Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bildung - 2018

140 Meldungen aus dem Ressort Bildung

58429426
Südkorea Südkorea will Kindergärten Englischunterricht verbieten

Damit ihre Kinder weiterhin früh die Weltsprache lernen können, legen sich Südkoreas Eltern sogar mit der Regierung an. Von Christoph Neidhart, Tokio

getty_gyi_457173282_20141014010901
Stipendium Auch Normalbegabte bekommen Geld

Bestnoten, mindestens eine Klasse übersprungen und ein Ehrenamt seit der Grundschule: Nur so ergattert man ein Stipendium? Von wegen. Acht Irrtümer über Studienhilfen. Von Eva Dignös

Russland Verdächtig unabhängig

Der Europäischen Uni St. Petersburg, Bollwerk des liberalen Denkens im Land, droht das Aus. Offiziell geht es um fehlende Erste-Hilfe-Punkte und eigenmächtige Umbauten, doch vieles spricht für politische Motive. Von Frank Nienhuysen

imago65005459h
Schule Pflichtfach Sexualkunde

Schweizer Kinder müssen laut Gerichtsentscheid am Aufklärungsunterricht teilnehmen, selbst wenn das den Eltern nicht gefällt. Ein Urteil, das auch in Deutschland auf Interesse stößt. Von Charlotte Theile, Zürich

D6AF2876-379B-431E-9BBD-8C26B7BCDA45
Interview am Morgen "Man muss die Kinder ernst nehmen"

Schulleiterin Sandra Doriat erklärt im "Interview am Morgen", wie bei Viertklässlern und Eltern kein Stress auf dem Weg Richtung Übertrittszeugnis aufkommt. Interview von Matthias Kohlmaier

180116_lehrer
Berlin Wenn der Lehrer Verschwörungstheorien verbreitet

Einer betreibt einen fragwürdigen Youtube-Kanal, der andere macht Wahlkampf für die AfD. Wie politisch darf ein Lehrer sein? Von Hannah Beitzer, Berlin

dpa_1498620038D3B869
Schule Eine Forderung, die das System ins Wanken bringt

Dürfen beamtete Lehrer künftig streiken? Nach dem ersten Verhandlungstag lässt das Bundesverfassungsgericht eine Tendenz erkennen. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

170116_Knobelei
Knobelei der Woche Finden Sie das Muster?

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal sind zweifelhafte Gleichungen zu lösen.

Leserdiskussion Sollten Beamte streiken dürfen?

Nachdem Lehrer geklagt haben, prüft das Bundesverfassungsgericht, ob es nach dem Grundgesetz ein Streikrecht für Beamte geben muss. Falls ja, wäre das eine Revolution des Berufsbeamtentums - wenn nicht dessen Ende.

90476640
GEW-Chefin Marlis Tepe "Wir sind mutiger geworden"

SZplus Beamtete Lehrer dürfen nicht die Arbeit niederlegen, selbst wenn sie mit ihrem Gehalt unzufrieden sind. Die GEW-Chefin Marlis Tepe erklärt, warum ein Streikrecht dringend nötig wäre. Interview von Detlef Esslinger