Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Februar 2012

108 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Biathlon-Camp in Ruhpolding "Jetzt Luft anhalten - und peng!"

Millionen Deutsche fiebern bei der Biathlon-WM in Ruhpolding vor dem Fernseher mit, doch nur wenige haben den Sport schon selbst ausprobiert. Im Camp von Olympiasieger Fritz Fischer in der Chiemgau-Arena lernen Amateure, wie man schießt und skatet - und dass Biathlon zwar mühelos aussieht, aber ein Kampf um jeden Meter ist. Von Anna Fischhaber, Ruhpolding

Ruhpolding und die Biathlon-WM Wenn's ums Prestige geht, helfen alle mit

Wenn das Sportstadion die Dorfkirche verdrängt: Das beschauliche Ruhpolding ist mit dem Biathlon groß geworden, zur WM werden 220.000 Zuschauer hier erwartet. Am Wachsen des Chiemgau-Arena kann man ablesen, wie rasant sich Biathlon entwickelt hat - und der Ort Ruhpolding. Das VIP-Zelt gleicht mittlerweile einem Palast. Von Heiner Effern

Rassismus auf Facebook Neonazi wegen Volksverhetzung angeklagt

Ein Mann aus Nürnberg hat rassistische Äußerungen auf Facebook gepostet - und wohlwollend die Mordserie der Zwickauer Terrorzelle kommentiert. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

Prozess um Polizeigewalt Bewährungsstrafe für Pfefferspray-Polizist

Ein Beamter attackiert einen Häftling in seiner Zelle mit Pfefferspray. Nun hat ihn das Amtsgericht Regensburg zu zehn Monate auf Bewährung sowie 2000 Euro Geldstrafe verurteilt - der Polizist entgeht damit knapp der Entfernung aus dem Staatsdienst.

Bürgermeisterwahlen SPD siegt in Lindau, CSU in Bodenmais

Joachim Haller von der CSU hat die Wahl in Bodenmais gewonnen und folgt nun dem jungen SPD-Politiker Michael Adam. Der neue Bürgermeister von Lindau kommt dagegen von der SPD.

Biathlon-WM Was Sie über Ruhpolding wissen müssen

Am Mittwochabend beginnt die Biathlon-WM in Ruhpolding: Wie Sie jetzt noch Tickets bekommen, wo die beste WM-Party stattfindet und was man sonst noch in Ruhpolding machen kann: Ein Überblick.

Europapolitik der CSU Emilia Müller - die sprachlose Ministerin

Als Europaministerin müsste die Euro-Rettung das Thema der CSU-Frau Emilia Müller sein. Doch in ihrem Kalender stehen Fischessen und ein Termin mit dem österreichischen Konsul für Handel. Müller schweigt zur Euro-Krise - und wird immer mehr zum Beispiel dafür, wie Karrieren langsam ihrem Ende entgegensteuern. Von Mike Szymanski

600 Jahre alte Mumie Rosalinde aus dem Moor

Eine mehr als 600 Jahre alte Mumie wurde vor 55 Jahren in einem Moor bei Hohenpeißenberg gefunden, der Leichnam ist auch heute bestens erhalten. Nun soll Rosalinde in München ausgestellt werden - noch immer ranken sich viele Rätsel um sie. Von Hans Kratzer

Bilder
Impressionen aus dem Biathlon-Camp "Im Training bin ich eine Sau"

Bilder Impressionen aus dem Biathlon-Camp

Abhängig von Crystal Speed High bis zum körperlichen Verfall

Halluzinationen, Schlaflosigkeit, totaler Zusammenbruch: In Bayern sind immer mehr Menschen süchtig nach Crystal Speed - einer der aggressivsten Drogen, die es gibt. Was Abhängige über den Horrortrip berichten. Von Dietrich Mittler

Seeresidenz Alte Post, Seeshaupt Jakobsmuscheln mit Lakritzsalz

Gehobene Küche mit Blick auf den Starnberger See: Die Seeresidenz Alte Post in Seeshaupt überzeugt mit ausgefallenen Geschmackskreationen. Aber ein Manko gibt es doch.

Staatsanwaltschaft Neue Anklage gegen Neonazi Wiese

Er gehört zu den führenden Neonazis in Bayern, jetzt hat die Staatsanwaltschaft Würzburg Anklage gegen den vorbestraften Rechtsterroristen Martin Wiese erhoben. Sie wirft ihm Volksverhetzung und Bedrohung vor.

