Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Februar 2013

55 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Käfiginstallation
KVD-Galerie Endlos eng

Jette Hampe gelingt in der KVD-Galerie eine ambivalente Installation: Einerseits lässt sie den Raum neu und faszinierend erleben. Andererseits führt sie den Betrachter in eine Welt, in der die Grenzen von Innen und Außen verschwimmen. Von Bärbel Schäfer

Michlbauernhof
Einsturz des Michlbauernhofs "Supergau" im Denkmalschutz

Eines der wichtigsten historischen Bauernhäuser im Dachauer Barockstil stürzt ein, obwohl ein Gutachten davor warnte. Kreisheimatpflegerin, Landratsamt und Eigentümer streiten über die Verantwortung. Von Wolfgang Eitler

Purtlhof
Hebertshausen Gefährdetes Denkmal

Die Grundmauern des Michlbauernhofs im Weiler Purtlhof reichen bis weit vor den 30-jährigen Krieg zurück. Nun ist das älteste Bauernhaus im Landkreis teilweise eingestürzt. Von Wolfgang Eitler

Michael Kreitmeir
Hebertshausen Konflikt um Kindertagesstätte

In einem Bürgerantrag fordern 148 Hebertshausener von der Gemeinde eine Optimierung des Krippenangebots. Die Eltern kämpfen nicht nur für längere Öffnungszeiten und mehr Platz, sondern auch um eine zweite Einrichtung. Von Petra Schafflik

Die Raith-Schwestern
Schwabhausen Krachlederner Humor

Ohne Rücksicht auf Konventionen: Mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer vergisst das Publikum den Alltag. Von Renate Zauscher

Gela Allmann
Deutsche Meisterschaft der Tourenski-Geher Steil hinauf

Gela Allmann aus Markt Indersdorf ist eine begeisterte Tourenski-Geherin, sie jagt auf die Gipfel und will am Sonntag bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Hochgrat im Allgäu einen Platz auf dem Podium. Von Benjamin Emonts

Bernhard Seidenath
Dritte Startbahn "Unsensibel gegenüber dem Bürger"

Der Dachauer CSU-Abgeordnete Bernhard Seidenath will die dritte Startbahn als Ziel der Landesentwicklung streichen. Die politischen Gegner bezweifeln, dass es ihm wirklich um die Sache geht. Von Robert Stocker

ET 420
Linie A Bürgermeister auf falschem Gleis

Das Wirtschaftsministerium weist die Kritik der Gemeinden am Ausbau der Linie A zurück. Dachaus Kreis- und Kommunalpolitiker hätten falsche Erwartungen gehegt. Von Wolfgang Eitler

Sparkasse Dachau
In München Sparkassen-Räuber gefasst

Einen Tag nach dem Überfall in Dachau hat die Polizei den Sparkassen-Räuber in einem Münchner Hotel festgenommen. Der geständige Täter hat einen Teil seiner Beute auf ein Bankkonto eingezahlt. Von Christine Heumann

Petr Necas und Max Mannheimer
Dachau Ende der Eiszeit

Bayerns Ministerpräsident Seehofer und der tschechische Regierungschef Petr Necas besuchen die KZ-Gedenkstätte. Von Gregor Schiegl und Helmut Zeller

Karlsfelder Ortszentrum Von wegen neue Mitte

Nach dem Ausstieg des ursprünglichen Investors haben sich die Planungen für das Karlsfelder Ortszentrum stark verändert - sehr zum Missfallen der Bürger. Bei einem Erörterungstermin hagelt es massive Kritik. Von Gregor Schiegl

Raubüberfall in Dachau Tatort Sparkasse

Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann überfällt am Mittwochvormittag die Hauptstelle des Dachauer Geldinstituts und erbeutet mehrere tausend Euro. Die Polizei leitet eine Großfahndung ein - bislang ohne Erfolg. Von Christine Heumann

Dichter Rauch über Dachau "Brennt's bei uns?"

Auf dem Weg zu seiner Firma sieht Peter Fink dichten Rauch. Er ruft seine Sekretärin an. Das Feuer in der Papiersortieranlage richtet einen Millionenschaden an. Von Wolfgang Eitler

Polizeieinsatz Raubüberfall auf Sparkasse

Täter bedroht Kassiererin mit Waffe und flüchtet mit mehreren tausend Euro.

Feuerwehreinsatz Großbrand in Dachau

Die Papier-Sortiermaschine einer Entsorgungsfirma gerät in Flammen. Fünf Mitarbeiter werden leicht verletzt.

