Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - September 2017

408 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Grünen-Politiker Karl Bär Politischer Pechvogel

SZplus Karl Bär hat als einziger Grüner bei den Erststimmen Platz zwei erobert. Doch in den Bundestag kam er nicht. Weil er beim Losen um Listenplatz zehn verloren hat. Interview von Matthias Köpf, Holzkirchen

Bayern-Ei-Skandal Prominente Zeugen

SZplus Der Untersuchungsausschuss Bayern-Ei beginnt mit der Arbeit. Von Christian Sebald, München/Regensburg

Mitten in Bayern Strategisch geht anders

Die CSU holte auch diesmal wieder alle Direktmandate. Aber nicht nur, weil die Wähler die Kandidaten uneingeschränkt toll finden. Sondern auch deswegen, weil viele Grüne- und Linken-Anhänger nicht strategisch wählen Von Claudia Henzler

Wahlergebnisse Nürnberg ist bunt - und wie

Bei der Bundestagswahl zeigte sich Bayerns zweitgrößte Stadt in ihrer ganzen Heterogenität: Fünf Parteien haben einzelne Wahlbezirke für sich entschieden Von Olaf Przybilla, Nürnberg

Bürgerentscheid Nix Schindeln

Bad Kohlgrub hat abgestimmt

Schlechtes Wahlergebnis Das Söder-Lager attackiert Seehofer

Erste CSU-Abgeordnete sprechen sich offen für Seehofers Rückzug aus. Sie wollen, dass Bayerns Finanzminister seinen Platz einnimmt. Aber auch für den ist die Ausgangslage unbequem. Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

CSU "Der ist fällig": Was CSU-Mitglieder über Seehofer sagen

Wer ist schuld an der Wahlschlappe der CSU? Die Wankelmütigkeit des Ministerpräsidenten und der Umgang mit der Kanzlerin, glauben viele an der Basis. Sie wollen einen Neuanfang. Von Claudia Henzler, Matthias Köpf, Olaf Przybilla, Christian Rost und Christian Sebald

Karlstadt 18-Jährige retten alte Frau

Protestkundgebung Warnstreik am Klinikum Augsburg

Mitarbeiter klagen über schlechte Personalausstattung und Stress

Bundestagswahl 2017 Die neue Farbe im Rautenmuster

Die AfD schockt die CSU, Grüne punkten in den Städten, die SPD verliert ihre traditionelle Kundschaft - ein Überblick über herausragende Wahlergebnisse

Kommentar Die Kleinen werden größer

Die Landtagswahl 2018 könnte für die CSU ein Absturz mit Ansage werden. Denn die kleinen Parteien werden versuchen, den Schwung aus der Bundestagswahl zu nutzen. Das könnte das Ende der Alleinherrschaft bedeuten Von Katja Auer

Entscheide Eine Stichwahl, drei Altbekannte und zwei kuriose Entscheidungen

SZplus Das Landratsduell in Regen geht in die zweite Runde, drei Landräte wurden wiedergewählt und in Landshut wollen die Bürger eine Straße und Naturschutz Von Christian Sebald, Regen/Landshut

Bergrheinfeld Waschbär im Rausch

CSU nach der Wahl Die Gestrauchelten

Die CSU präsentiert sich gerne als Garant für Sicherheit und Ordnung. Doch seit Sonntagabend sind ausgerechnet die Christsozialen der größte Unsicherheitsfaktor in der deutschen Politik. Kommentar von Robert Roßmann

CSU Seehofer ist angezählt, aber nicht "geköpft"

Die CSU als 38-Prozent-Partei, das haben selbst Pessimisten nicht erwartet. CSU-Chef Seehofer übernimmt die Verantwortung für das schlechte Abschneiden - und hält sich vorerst im Amt. Aber bleibt er dort auch bis zur Landtagswahl im nächsten Jahr? Von Ingrid Fuchs

Niederbayern Spaziergängerin findet menschliche Knochen am Wegesrand

Bisher gibt es an den sterblichen Überresten bei Rottenburg an der Laaber keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen.

23ae5739
Tiere Polizei greift betrunkenen Waschbären auf

Das Tier hatte sich im unterfränkischen Bergrheinfeld einen Rausch angefressen, wohl mit vergorenen Trauben.

