Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Juli 2013

38 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Viertes Gymnasium Unumstrittener Bedarf

Der Landkreis will in Karlsfeld ein viertes Gymnasium bauen - der Standort Petershausen findet keine Mehrheit Von Robert Stocker

Landesentwicklungsprogramm Aufstand der Kommunen

Kreistagspolitiker sehen die Beteiligung am Landesentwicklungsprogramm als Farce. Die Gemeinden würden in dem Papier ignoriert. CSU-Abgeordneter Bernhard Seidenath verteidigt seine Zustimmung im Landtag. Von Robert Stocker

Dachau Mitarbeiter bangen um Job

Die Dachauer Praktiker-Filiale bleibt nach der Pleite der Tochterfirma Max Bahr vorerst geöffnet. Von Robert Stocker

Karlsfeld Versöhnen statt spalten

Bei der Kommunalwahl 2008 war er knapp gescheitert, jetzt wagt er einen zweiten Anlauf: Die SPD Karlsfeld nominiert Reinhard Pobel einstimmig als Bürgermeisterkandidaten. Von Robert Stocker

Jutebeutel mit bedenklichem Aufdruck "I escaped from Dachau"

Was haben sich die Hersteller bloß dabei gedacht? Ein Internet-Händler hat Jutebeutel mit dem Aufdruck "I escaped from Dachau" angeboten. Einen tieferen Sinn sollte das nicht haben, dennoch sind die Taschen mittlerweile wieder aus dem Sortiment verschwunden. Von Gregor Schiegl

Tierheim Dachau Asyl für Exoten

Das Känguru Linus ist nur ein Fall von vielen im Tierheim Dachau, das seit vielen Jahren Reptilien, Schlangen aller Art oder Vögel aus fernen Ländern aufnehmen muss. Von Gregor Schiegl

Flüchtlinge Appell zur Solidarität

Hebertshausens Bürgermeister Michael Kreitmeir fordert seine Kollegen auf, den Andrang an Flüchtlingen nicht nur seiner Gemeinde zu überlassen. Das ehemalige Pflegeheim Deutenhofen ist derzeit die einzige Anlaufstelle. Von Helmut Zeller

Amtsgericht Dachau Scharf auf hohe Absätze

34-Jähriger lässt aus Hausfluren Pumps und Stiefeletten mitgehen - er sieht sich selbst als "Schuhfetischist". Von Daniela Gorgs

Gesundheitsamt Dachau Schon 27 Masernfälle

Gesundheitsamt und Ärztesprecher Braun appellieren an die Bevölkerung des Landkreises Dachau, sich unbedingt impfen zu lassen. Ein Drittel der Erkrankten musste sogar im Krankenhaus behandelt werden. Von Philip Kammerl

Amtsgericht Dachau "Paparazzo" ausgebremst

19-Jähriger fotografiert Mitschülerin durchs Wohnzimmerfenster - und wird dafür strafrechtlich belangt. Von Petra Schafflik

Markt Indersdorf Schachzug gegen die CSU

Die Freien Wähler in Indersdorf, ihr politisches Kalkül mit Bürgermeisterkandidat Hermann Eschenbecher und dessen Nähe zu Bauträger Schuster. Von Wolfgang Eitler

A 92 bei Freising Rätsel um Busunfall mit Dachauer Kindern

Das Freisinger Amtsgericht versucht vergeblich, die Ursachen des Unglücks mit 30 zum Teil Schwerverletzten auf der A 92 beim Neufahrner Kreuz zu klären. Die Aussagen sind widersprüchlich. Von Peter Becker

Neue Mitte Karlsfeld im Nahkampf

Der Streit um die Neue Mitte eskaliert in drei Bürgerinitiativen, einem Bürgerbegehren und in einem Vorstoß von Bürgermeister Kolbe für ein Ratsbegehren. Von Gregor Schiegl

Dachau Jubel für den Backside Flip

Der Dachauer Skatepark an der Kufsteiner Straße ist nach mehrmonatiger Umbauzeit wieder eröffnet worden. Profi Dani Ledermann zeigt seine Tricks, bevor sich die Amateure bei einem Wettbewerb auf der Anlage messen. Von Andreas Förster

Karlsfelder Triathlon "Jeder ist hier heute Sieger"

Der 25. Karlsfelder Triathlon mit 1100 Sportlern, einer reibungslosen Organisation des TSV Eintracht, und wachsamen Kontrolleure begeistert 3000 Zuschauer an den Strecken. Von Petra Neumaier

Erdweg Linus kämpft ums Überleben

Rettungskräfte fangen ein sehr geschwächtes Känguru bei Kleinberghofen (Landkreis Dachau, nicht Australien). Von Christine Heumann

Dachau Mehr Sicherheit an Unfallkreuzung

Die gefährliche Dachauer Kreuzung Sudenlandstraße/Theodor-Heuss-Straße soll jetzt doch schneller entschärft werden - wenigstens provisorisch. Von Walter Gierlich

Sommernacht der Chöre Aus einem Guss

Chorgemeinschaft, Liedertafel, Volkschor und Kirchenchor von Heilig Kreuz probten zwei Jahre lang ihre Sommernacht. Auf dem Schlossplatz in Dachau begeistern sie 650 Zuhörer. Von Adolf Karl Gottwald

Karlsfeld Einigkeit über viertes Gymnasium

Die Kreistagsfraktionen setzen sich parteiübergreifend für eine Ganztagsschule in der Nähe des Karlsfelder Bahnhofs ein. Von Walter Gierlich

