Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - 2012

734 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Petershausen Ein "Nur" kostet die Anwohner viel Geld

Klingt akademisch, ist es aber nicht: Ist die Bahnhofstraße eine Hauptverkehrs- oder eine Haupterschließungsstraße? Für die Anlieger wirkt sich die Antwort auf den Geldbeutel aus. Von Petra Schafflik

Verkehrsunfall
Dachau Vier Schwerverletzte bei Serienunfall

Fünf Rettungswagen, vier Notärzten, ein Rettungshubschrauber: Der schwere Unfall am Montag war offenbar noch gravierender als zunächst befürchtet. Von Wolfgang Eitler

Amtsgericht Dachau Gewalttäter muss ein Jahr hinter Gitter

Ein 46-Jähriger zerschmetterte eine Bierflasche auf dem Kopf seines Bekannten. Es war nicht sein erster brutaler Angriff. Nun wurde er aus dem Verkehr gezogen. Von Daniela Gorgs

UNFALLNEU-C_WEB
Staatsstraße zwischen Hebertshausen und Dachau Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Mann verlor die Beherrschung über sein Auto - und raste in einen Rollerfahrer hinein. Der 49-jährige Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Straße war stundenlang gesperrt.

Sulzemoos Eine kulturelle Sensation

Das Konzert des Dachauer Barockensembles im Schlossgut Sulzemoos begeistert - wegen der Darbietung italienischer Barockmusik. Aber nicht deswegen allein. Von Renate Zauscher

Kreistag Seidenath verspricht bessere Kommunikation

Alleingang in der Seniorenpolitik oder nur ein "Kommunikationsproblem"? Im Kreistag gelobt der CSU-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath immerhin, nun einige Versäumnisse nachzuholen. Von Wolfgang Eitler

Schau genau! Rätselhaftes Dachau

Das war mal ein etwas anderes Sightseeing: Hunderte SZ-Leser durchstreiften am Wochenende trotz des regnerischen Wetters mit der Zeitung in der Hand die Altstadt. Von Petra Neumaier

Amtsgericht Dachau Glimpflich davongekommen

Angeklagter kommt mit Bewährungsstrafe davon, obwohl der Staatsanwalt drei Jahre Haft fordert Von Daniela Gorgs

Markt Indersdorf Kinder in Schulbus bleiben unverletzt

Landwirtschaftliches Gerät reißt bei einem Unfall mehrere Scheiben auf, doch alle 50 Schüler kommen mit dem Schrecken davon. Von Walter Gierlich

Bilder
Sommerrätsel Folge 2 Alle sind Dachau

Bilder "Wir alle sind Dachau", so prangt es bunt auf einer Mauer in der Stadt. Wissen Sie, wo genau? Für die zweite Folge des Sommerrätsels hat Rätselautor CUS wieder Schönes, Witziges und Kurioses fotografiert. Diesmal geht's durch Dachau.

Flitzer auf Rollen Nackt-Skater in Dachau unterwegs

Heiß ist es derzeit - aber so heiß, dass ein Mann gleich nackt durch das Dachauer Gewerbegebiet skaten muss? Die Polizei hat den 44-Jährigen schnell gestoppt. Jetzt prüfen die Beamten, ob der Nackt-Skater belangt werden kann. Von Robert Stocker

Die Schönen und das Biest Ganz schön schräg

Dachauer Band bewirbt sich mit einem makabren Lied über Hühnerschlachtungen um den diesjährigen Wiesnhit. Von Robert Stocker

Schwabhausen Alleingang in der Seniorenpolitik

Schwabhausen verlässt das Agil-Projekt "Demografie wagen". Von Helmut Zeller

Kreativ in der Schule Schreiben, nicht deuten

Ein Seminar am Josef Effner-Gymnasium von Lehrer Sebastian Paintner regt die Schüler an, eigene Geschichten zu verfassen - und die sind überrascht, dass sie es können. Jetzt suchen sie Sponsoren für einen Sammelband. Von Martha Schlickenrieder

Dachau Dachauer Bauträger entwickelt MD-Gelände

Nachdem jahrelang keine Investoren gefunden wurden, will ein Joint Venture nun das Areal der ehemaligen Papierfabrik verwerten. Die Investoren: der Dachauer Bauträger Herbert R. Ullmann und die finnische Eigentümerfamilie Myllykoski. Von Walter Gierlichund Helmut Zeller

Dachau Kollektive Dynamik

Das Modern String Quartet begeistert das Publikum - was auch an einer unerwarteten physikalischen Besonderheit des Freisitzes am Wassertrum liegt. Von Andreas Pernpeintner

Amtsgericht Dachau "Unerklärlicher Gewaltausbruch"

Drei Mädchen müssen sich vor Gericht verantworten, weil sie auf dem Indersdorfer Faschingsumzug drei andere Mädchen attackierten: eines musste ins Krankenhaus. Von Robert Stocker

