Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Juni 2015

491 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Erlangen Vorlesungen für Flüchtlinge

Uni Erlangen will Asylbewerbern den Zugang zur Bildung erleichtern

Politikum Gute Frau, schlechte Rede

Ilse Aigner hat auf dem CSU-Bezirksparteitag ein hervorragendes Ergebnis bekommen, obwohl sie ihre Partei in den Schlaf geredet hat. Auf dem Weg in die Staatskanzlei muss das kein Manko sein Von Daniela Kuhr

Alerheim Bus erschreckt Kutschpferd

Iggensbach Vorsicht: Elch kreuzt!

Ein Wildunfall zeigt: Der Großhirsch ist in Bayern angekommen Von Sebastian Beck, Iggensbach

Ingolstadt Mopsfidel

Kulturtipp Der Glasmaler

Bad Neustadt a.d. Saale Verflixtes H

Schreibfehler gibt es nicht nur in der Zeitung - sondern auch auf Ortsschildern. Zum Beispiel im Kreis Rhön-Grabfeld

Irsee Wo der Himmel die Hölle trifft

Einst war das Benediktinerkloster Irsee ein Zentrum des Glaubens und der Musik. Nach der Säkularisation entstand hier die erste moderne Anstalt für geistig Behinderte. Die Nazis machten daraus eine Tötungsmaschinerie Von Lisa Schnell, Irsee

Vertriebene Die Insel der Sudeten

Wie Neugablonz zu seiner florierenden Glasindustrie kam

Pilgern für Faule Auf einen Kaffee im Hof der Hoffnung

Vom Kloster führt der kurze Crescentia-Weg nach Kaufbeuren - vorbei am Sitz an einer frommen Lebensgemeinschaft

Niederbayern Passau sucht den Besitzer eines Goldschatzes

Er soll knapp eine Million Euro wert sein. Wenn sich niemand meldet, gibt es zwei Profiteure. Von Hans Kratzer, Passau

Landgericht Ingolstadt Prozess um Mops "Emma" endet mit Vergleich

Mops-Dame Emma ist krank - und ihre Besitzerin will Schadensersatz von der Züchterin. Denn sie führt die Leiden ihres Hundes auf genetische Ursachen zurück. Das Gericht sieht das anders.

IS-Sympathisant Kemptener Islamist meldet sich aus Syrien

Erhan A. schwärmte für den "Islamischen Staat" und wurde in die Türkei abgeschoben. Nun ist er offenbar nach Syrien gereist. Er sei dort "so glücklich", schreibt er. Von Frederik Obermaier

Unfälle in den Bergen Wanderer stürzt 150 Meter in den Tod

Es war ein tragisches Wochenende für die Bergretter: Ein 35-Jähriger Münchner kommt im Karwendelgebirge ums Leben. Ein 73-jähriger Mann aus Berchtesgaden stürzt am Hochstaufen ab.

Verkehrsunfall im Chiemgau Drei Menschen sterben auf dem Weg zur Arbeit

Sie wohnten zusammen in Chieming und waren unterwegs zur Arbeit: Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Traunstein ums Leben gekommen. Der Fahrer missachtete beim Abbiegen die Vorfahrt eines Transporters.

Elmau nach dem G-7-Gipfel Zurück zur Natur

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau ist Geschichte. Doch für das Treffen wurden ein kilometerlanger Zaun hochgezogen und ein Hubschrauberlandeplatz errichtet. Der Zaun ist schon fast verschwunden, nicht jedoch der Landeplatz.

Bayern-Quiz Merkel und das liebe Vieh

Was war denn da wieder los im Freistaat? Ein Muslim bei den Passionsspielen, ein Domkaplan ohne Soutane und ein Schaf im Bordell - erinnern Sie sich? Ein Rückblick in Rätseln.

Niederbayern Auto rammt Elch

Ungewöhnlicher Zusammenstoß auf der Autobahn 3 bei Iggensbach: Ein Auto hat einen Elch gerammt. Der Fahrer des Wagens und seine drei Begleiter kamen mit dem Schrecken und einem demolierten Auto davon, der Elch starb.

