Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - November 2013

36 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Die SPD-Basis zur Große Koalition "Nicht in Stein gemeißelt"

Die Sozialdemokraten im Landkreis werden dem Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD wohl trotz Bauchschmerzen zustimmen. Sie fürchten sich aber auch nicht vor einem vorzeitigen Ende von Schwarz-Rot. Von Helmut Zeller

Atelierausstellungen Wie in einem Narrenschiff

Gigi, Gebhard Schmidl, Thomas Vesely und Florian Marschall öffnen ihre Ateliers zum Wochenende. Dort zeigen sie viele neue Arbeiten, die um die Kuriositäten des Lebens und des Alltags kreisen. Von Bärbel Schäfer

Unfallfluchten Ich bin dann mal weg

Die Zahl der Autofahrer, die nach einem Unfall davonfahren, ohne ihn zu melden oder sich um den Schaden zu kümmern, steigt von Jahr zu Jahr. Die Polizei spricht von einem Mentalitätswandel. Von Viktoria Großmann

Sportlerehrung der Stadt Dachau Herr der Hantel

Die Stadt Dachau ehrt ihre erfolgreichsten Sportler. Manfred Katscha erhält die Silberne Bürgermedaille. Der Vorsitzende des KSC Attila engagiert sich seit 40 Jahren für die Gewichtheber. Von Benjamin Emonts

Kräutergarten Dachau Gefährdeter Erinnerungsort

Während die KZ-Gedenkstätte an einem Nutzungskonzept arbeitet, um den historischen Kräutergarten zu erhalten, will die Stadt Dachau dort Asylsuchende unterbringen - zumindest vorübergehend. Von Helmut Zeller

ASV Dachau Durchgeboxt

Anfangs wurde sie belächelt: Dann hat sich die 26-jährige Andrea Steinke aus Dachau mit Beharrlichkeit in einem Männersport behauptet. Von Pia Lehnfeld

Petershausen Lockerheit mit Struktur

Die Freie Schule in Petershausen freut sich nach Anfangsproblemen über wachsenden Zuspruch und will bereits zum nächsten Herbst insgesamt 40 Kinder unterrichten. Eltern aus dem ganzen Landkreis sind begeistert. Von Petra Schafflik

"Boxhead" in der Kulturschranne Fast wie damals in Tokio

Deep Purple, Led Zeppelin oder die Doors lassen grüßen: Die Musiker der Dachauer Band Boxhead erweisen sich in der Kulturschranne als virtuose Epigonen großer Rockbands. Von Pia Lehnfeld

Weichs Spuren am Airbag

Ein Auto im Acker und kein Fahrer zu sehen. Die Polizei klingelt beim Halter und der schiebt die Schuld auf den Freund. Jetzt soll eine DNA-Analyse klären, wer den Unfall bei Weichs verursacht hat Von Robert Stocker

SZ-Adventskalender Weihnachten für alle

Ein neues Bett, Hilfe bei der Wohnungssuche, Schulsachen für die Kinder: Seit 65 Jahren helfen die Leser der Süddeutschen Zeitung Menschen in Not mit ihren Spenden und kreativen Benefizaktionen. Von Petra Schafflik

Dachau Warten auf den ersten Schnee

Jetzt können die Flocken kommen: Die Mitarbeiter in den Bauhöfen der Stadt und des Landkreises sind auf den Winterdienst bestens vorbereitet. Von Christine Heumann

Dachau "Man hat versucht, uns zu zerlegen"

Der hundertjährige Holocaust-Überlebende Marko Feingold ist einer der wenigen noch lebenden Zeitzeugen, die als Erwachsene in ein Konzentrationslager kamen. Von László Dobos

Katholische Kirche "Die Zeit ist reif, etwas zu ändern"

Die Katholiken im Landkreis reagieren positiv auf die Umfrage-Pläne des Papstes zum Thema Ehe und Familie und haben große Hoffnung, dass sich die Kirche öffnet. Von Pia Lehnfeld

Markt Indersdorf Mangelnder Hochwasserschutz

In Indersdorf steht Josef Kreitmeir zum letzten Mal Rede und Antwort. In knapp 18 Jahren realisierte er Projekte wie Feuerwehrhaus oder Kinderhort - doch die Situation bei Starkregen hat er nicht in den Griff bekommen. Von Sonja Siegmund

Dachau Wir sagen nichts

Die Grünen wollen Auskunft über die Umzugspläne des TSV 1865 und erhalten aus der Stadtverwaltung nur dünne Antworten. Von Walter Gierlich

Dachau Die "Handmarie" rettete viele Leben

Eine Ausstellung mit 350 Exponaten vermittelt einen Einblick in die Geschichte des Roten Kreuzes. Von David-Pierce Brill

Odelzhausen Unter einem Dach

Der Landkreis und der Zweckverband planen einen Erweiterungsbau für die Real- sowie die Grund- und Mittelschule Odelzhausen. Die Baukosten werden auf knapp 15 Millionen Euro geschätzt. Von Robert Stocker

Petershausen
Petershausen Proteststurm

Auch nach zweieinhalbstündiger Diskussion in einer Sonderbürgerversammlung über die Planungen für die Petershausener Ortsmitte zeichnet sich keine Annäherung zwischen Befürwortern und Gegnern ab. Von Petra Schafflik

