Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - September 2011

41 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Besen
Amtsgericht Dachau Besen, Besen seid's gewesen

Einen temperamentvollen Streit haben zwei Freundinnen geführt. Erst flogen Beleidigungen - und dann Besen. Von Matthias Pöls

Hallenbad Dachau
Hallenbad Dachau "Die Decke fällt bald runter"

Drei Millionen Euro würde die Sanierung des Hallenbads kosten. Nun fragen sich immer mehr Stadträte, ob man nicht besser gleich ein neues Bad bauen soll. Von Helmut Zeller

Karlsfeld Rekordverdächtiger Verkehrssünder

Nur 50 Minuten nachdem der Mann seinen Führerschein abgegeben hat wird er hinter dem Lenkrad seines Wagens erwischt. Von Walter Gierlich

Dachau Harte Zeiten für Startbahngegner

Nein zum Flughafenausbau: Die SPD im Landkreis bleibt dabei, könnte aber in der Landespartei bald isoliert dastehen. Von Helmut Zeller

Kampagne gegen Magersucht
Dachau Ein Apfel am Tag

Als sie 15 war, war sie etwas pummelig und hatte keine Freunde. Also beschloss Katja Schlosser abzunehmen. Am Ende wog sie nur noch 37 Kilo. Bei der Dachauer Beratungsstelle "bite" fand sie Hilfe. Von Anna Schultes

Der Bundessprecher von "Wir sind Kirche"
Nach der Papstreise Laien kündigen Rom Gehorsam auf

Der Bundessprecher von "Wir sind Kirche" Christian Weisner aus Dachau hat den Papst quer durch Deutschland begleitet. Näher sind sich Laien und Kirchenleitung dadurch nicht gekommen. Im Gegenteil. Von Viktoria Großmann

Bilder
Aktionswoche der Feuerwehr Zehn Meter freier Fall

Bilder Schwere Verletzungen sind das Mindeste: Was bei einem Aufprall mit 50 Studenkilometern passiert und wie die Zusammenarbeit mit der Polizei und anderen Rettungskräften funktioniert demonstrieren die Helfer von der Freiwilligen Feuerwehr bei einem Aktionstag in Odelzhausen. Von Matthias Pöls

Weltrekord im Aquaball
Aquaball nonstop Der nasse Wahnsinn

24 Stunden lang spielten die Dachauer "Bunnyhunters" 2004 Aquaball. Andreas Reuschel war dabei und schwor sich: Nie wieder. Jetzt hat er mit seiner Mannschaft einen neuen Weltrekord aufgestellt. Von Petra Neumaier

Nordost-Umfahrung Dachau
Hebertshausen Verlierer im Verkehrspoker

Dachau will die Nordost-Umfahrung zur Not selbst bauen. Für Hebertshausen entstünde daraus ein ernsthaftes Problem. Von Petra Schafflik und Helmut Zeller

Hermann Scheipers
Papstbesuch 2011 in Deutschland Heiliger Vater trifft KZ-Überlebenden

Der 98-jährige Hermann Scheipers ist vermutlich der letzte noch lebende Priester, der das Konzentrationslagers Dachau überlebt hat. Am Samstag sprach er mit Papst Benedikt XVI.

Free Jazz aus New York
Internationaler Jazzherbst Dachau New Yorker Gewitter

New York ist zu klein geworden für die Jazzszene der Freien Musik. Zum Glück hat der Dachauer Jazzverein noch einen Auftrittsort für drei großartige Musiker aus New York gefunden. Von Wolfgang Eitler

Sybille Steinbacher
Kommentar Alte Frontstellungen überwunden

Sybille Steinbacher wird neue Leiterin des Dachauer Symposiums. Das sagt viel aus über eine Stadt, die sich lange lieber als Opfer gerierte als sich mit ihrer NS-Vergangenheit auseinanderzusetzen. Von Walter Gierlich

Windkraft im Landkreis
Windkraft Kommunale Allianz zerfällt

Es sollte der Masterplan für die Standorte von Windrädern werden - ein landkreisweiter Flächennutzungsplan. Doch Dachau macht nicht mit, Odelzhausen auch nicht, und nun schert schon die nächste Gemeinde aus. Von Petra Schafflik