Streitgespräch zwischen Piraten und Grünen "Das Netz ist viel zu groß für eine Partei"

Sind die Piraten inzwischen das, was die Grünen vor 30 Jahren waren? Eine freche Alternative zu den etablierten Parteien? Oder einfach nur spießig? Bayerns Grünen-Chef Janecek und der Piraten-Vorsitzende Körner streiten über die digitale Mittelklasse, die Frauenquote und Voyeurismus im Internet. Moderation: Birgit Kruse und Mike Szymanski

Wahl des Bürgermeisters Bodenmais wählt Adam-Nachfolger

Knapp 2900 Bodenmaiser sind am Sonntag zur Wahl des Bürgermeisters aufgerufen. Seit Michael Adam ist hier alles anders.

Edmund Stoiber
CSU Seehofer will Stoiber "verstärkt aktivieren"

Wahlkampfhilfe für die CSU: Ministerpräsident Seehofer möchte Edmund Stoiber als Unterstützung zurückgewinnen - im Wahljahr 2013 soll er bei Veranstaltungen die Massen begeistern. Der Ehrenvorsitzende scheint nach seinem Auftritt beim Aschermittwoch Gefallen an der Rolle gefunden zu haben: Er zeigt sich aufgeschlossen.

Plan von Finanzminister Söder Landesbank soll politikfrei werden

Markus Söder greift durch: Bayerns Finanzminister will die "Wettbewerbsfähigkeit" der Landesbank stärken - deshalb sollen im Aufsichtsrat nur noch Fachleute und keine Politiker mehr sitzen. Doch dieses Vorhaben findet nicht nur Unterstützer. Von Mike Szymanski

Andreas Altmann
Andreas Altmann und sein Altötting-Buch Abrechnung mit einem Provinzloch

Von der Mutter beinahe mit einem Kissen erstickt, vom Vater regelmäßig verprügelt, vom Katholizismus "psychisch vergewaltigt": Andreas Altmann hat eine bewegende Autobiographie über seine Jugend im Wallfahrtsort Altötting geschrieben. Beim Auftakt seiner Lesereise in München kamen vielen Zuschauern die Tränen. Von Beate Wild

Maßnahmenkatalog gegen HIV Als die CSU in den Krieg gegen Aids zog

Vor 25 Jahren setzte sich Peter Gauweiler von der CSU für scharfe Anti-Aids-Regelungen in Bayern ein - mit Zwangstests für Prostituierte, Drogenabhängige und angehende Beamte. Ein gewisser Horst Seehofer wollte Aidskranke sogar in "speziellen Heimen" sammeln. Heute erinnert sich die CSU nur ungerne daran. Von Kassian Stroh

Betrüger legt Walter Mixa herein Wie Hochstapler Charly den Bischof narrte

Er gab sich als ehemaliger Ministrant aus und dichtete ein herzzerreißendes Märchen von Leukämie und der Glasknochenkrankheit seines Sohnes: So erschwindelte ein Betrüger 4800 Euro von Ex-Bischof Walter Mixa. Peinlicher ist der Fall für die Polizei - denn auch die fiel auf "Charly McLaren" herein. Von Stefan Mayr, Ingolstadt

Rechtsextremismus in Niederbayern Neonazi Wiese plant Demo in Landshut

In Niederbayern häufen sich die Aktionen der Rechtsextremen: Neonazi Martin Wiese hat eine Demonstration in Landshut angemeldet. Schon zuvor hat er jede Menge Flugblätter verteilt, um seine rechten Ansichten zu verbreiten. Von Susi Wimmer und Wolfgang Wittl

Aufregung um Facebook-Foto Hitlergruß in Polizeiuniform

Ein maskierter Mann in Berliner Polizeiuniform, der den Hitlergruß zeigt: Dieses Facebook-Foto ruft die Ermittler auf den Plan. Die Spur führt in die Oberpfalz - doch es gibt noch eine Menge offener Fragen.

Aufbegehren gegen Bischof Schraml Priester rebellieren gegen Amtskirche

Im Bistum Passau wächst unter Priestern der Widerstand gegen die Politik der katholischen Amtskirche. Egal ob Mann oder Frau, verheiratet oder geschieden - eine Gruppe von Priestern fordert eine rigorose Überholung der vatikanischen Werte. Bischof und Papstverehrer Schraml ist die Revolte der Priester ein Dorn im Auge. Von Wolfgang Wittl

Bad Endorf Chiemgau Thermen

Abseits der Großstadt-Hektik inmitten des bezaubernden Voralpenlandes laden die Chiemgau Thermen zu einem entspannenden Wellness-Tag ein.

Bad Aibling Therme

In der modernen Therme in Bad Aibling kann man sich wunderbar entspannen, da sie nicht so überlaufen ist wie andere. Als Highlight erwartet Sie eine Moorzeremonie.

Holocaust-Leugnung Prozess gegen Bischof Williamson wegen Verfahrensfehler gestoppt

Das Oberlandesgericht Nürnberg hat das Verfahren gegen den Holocaust-Leugner Richard Williamson vorläufig eingestellt - wegen eines Fehlers im Strafbefehl. Die Staatsanwaltschaft kann nun erneut Anklage erheben.