Karlsfeld Reif für die Insel

Da staunen die Gemeinderäte: Erholungsflächenverein genehmigt Jugendlichen von "Karlsfeld 2.0" ein Badeplateau im See. Von Gregor Schiegl

Bergkirchen Betriebsnahe Kinderbetreuung

Im Bergkirchner Gewerbegebiet Gada gibt es die erste privatwirtschaftliche Krippe im Landkreis, Petra Schafflik

Dachau Auf der Bremsspur

Der Stadtrat vertagt schon wieder die Entschärfung der Kreuzung beim Effner-Gymnasium in Dachau. Dabei gilt der Umbau wegen mehrerer Unfälle und nach dem Tod eines 14-jährigen Mädchen als dringlich Von Walter Gierlich

Neue Mitte Karlsfeld
Karlsfeld Zankapfel "Neue Mitte Karlsfeld"

Der Ton der Auseinandersetzung wird schärfer: Die Initiativen sprechen von Wohnghetto, der Bürgermeister von Polemik. Von Gregor Schiegl

Dachauer Musiksommer Vom schwarzen Ritter und der Heiterkeit des Hochlands

Zum Abschluss des Dachauer Musiksommers geben mehr als 200 Musiker der Gemeinschaft der Dachauer Chöre und der Jungen Münchner Symphoniker ein opulentes Konzert. Von Philip Kammerl

Dachau Geschichten aus der Steinzeit

SZ-Chefredakteur Kurt Kister, der in Dachau aufwuchs und sich hier seine ersten journalistischen Sporen verdiente, kehrt als Gast des "5. Effner-Salons" in seine ehemalige Schule zurück. Von Walter Gierlich

Dachau Luxusgut Wohnraum

Auch in Dachau herrscht akute Wohnungsnot. Weil die Nachfrage weiter steigt, werden die Mieten immer teurer. Die SPD diskutierte darüber, was die Politik dagegen unternehmen kann. Von Petra Schafflik

Karlsfeld Erfreuliche Nullnummer

Die Polizei muss an den neun Tagen des Karlsfelder Siedler- und Seefests nicht ein einziges Mal eingreifen. Die Veranstalter ziehen auch sonst eine positive Bilanz. Von Walter Gierlich

CSU Markt Indersdorf Eschenbecher zieht Schlussstrich

Nach den Querelen um seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt verlässt der Indersdorfer Gemeinderat die CSU. Jetzt will er als parteiloser Bewerber ins Rennen gehen. Von Robert Stocker

Markt Indersdorf Pikanter Zweikampf

Die CSU-Mitglieder entscheiden an diesem Mittwoch, ob Hermann Eschenbecher oder Franz Obesser bei der Bürgermeisterwahl in Indersdorf antritt. Von Robert Stocker

Seniorin verdurstet im Pflegeheim Tödliches Versäumnis

Eigentlich sollte die 83-Jährige nach einem Sturz nur kurzzeitig in ein Pflegeheim - doch sie verdurstete in der Einrichtung. Nun rätseln die Verantwortlichen vor dem Dachauer Amtsgericht, wie das passieren konnte. Von Benjamin Emonts

Petershausen Neues Kraftwerk an der Glonn

Die Betreiber wollen die kleine Wasserkraftanlage am Mühlbach in Petershausen stilllegen und stattdessen direkt am Fluss eine leistungsfähigere Turbine installieren. Von Petra Schafflik

Dachau Tafeln mit Tupperware

Zum Barockpicknick im Hofgarten des Dachauer Schlosses kommen 1600 Besucher. Sie genießen an dem lauen Sommerabend die heitere Stimmung. Und die Brotzeit schmeckt auch vom Plastikgeschirr. Von Dorothea Friedrich

Dachauer Musiksommer Eine gute Zeit

Mehr als 1600 Besucher locken die Indie-Rocker von "Band of Horses" aus Seattle bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert auf den Dachauer Rathausplatz. Wie durch ein Wunder fällt kein Tropfen Regen. Von Robert Stocker

C-B_WEB
Dachau Zu hohe Hürden

Der Dachauer Waldkindergarten muss schon kurz nach der Eröffnung wieder schließen - für immer. Das Landratsamt erteilt der Initiative keine Betriebserlaubnis. Von Petra Schafflik

Dachau Auf dem Weg zum Herzzentrum

Bernhard Witzenbichler beginnt als neuer Chefarzt der Kardiologie an der Amperklinik Dachau. Er strebt eine Professur in München an. Von Wolfgang Eitler

Dachau Diebische Putzfrau

Mit einer Falle und der Hilfe der Polizei gelingt es zwei Arbeitgeberinnen, ihre Reinigungskraft zu überführen. Das Amtsgericht in Dachau verurteilt die 48-Jährige zu elf Monaten Haft auf Bewährung. Von Benjamin Emonts

Dachau Die Frist läuft ab

Ende des Monats muss die griechische Schule endgültig das sanierungsbedürftige Gebäude in Mitterndorf verlassen. Der Mietvertrag zwischen Stadt und Generalkonsulat wurde bereits vor drei Jahren gekündigt. Von Petra Schafflik

Dachau Der Zauber der Manege

Etwa 50 Kinder begeistern das Publikum bei der Galavorstellung des Circus Krullemuck mit gewagten Trapeznummern, geschickter Jonglage - und Purzelbäumen auf dem Boden. Von Bärbel Schäfer