Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - November 2012

63 Meldungen aus dem Ressort Dachau

"Club Cleopatra"
Dachau Prozess im Puff

Nach 38 Jahren will die Stadt Dachau einen Sex-Club im Gewerbegebiet schließen, der Betreiber hat dagegen geklagt. Nun hat die Gerichtsverhandlung stattgefunden - in der Bar des Bordells. Von Walter Gierlich

Ziegelei in Pellheim
Dachau Konflikt entschärft

Die Pellheimer atmen auf: Nach Protesten der Anwohner einigt sich die Ziegelei Hörl & Hartmann mit der Umweltbehörde und den Nachbarn auf Maßnahmen gegen die Geruchsbelästigung. Von Petra Schafflik

Max.bab-Quartett
Dachau Die ganze Welt groovt

Max.bab spielt für den SZ-Adventskalender im Thoma-Haus Streiflicht-Autoren lesen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Von Barbara Szymanski

Bundespolizei
Bundespolizei Fahndungserfolg auf der ganzen Linie

Die Bundespolizei überführt nach der Videoüberwachung an den Bahnhöfen zwischen Dachau und Altomünster 18 Randalierer. Von Andreas Glas

Spionin Noor Inayat Khan Code-Name Madeleine

In London erinnert jetzt ein Denkmal an Noor Inayat Khan, die als britische Spionin in Frankreich gegen das Nazi-Regime kämpfte und am 13. September 1944 im Konzentrationslager Dachau ermordet wurde. Von Angelika Eisenmann

MD-Sportgelände
Dachau Muskelspiele um das Sportgelände

Die Entwicklungsgesellschaft plant bei der Bebauung der ehemaligen Papierfabrik mit dem Areal im Landschaftsschutzgebiet. Der Bauausschuss des Dachauer Stadtrats lehnt dies fast einhellig ab. Von Walter Gierlich

Drogen
Dachau Drogen-Zeltlager im Schlafzimmer

Um das gesamte Beweismaterial zu transportieren, benötigte die Polizei einen Kleinbus samt Anhänger: Nun ermittelt sie gegen einen 23-jährigen Dachauer wegen Marihuana-Handels. Von Andreas Glas

Amtsgericht Dachau Selbstjustiz mit Folgen

"Lügnerin, Diebin!": Eine Rentnerin stellt ein zehnjähriges Mädchen mit öffentlich ausgehängten Zetteln an den Pranger. Dafür landete sie nun selbst auf der Anklagebank. Petra Schafflik

Kulturförderkreis Petershausen
Petershausen Kunst und Begegnung

Die 29. Herbstausstellung des Kulturförderkreises Petershausen bietet neben Kunst auch ausgefallene Kompositionen exotischer Marmeladen. Besucher schätzen die entspannte "schnuckelige Atmosphäre". Von Petra Schafflik

Peterhausen Der Zügige

Josef Mittl ärgerte sich immer wieder über die Verspätungen der Bahn in Petershausen. Nun spürt er mit akribischem Eifer die Schwächen im Fahrplan des Schienenverkehrs auf - und hilft sie zu beheben. Von Petra Schafflik

Arbeiten von Paul Havermann
Gemeinschaftsausstellung Grundsätzlich heiter

Paul Havermann aus Dachau und Franz Ferdinand Wörle aus Ebersberg arbeiten schon seit einiger Zeit bei Projekten in der Region München zusammen - jetzt stellen sie gemeinsam im Stettener Atelier aus. Von Wolfgang Eitler

Franziskuswerk Schönbrunn
Franziskuswerk Schönbrunn Modelldorf der Inklusion

Geschäftsführer Markus Tolksdorf legt erste konkrete Pläne für den Umbau des Franziskuswerks im Sinne eines wirklichen Zusammenlebens von behinderten und nichtbehinderten Menschen vor und hofft auf die Politik. Von Wolfgang Eitler

Max.bab-Quartett
SZ-Adventskalender Streiflichter für einen guten Zweck

SZ-Autoren und das Jazz-Quartett Max.bab gastieren am 20.Dezember in Dachau - für einen guten Zweck

SZ-Adventskalender
SZ-Adventskalender Leuchtende Augen

Dank der Großzügigkeit der SZ-Leser kann der Adventskalender vielen Menschen helfen. Von Petra Schafflik

Hans-Peter Posch
FDP Posch will in den Landtag

Die FDP nominiert ihren Kreisvorsitzenden Hans Peter Posch. Der Dachauer Stadtrat Alfred Stelzer kandidiert für den Bezirkstag. Von .Robert Stocker

Baustellen an der Münchner Straße
Karlsfeld. Im Alleingang

Erst will die Karlsfelder CSU von einem Leitbild zur Ortsentwicklung nichts wissen und blockt die SPD im Gemeinderat ab. Nun legt sie selbst ein Konzept vor. Von Andreas Glas und Gregor Schiegl

Bergkirchen Hund narrt Polizei drei Stunden lang

"Achtung, auf der A8 kommt Ihnen ein Hund entgegen." Ein Vierbeiner aus Griechenland hielt die Polizei am Mittwochabend ganz schön auf Trab. Von Walter Gierlich