Dachau Krippenhaus wird teurer

Pleiten, Pech und Pannen begleiten die Planungen des Dachauer Krippenhauses an der Friedenstraße. Nun gibt es schon wieder eine neue Hiobsbotschaft. Von Walter Gierlich

Ansichten eines Unzeitgemäßen
Ausstellung in Dachau Innerlich rasend

Gegenständlicher Malerei in der Tradition Albrecht Dürers? Holzschnitte gar? Wer macht denn heute noch sowas? Der Dachauer Künstler Christian Maria Huber arbeitet völlig unzeitgemäß - und da ist gut so. Von Helmut Zeller

Karlsfeld Versuchte Vergewaltigung

Die Polizei hat einen 49-jährigen Bauarbeiter festgenommen, der in Karlsfeld versucht haben soll, eine 64-Jährige zu vergewaltigen. In Karlsfeld ist er schon früher durch sexuelle Übergriffe aufgefallen. Von Wolfgang Eitler und Gregor Schiegl

Facebook
Amtsgericht Dachau Internet-Streit eskaliert

"Ich wusste eigentlich gar nicht, worum es geht": Vier junge Männer stellen einen 15-Jährigen zur Rede, der einen Mitschüler auf "Facebook" bedroht haben soll - dann fliegen die Fäuste. Jetzt müssen sich die Männer wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Dachau verantworten. Von Petra Schafflik

Windkraft im Landkreis
Internet-Umfrage Vorbehalte gegen Windkraft

In einer Online-Umfrage will die Kreis-SPD wissen, wie die Bürger zur Windkraft stehen. Das Zwischenergebnis ist ernüchternd. Von Gregor Schiegl

Amtsgericht Dachau
Landgericht München Attacke mit der Mistgabel

"Ich bringe dich um": Ein Landarbeiter jagt seinen Chef mit einer Mitsgabel über den Hof und verletzt ihn schwer an der Niere. Vor dem Münchner Landgericht bestreitet er eine Tötungsabsicht. Von Viktoria Großmann

Karlsfelder Seelauf
Karlsfelder Seelauf Windige Angelegenheit

Am Ende waren die 522 Läufer so nass, als wären sie durch und nicht um den Karlsfelder See gelaufen. Von einem Sportspektakel, dem weder Wind noch Regen etwas anhaben konnten. Von Petra Neumaier

Dachau Zuagsperrt is

Im Landkreis Dachau geht das Wirtshaussterben weiter: Jetzt ist auch für die legendäre Post in Ampermoching Schluss. Von Rudi Kanamüller

MEIN_TAG4YYD-D_WEB
Karlsfeld Kreatives Lesen

Gabriele Grim hat gemeinsam mit der Germanistin Luise Finger in ihrer Karlsfelder Buchhandlung einen Lesekreis erfolgreich etabliert. Das Interview über die Vorteile ein Buch gemeinsam zu lesen. Von Viktoria Großmann

Dachau Partner durch Zufall

Florian Glück begleitet Musiker Tim McMillan auf der Gitarre. Die beiden haben sich auf einer Jamsession der Bluenote Musicschool kennen gelernt. Von Anna Schultes

Karlsfeld Alter Vorschlag in neuem Licht

Im vierten Anlauf genehmigen Karlsfelder Gemeinderäte das Bauvorhaben des Bundes Naturschutz auf dem Koller-Grundstück doch noch, obwohl der letzte Vorschlag dem ersten sehr ähnlich ist. Von Walter Gierlich

Dachau Nächtliches Gesamtkunstwerk

Die Lange Nacht der Offenen Türen - Was ist neu, was hat sich geändert. Von Mirijam Trunk

Dachau Gefährlicher Schulstart

An der neuen Realschule in der Theordor-Heuss-Straße herrscht zum Schulstart ein regelrechtes Verkehrschaos. Stadt und Kreis versprechen Maßnahmen, wenn etwas zu verbessern sei. Von Walter Gierlich

Dachau Nicht jeder Lehrer und Schüler muss mit dem Auto kommen

Morgens und nachmittags ist Stau vor der neuen Realschule an der Theodor-Heuss-Straße. "Das hätte besser gebaut werden können", sagt eine Anwohnerin. Von Walter Gierlich

