Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - 2015

4701 Meldungen aus dem Ressort Bayern

S-Bahn-Chaos Weitere Leserbriefe

Zusammenarbeit Ratgeber gegen Wilderer

Polizei will Ermittlungsarbeit nach Tiertötungen verbessern Von Christian Sebald

Bayern Söder gegen Seehofer - der doppelte Ministerpräsident

Horst Seehofer ist nicht alleine im Amt. Es gibt da einen, der so tut, als sei er schon gewählt. Ob das noch lange gutgeht? Von Sebastian Beck

Joachim Herrmann Österreich missachtet internationales Recht

SZplus Bayerns Innenminister droht damit, Asylsuchende künftig direkt an der Grenze zum Nachbarland abzuweisen Interview von Daniela Kuhr

Kulturtipp Kerzenlichtkonzerte

Flüchtlinge in Bayern Viel Mitgefühl - und leider auch Menschenhass

Nachdenken statt hetzen, fordert ein Leser. Ein anderer Leser schlägt vor, die Füchtlinge in den Wiesnzelten unterzubringen

Im Ranking nach der Wiesn Erst Stuttgart, dann Texas

Flüchtlinge CSU-Innenminister: Österreich missachtet europäisches Recht

Joachim Herrmann attackiert die Wiener Flüchtlingspolitik scharf. Ministerpräsident Seehofer erwägt, Maßnahmen zu ergreifen, die rechtlich nicht gedeckt sind. Von Robert Roßmann, Berlin, Daniela Kuhr und Wolfgang Wittl, Ingolstadt

Flüchtlingskrise BRK warnt vor Aggressionen in Notunterkünften

In den Unterkünften entlang der österreichischen Grenze kommt es immer häufiger zu Auseinandersetzungen. Nun warnt das Bayerische Rote Kreuz: "Es gab Situationen, in denen wir Angst um das Leben der Kinder dort hatten." Von Dietrich Mittler

Gau im Garten Bayerns Forstminister verursacht Waldbrand

Helmut Brunner wollte Gartenabfälle verbrennen und zündete versehentlich ein Waldstück an. Peinlich für den Minister - und nicht der einzige Fauxpas bei der Aktion. Von Andreas Glas

Niederbayern 250-Kilo-Bombe in Plattling entdeckt

Weil der Zünder noch aktiv ist, wird der Sprengkörper noch vor Ort entschärft. Anwohner müssen ihre Wohnungen verlassen.

Fahrgast-Schwund bei der Bahn App in den Zug

Der Deutschen Bahn laufen die Kunden davon - auch im Regionalverkehr. Nun sollen Mitfahrer für ein Bayern-Ticket sich per App zusammenfinden können. Von Ralf Scharnitzky

Schulen Was zur Integration von Flüchtlingskindern fehlt

Lehrer stehen vor der schwierigen Aufgabe, traumatisierte Flüchtlingskinder aufzufangen und zu integrieren. Schulpsychologen können helfen - bekommen aber vom Freistaat keine Zusatzstunden. Von Anna Günther

Bahn Züge zwischen Salzburg und Freilassing fahren bald wieder

In Kürze soll der Regionalverkehr zwischen den Städten im Grenzgebiet wieder funktionieren. Von Heiner Effern, Andreas Glas und Daniela Kuhr, Freilassing/Passau

Mitten in Bayern Bleikristall-Fans, bitte tapfer sein!

SZplus Neustadt an der Waldnaab hat ein Problem mit seinem braunen Autobahnschild Von Andreas Glas

Denkmalschutz Knatsch in Dobl

Die 800 Jahre alte, verwunschen in einem Wald gelegene Burgruine im Landkreis Deggendorf wäre längst vergessen, wenn es dort nicht den Daabler Kirta und uralte Bilder gäbe. Eine brennende Frage ist allerdings, ob man die Jahrhunderte alten Fresken freilegen soll oder nicht Von Hans Kratzer, Deggendorf

Kulturtipp Bayerns Frühzeit

Wasserburg am Inn 80 Tiere verbrannt

Missglückter Orientierungslauf "Bitte wenden"

Japaner irrt durch Bayern

Ex-Bayernspieler Vom Fußballprofi zum Mathelehrer

Mit dem FC Bayern gewann Dieter Frey den Uefa-Pokal. Heute unterrichtet er, rhetorisch gewandt und witzig - er wäre also der ideale Fernseh-Fachmann. Aber darauf hat er keine Lust. Von Olaf Przybilla

Grenzverkehr Züge zwischen Salzburg und Freilassing fahren bald wieder

Ab Donnerstag soll der Regionalverkehr zwischen den Städten im Grenzgebiet funktionieren. Die Fernverbindung nach München bleibt aber unterbrochen. Von Heiner Effern, Freilassing/Passau

Prozess Messerstecher wegen Totschlags vor Gericht

Ein 20-jähriger Mann aus Fürth soll einen Passanten erstochen haben - weil der ihn zuvor angeblich als "Hurensohn" beschimpft hatte. Von Olaf Przybilla, Nürnberg

Oberbayern Dutzende Tiere verbrennen auf Bauernhof

Bei einem Feuer sterben mehr als 80 Tiere. Ein brennender Stier muss sogar erschossen werden.

Vom Flüchtling zum Chef "Ich werde meine ersten 900 Mark nie vergessen"

Artan Pojani kam vor 25 Jahren aus Albanien - und hatte einen schwierigen Start in Bayern. Heute leitet der Ingenieur seine eigene Firma und könnte Deutscher werden. Aber das will er nicht mehr. Von Olaf Przybilla

Riedberger Horn Wie eine Skischaukel im Schutzgebiet entstehen könnte

Eigentlich ist am Riedberger Horn jegliches Infrastrukturprojekt tabu - doch Liftbetreiber und Lokalpolitiker drängen immer heftiger auf den Bau einer Skischaukel. Nun ziehen Naturschützer vor die Staatskanzlei. Von Christian Sebald

70 Jahre SZ Gewählt für alle Ewigkeit

CSU, CSU, CSU - wie man sich als bayerischer Journalist ein Leben lang an einer einzigen Partei abarbeitet. Und weshalb sich daran wohl auch für nachfolgende Journalisten so bald nichts ändern wird. Von Sebastian Beck

Ausflugstipps Die Geschichte steht im Mittelpunkt

Straubing mit seinen historischen Höhepunkten ist Zentrum des Gäubodens und das Tor zum Bayerischen Wald

Straubing Ein Mann und seine Zille

Die Familie von Johann Mayer, dem einzigen Berufsfischer auf der bayerischen Donau, lebt seit dem 18. Jahrhundert vom Fischfang. Der 65-Jährige genießt an Bord seines Bootes die Vorzüge des Berufes: kein Druck, keine Hektik. Und die Nachfolge ist auch gesichert Von Anna Driftschröer, Straubing

Empörung Bayerns Rotwild unter Beschuss

Im Chiemgau eskaliert der Streit um den Verbiss im Bergwald und die richtige Jagd auf Hirsche. Aktivisten richten eine Petition an den Landtag Von Christian Sebald

Mitten in Bayern Heimat der Herzen

SZplus Bayern, ist das nicht das Land der Rückständigkeit und des Seppltums? Die, die hier wohnen, sehen das ein bisschen anders Von Hans Kratzer