Ausstellung im Wasserturm
Wasserturm Dachau Gemalte Friedensbotschaften

Mit einer Ausstellung von bewegenden Kinderzeichnungen erinnert der Förderverein des Dachauer Wasserturms an den polnischen Pädagogen Janusz Korczak, der 1942 jüdische Waisen freiwillig in die Gaskammer in Treblinka begleitete. Von Andreas Glas

Sportlerehrung
Dachau Rekordverdächtig

Die Stadt Dachau zeichnet 179 Sportler für herausragende Leistungen aus - so viele wie noch nie. ASV-Jugendleiterin Ingrid Sedlbauer erhält eine besondere Auszeichnung. Von Annika Mayer

Bundespolizei
Bundespolizei Vorsicht, Kamera

Beamte der Bundespolizei fahnden mit gestochen scharfen Fotos an Bahnhöfen und in Zügen der A-Linie nach den Tätern, die serienweise elektronische Fahrkartenautomaten und Schaukästen demolieren. Von Robert Stocker

Erwin Hartmann
Dachau Ein starkes Heimatbuch

Die 400-seitige Chronologie von Etzenhausen ist nicht nur vom Umfang groß, sondern bietet spannende Einblicke in die Zeit, als Dachau noch klein war. Von Petra Schafflik

Vierkirchen Das ganze Konzept wankt

Vierkirchens Bürgermeister Heinz Eichinger (SPD) fürchtet einen Wildwuchs von Windrädern und eine "totale Verschandelung der Kulturlandschaft". Von Petra Neumaier

Bundespolizei
Dachau Großeinsatz an der Linie A

Der Schaden summiert sich mittlerweile auf 35 000 Euro: Jetzt macht die Bundespolizei ernst und fahndet nach den Tätern, die die teuren Automaten zerstören. Von Robert Stocker

Dachauer Tafel
Dachauer Tafel So lange der Vorrat reicht

Die Dachauer Tafel veranstaltet mit Unterstützung der Volksbank-Raiffeisenbank und vieler Spender einen Weihnachtsbasar zugunsten Bedürftiger. Es gibt Plätzchen, Gestricktes, selbst gemachte Liköre und Marmeladen. Von Angelika Heilander

Haifa
Israel Haifas Bürgermeister besucht Dachau

Dachaus Oberbürgermeister Bürgel lädt bei seiner Israel-Reise seinen Kollegen Yona Yahav ein - und bereitet eine Kooperation mit einer Klinik in Rechovot vor. Von Helmut Zeller

Amtsgericht Dachau Den Mitschüler in den Tod gefahren

Auf der Autobahn löste sich die Lauffläche des 16 Jahre alten Hinterreifens ab - mit tödlichen Folgen. Ein Vater und sein Sohn mussten vor Gericht dafür geradestehen. Von Walter Gierlich

Martin Güll
Kreis-SPD Geschlossen gegen dritte Startbahn

Nach dem heftigen Ärger um die Haltung der SPD-Kreistagsfraktion zum Flughafenprojekt, gelingt es Martin Güll, die Partei auf ein klares Nein einzuschwören. Von Wolfgang Eitler

Amtsgericht Dachau
Dachau Gedämpfte Freude

Eigentlich wäre der Einzug in das sanierte Amtsgericht ein würdiger Anlass für eine Feier gewesen - die Einweihung fiel aber wegen des Mordes an Staatsanwalt Tilman Turck zurückhaltend aus. Von Andreas Glas

Goldankauf
Dachau Im Goldrausch

Weil das Edelmetall in Krisenzeiten als wertstabile Anlage gilt, boomt das Ankaufgeschäft. Doch wie vertrauenswürdig sind die Ankäufer? Ein Rundgang durch Dachau. Von Andreas Glas

Jahresausstellung des Kunstkreises Karlsfeld
Karlsfeld Der Reiz der Flüchtigkeit

Die Mitglieder des Karlsfelder Kunstkreises nähern sich dem Thema "Spuren" auf ihrer gemeinsamen Jahresausstellung mit unterschiedlichen Techniken und Ansätzen. Von Gregor Schiegl

Gewerbegebiet Pasenbach
Röhrmoos und Vierkirchen Experiment unter Nachbarn

Als erste Gemeinden im Landkreis erwägen Röhrmoos und Vierkirchen, ein gemeinsames Gewerbegebiet auszuweisen. Damit entsprechen sie auch dem Wunsch der Bürger nach mehr interkommunaler Zusammenarbeit. Von Wolfgang Eitler

Amtsgericht Dachau Selbstbedienung im Rathaus

Eine Verwaltungsangestellte leitet mehr als 50 000 Euro einer Landkreisgemeinde aufs eigene Konto um. Klar, dass das irgendwann auffliegen muss. Von Petra Schafflik

Max Mannheimer
Max Mannheimer "Merkel soll Gedenkstätte besuchen"

