Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Juni 2017

381 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Öffentliches Wissen Revolutionäres Projekt

Ein Buch im Internet lesen. Diese Vorstellung stieß vor 20 Jahren auf große Skepsis. Die Bayerische Staatsbibliothek aber wagte mit ihrem Digitalisierungszentrum diesen Schritt. Inzwischen sind 1,9 Millionen Bände im Netz verfügbar Von Hans Kratzer

Neustadt an der Aisch Falscher Alarm an Schule

Mitten in Bayern Der ganz normale Gestank

In einer Vorzeigegemeinde in Sachen erneuerbare Energien, in Buttenwiesen, hatte sich das Wasser in einem Kanal plötzlich rostrot gefärbt. Umweltsünder, biblische Plage? Die gerufene Polizei ging es locker an Von Christian Rost

dpa_1495B800892DAE6E
Nach Gerichtsurteil Grüne verlangen Herausgabe von Gutachten über Luftverschmutzung

Die Staatsregierung hält das Papier über die Luftverschmutzung in München zurück - obwohl ein Gerichtsurteil sie zur Veröffentlichung verpflichtet hat.

Architekt Ein Berliner Baumeister für Franken

SZplus Volker Staab ist Experte für Nordbayern. Er gestaltete dort bereits drei Museen und arbeitet derzeit an der Nürnberger Dependance des Deutschen Museums. Interview von Olaf Przybilla, Nürnberg

Niederbayern Die Einzigartigkeit der Landshuter Hochzeit

Ein Besuch auf dem größten mittelalterlichen Fest mit über 2000 Laiendarstellern in originalgetreuen Gewändern zeigt, wie sehr die Hochzeit von Hedwig und Georg von 1475 noch heute das Selbstbild prägt

Krankenhäuser 120 000 Euro Gehaltserhöhung - trotz Klagen über zu hohe Personalkosten

Exklusiv Der Vorstand der Bezirkskliniken Mittelfranken ist höchst umstritten - in finanziellen Fragen, aber auch im Umgang mit Mitarbeitern. Von Uwe Ritzer, Nürnberg

Imagefilm
Freie Wähler "Eigentlich ist es Wahlkampf auf Kosten der Steuerzahler"

Das Wirtschaftsministerium hat zwei Imagefilme für den Standort Bayern veröffentlicht. Ein Landtagsabgeordneter der Freien Wähler sieht darin Wahlwerbung für die CSU. Von Lisa Schnell

Oberkotzau Künftiger Schulrektor in AfD-Kreisvorsitz gewählt

Bisher war der Pädagoge nur Beisitzer im Verband Hochfranken. Nach den Sommerferien soll er Rektor einer "Schule ohne Rassismus" werden.

Landshuter Hochzeit Ein Jawort für die Ewigkeit

1475 heirateten die polnische Königstochter Hedwig und Herzog Georg in Landshut. Damals war ihre Hochzeit ein politischer Staatsakt. Heute gilt es als eines der größten Mittelalterfeste in Europa. Ein Besuch im Mittelalter. Von Sebastian Beck (Text, Fotos, Videos), Hans Kratzer, Johanna Sagmeister

Gelage Video
Niederbayern Was die Landshuter Hochzeit so einzigartig macht

Video Mehr als 2000 Laiendarsteller, originalgetreue Gewänder und eines der größten Mittelalterfeste in Europa: Wenn in Landshut die Hochzeit von Hedwig und Georg gefeiert wird, steht alles im Zeichen des Festes. Ein Besuch. Video von Sebastian Beck, Sonja Salzburger und Lara Brose

manfred.neubauer_realschulegmund_dahoam_5_20170601100001
Gmund Tegernsee Schweinsbratenkruste im Wahlfach

Stefan Ambrosi hat an der Realschule in Gmund am Tegernsee das Fach "Dahoam" eingeführt. Die Kinder lernen etwas über bayerische Kultur - und Grundlagen wie Schafkopfen oder Schimpfwörter. Von Christian Gschwendtner

Nürnberg Oktoberfest-Attentat: Rechtsextremist klagt gegen Journalisten

Ulrich Chaussy hinterfragt die These vom Einzeltäter und verweist auf die mittlerweile verbotene Wehrsportgruppe Hoffmann. Deren Gründer geht dagegen vor. Von Claudia Henzler, Nürnberg

dpa_1495B8002BFF8655
Feierlichkeiten Steinmeier: An Antisemitismus dürfen wir uns nie gewöhnen

