Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Bayern - Dezember 2017

357 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Sozialbericht Reiches Land, arme Kinder

Opposition fordert mehr Initiativen von der Staatsregierung Von Lisa Schnell

Energie Kritik an Pumpspeicher-Kraftwerk

Bund Naturschutz fordert, Projekt auf der Donauleiten bei Riedl aufzugeben Von Christian Sebald

Gesundheit Ärzte dringend gesucht

Kassenärztliche Vereinigung warnt vor drohender Unterversorgung auf dem Land Von Dietrich Mittler

23ce0409
Gesundheit Landkreis Altötting lässt Gift im Blut aufspüren

Jahrzehntelang verwendete die südostbayerische Chemieindustrie Perfluoroctansäure. Der Stoff reichert sich im Menschen an, wie hoch die Konzentrationen sind, soll eine Messreihe klären Von Matthias Köpf, Altötting

dpa_149566005589A46E
Drogenhandel Bayerisches LKA klärt spektakulären Rauschgiftfall auf

Es ist einer der größten Schläge gegen die internationale Drogenkriminalität. Im Zentrum der Ermittlungen steht ein deutscher Schreinermeister, der in Spanien lebte. Von Christian Sebald

Prozess Der Kuhglocken-Streit geht in die nächste Runde

Ein Holzkirchener und eine Bäuerin hatten sich nach langem Hin und Her auf einen Vergleich geeinigt. Doch nun klagt auch die Ehefrau vor Gericht. Von Matthias Köpf, Holzkirchen

stephan.rumpf_lernwerkstatt17630_20171123180001
Asylpolitik Was Bayern bei der Integration von Flüchtlingen von Schwaben lernen kann

Eine neue Studie der Hochschule Neu-Ulm zeigt, wie Integration durch Ausbildung funktionieren kann - und wo es noch hakt. Von Maximilian Gerl, Neu-Ulm

imago80539435h
Immobilienmarkt in Eichstätt Selbst der OB kann sich kein eigenes Haus leisten

Die Immobilien in der Uni-Stadt Eichstätt sind so teuer, dass auch Andreas Steppberger nichts Bezahlbares mehr findet. Er zieht mit seiner Familie deshalb weg. Von Andreas Glas, Eichstätt

Politik Ackermann tritt bei Grünen aus

Ehemalige Landtagsabgeordnete kritisiert Aufgeben von Inhalten Von Dietrich Mittler

Mitten in Coburg  Abstellgleis statt Probefahrt

Coburg war einst eine Stadt von großer Bedeutung. Diese könnte nun wieder zunehmen, schließlich hält dreimal am Tag der ICE von München nach Berlin und umgekehrt. Der erste kam auch pünktlich, zu dessen Ehren sich die Honoratioren am Bahnhof versammelt hatte. Eine Probefahrt nach Berlin gab es aber trotzdem nicht Kolumne von Claudia Henzler

Rosenheim Stau an der Grenze

Fischach Gemeindekasse geleert

Ehemaliger Kassenleiter zu Bewährungsstrafe verurteilt

Prozess Arzt und Politiker soll Patientinnen in 122 Fällen sexuell missbraucht haben

Vor Gericht gibt er an, ihm sei es um Freundschaft und Bindungen gegangen. Doch die Frauen sind heute schwer traumatisiert. Von Olaf Przybilla, Ansbach

dpa_1494C2009359D1C1
Landespolitik In der CSU entbrennt der Streit um die Vizeposten

Zum ersten Mal könnte die Partei drei Stellvertreterinnen bekommen - wenn man sich bei der Vergabe der Ämter über den Proporz einig wird. Von Wolfgang Wittl

gitter
Illegale Tiertransporte "Wer Tiere nutzt, kriegt Kohle - wer Tiere schützt, kriegt nichts"

Viele Tierheime bleiben auf den Kosten sitzen, die bei der Versorgung von Hundebabys aus illegalen Transporten entstehen. Doch nun könnte ein Gericht einen Präzedenzfall schaffen. Von Okan Bellikli, Christopher Bonnen, Magdalena Pulz und Anton Rainer, Feucht

Verkehr Laster brauchen mehr Stellplätze

SPD will Ausbau an Autobahnen. Trotz Blockabfertigung keine Staus

Dinkelsbühl Streit um Bahnstrecke

Bürgermeister uneinig über Reaktivierung in Westmittelfranken

dpa_148F120099873BFA
Weihnachtszeit Der Adventsfriede in Bayern ist erheblich gestört

Von wegen stade Zeit: Auf einigen Christkindlmärkten brennt die Luft. Das liegt an einem Jagertee-Verbot, einem gefällten Baum und einer singenden Fürstin. Kolumne von Andreas Glas

Graswangtal
Graswangtal Im Tal der Träume

König Ludwig II. zog sich einst in die einsame Landschaft des Graswangtals zurück. Nun will das Haus der Bayerischen Geschichte dort dem Mythos Bayern auf den Grund gehen. Von Hans Kratzer

Geiselwind Echter Grabstein im Freizeitpark

Neben einem Gruselhaus in Geiselwind entdeckt eine 13-Jährige den Grabstein ihres Großvaters. Ein Steinmetz sollte den eigentlich entsorgen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener. Von Claudia Henzler, Nürnberg

Naturschutz Kommt der Wolf von Bad Kreuzen aus dem Bayerischen Wald?

In Österreich reißt das Raubtier am helllichten Tag auf einem Hof einen Hahn - und verhält sich auch sonst merkwürdig. Von Christian Sebald

Ansbach Teuer bezahlt

Bezirkskliniken müssen ehemaligen Mitarbeiter abfinden Von Uwe Ritzer, Ansbach

Umwelt Schneise im Auwald

Naturschützer empören sich über den Wittelsbacher Ausgleichsfonds, der an der Donau Holz einschlägt Von Christian Sebald

Nutzen Lerngerät

Kathrin Demmler will den verantwortungsvollen Umgang üben

Universitäten Doppelt forscht besser

Im Kampf um die hellsten Köpfe bietet die Uni Erlangen-Nürnberg einen besonderen Service: Sie hilft den Partnern von Wissenschaftlern bei der Suche nach einem Job. Von Johann Osel

Bildung Und jetzt: Handy aus!

Laut Gesetz müssen Smartphones in den bayerischen Schulen abgeschaltet werden, doch kaum jemand hält sich noch an die Regelung. Um Schaden und Nutzen der Digitalisierung ist erneut ein Kulturkampf entbrannt Von Anna Günther

Verbieten Suchtmaschine

Manfred Spitzer hält Smartphones im Unterricht für schädlich

Unter Bayern Die Zeit des Teilens

SZplus Brot, Geld, Macht: Im Advent werden die Menschen plötzlich spendabel Kolumne von Katja Auer

Jahresbilanz Mit Nischenthemen an die Spitze

Die Messe Nürnberg gehört zu den 15 größten Gesellschaften weltweit. Sie wächst weiter, deswegen wird das Gelände um drei Hallen erweitert Von Claudia Henzler, Nürnberg

Neunburg vorm Wald Unfallserie ausgelöst