Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°

Archiv für Ressort Bayern - Januar 2018

386 Meldungen aus dem Ressort Bayern

dpa_5F987400D6177505
Mitten in Bayern Seehofer ist der unbeliebteste Ministerpräsident Deutschlands

Nur 31 Prozent der Bayern sind mit ihm zufrieden. Ganz anders geht es Winfried Kretschmann nebenan in Baden-Würtemberg. Kolumne von Katja Auer

dpa_148F3800B8EDB029
Interview am Morgen "Wir erleben in den Alpen ein Wettrüsten"

Schneesicher sind viele bayerische Skigebiete längst nicht mehr. Im "Interview am Morgen" kritisiert Tobias Hipp vom Deutschen Alpenverein, dass trotzdem noch immer Millionen investiert werden. Von Isabel Bernstein

Lindau Obstbauern fürchten warmen Winter und späten Frost

Wenn die Apfelbäume früh blühen und dann erfrieren, drohen Ernteausfälle wie im vergangenen Jahr. Die Hilfe der Staatsregierung dauerte damals Von Christian Rost, Lindau

Augsburg Stadt bekommt Geld für Baupfusch

Architekt soll Schadenersatz für Eishockeystadion zahlen

dpa_14985800E5466AD1
CSU Söder puzzelt sich sein Kabinett

Viele Abgeordnete fiebern schon auf Spitzenämter hin, doch der designierte Ministerpräsident von Bayern hält sich bedeckt. Einige Personalien scheinen aber gesetzt zu sein. Von Wolfgang Wittl

Allgäu Schlammlawine legt Skigebiet in Bolsterlang lahm

Noch mindestens zwei Wochen müssen die Lifte in dem kleinen Allgäuer Gebiet schließen. Der Murenabgang könnte die Diskussion um die Skischaukel am Riedberger Horn befeuern. Von Christian Sebald

Passau Frau mit Kleinkind im Auto baut 5 Unfälle in 14 Minuten

Mehrere Menschen werden leicht verletzt, insgesamt entsteht ein Schaden von 45 000 Euro.

Oberfranken Bamberg will noch mehr Fahrradstadt werden

Dafür war ein Bürgerentscheid geplant. Der fällt jedoch aus, weil der Stadtrat die Forderungen einfach übernimmt - und Geld in Stellplätze und sichere Radwege steckt. Von Claudia Henzler

IMG_7818
Landtagswahl Sepp Dürr startet von ganz hinten

Er ist fachlich kompetent, bekannt und rauflustig: Sepp Dürr will wieder für die Grünen in den Landtag, doch bei der Listenaufstellung lässt ihn seine Partei durchfallen. Ein Grund zum Aufgeben? Nein. Von Wolfgang Wittl

Mitten in Passau Wenn ein Parkplatz zum Grenzposten wird

Zu den schlimmsten Staus in Deutschland kommt es nicht auf der A8, sondern auf Höhe eines Parkplatzes in Niederbayern. Seit es wieder Grenzkontrollen gibt, steht der Verkehr täglich, weil es einfacher war, den Grenzposten dort einzurichten. Kolumne von Matthias Köpf

Finanzen Grüne fordern Geld für Sanierungen

Nachtragshaushalt soll um zwei Milliarden Euro erhöht werden

Schweinfurt Baumschützer scheitern

Zu wenige Bürger stimmen bei Bürgerentscheid ab

Landgericht Regensburg "Ich möchte einfach, dass alles wieder so ist wie vorher"

Ein Mann sticht in Regensburg einen 28-Jährigen nieder. Warum, sagt er vor Gericht nicht. Das Opfer leidet bis heute. Aus dem Gericht von Andreas Glas, Regensburg

05967785-HighRes
Landesentwicklung 283 Seiten für faire Lebensbedingungen in Bayern