Bundestagswahl Der CSU-Spitzenkandidat hat sich blamiert

Weil die Partei keine Listenkandidaten in den Bundestag bringt, bleibt Joachim Herrmann ohne Mandat. Kann er jetzt noch Bundesinnenminister werden? Von Ingrid Fuchs

Video
US-Schauspieler Kevin Spacey wird Partner bei bayerischem Gründerfestival

Video US-Filmstar Kevin Spacey möchte aufstrebende Talente unterstützen. Deshalb wird er Partner beim bayerischen Start-up-Festival "Bits & Pretzels".

CSU bei der Bundestagswahl Seehofer vor dem Sturz

Die CSU wollte sich mit einer restriktiven Einwanderungspolitik und einer Obergrenze für Flüchtlinge oberschlau zur Retterin der Union stilisieren. Das ist großartig gescheitert. Kommentar von Sebastian Beck

robert.haas_robhldrk17_36_20170106145701
Bayern Nur die Kommunalpolitiker können die SPD retten

Die Sozialdemokraten sind bei der Wahl dramatisch abgestürzt - wieder mal. Dabei beweisen viele in Bayerns Städten, dass sie regieren können. Kommentar von Olaf Przybilla

Bundestag Wer aus Bayern in den Bundestag kommt

Die AfD zieht mit einer ganzen Fraktion von Neulingen ins Parlament ein. Auch für die anderen Parteien gehen viele Kandidaten nach Berlin, die bislang andere Berufe hatten. Von SZ-Autoren

Grüne Bayerns Grüne jubeln über ihr unerwartet gutes Abschneiden

Mehr als zehn Prozent: So viel haben sich die Grünen vor der Bundestagswahl nicht einmal selbst zugetraut. Von Matthias Köpf

Bundestagswahl AfD in Bayern: Der Erfolg der Provokation

Die AfD holt im Freistaat mehr als zwölf Prozent der Stimmen. Statt zu feiern, beobachten die Mitglieder die Auszählung. Von Johann Osel

Linke Jubel und Entsetzen

Linke kommen auf 6,0 Prozent, sind aber bestürzt über AfD Von Anna Dreher

FDP Das liberale Start-up

Die FDP kehrt auf die politische Bühne zurück und will als nächstes wieder in den Landtag Von Anna Günther

Freie Wähler Zufriedene Freie Wähler

Aiwangers Partei holt 2,5 Prozent und schneidet damit wie 2013 ab

SPD Es geht noch schlimmer

Die SPD erlebt in Bayern ein Debakel und fährt mit gut 15 Prozent das schlechteste Ergebnis seit Kriegsende ein. Die Genossen sind geschockt und zeigen sich durchaus selbstkritisch. Nun wollen sie in die Opposition Von Lisa Schnell

CSU-Niederlage Eine Zahl wie eine Ohrfeige

Völlig unterwartet für sie stürzt die CSU ab. Das miserable Ergebnis schwächt die Position der Partei in einer künftigen Bundesregierung und gefährdet Joachim Herrmanns Karriereplan. Analyse von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

CSU bei der Bundestagswahl Seehofer erlebt ein Debakel

Die CSU stürzt laut Hochrechnung in Bayern auf unter 40 Prozent ab, das wäre das schlechteste Ergebnis seit 1949. Das Ergebnis könnte nun Seehofers Pläne hinfällig werden lassen. Von Wolfgang Wittl, Roman Deininger und Robert Probst

Bezirketagschef Im Kampf um ein Wahlrecht für alle

Josef Mederer will, dass auch Behinderte, die voll betreut werden, ein Recht auf Mitsprache bekommen Interview von Dietrich Mittler

Bundestagswahl in Bayern Dramatische Verluste für die CSU

Die Regierungspartei verliert laut der ersten Hochrechnung bis zu elf Prozentpunkte gegenüber 2013. Die AfD soll demnach auf 12,2 Prozent kommen. Die SPD stürzt auf 15,1 Prozent ab

Wahlunterlagen vergessen Janniks Premiere

Erstmals hat der 18-Jährige gewählt - trotz einer kleinen Panne Von Vinzent-Vitus Leitgeb, Regensburg

Mitten in Bayern Seine sexy Heiligkeit

In den bayerischen Kurorten schaut man auf die Physiognomie der anderen Gäste, das ergibt sich schon aus der spärlichen Bekleidung in den Thermen. Während die Männer stolz ihre Bäuche präsentieren, ahnen viele bestimmt nicht, was den Damen wirklich gefällt Von Johann Osel