Die Synagoge in Augsburg hat als eines der wenigen in Deutschland die NS-Zeit überstanden. Zum 100-Jährigen kommt der Bundespräsident - und 99 Familienangehörige von Holocaust-Opfern. Von Christian Rost, Augsburg

Turnierhof-6
Landshuter Hochzeit Ein Glossar

5616 Eimer Wein, 1,5 Zentner Safran und 1133 ungarische Schafe: Die historische Vorlage für die Landshuter Hochzeit ist bestens dokumentiert. Ein Glossar. Von Hans Kratzer

Mitten in Nürnberg Falscher Alarm kostet eben

SZplus Meldet die Polizei eine Bedrohungslage in einer großen Stadt, ist es in der heutigen Zeit mit dem Spaß vorbei. Schließlich müssen die Beamten Gefahrenhinweise von Anwohnern ernst nehmen. Nur was ist, wenn der Herr nur einen Spaß machen wollte? Von Olaf Przybilla

Umwelt Autofirmen lenken im Streit um Diesel ein

In einer Erklärung kündigen Audi und BMW an, dass sie die Kosten für die Nachrüstung von Euro 5 auf Euro 6 teilweise übernehmen werden. Zusammen mit anderen Maßnahmen will die Staatsregierung so den Ausstoß von Stickoxiden bis 2021 halbieren Von Lisa Schnell

dpa_1495B80095F3B539
Prozess Kein Bier im Bierschnaps

Deshalb bezahlte ein Unternehmer die Rechnungen seines Produzenten nicht mehr - schließlich sei das Produkt mangelhaft. Die Bestände verkaufte er trotzdem weiter. "Ein großes Risiko", heißt es vor Gericht. Von Stephan Handel

Abgasbelastung Audi und BMW versprechen, Diesel-Autos nachzurüsten

Damit soll der Schadstoffausstoß reduziert werden. Der Bund Naturschutz nennt das eine "Scheinlösung". Von Lisa Schnell

dpa_148CD800A440B004
Bayern Eine Würzburg-Hymne, von der einem schlecht werden muss

Die Stadt mit dem Titel Weltkulturerbe wird notorisch unterschätzt. Warum? Es könnte am Humor liegen. Wie der ist, belegt ein Video, das auf verstörende Weise wehtut. Kolumne von Olaf Przybilla

dpa_148DB200C35A83DE
Wachstum Flughafen Memmingen erwartet Passagierrekord - und soll ausgebaut werden

Denn bislang können Flugzeuge bei dichtem Nebel aus Sicherheitsgründen nicht landen. Wie es um den Allgäu Airport steht und was sich künftig ändern soll. Von Christian Rost

IMG_0444
Inklusion Urlaub für alle

In der Langau im Pfaffenwinkel machen Menschen mit Behinderung und ihre Familien zusammen Ferien. Um die Eins-zu-eins-Betreuung kümmern sich Ehrenamtliche - ein in Deutschland einmaliges Projekt. Von Matthias Köpf, Steingaden

dpa_14959A00B1AB8D02
Prozess Die Nacht, in der 13 Menschen ertranken

Im September 2015 starben vor Lesbos Flüchtlinge, als ihr Boot von einem Frachter gerammt wurde - darunter waren viele Kinder. Jetzt müssen sich drei Schleuser vor Gericht verantworten. Von Matthias Köpf, Traunstein

Verwaltung im Internet Digitalisierung ist ein Fremdwort

Laut einer aktuellen Studie haben Ämter und Behörden sehr unterschiedliche und nicht immer die richtigen Vorstellungen, was E-Government bedeutet Von Maximilian Gerl

Schulpolitik Solidarisch für die Frühpension

Alle Lehrerverbände protestieren gegen die Pläne des Ministeriums

München Brunner soll im Kabinett bleiben

Seehofer umwirbt seinen Agrarminister, damit der eine Legislaturperiode dranhängt Von L. Schnell, W. Wittl

Fürth Immobilie mit Gleisanschluss

Die Bahn verkauft alte Bahnhofsgebäude. Sie sind oft spottbillig, aber renovierungsbedürftig. Und für den neuen Besitzer nicht unproblematisch Von Claudia Henzler, Fürth

Fachkongress Gefährliche Spielsucht

Experten sehen höheres Risiko bei Männern mit ausländischen Wurzeln