Klosterschule Dachau Visionäre Vorschläge

Der Architektenvorschlag, den die CSU dem Stadtbauamt zur Prüfung vorgelegt hat, hat Charme, denn er könnte die baulichen Konflikte um die Klosterschule auf einen Schlag lösen. Die Umsetzung allerdings ist knifflig. Ein Kommentar von Walter Gierlich

Dachau Umbau des MD-Areals kommt in Fahrt

Seit Jahren scheitern alle Verhandlungen mit potentiellen Investoren für das MD-Areal. Nun haben die Besitzer selbst eine Entwicklungsgesellschaft gegründet. Von Helmut Zeller

Dachau So verrückt wie du und ich

Martina Schwarzmann aus Altomünster erzählt im feudalen Ambiente des Dachauer Schlossparks skurrile Geschichten aus dem Alltag. Und sie hat auch noch Verstärkung dabei. Von Anna Schultes

Großeinsatz in Hebertshausen Fliegerbombe entpuppt sich als altes Kajak

Spaziergänger finden an der Amper einen unheimlichen metallischen Gegenstand im Wasser - und lösen einen Großeinsatz aus. Von Gregor Schiegl

Dachau Bissig und ein bisschen blutrünstig

Das Café Gramsci feiert siebten Geburtstag. "Die Schöne und das Biest" begleiten diese Festivität mit einer "Presskörperfreisetzungsfeier". Von Dario Wimmer

Dachau Streit um die Seniorenpolitik

Dachau Agil erarbeitet ein landkreisweites Konzept, dann überrascht die CSU mit einem eigenen Entwurf und Schwabhausen will verärgert aussteigen. Die Grünen wollen jetzt wissen, warum nicht miteinander geredet wurde. Von Helmut Zeller

Open Air Puch Nichts für Warmduscher

Auf der Schweineweide der Gebrüder Lenz zwischen Waldrand und Obstbäumen findet jährlich das Open Air Puch statt. Das oberbayerische Woodstock-Festival hat eine treue Fangemeinde, die auch kalte Regengüsse nicht schrecken kann. Von Martha Schlickenrieder

Wasserturm Dachau Die Begegnerin

Karin-Renate Oschmann leitet seit 13 Jahren den Dachauer Wasserturm, der genau das geworden ist, was sie immer wollte: ein Treffpunkt für Gespräche über bildende Kunst, Musik und Literatur. jetzt wird sie 75. Von Wolfgang Eitler

Dachau "Ich halte das für Wahlkampf"

Dachaus Oberbürgermeister Peter Bürgel hat im Bürgermagazin seine Idee eines Bürgerbiergartens am Schlossberg ausgebreitet. Stadtrat Volker C. Koch findet das nicht in Ordnung. Von Walter Gierlich

Gewerbegebiet Bergkirchen
Gewerbegebiete Gemeinden sollen sich in Solidarität üben

Karlsfelds Bürgermeister fordert interkommunale Zusammenarbeit bei der Ausweisung von Gewerbegebieten. Manche seiner Kollegen reagieren noch mit Skepsis. Von Wolfgang Eitlerund Robert Stocker

Pfaffenhofen Bürger geben den Kurs vor

Die Forderungen der Landkreisbürger von Karlsfeld bis Hilgertshausen sind weitgehend identisch. Sie wollen ein Bewahrung der Identität bei moderatem Wachstum. Von Robert Stocker

"Seh am See" Dada in Karlsfeld

Für gerade mal zwei Tage hat der Kunstkreis Karlsfeld Skulpturen von 29 Künstlern am See aufstellen lassen. Am Freitag präsentiert er die Erinnerungsfotos. Von Wolfgang Eitler

Ehemaliges Altenheim Deutenhofen
Im Altenheim Deutenhofen Hebertshausen lehnt Flüchtlingsunterkunft ab

Das Sammellager mit 160 Bewohnern in Dachau wird Ende 2012 geschlossen, und die Bezirksregierung möchte das ehemalige BRK-Altenheim. Doch es gibt Widerstand. Von Petra Schafflik

Tüftler am ITG "Die Ideen gehen nicht aus"

Schüler des Ignaz-Taschner-Gymnasiums entwickeln eine Ballkanone - und überführen mit deren Hilfe Münchhausen als Lügenbaron. Von Dario Wimmer

Dachau Ideen für Erholungspark auf Postschulgelände

Mit ihren Ideen steht Stadträtin Elisabeth Schilhabel oft allein auf weiter Flur. Doch jetzt hatte sie eine, die auch der Stadtverwaltung gefällt. Von Walter Gierlich

