Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - März 2016

442 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Mitten in Bayern Reblaus über die Leber

SZplus Die fränkische Weinkönigin kommt aus Nordheim - zum fünften Mal. Und schon murmeln manche was von Ungerechtigkeit und fehlender Transparenz. Oder ist das sogar Steigerwald-Mobbing? Von Katja Auer

Bayern Deggendorf

Bayern Neu-Ulm

Bayern Bayreuth

Oberbayern Streit über Landesgartenschau in Traunstein: Bürger sollen entscheiden

Die Gegner der Veranstaltung haben ein Bürgerentscheid durchgesetzt. Sie warnen davor, sich einer intransparenten Organisation auszuliefern. Von Matthias Köpf, Traunstein

Kulturtipp 3D-Schmuck

Flüchtlinge Mehr Geld für Asylberatung

Landkreise und Sozialverbände fordern zusätzliche Millionen Von Dietrich Mittler

Bayern Bamberg

Niederbayern AfD-Bezirksverband will Moscheen in Deutschland verbieten lassen

Für die Religionsfreiheit müsse es Grenzen geben, findet die AfD in Niederbayern - und schlägt das Verbot für das Grundsatzprogramm der Partei vor. Von Andreas Glas, Passau

Mühldorf Polizei verfolgt Traktorfahrer mit einem Hubschrauber

Der Mann hatte in Mühldorf die Eingangstür einer Polizeiwache gerammt - nach mehreren anderen Sachbeschädigungen.

Tourismus Käfer will umstrittenes Almdorf am Tegernsee übernehmen

Das Projekt sorgt seit Jahren für Ärger in der Bevölkerung. Doch im Rathaus in Tegernsee freut man sich über die Pläne des Münchner Gastronomen. Von Matthias Köpf und Philipp Crone, Tegernsee

Bad Aibling Nach Katastrophen fehlen häufig die Notfallseelsorger

Nicht überall werden sie automatisch alarmiert. Dabei leisten Kriseninterventionsteams nach dramatischen Ereignissen wie dem Zugunfall von Bad Aibling wichtige Arbeit. Von Lisa Schnell

18 Minuten zum Einkauf Leise rieselt die Zeit

Als erste Gemeinde Bayerns hat das unterfränkische Volkach eine Park-Sanduhr eingeführt - sogar die Touristen finden das schick Von Katja Auer, Volkach

"Allgemeines Lebensrisiko" Ohne Gewähr

Nur wenige Kommunen im Freistaat schließen für ihre Asylbewerber eine Haftpflichtversicherung ab - das kann Unfallopfer teuer zu stehen kommen Von Manuela Rauch/dpa, Dinkelscherben

Buxheim Feuerwehrhaus ausgebrannt

Zwiesel Betrunkener schlägt Mädchen

CDU und CSU Ein Briefchen an den lieben Horst

Von außen ist nur schwer zu erkennen, ob das Verhältnis zwischen Seehofer und Merkel nur halbwegs oder schon ganz zerrüttet ist. Die SZ ist darum einen anderen Weg gegangen. Glosse von Wolfgang Wittl

Kulturtipp Figur gegen Form

Straubing Die Fred-Schule: Eine Boazn für Nachwuchs-Bands

Das Raven in Straubing ist eine besondere Musikkneipe. Viel wichtiger als der kommerzielle Erfolg ist es dem Wirt, dass hier Bands ihre ersten Auftritte spielen können. Von Stephanie Probst, Straubing

Zugunglück Herrmann macht die Kette der Fehler rund um Bad Aibling länger

Bayerns Innenminister erklärt den Fahrdienstleiter zum Alleinverantwortlichen für das Zugunglück - und wird zurechtgewiesen. Denn die Ermittlungen sind noch gar nicht abgeschlossen. Kommentar von Markus Balser

Ermittlungen Ein Zugunglück wie in Bad Aibling könnte sich wiederholen - befürchtet die Polizei

Nach einer ersten Analyse warnt die Staatsanwaltschaft: Im Notfall können Fahrdienstleiter verhängnisvolle Fehler machen, wenn sie das Funkgerät bedienen. Von Markus Balser

Grenzübergänge Weniger Flüchtlinge in Bayern - das hat Folgen

Die Zahl der Menschen, die nach Europa fliehen, geht drastisch zurück. Im Grenzort Freilassing kommen statt 1000 Migranten pro Tag noch zehn. Das System muss neu geordnet werden. Von Lisa Schnell

Islamisten Wie anfällig Flüchtlinge für Radikalisierung sind

Politiker und Verfassungsschützer warnen vor der Bedrohung durch Salafisten. Fragt man nach, stellen sich die Anwerbeversuche meistens als Einzelfälle heraus. Von Lisa Schnell

Würzburg Bistum weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Eine Frau beschuldigt den ehemaligen Missbrauchsbeauftragten des Missbrauchs - und die Diözese, den Mann in Schutz genommen zu haben.

Mittelfranken Leiche in abgebrannter Scheune gefunden

Identität und Geschlecht der Leiche, die die Rettungskräfte in einer freistehenden Scheune in Gunzenhausen fanden, konnte noch nicht festgestellt werden.

Oberpfalz 35-Jähriger greift zwei Menschen offenbar mit einem Beil an

Die Frau und der Mann wurden verletzt. Der mutmaßliche Angreifer flüchtete zunächst, stellte sich aber wenig später der Polizei.

Bayern Zugunglück bei Bad Aibling: Fahrdienstleiter drückte die falsche Notruf-Taste

Ein doppelter Irrtum führte zum Zusammenstoß zweier Züge am 9. Februar, sagt der bayerische Innenminister Herrmann.

Kratzers Wortschatz Heit amoi anders rum

Unsere Kolumne legt eine Pause ein - in der Zwischenzeit sind die Leser dran

St. Englmar Sommerurlaub im Wintersportzentrum

St. Englmar im Landkreis Straubing-Bogen ist vor allem unter Skifahrern bekannt, hat aber auch im Sommer einiges zu bieten

Mitten in Nürnberg Nelson Mandela und der Diamant

SZplus Der Nelson-Mandela-Platz ist ein schnöder Parkplatz hinter dem Nürnberger Hauptbahnhof. Jetzt soll eine Stele mit einem Diamanten den Platz verschönern. Eine Boulevardzeitung spricht von "Protzkunst" Von Katja Auer

Kulturtipp Öl und Holz

Farbige Flächen in der Galerie Kaysser in Rupolding

Neukirchen/Mitterkogl Zurück zu den Wurzeln

Wilhelm Marx will den Bärwurz mit Tradition revolutionieren Von Stephanie Probst, Neukirchen/Mitterkogl

Schwangau 22-Jährige stirbt bei Absturz am Tegelberg

Bayerischer Wald Luchse - schnell, scheu und hoch bedroht

Wilderer und Autos gefährden die wenigen Luchse im Bayerischen Wald. Binnen drei Monaten wurden drei Tiere getötet. An den Stammtischen schießen die Spekulationen ins Kraut. Von Christian Sebald

Unterfranken Volkach plant Sanduhr für Kurzparker

Schummler sollen ganz einfach überführt werden können.

Aschaffenburg Kurden attackieren türkische Anti-Terror-Demo

Als die Polizei dazwischenging, flüchteten etwa 30 Kurden in ein Haus. Vom Dach aus schleuderten sie Feuerwerkskörper und Steine auf die Beamten.