberg: Prozess gegen U-Bahn-Schläger Tumulte im Gerichtssaal

Rangelei ja, aber gegen den Kopf will der mutmaßliche Neonazi sein Opfer nicht getreten haben. Vor Gericht legt ein 24-Jähriger ein Teilgeständnis ab. Doch dann muss der Saal plötzlich geräumt werden. Von Olaf Przybilla

Ettal: Abschlussbericht zu Missbrauch Ein Hauch von Versöhnung

500.000 Euro stellt das Kloster Ettal für die Entschädigung von Missbrauchsopfer bereit. Der Vertreter der Opfer spricht von einem "Meilenstein." Von Matthias Drobinski

49B78412 Bilder
Doktorarbeiten der Politiker Worüber Stoiber und Co. promovierten

Bilder Franz Josef Strauß hatte keinen Doktortitel, ebensowenig Horst Seehofer. Anders sieht es bei Edmund Stoiber und Gabriele Pauli aus. Bayerns Politiker und die Themen ihrer Arbeiten - eine Auswahl in Bildern.

Tierischer Notruf Oink, oink - Polizei bitte kommen!

Das Telefon klingelt, die Polizei nimmt ab - und entsetzliche Geräusche sind zu hören. Eine Frau in Todesgefahr, mutmaßten die Beamten. Doch dann kam alles ganz anders.

Nürnberg: U-Bahn-Schläger Teilgeständnis zum Prozessauftakt

Ein mutmaßlicher Neonazi soll in einem Nürnberger U-Bahnhof einen jungen Mann halb totgeschlagen haben. Vor Gericht spricht der Angeklagte von einer Rangelei - doch einen anderen Vorfall bestreitet er.

Ettal: Untersuchungsbericht 5000 Euro für ein zerbrochenes Leben

An diesem Donnerstag stellt Ex-Verfassungsrichter Jentsch den Untersuchungsbericht zu den Vorfällen im Kloster Ettal vor. Die ehemaligen Schüler, die damals missbraucht wurden, sollen entschädigt werden. Doch der Graben bleibt. Von Matthias Drobinski

Brenner-Basistunnel Bayern blickt in die Röhre

Projekt gefährdet: Auf deutscher Seite haben die Planungen für die Infrastruktur der Brenner-Röhre noch nicht begonnen, beim Gotthard-Basistunnel geht es dagegen deutlich schneller voran. Von Michael Bauchmüller

Niederbayern CSU-Politiker muss ins Gefängnis

34 Monate wegen Betrugs: Ein Kommunalpolitiker aus Freyung muss für 34 Monate in Haft. Bis zu seiner Festnahme saß der Mann für die CSU im Stadtrat.

Bilder
Kuriose Fans bei der Ski-WM Ein Wettstreit nur für Verrückte

Bilder Viele Besucher der Ski-WM sind enttäuscht, dass sie bei den Rennen live vor Ort kaum etwas sehen. Dabei müssten sie sich nur einmal umschauen - wie sich die Fans mit ihren Verkleidungen gegenseitig zu übertrumpfen versuchen. Von Lisa Sonnabend

Bilder
Olympia 1936 in Garmisch-Partenkirchen Spiele unterm Hakenkreuz

Bilder 1936 war Garmisch-Partenkirchen Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Doch damals ging es nicht nur um sportliche Wettkämpfe, die Spiele sollten vor allem ein perfektes Nazi-Deutschland präsentieren. Eine Auswahl historischer Bilder.

Prozess Missglückter Mord: Die Versicherung zahlt

Mit Maschinenpistolen schossen Täter auf ein Ehepaar. Diese überlebten, doch die Wohnung war verwüstet. Die Frage vor Gericht: Zahlt die Hausratversicherung?

Städtetagspräsident Ude für Deutschland, Maly für Bayern

Münchens und Nürnbergs SPD-Oberbürgermeister haben sich über die Kandidaturen als Städtetagspräsidenten geeinigt. Von Martin Maier und Olaf Przybilla

Ambulanz für Sexualstraftäter Nach dem Gefängnis in die Therapie

In Würzburg hat eine Fachambulanz für Sexualstraftäter eröffnet. Die Einrichtung ist umstritten, die Finanzierung noch nicht dauerhaft gesichert. Von Olaf Przybilla

Bilder
Garmisch während der WM Ein weltmeisterlicher Ort

Bilder Après-Ski-Musik, eine Freundin für Ga oder Pa und ein Wolpertinger, der nicht weggeht: Ein Rundgang durch das weltmeisterliche Garmisch-Partenkirchen. Impressionen von Lisa Sonnabend

Mordanklage
Mode aus dem Knast Unfreie Marktwirtschaft

Verkaufsschlager aus dem Knast: Produkte von Bayerns Strafgefangenen sind gefragt und werden künftig unter dem Label "Haftsache" vermarktet. Der Freistaats verdient damit Millionen. Von Ulrike Heidenreich

Unterfranken: A3 Zwei Autos an Baustelle abgestürzt

Binnen zehn Minuten kam es an einer Baustelle nahe Bessenbach zu zwei schweren Unfällen. Zwei Autos stürzten einen Abhang hinunter.

Rosenheim Bluttat aus Eifersucht

Eine 38 Jahre alte Frau ist von ihrem Ex-Mann umgebracht worden - aus Eifersucht. Der mutmaßliche Täter räumt Schläge und eine Messerattacke ein.