Herzogenaurach Atlantisbad

Das familienfreundliche Erlebnisbad mit Saunaangebot erwartet Sie im mittelfränkischen Herzogenaurach.

Bad Gögging Limes Therme

Lassen Sie sich verwöhnen in den Limes Thermen in Bad Gögging.

Bilder
Politischer Aschermittwoch: Beste Sprüche "Körperwelten an der Donau"

Bilder "Weißwürstchen", "mittelprächtiger Schoßhund" und "Lehman-Brothers der deutschen Sozialdemokratie": Beim Politischen Aschermittwoch teilten Stoiber, Ude, Rösler, Aiwanger und Co. wieder heftig aus. Ihre besten Sprüche. Gesammelt von Beate Wild

Politischer Aschermittwoch "Der Archaeopteryx aus Wolfratshausen"

Jubel für Ude bei der SPD, ein herzlicher Empfang für Stoiber bei der CSU und Spott bei den Freien Wählern: Am Aschermittwoch lieferten sich die Politiker aller Parteien wieder einen heftigen Schlagabtausch. Die Ticker-Nachlese. Aus Passau und Vilshofen berichten Birgit Kruse und Lisa Sonnabend

CSU, Euro-Bond, Euro-Rettung, Horst Seehofer, Markus Ferber
Zahlen der vergangenen zehn Jahre CSU verliert 24.000 Mitglieder

Exodus bei den Christsozialen: Mehr als jedes zehnte Mitglied ist seit 2001 aus der Partei ausgetreten. Der Grund dafür ist nicht nur die demographische Entwicklung. Vor allem der politische Kurs enttäuscht die Anhänger. Piraten, Grüne und Freie Wähler verzeichnen dagegen üppige Zuwächse.

Joachim Gauck, Bundespräsident, Christian Wulff, CSU
CSU Verspätetes Bekenntnis zu Gauck

Wer Horst Seehofer zuhört, könnte meinen, die CSU war schon immer für Joachim Gauck als Bundespräsident. Doch das stimmt nicht. Vor zwei Jahren hat die Fraktion im bayerischen Landtag noch einiges dafür getan, dem Theologen nicht zu begegnen. Von Mike Szymanski

Bilder
Politischer Aschermittwoch in Bayern Wer stänkert wo?

Bilder Der Politiker-Schlagabtausch am Aschermittwoch ist hochkarätig besetzt - und zwar bei allen Parteien. Für die CSU tritt mit Stoiber der Ex-Ministerpräsident an, bei der SPD hat Spitzenkandidat Ude seine Premiere. Wer wann wo auftritt. Von Verena Hölzl und Rani Nguyen

Daniela Schadt und Joachim Gauck Die Kandidatin an seiner Seite

Mit Joachim Gauck zöge ein Bundespräsident in Schloss Bellevue ein, der von einer breiten Mehrheit getragen wird - und sich dennoch nicht scheut, Kante zu zeigen. Auch privat unterscheidet sich der 72-Jährige mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt deutlich von seinem Vorgänger. Die SZ porträtierte die Frau an Gaucks Seite bereits vor dessen Kandidatur 2010. Von Roman Deininger

Politischer Aschermittwoch der CSU Ude stänkert gegen Stoiber

Ein wenig irritiert war Stoiber dann doch, als er von seinem Aschermittwochseinsatz erfuhr. Auch will er sich mit Schelte auf den Gegner zurückhalten. Ob ihm das gelingt? SPD-Kandidat Ude stänkert schon jetzt gegen den einstigen CSU-Chef.

NPD
Politischer Aschermittwoch Alle gegen die NPD

Die rechte Szene trifft sich am politischen Aschermittwoch in Deggendorf. Ein Bündnis aus Kirchen und Parteien wird sie mit einem bunten Protest empfangen. Die Polizei erwartet einen schwierigen Einsatz. Von Wolfgang Wittl

Uniklinik Erlangen Lara wartet auf ein Herz

Den Schnee kann Lara nur vom Fenster aus sehen. Ihr Herz lässt das Spielen im Freien nicht zu. Seit 25 Monaten hofft die Fünfjährige auf ein neues Herz. Weltweit hat noch nie ein kleines Kind mit einem Kunstherz länger auf ein Spenderorgan gewartet. Eine Reportage von Katja Auer

Politischer Aschermittwoch Stoiber springt für Seehofer ein

Horst Seehofer muss als kommissarischer Bundespräsident auf Aschermittwoch-Schelten verzichten. Die Attacken auf den Gegner soll Edmund Stoiber übernehmen. Für die Opposition ist das "ein Ausdruck der Verzweiflung". Von Frank Müller und Mike Szymanski

Freie-Wähler-Chef Falscher Aiwanger auf Twitter

Erst die Blondinen-Witze, dann ein plumper Yoga-Scherz. Am Ende schaltete Hubert Aiwanger seinen Twitter-Account ab. Jetzt ist wieder ein Aiwanger da - nur eben nicht der echte. Von Birgit Kruse

Würzburg Falscher Polizist kettet Frauen aneinander

Etwa 100.000 Schaulustige feierten in Würzburg den Faschingsumzug. Für zwei Frauen endete das bunte Treiben jedoch auf der Polizeiwache. Dort mussten sie sich von ihren Handschellen befreien lassen.