Bilder
Schulanfang in Dachau Ein aufregender Vormittag

Bilder Im Landkreis Dachau erlebten heute 1326 Kinder ihren ersten Schultag. Das war spannend - für Schüler wie Eltern gleichermaßen. Ein Besuch in der Grundschule Dachau-Ost. In Bildern. Von Matthias Pöls

Dachau Gestraft genug

Ein 18-Jähriger hat einen Unfall verursacht, bei dem sein bester Freund starb. Obwohl er selbst bis heute an den Folgen leidet musste er sich vor dem Amtsgericht verantworten. Von Walter Gierlich

Dachau Heizöltank löst Großeinsatz aus

Ein Leck im Öltank verursachte einen vierstündigen Großeinsatz der Feuerwehr in der Dachauer Altstadt. Von Viktoria Großmann

Bilder
Dachau Die 400-Meter-Tafel

Bilder Lange Tafel - das klingt nach jeder Menge Leckereien. Und in der Tat: In Dachau wurde kräftig geschlemmt. Doch auch abseits der 400 Meter langen Tischreihe gab es jede Menge zu erleben - sogar ein Paar Wüstenschiffe schaukelten durch die Münchner Straße. Von Matthias Pöls

Karlsfeld Die Arbeit der Schulweghelfer

Die Arbeit der Schulweghelfer ist enorm wichtig, nur mit ihrer Hilfe gelangen die jüngsten Schüler sicher zur Schule. Martina Vonnahme erklärt, wie die Arbeit abläuft. Von Mirijam Trunk

Markt Indersdorf Im Bann der Sonne

Die Photovoltaik-Industrie würdigt die Leistung des Indersdorfer Solarpioniers Willi Kirchensteiner. Er hat als einer der Ersten die Bedeutung dieser Form der Energiegewinnung erkannt und umgesetzt. Von Robert Stocker

Ortsmitte Hebertshausen
Dachau/ Hebertshausen Verbotene Frömmigkeit

Ein gottesfürchtiger 55-Jähriger aus Hebertshausen verkündete wohl mit der Spraydose die fromme Botschaft Jesu. Zehn solche Huldigungen zählt die Polizei bereits. Von Walter Gierlich

Dachau Ende einer Ehe

Ein Mann verletzte seine eigene Ehefrau. Noch heute trägt sie die Narben am Körper. Weil der Täter geständig war, kommt er fast nur mit einer Bewährungsstrafe davon. Von Viktoria Großmann

Odelzhausen Investor will fünf Windräder bauen

Die Firma Uhl plant fünf Windräder zu bauen, hält aber den zukünftigen Standort - ein Waldgebiet - noch geheim. Von Robert Stocker

Dachau Kampf um die Kartoffel

Die Bauern in der Region Dachau haben ein sehr nervenaufreibendes Erntejahr hinter sich. Die Wetterlotterie treibt vor allem die Produktionskosten in die Höhe. Von Mirijam Trunk

Tag der offenen Tür in Lansing Sehnsucht nach der Idylle

Ergraute Herren kreischen die Namen der Schauspieler, Damen mittleren Alters schreiben Fanbriefe, kleine Mädchen himmeln die Darsteller an: Der Fantag der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" kommt in allen Altersklassen an. 12.000 Besucher ließen sich das nicht entgehen. Von Mirijam Trunk

Geflügelmast in Dachau Masse statt Klasse

Die Bilder aus Wiesenhof-Ställen wühlen auf: Arbeiter treten Tiere, verletzen oder töten sie. Auch im Landkreis Dachau gibt es Geflügelmastbetriebe, der Wiesenhof-Skandal wirft einen Schatten auf sie. Von Helmut Zeller

Nachbarschaftsstreit um Kater "Das ist pure Bösartigkeit"

Verzweifelt suchte eine Dachauer Familie mit Zetteln nach ihrem verschwundenen Kater. Einem Nachbarn passte das nicht, er entfernte die Flyer. Nun wird kräftig gestritten. Von Omar El-Nahry

Landkreis Dachau Fahrkartenbetrug im großen Stil

Dreister geht es kaum: Ein 30-Jähriger aus Markt Indersdorf soll sich im Internet Monatskarten der Münchner Bahn beschafft und sie illegal weiterverkauft haben. Nun ermittelt die Bundespolizei gegen ihn und die Käufer. Von Daniela Gorgs