Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Dezember 2017

143 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Tierschutz Welpen bringen Tierheime in Not

In Bayern werden immer mehr illegale Transporte gestoppt, die Hundebabys müssen dann versorgt werden. Tierschützer bleiben bisher auf den Kosten sitzen, ein Gericht könnte nun einen Präzedenzfall schaffen Von Okan Bellikli, Christopher Bonnen, Magdalena Pulz und Anton Rainer, Feucht

Landespolitik Einer zu viel

Nach dem Machtkampf zwischen Horst Seehofer und Markus Söder soll am Parteitag Friede herrschen. Doch nun entbrennt ein Streit um die Vizeposten. Zum ersten Mal könnte die CSU drei Stellvertreterinnen bekommen Von Wolfgang Wittl

Verkehr Laster brauchen mehr Stellplätze

SPD will Ausbau an Autobahnen. Trotz Blockabfertigung keine Staus

Dinkelsbühl Streit um Bahnstrecke

Bürgermeister uneinig über Reaktivierung in Westmittelfranken

Asylpolitik Von Schwaben lernen

Eine neue Studie der Hochschule Neu-Ulm zeigt, wie Integration durch Ausbildung funktionieren kann und wo es noch hakt Von Maximilian Gerl, Neu-Ulm

dpa_148F120099873BFA
Weihnachtszeit Der Adventsfriede in Bayern ist erheblich gestört

Von wegen stade Zeit: Auf einigen Christkindlmärkten brennt die Luft. Das liegt an einem Jagertee-Verbot, einem gefällten Baum und einer singenden Fürstin. Kolumne von Andreas Glas

Graswangtal
Graswangtal Im Tal der Träume

König Ludwig II. zog sich einst in die einsame Landschaft des Graswangtals zurück. Nun will das Haus der Bayerischen Geschichte dort dem Mythos Bayern auf den Grund gehen. Von Hans Kratzer

Geiselwind Echter Grabstein im Freizeitpark

Neben einem Gruselhaus in Geiselwind entdeckt eine 13-Jährige den Grabstein ihres Großvaters. Ein Steinmetz sollte den eigentlich entsorgen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener. Von Claudia Henzler, Nürnberg

Naturschutz Kommt der Wolf von Bad Kreuzen aus dem Bayerischen Wald?

In Österreich reißt das Raubtier am helllichten Tag auf einem Hof einen Hahn - und verhält sich auch sonst merkwürdig. Von Christian Sebald

Ansbach Teuer bezahlt

Bezirkskliniken müssen ehemaligen Mitarbeiter abfinden Von Uwe Ritzer, Ansbach

Umwelt Schneise im Auwald

Naturschützer empören sich über den Wittelsbacher Ausgleichsfonds, der an der Donau Holz einschlägt Von Christian Sebald

Nutzen Lerngerät

Kathrin Demmler will den verantwortungsvollen Umgang üben

Universitäten Doppelt forscht besser

Im Kampf um die hellsten Köpfe bietet die Uni Erlangen-Nürnberg einen besonderen Service: Sie hilft den Partnern von Wissenschaftlern bei der Suche nach einem Job. Von Johann Osel

Bildung Und jetzt: Handy aus!

Laut Gesetz müssen Smartphones in den bayerischen Schulen abgeschaltet werden, doch kaum jemand hält sich noch an die Regelung. Um Schaden und Nutzen der Digitalisierung ist erneut ein Kulturkampf entbrannt Von Anna Günther

Verbieten Suchtmaschine

Manfred Spitzer hält Smartphones im Unterricht für schädlich

Unter Bayern Die Zeit des Teilens

SZplus Brot, Geld, Macht: Im Advent werden die Menschen plötzlich spendabel Kolumne von Katja Auer

Porträt Junge Liebe

SZplus Annemarie ist 98 Jahre alt, Karl-Heinz 95. Alleine bleiben wollten die beiden nicht, seit fünf Jahren sind sie ein Paar. Wie fügen sich zwei gelebte Leben zu einem späten Glück zusammen? Ihre Antwort darauf ist sehr modern Von Ulrike Schuster

Jahresbilanz Mit Nischenthemen an die Spitze

Die Messe Nürnberg gehört zu den 15 größten Gesellschaften weltweit. Sie wächst weiter, deswegen wird das Gelände um drei Hallen erweitert Von Claudia Henzler, Nürnberg

Neunburg vorm Wald Unfallserie ausgelöst

Umweltschutz Zusätzlicher Partner

Naturfreunde Bayern unterstützen Volksbegehren gegen Flächenfraß

Überraschend Ja zu Jamaika

Ilse Aigners spezielles Timing

dpa_1497080031B1B8FE
CSU "Der erste Ministerpräsident, mit dem ich mich nicht identifizieren kann"

Bald wird Markus Söder Bayern regieren. Seine Fans an der CSU-Basis halten ihn für einen "Segen". Andere eher nicht. Von Roman Deininger, Matthias Köpf, Olaf Przybilla und Christian Rost

Nürnberg Obdachloser in Müllwagen gekippt und schwer verletzt

Der Mann hatte sich in dem Altpapiercontainer schlafen gelegt, die Arbeiter der Müllabfuhr bemerkten ihn nicht.

WWW_Initiatoren
Digitale Heimat Kontakte aus dem World Wide Woid

Zwei Bayerwaidler haben eine Online-Plattform entwickelt, die Menschen aus ihrer Heimat auf allen Kontinenten miteinander vernetzt. Von Julia Huber

dpa_14970E00553B01DE
Schulpolitik Spaenles Baustellen im neuen G 9

Einhellig hat der Landtag die Wiedereinführung des neunstufigen Gymnasiums beschlossen - doch wie es genau aussehen soll, muss erst noch geklärt werden. Von Anna Günther

dpa_14970E00989D472F
Weihnachtsfeier Wie die CSU den "Harmonieterror" zelebriert

Das Fest der Liebe steht bevor: Bei Franz Josef Strauß hat das eher Grauen ausgelöst, doch bei den Streithanseln der vorigen Wochen hat sich der plötzliche Vorweihnachtsfrieden ausgebreitet. Kolumne von Wolfgang Wittl

dpa_14970E00686CD66A
Parteitag Melanie Huml will CSU-Vize werden

Die Gesundheitsministerin will Nachfolgerin von Barbara Stamm werden - und tritt damit in Konkurrenz zu Dorothee Bär.

Inntal Streit über Transitverkehr

Deutschland, Österreich und Italien treffen sich zum Brenner-Gipfel Von Matthias Köpf

Politische Beziehungspflege Europa auf fränkisch

SZplus Nürnberg unterhält gute Kontakte nach Brüssel, dabei helfen auch Lebkuchen Von Claudia Henzler, Nürnberg

Ergolding Brand in BMW-Werk

SZ-Serie: Schauplätze, Folge 27 Eine unselige Tradition

Zwei Jahrhunderte lang hat sich in Oberbayern das Haberfeldtreiben gehalten. Die Opfer waren oft Frauen, die gegen Konventionen verstießen. Die Regierung bereitete der Selbstjustiz 1893 in Miesbach ein gewaltsames Ende, doch 2008 gab es abermals einen spektakulären Fall Von Matthias Köpf