Seniorenpolitisches Konzept Augen zu und durch

Dachau Agil erarbeitet seit Jahren ein landkreisweit abgestimmtes seniorenpolitisches Konzept, dann tischt plötzlich die Kreis-CSU ein eigenes Programm auf. Jetzt weiß man auch, warum. Von Helmut Zeller

Dachau "Der letzte Vorhang ist gefallen"

"Wir können stolz und dankbar sein, dass er mit uns diesen Weg beschritten hat". Dachau hat nun Abschied genommen von Karl Bruckmayer. Von Wolfgang Eitler

Amtsgericht Dachau Intime Fotos und üble Verleumdung

Um ihre Affäre geheim zu halten, setzt eine 19-Jährige ihren Liebhaber des Verdachts des sexuellen Missbrauchs aus. Aus Angst, wie sie sagt. Von Gregor Schiegl

Odelzhausen In Musik planschen

In einer Sandgrube bei Höfa erleben etwa 3000 Menschen ein musikalisches Wochenende. Das Riding-Higher-Sunsplash begeistert nicht nur Reggae-Fans. Von Anna Schultes

Dachau Agil Schwabhausen will nicht länger alt aussehen

Mit ihrem eigenen Konzept für Seniorenpolitik unterlief die Kreis-CSU das Programm von Dachau Agil. Nun schert auch noch eine Gemeinde aus. Von Renate Zauscher

Dachau Die Daily läuft weiter

Die erfolgreichste tägliche Vorabendserie in Bayern geht weiter: Der Bayerische Rundfunk produziert 300 neue Folgen von "Dahoam is Dahoam" in Dachau. Von Helmut Zeller

Barockfest in Dachau "Nächstes Jahr sind wir wieder dabei"

Das Barockpicknick im Hofgarten des Schlosses Dachau hat trotz der Kälte auch dieses Jahr wieder 650 Menschen angezogen. Von Dorothea Friedrich

Karlsfeld Polizei verbietet Flashmob-Party

Nutzer von Facebook planten eine große Fete am Karlsfelder See. Doch die fällt nun buchstäblich ins Wasser. Von .Dario Wimmer

Patti Smith Eiserne Fans

Patti Smith begeistert mit ihrem Konzert auf dem Rathausplatz fast 1900 Besucher. Auch deshalb, weil die Ikone des Punk ihre Anhänger an längst vergangene Jugendtage erinnert. Von Sophie Burfeind

Verkehr Karlsfeld mit dem Rücken zur Wand

Täglich zwängen sich mehr als 40 000 Autos durch die Gemeinde. Jetzt soll mit einer Experten-Studie der Verkehrskollaps doch noch abgewendet werden. Von Gregor Schiegl

Odelzhausen "Wir machen kein Szenefest"

Ludwig Gasteiger über das Riding Higher Festival in der Sandgrube Höfa, Reggae - und warum das Festival bei Odelzhausen sich für die ganze Familie eignet. Ein Interview von Anna Schultes

B 471 Zehn Verkehrssünder in nur 40 Minuten

Die gesperrte Abfahrt Geiselbullach verleitet viele Autofahrer, sich ihren eigenen, nicht ganz legalen Weg zu suchen. Doch das ist gefährlich und - teuer. Von Wolfgang Krause

Windkraft Dachau klagt gegen Landratsamt

Die Mehrheit der Stadträte will klären lassen, ob die Ablehnung der Zurückstellung des Genehmigungsverfahrens für eine Windkraftanlage rechtmäßig ist. Ein Gutachten sieht dafür nur geringe Erfolgsaussichten. Von Walter Gierlich

Arnbach Schneller durchs Netz

Endlich surfen mit 16 MBit pro Sekunde. Die 1000 Arnbacher freuen sich über den Ausbau des Internets. Zu verdanken haben sie das vor allem - sich selbst.

Karlsfeld An der Leistungsgrenze

Auch das 7. Bürgerforum in Karlsfeld fordert ein "maßvolles Wachstum". Die Frage ist nur: Was ist noch moderat? Von Wolfgang Eitler

Bergkirchen Sportwagen überschlägt sich auf A8

Nachdem er ins Schleudern geraten war, verlor ein 46-Jähriger auf der A8 am Dienstagabend die Kontrolle über seinen Sportwagen. Er wurde schwer verletzt.

Markt Indersdorf Beats und Bier

Im Indersdorfer Heimatverein stoßen die Pläne auf blankes Entsetzen: Aus der ehemaligen Klosterbrauerei soll eine Diskothek werden. Widerstand kommt auch von anderer Seite. Von Robert Stocker

Waldkindergarten Dachau Holpriger Start

Nach langem Hin und Her ist ein geeigneter Standort für den Bauwagen gefunden und der Zuschuss gewährt. Und doch eröffnet der Waldkindergarten in Dachau erst im kommenden Frühling: "Ein Beginn im Herbst ist zu kurzfristig." Von Petra Schafflik