Wahl
Für Land und Bund Die Qual mit der Wahl

Zwei Urnengänge in acht Tagen: Die Landkreis-Bürgermeister kritisieren die rasche Aufeinanderfolge von Landtags- und Bundestagswahl. Von Andreas

Fasten
Fastenzeit Starkbier statt Steak

Früher hatte das Fasten religiöse Motive. Wer heute auf deftiges Essen verzichtet, will etwas für seine Gesundheit tun. Von Andreas Baumer und Carolin Bischof

Hells Angels
Amtsgericht Dachau Frau droht Wirt mit den Hells Angels

Eine 33-Jährige, die schon sechsmal verurteilt wurde, steht wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung vor Gericht - und wegen einer Morddrohung. Von Daniela Gorgs

Linie A
Linie A Die Pannen-Linie

Weil das Verkehrsministerium auf der Ende 2014 ausgebauten Strecke von Altomünster nach München veraltete Triebwagen einsetzen will, sind die Bürgermeister der Bahngemeinden entsetzt. Von Robert Stocker

Die Münchner Residenz-Solisten im Dachauer Schloss
Schlosskonzert Dachau Berückend schöne Töne

Die Münchner Residenz-Solisten verwöhnen das Publikum im Dachauer Schloss mit einer gelungenen Mischung aus Populärem und Kostbarkeiten des Barock und der Wiener Klassik. Von Adolf Karl Gottwald

Einbrecher
In Dachau und Karlsfeld Einbrecher auf Tour

In der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche erfahrungsgemäß an. Der Landkreis Dachau macht da keine Ausnahme. Von Christine Heumann

ET 420
Linie A Bitte umsteigen

Der Ausbau der Linie A soll die Bahn für Pendler attraktiver machen. Doch der geplante Einsatz veralteter Triebwagen führt dazu, dass nicht alle Züge direkt nach München weiterfahren. Von Robert Stocker

Lupin
Plug & Play Unter uns

Das elfte Plug & Play des Kulturvereins Tollhaus-Dachau war wieder ein großes Familientreffen mit Coverversionen der Rockgeschichte. Von Sophie Burfeind

Flugzeug
Fluglärm Im Tiefflug über Karlsfeld

Die Karlsfelder klagen über Fluglärm, viele Bürger fordern eine Verlegung der Routen. Doch die Chancen dafür sind äußerst gering, wie Gemeinderäte bei einem Besuch der Deutschen Flugsicherung erfuhren. Von Gregor Schiegl

Komasaufen
Komasaufen Diagnose "akuter Rausch"

Laut einer Erhebung des Statistischen Landesamtes hat die Zahl der alkoholbedingten Krankenhausbehandlungen seit dem Jahr 2000 um 35 Prozent zugenommen. Immer mehr junge Leuten saufen sich ins Koma. Von Rudi Kanamüller

Petr Necas
Dachau Petr Necas besucht KZ-Gedenkstätte

Hoher Besuch: Tschechiens Ministerpräsident und Bayerns Regierungschef Horst Seehofer kommen nach Dachau. Von Helmut Zeller

Bernhard Seidenath
Politischer Aschermittwoch der CSU Verteilte Rollen

Während sich Bezirkstagspräsident Josef Mederer in Vierkirchen staatstragend gibt, arbeitet sich Landtagskandidat und CSU-Kreischef Seidenath an Rot-Grün und den Freien Wählern ab. Rudi Kanamüller

Karin Friedrich
Dachau Vom aufrechten Gang

Die Journalistin Karin Friedrich gehörte der Berliner Widerstandsgruppe "Onkel Emil" an und half Juden und anderen Verfolgten des NS-Regimes - darüber erzählt die Zeitzeugin jetzt in Dachau. Von Helmut Zeller

Unfallserie Sträflicher Leichtsinn

Crashs in Serie: Glatte Straßen und unvorsichtige Autofahrer verursachen am Faschingsdienstag 19 Unfälle im Landkreis. Von Christine Heumann

Amtsgericht Dachau Kollegin unter Verdacht

Eine 23-jährige Angestellte muss sich wegen Einbruchs in eine Bäckerei vor Gericht verantworten. Von Petra Schafflik

Andreas Hänel
Phoenix Solar. Tiefer Einschnitt

Das angeschlagene Fotovoltaik-Unternehmen Phoenix Solar baut massiv Stellen ab, auch am Hauptsitz in Sulzemoos. Auch Gründer und Vorstandsvorsitzender Andreas Hänel geht. Von Gregor Schiegl

Fasching
Faschingsendspurt Benedikt im Schneegestöber

Der Umzug in Weichs ist noch einmal ein Höhepunkt des Faschings im Landkreis und glänzt mit originellen Ideen. Auch in Karlsfeld und Dachau-Ost geht es trotz des schlechten Wetters hoch her. Von Andreas Baumer

Ascherbach
Dachau Umweltausschuss frustriert Bürger

Der Thementisch kritisiert die Debatte der Dachauer Stadträte über ihre Rahmenplanung "Grün-Blau". Sie hätten schlicht den Wert ihrer visionären Planung nicht verstanden. Von Helmut Zeller

Internet-Kriminalität
Internet-Kriminalität Klick in den Ruin

Stefan Reichenbächer ermittelt bei der Polizeiinspektion Dachau kriminelle Internetgeschäfte. Tendenz steigend. Er kann nur davor warnen, sich auf dubiose Verkaufsangebote oder scheinbar lukrative Nebenverdienste einzulassen. Von Christine Heumann