Berufspaten Die Mutmacher

Dachauer Rotarier unterstützen fünf Karlsfelder Mittelschüler ehrenamtlich bei der Berufswahl. Und die können diese professionelle Hilfe verdammt gut gebrauchen. Von Gregor Schiegl

Kirchenaustritte Ohne uns

Bis Anfang November sind im Landkreis schon mehr Menschen aus der Kirche ausgetreten als im gesamten vergangenen Jahr. Das kann am Limburger Bischof liegen - aber auch an der Steuererklärung. Von László Dobos

Bundespolizei
Mitten in Dachau Auf frischer Tat ertappt

Eine halbe Stunde lang stand ein Polizeihubschrauber am Mittwochabend über dem Dachauer Bahnhof, weil die Beamten zwei Verdächtige entdeckt hatten. Die beiden hatten aber nichts Böses im Sinn. Im Gegenteil. Von Walter Gierlich

Dachau Gebunkerte Geschichte

Im Stadtarchiv Dachau liegen die Meldedaten der Freiluftmaler und das Banner der Metzgerei-Innung. Nun hat die Stadt den Ankaufsetat der Abteilung verdoppelt. Das Interesse der Forscher wächst. Von Viktoria Großmann

Hilferuf nach Hebertshausen "Die Katastrophe steht erst bevor"

Nach ihrem Praktikum auf den Philippinen erreicht Verena Ziemen ein verzweifelter Hilferuf ihres ehemaligen Chefs: Im vom Taifun zerstörten Busuanga gehen die Vorräte aus. Die Hebertshausenerin startet sofort ein Spendenprojekt. Von Benjamin Emonts

Markt Indersdorf Spot an im Sudhaus

Josef Schuster möchte gerne mehr Partys in der ehemaligen Klosterbrauerei veranstalten. Der Bauausschuss des Indersdorfer Gemeinderats stimmte seinem Antrag zu - jetzt liegt die Entscheidung beim Landratsamt. Von Robert Stocker

Dachau Schnell Anschluss finden

Der Ausbau des Glasfasernetzes in der Kreisstadt geht nur schleppend voran. Bislang ist nur das Gewerbegebiet flächendeckend erschlossen. Jetzt verspricht die Telekom Höchstgeschwindigkeitsinternet für alle. Von David-Pierce Brill

SPD Dachau Eklat um Kandidaten-Kür

Eigentlich wollte die Dachauer SPD nur ihre Liste für den Stadtrat aufstellen. Stattdessen nominiert sie mit Florian Hartmann einen neuen OB-Bewerber - der Riss durch die Partei wird immer tiefer. Von Robert Stocker

SPD Martin Güll will Landrat werden

Erst vor sieben Wochen zog er erneut in den Landtag ein, nun hatte der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in Markt Indersdorf einen großen Auftritt: Seine Kandidatur überrascht den politischen Gegner. Von Robert Stocker

Kreistag Unter Verschluss

Die Grünen fordern schon seit langem, die Bezüge der Geschäftsführer offenzulegen, die ein Unternehmen des Landkreises leiten. Doch die Betroffenen können dagegen ihr Veto einlegen. Von Robert Stocker

Diskussion in der SPD
Hebertshausen SPD setzt auf Marianne Klaffki

Die langjährige Fraktionssprecherin wollte 2008 Landrätin werden. Jetzt strebt sie das Bürgermeisteramt in Hebertshausen an. Von Petra Schafflik

Karsfeld Zerborstener Koloss

Ein 34 Meter hoher Baukran stürzt auf einer Karlsfelder Baustelle um. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt. Von Benjamin Emonts

Dachau Perfide Masche

Immer wieder gehen alte und kranke Menschen Veranstaltern dubioser Kaffeefahrten auf den Leim. Wie bei einer Busfahrt zum Mooshäusl. Drei Verkäufer wurden jetzt zu Freiheitsstrafen verurteilt. Von Benjamin Emonts

Dachau Der Schuldenberg wächst

Wenn die Stadtwerke ihr geplantes Investitionsprogramm umsetzen, müssen sie 10,99 Millionen Euro aufnehmen. Das Kommunalunternehmen steht dann mit 30,58 Millionen Euro in der Kreide. Von Petra Schafflik

Dachau Gewerkschaftsjugend fordert Verbot der NPD

Bei der Gedenkfeier zum Jahrestag des Novemberpogroms warnen die Redner vor dem wachsenden Antisemitismus - und fordern dazu auch ein entschlossenes Handeln. Von Sophie Burfeind

Markt Indersdorf Pizzabotin ausgeraubt

Zwei Männer bedrohen eine 35-jährige Pizzabotin in Indersdorf mit einem Messer und das am helllichten Tag. Auf die Pizza hatten es die beiden allerdings nicht abgesehen. Von Helmut Zeller

Boxweltmeisterschaftskampf in Dachau Volltreffer

Wie Publikumsliebling Juan Carlos Gomez aus Kuba bei der Box-Gala in Dachau sein Comeback im Ring feiert und Alexander Petkovic seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht verteidigt. Von Christine Heumann

Dachau Die Vertreibung

In Dachau gab es keine Pogromnacht: Die 14 jüdischen Bürger wurden bereits am Tag zuvor vertrieben. Was mit ihrem Vermögen geschah, ist bis heute nicht genau geklärt Von Helmut Zeller