Noch nie hat ein deutscher Kanzler die Gedenkstätte Dachau besucht. Das könnte sich ändern, wenn Angela Merkel der Einladung des Präsidenten der Lagergemeinschaft Dachau folgt. Von Walter Gierlich

Dritte Startbahn
Kreistag Lingl fordert Votum gegen dritte Startbahn

Während Finanzminister Söder den Bau gegen alle Proteste durchsetzen will, ruft der Röhrmooser Bürgermeister die SPD-Kreistagsfraktion zum gemeinsamen Widerstand auf. Von Wolfgang Eitler

Ballettschule Sonja Kienast
Dachau Schwingen wie Vögel

Sonja Kienast, die einst zusammen mit dem früh verstorbenen Münchner Tanzstar Heinz Bosl übte, betreibt seit 40 Jahren ihre Ballettschule in der Dachauer Altstadt. Von Daniela Gorgs

Angela Merkel
August 2013 Merkel kommt nach Dachau

Das Dachauer Volksfest wartet im kommenden Jahr mit einer politischen Attraktion auf: Die Bundeskanzlerin spricht am 20. August im Bierzelt. Von Walter Gierlich

Ehemaliges Altenheim Deutenhofen
Schloss Deutenhofen Ein Ort der Zuflucht

Im ehemaligen BRK-Pflegeheim Deutenhofen sollen etwa 30 neue Asylbewerber einquartiert werden. Doch ein Gebäude reicht nicht aus. Die Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten geht weiter. Von Gregor Schiegl

Graffiti-Schmieriereien
Amtsgericht Dachau 14 Monate draufgepackt

Wegen ein paar Graffitis kommt normalerweise niemand 14 Monate hinter Gitter. Außer es gibt besondere Gründe dafür. Wie in diesem Fall. Von Gregor Schiegl

Energiewende im Landkreis
Landkreis Strampeln für den Klimaschutz

Kohlendioxid-Bilanz, erneuerbare Energien, E-Mobilität: Der Landkreis will die Schadstoff-Emissionen deutlich verringern. Von Robert Stocker

Jugendgästehaus Dachau
Dachau Dem Vergessen entrissen

Auch sieben Jahre nach seinem Tod hat die Stadt noch keine Idee, wie der ehemalige KZ-Häftling Nikolaus Lehner gewürdigt werden soll, der nach der Befreiung in Dachau blieb. Von Walter Gierlich

Umspannwerk Stetten
Dachau Streit um steigende Strompreise

Der Bund Naturschutz gibt den Konzernen die Schuld an den zunehmenden Kosten für Elektrizität, die Stadtwerke der EEG-Umlage. Von Robert Stocker

Ramsauer erwaegt Warntafeln gegen Falschfahrer
Bergkirchen Geisterfahrer auf der Autobahn

Was macht man, wenn man in die falsche Richtung fährt? Genau! Umdrehen! Aber auf der Autobahn sollte man das besser nicht tun. Von Walter Gierlich

Karlsfeld Lachen, bis der Arzt kommt

Mit der Komödie "Und alles auf Krankenschein" parodiert das TSV Brettl das Gesundheitswesen - und amüsiert das Publikum. Von Sophie Burfeind

Amtsgericht Dachau
Amtsgericht Einbrüche in Kindergärten

Ein 21-Jähriger hat Handyschulden, begibt sich auf Diebestour - und wird von der Polizei auf frischer Tat ertappt. Von Daniela Gorgs

Gewalt gegen Frauen Angst vor dem Ehemann

Im Landkreis Dachau trauen sich immer mehr Frauen, über häusliche Gewalt zu reden und Hilfe zu holen. Die meisten haben dann schon jahrelang psychische und physische Misshandlung ertragen. Von Sophie Burfeind

Dachau Polizei fasst Brandstifter

Vor einer Woche legten drei Jugendliche in einer Sparkassenfiliale Feuer. Mit Hilfe einer Überwachungskamera ermittelte die Polizei die Täter. Von Walter Gierlich

Windkraft Abstand halten

Die Gemeinde Odelzhausen führt ihre Planungen zur Ausweisung von zwei Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen fort und schreibt Investoren weiterhin eine Distanz von 900 Metern zu Wohngebieten vor. Von Renate Zauscher

Amtsgericht Dachau Gewaltausbruch

Der Vater und seine neue Lebensgefährtin sperrten ihn aus. Abends hatte ein 18-Jähriger keinen Zugang mehr zu Badezimmer und Toilette. Das wollte sich der junge Mann irgendwann nicht mehr gefallen lassen. Von Daniela Gorgs

Gemeindehaus Sittenbach
Odelzhausen Haus des Unfriedens

Durch den Gemeinderat Odelzhausen zieht sich ein tiefer Graben zwischen Befürwortern und Gegnern einer Sanierung des Sittenbacher Gemeindehauses. Von Renate Zauscher

KVD-Galerie
KVD-Galerie Prinzip Eos

Luftige Transparenz und changierende Farben prägen die Bilder der Malerinnen Mayumi Yamakawa und Gisela Heide. Von heute an sind sie in einer Ausstellung der KVD-Galerie in der Kulturschranne zu sehen. Von Gregor Schiegl