Klaus Hamann
Petershausen Stühlerücken im Gemeinderat

Im Gemeinderat gibt es erneut drei personelle Veränderungen: Bei den Freien Wählern und in der CSU-Fraktion. Von Petra Schafflik

Stadtbücherei Dachau
Dachau Arm in einer reichen Stadt

Dachau denkt darüber nach, Menschen mit geringem Einkommen zu unterstützen. Sie sollen für Angebote der Kommune oder von Vereinen weniger zahlen. In anderen Landkreisen gibt es schon eine "Sozialcard". Von Petra Schafflik

Faschingstreiben "Wir wollen hier vor allem Spaß haben"

Der Faschingsumzug in Dachau zieht 10 000 Besucher an. Trotz beißender Kälte und strenger Sicherheitsauflagen feiern die Narren ausgelassen. Und wie jedes Jahr gleicht die Altstadt am Ende einer Müllhalde, zahlreiche Betrunkene müssen ärztlich versorgt werden. Von Andreas Baumer

Auf ins Berufsleben "Zum Erfolg gibt es keinen Lift"

Mit einem Festakt verabschiedet die Berufsschule 136 Absolventen, die ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben. Die Festredner appellieren an die jungen Leute, ihre Chancen wahrzunehmen. Von Carolin Bischof

Kindergartengebühren Knickrig und kleinkrämerisch

Die Sanierung einer Parkgarage, die kaum einer braucht, lässt sich die Stadt Dachau Millionen kosten, aber das Defizit der Kindergärten in Höhe von 128 000 wird auf die Eltern umgelegt. Ein Unding. Ein Kommentar von Walter Gierlich

A8
Winterliche Straßen Mehrere Unfälle auf schneeglatter Autobahn

Durch den Einsatz der Bergungs- und Rettungskräfte kam es zu längeren Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A8: Aber nicht nur dort führten schneebedeckte Straßen zu Unfällen. Von Robert Stocker

Wasser
Dachau Hände weg vom Wasser!

Die Freien Wähler in Dachau unterstützen die europäische Bürgerinitiative "Right2Water.eu" gegen die Pläne zur Privatisierung der kommunalen Trinkwasserversorgung. Von Helmut Zeller

Markt Indersdorf Mit der Schubkarre zum Friedhof

Bei der Neugestaltung des Platzes vor dem Indersdorfer Mesnerhaus sollen die Parkmöglichkeiten wegfallen. Trotz Protesten der Grabbesitzer will der Gemeinderat an seinen Plänen festhalten. Von Robert Stocker

Fasching TÜVtelei im Tollhaus

Sicherheitsauflagen machten Pläne des Burschenvereins Niederroth zunichte, mit einem Saloon auf Rädern am Faschingszug teilzunehmen. Das Verbot brachte sie auf eine neue, viel bessere Idee. Von Benjamin Emonts

Amtsgericht Dachau Brauner Selbstdarsteller

Gericht verurteilt Sympathisant der rechten Szene, der sich in seinem Facebook-Profil mit einer Nazi-Flagge präsentiert. Von Robert Stocker

Wiedenzhausen
Sulzemoos Gefragtes Bauland

Sulzemoos hält trotz der Bedenken des Landratsamts an einem großen Neubaugebiet im Ortsteil Wiedenzhausen fest. Die Gemeinde will die Grundstücke im Einheimischenmodell anbieten. Von Renate Zauscher

Busse
Stadtwerke Dachau Jurassic Fuhrpark

15 Jahre haben einige Dachauer Busse bereits auf dem Buckel - nun schaffen die Stadtwerke zehn nagelneue Fahrzeuge an. Von Benjamin Emonts

Karlsfeld Sechsjährige demolieren zehn Autos

Zwei Sechsjährige unternahmen in Karlsfeld einen kleinen Streifzug - und hinterließen eine Spur der Verwüstung. Von Gregor Schiegl

Max Mannheimer
BR-Portrait über Max Mannheimer Ganz nah dran

Mit fast 93 Jahren ist Max Mannheimer immer noch als Mahner und Erinnerer unterwegs. Der Journalist Peter Dermühl hat ihn mit einem Kamerateam begleitet - Ergebnis ist das Porträt "Ich kann nicht hassen". Von Gregor Schiegl

Agrarpolitik Harte Zeiten für Bauern

Flächenstilllegung, Wasserversorgung, Energiewende: Die Landwirte im Landkreis Dachau appellieren an die Politik, ihre Sorgen ernst zu nehmen und kritisieren Beschlüsse der EU. Von Rudi Kanamüller

Stefan Karnowski
Sicherheit im Fasching Stress mit der Gaudi

Faschingswagen müssen sich heuer einer TÜV-Prüfung unterziehen. Teilnehmer an den Umzügen sind verärgert. Von Bärbel Schäfer