Oberbayern verdienen besser als Niederbayern, Mittelfranken ist voller Funklöcher - gerecht ist das nicht. Die Enquetekommission möchte das ändern - und hat Empfehlungen. Von Christian Sebald

johannes.simon_j_simon007_070114szffb_20140107152701
Mobilfunk Deswegen ist der Handy-Empfang auf dem Land so schlecht

In Bayern gibt es nicht genug Masten - und Wirtschaftsministerin Aigner will, dass die Gemeinden sich am Ausbau beteiligen. Doch die lehnen ab. Von Lisa Schnell

Allgäu Bergsteiger stirbt nach Absturz am Riefenkopf

Der 51-Jährige galt als erfahrener Bergsteiger und war alleine in dem schneebedeckten Gelände unterwegs.

bunker_1
Berchtesgaden Dokuzentrum am Obersalzberg sucht neuen Chef

Die Dokumentation wird grundlegend neu gestaltet und erweitert. Der Freistaat gibt dafür 21 Millionen Euro aus. Mitten in dieser einschneidenden Phase geht der Leiter. Von Matthias Köpf, Berchtesgaden

Unterfranken Schweinfurt kann Baumschutzverordnung abschaffen

Und das, obwohl sich die Mehrheit der Wähler für den Erhalt und die Überarbeitung der Verordnung ausgesprochen hat. Allerdings wurde bei dem Bürgerentscheid das nötige Quorum verfehlt.

Ungewöhnliche Bewerbung Frauensache

Brauer lehnen Bierkönig ab

stephan.rumpf_gamejam19400_20180127170001
Wirtschaft Kreative am Keyboard

Die bayerische Computerspiel-Industrie gewinnt an Bedeutung. Bei Wettbewerben wie dem Game Jam zeigen junge Talente ihr Können. Und so manches Unternehmen wirbt bereits Studenten ab, die etwa an der Universität Bayreuth ein Praktikum absolvierten. Von Maximilian Gerl

Kratzers Wortschatz War Beethoven ein Gschwollschädel?

Wenn es um die Wurst geht, dann sind im Bairischen die Wichtigtuer oft nicht weit. Manchen wird dabei sogar die Rübe rot. Von Hans Kratzer

Mitten in Bayern Inzell geht immer

SZplus Austragungsort von Olympischen Spielen zu werden, ist nicht mehr ganz so einfach wie früher. Zumindest nicht in Bayern. Einmal wollen die Partner nicht, dann die eigenen Bürger, dann wieder die Partner. Ungerecht ist das, denn Inzell will immer. Kolumne von Matthias Köpf

dpa_14986A0053DC1CFD
Zecken So viele FSME-Fälle wie noch nie

Die Gründe, warum die Zahl an Hirnhautentzündungen so gestiegen ist, sind vielfältig. In Bayern werden indes immer mehr Regionen zum Risikogebiet erklärt.

dpa_14986C003F121DFB
Grüne Woche Weißwurstpralinen aus Berlin

Paniert, frittiert, zerstückelt: Dem bayerischen Nationalgericht ist schon manche Grausamkeit angetan worden. Wie konnte es bloß passieren, dass aktuell ausgerechnet ein Berliner die Weißwurst so verhunzt? Kolumne von Nadeschda Scharfenberg

Bamberg Betrunkener vergisst Schlüssel und steigt in falsche Wohnung ein

Als er den Irrtum bemerkt, wiederholt er die Aktion - diesmal bei seiner Wohnung.

IMG_1978
Bayerns kleinste Grundschule Privatstunden auf Staatskosten

In der kleinsten Grundschule Bayerns lernen nur 20 Kinder. Das ist teuer, doch für den Bürgermeister im oberpfälzischen Trausnitz eine Investition gegen die Landflucht. Von Anna Günther

dpa_148CFE00066362C0
Trinktradition Endlich wieder Goaßmass-Time

Früher einmal, lange vor Alkopops, Biermixgetränken oder Craft Beer, war die Goaßmass in. Jetzt erlebt die Mass aus Bier, Cola und Kirschlikör eine veritable Renaissance. Von Hans Kratzer

Die Woche Das kommt