Miesbach Ilse Aigner bringt sich als Seehofer-Nachfolgerin in Position

Delegierte des Bezirksparteitags hören der Chefin der CSU Oberbayern zwar nur beiläufig zu, wählen sie aber mit 96,3 Prozent der Stimmen wieder Von Daniela Kuhr, Miesbach

Pfronten Spanner bohrt Minilöcher

Kratzers Wortschatz So ein Ramasuri um "das" Musikantenstadl

Andy Borgs letzter Auftritt in der Kultsendung bringt viele Fans zum Weinen und so manchen Berichterstatter aus dem Takt, zumindest in sprachlicher Hinsicht.

Oberschleißheim Streng geheim

Sie produzieren in einem Hochsicherheitstrakt. Nichts darf nach außen dringen. Die Schreiner Group stellt Etiketten, Folien und Feinstaubplaketten her. Um sich vor Fälschungen zu schützen, wird sogar der Abfall überwacht Von Sophie Burfeind, Oberschleißheim

SPD in Bayern Mehr als nur ein Denkzettel

Bayerns SPD-Chef Florian Pronold wird im Amt bestätigt, erhält aber nur 63,3 Prozent der Stimmen. Er verkörpert das Dilemma, in dem seine Partei steckt: In Berlin mit der CSU regieren, in München gegen sie opponieren. Von Katja Auer

Asyl-Politik Seehofer bekräftigt seine Haltung

Von Daniela Kuhr

SPD-Landesparteitag Kaum genossen

Bayerns SPD-Chef Florian Pronold wird im Amt bestätigt, erhält aber nur 63,3 Prozent der Stimmen. Er verkörpert das Dilemma, in dem seine Partei steckt: In Berlin mit der CSU regieren, in München gegen sie opponieren Von Katja Auer, Hirschaid

Neumarkt 83-Jährige getötet

Landkreis Kelheim 26 Verletzte bei Schiffsunglück auf Main-Donau-Kanal

Auffahrunfall auf dem Main-Donaukanal: Ein Gütermotorboot rammt ein Passagierschiff. Der Aufprall ist so heftig, dass Gläser und Tassen aus den Schränken fallen und viele Fahrgäste stürzen. 26 Menschen werden verletzt.

Atom-Aus Grafenrheinfeld ist vom Netz

Die Kühltürme des Atomkraftwerks in Grafenrheinfeld haben die letzten Dampfwolken in die Luft geblasen. Atomkraftgegner feiern, ein Energieversorger sagt danke. Von Lisa Schnell

Oberpfalz 83-Jährige getötet - Sohn unter Tatverdacht

Familiendrama in Neumarkt: Eine 83 Jahre alte Frau wird tot in ihrem Haus gefunden - mit schweren Verletzungen an Kopf und Rumpf. Sie wurde vermutlich von ihrem eigenen Sohn erschlagen.

CSU-Politiker Manfred Weber Ein Niederbayer von Welt

Manfred Weber hat sich fern der Heimat eine eigene Karriere aufgebaut. Der künftige CSU-Vize ist Angela Merkels Statthalter in Brüssel - und spielt als Chef der Konservativen im Europaparlament bei den Mächtigen mit. Von Wolfgang Wittl

Traunstein TS-V-1860 zu versteigern

Im Landkreis Traunstein wird das ultimative Sechzger-Fan-Kennzeichen versteigert. Haben kann es jeder, vorausgesetzt, man zahlt eine Menge Geld. Doch für wen wäre das was? Von Heiner Effern

Parteitag der Bayern SPD Schmerzhafter Dämpfer für Florian Pronold

Nur 63,3 Prozent für Florian Pronold: Damit ist er zwar als Landesvorsitzender der Bayern SPD bestätigt, das Ergebnis ist jedoch schlechter als erwartet. Sein kauziger Herausforderer überzeugte vor allem durch mahnende Worte. Von Katja Auer

CSU-Bezirkswahl in Oberbayern Aigner mit 96 Prozent der Stimmen wiedergewählt

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ist erneut zur Vorsitzenden der oberbayerischen CSU gewählt worden. Das Ergebnis ist wichtig - denn es entscheidet auch über ihre Ausgangslage im Kampf um die Seehofer-Nachfolge. Von Daniela Kuhr, Miesbach

Günzach 40 Polizisten lösen Schulabschluss-Party auf

In Schwaben haben Schüler ihren Abschluss derart wild gefeiert, dass die Polizei mit fast 40 Mann angerückt ist. 500 Jugendliche sollen auf der Party unter freiem Himmel anwesend gewesen sein - zum Teil stark alkoholisiert.