CSU, Wulff-Nachfolge, Horst Seehofer
CSU berät über Wulff-Nachfolge Friedfertig und bereit zu Kompromissen

Das CSU-Präsidium will sich rasch mit den Koalitionspartnern sowie SPD und Grünen auf einen Wulff-Nachfolger einigen. Seehofer will bereits am Sonntag eine Lösung erreichen.

Allgäu Nebelhornbahn steht zwei Stunden still

Am Nachmittag ging nichts mehr: In 1900 Metern Höhe saßen etwa 150 Ausflügler fest. Wegen eines technischen Defekts stand die Nebelhornbahn im Allgäu fest.

Bilder
Hörnerschlittenrennen im Allgäu Rasante Fahrt und spektakuläre Stürze

Bilder Todesmutig stürzen sich die Rodler ins Tal: Beim traditionellen Hornbergschlittenrennen stürzten sich 180 Mannschaften ungebremst und ohne Lenkung den Hang hinunter. Nicht nur der schnellste Fahrer bekommt einen Preis.

Franken-Seele Die Eigentorschützen

Ob Dürers Selbstbildnis, die Heinrichskrone oder der 1. FC Nürnberg: Am Ende verlieren immer die Franken gegen die selbstbewussten Altbayern. Sie grämen sich kurz. Doch am Ende bleibt ihnen nur die Flucht in die Selbstironie. Von Olaf Przybilla

Bayerns Innenminister Herrmann "Wir müssen den Rechtsextremismus ernster nehmen"

Exklusiv Er hat die Gewaltbereitschaft der Neonazi-Szene unterschätzt - das räumt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im SZ-Interview ein. Den Sicherheitsbehörden in Thüringen wirft er schwere Versäumnisse bei ihren Ermittlungen gegen die Zwickauer Terrorzelle vor. Von Mike Szymanski

Hauzenberg Kassenleiter stiehlt 2,1 Millionen Euro

Bis zu 200.000 Euro im Jahr hat der Kassenleiter abgezweigt - insgesamt etwa 2,1 Millionen. Noch immer fragen sich die Bürger aus dem niederbayerischen Hauzenberg, wie der Diebstahl über Jahre hinweg unentdeckt bleiben konnte. Von Wolfgang Wittl

EX160904.JPG_WEB
Waldwirtschaft Sandau, Landsberg Front-Cooking mit Dixi

Jazz und Dixi zum Sonntagsbrunch, Auswahl am Buffet und gekocht wird am Holzofengrill. Der Bamberger Kraften ist eine Spezialität des Hauses. Doch das Fischgericht steht nur zu bestimmen Monaten auf der Speisekarte.

CSU, Horst Seehofer, Christian Ude, SPD, Politischer Aschermittwoch
Politischer Aschermittwoch Seehofer verweigert Ude das Duell

Mit Christian Ude will sich Horst Seehofer gar nicht erst abgeben: Beim politischen Aschermittwoch erteilt der CSU-Chef einem verbalen Duell zwischen den beiden Spitzenkandidaten eine Absage. Er habe andere Themen auf der Agenda.

Streit in der CSU Die Partei ist er

Richtungsentscheidungen will Horst Seehofer ganz allein treffen - auch, wenn es um den Europa-Kurs der CSU geht. Seine Brüsseler Abgeordneten stellt der Parteichef in ungewohnter Form und Schärfe bloß. Von Mike Szymanski

Landkreis Regensburg Hygienemängel bei weiterer Großbäckerei in Bayern

Schimmel an den Maschinen, Insekten und tote Mäuse: Nach dem Skandal um Müller-Brot hat nun eine weitere bayerische Großbäckerei mit Hygieneproblemen zu kämpfen. Wie nun bekannt wurde, musste das Unternehmen Biendl und Weber aus dem Landkreis Regensburg die Produktion einstellen.

Müller-Brot: Minister verteidigt Behörden "Es gab keine Gesundheitsgefahr"

Zurückgerufene Backwaren, Besuche von Lebensmittelprüfern und auch die Staatsanwaltschaft hat ermittelt: Nur die Verbraucher erfuhren von den Zuständen bei Müller-Brot nichts. Bayerns Umweltminister Marcel Huber hat das Vorgehen der Behörden nun verteidigt.