Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - 2015

4283 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Karlsfeld "Man soll es mit dem Training nicht übertreiben"

Der ehemalige Juniorensieger Norbert Röhrle beginnt im Alter wieder mit dem Speerwurf - und wird mit 73 Vizeweltmeister interview Von Fam Marie Schaper, Karlsfeld

Dachau Musik zum Advent

Dachau Enteignung als letzte Option

Stadt möchte rechtslosen Zustand der Langwieder Straße beenden

Röhrmoos Die Geschichte des KZ-Tors

Kunstschmied Michael Poitner aus Biberbach erzählt den Röhrmooser Heimatblättern über seine Arbeit an der Kopie für Dachau. Ein Sammelband voller persönlich geprägter Erinnerungen Von Sonja Siegmund, Röhrmoos

Dachau Unterstützung für das Technische Hilfswerk

Mehr als 35 000 Stunden ehrenamtliche Arbeit leistete das THW in diesem Jahr. Dafür gibt es nun ein neues Fahrzeug Von Benjamin Emonts, Dachau

Dachau Reste verwerten nach der Feier

Barbara Mühlbauer-Talbi weiß, wie man Müll vermeidet Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Kommentar Karlsfeld ohne Wenn und Aber

Jetzt bekommt die Gemeinde die erste wirklich große Chance auf einen Schulbau, auf ein Gymnasium in direkter Nähe zur S-Bahn Von Wolfgang Eitler

Dachau Prittlstock kompakt

Das neue Abonnementangebot zum Frühjahrsprogramm 2016

Hebertshausen Auf der Schokoladenseite

Von Dachau in die Welt: Max Göttler zieht es nach dem Abitur in Dachau zum Studium nach Oxford. Jetzt handelt er mit Kakaobohnen in Rotterdam und bereist die ganze Welt Von Andreas Förster, Hebertshausen

Dachau Polizei besinnlich

Bepo beschließt außergewöhnliches Jahr mit Christkindlmarkt

Dachau Zivilcourage-Preis für Gülsen Çelebi

Stadt Dachau zeichnet Düsseldorfer Anwältin aus

Karlsfeld Ein viertes Gymnasium für den Landkreis

Die Pläne für eine weitere Schule nehmen Gestalt an. Die Kreisräte stimmen am Freitag über die notwendige Kooperation mit der Landeshauptstadt München ab. Von Wolfgang Eitler

Dachau Volksfest: Stadträte wählen künftig Schausteller aus

Bisher bestimmte die Stadtverwaltung, wer auf dem Bierfest ausstellen darf. Nun entscheidet der Stadtrat in einem transparenten Verfahren. Von Helmut Zeller

Fotografie Ansporn durch die Ehefrau

Wie der Dachauer Hobbyfotograf Klaus Reibl mit seinen Bildern Preise gewinnt Von Fam Marie Schaper

Altomünster Vatikan löst Birgittenkloster auf

Per Dekret aus Rom soll der einzige Standort des Ordenszweigs in Deutschland geschlossen werden. In Altomünster geht mit dem Weggang der letzten Nonne eine mehr als 500-jährige Geschichte zu Ende. Von Viktoria Großmann

Mit dem Heuwagen über die Grenze Schnorrer aus dem Tschuschenland

Ilsa Oberbauer war als Flüchtlingskind mit Anfeindungen und Vorurteilen konfrontiert Protokoll: Gregor Schiegl

Fünf Mal vertrieben Zwei Monate in einem Erdloch

Johann Stein musste gleich fünfmal in seinem Leben fliehen, 1945 wäre er beinahe einer Typhusepidemie zum Opfer gefallen. Nach Deutschland kam er erst 1983 - mit einem Auto, das er mit Sandsäcken gegen Schüsse rumänischer Grenzsoldaten gesichert hatte Protokoll: Manuel Kronenberg

Veranstaltungstipp Christkindl-Eisenbahn

Kabarett Schwungvoll

Die Kleinkunstbühne Leierkasten beginnt mit dem Vorverkauf

Kunst Die Einheit liegt in der Vielfalt

Die Ausstellung der Künstlervereinigung Dachau im Verwaltungsgelände auf der MD-Industriebrache war ein Publikumserfolg. Er weist den Weg in die Zukunft. Ein Porträt der KVD Von Wolfgang Eitler, Dachau

Aufruf Karriere mit Lehre

IHK-Gremium möchte Ausbildung aufwerten und sucht Mitstreiter

Flucht aus Pakistan "In Deutschland bin ich nichts"

Flucht aus der Türkei Bedroht und angefeindet

Flucht aus Pakistan Kein Haus, kein Geld, keine Zukunft

Arnbach Körper und Seele

Jörg Kausch zeigt neue Arbeiten in seinem Atelier Von Bärbel Schäfer, Arnbach

Weihnachtsgeschichten Ein Romantiker

Nachwuchspolitiker Markus Erhorn entdeckt sein Schreibtalent Von Julian Erbersdobler

Dachau Von Dämonen und der Drud

Historiker Wilhelm Liebhart klärt über die Rauhnacht zu Zeiten der Wintersonnenwende auf Von Renate Zauscher, Dachau

Dachau Zwei demolierte Fahrzeuge

Karlsfeld Eine Heimat für viele Nationen

Nach dem Krieg hat Karlsfeld deutsche Vertriebene aufgenommen, später Gastarbeiter und jetzt Flüchtlinge Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Dachau Kunst-Rundgang

Petershausen Benefizkonzert

Dachau Aussischnoalzen

Vertrieben nach Cottbus "Wer zurückkommt, wird erschossen"

Für die Grausamkeiten und Verbrechen der Nazi-Besatzung in Tschechien nahmen die Partisanen Rache an den Sudetendeutschen. Dem damals erst 16 Jahre alten Johann John gelang die Flucht. Jeden Tag musste er 40 Kilometer Fußmarsch zurücklegen Protokoll: Manuel Kronenberg

Dachau Das Dachau-Lied

Flucht aus Nigeria Schiffbruch im Mittelmeer

Die Odyssee des jungen Nigerianers Eke Osagieduwa

Flucht aus Nigeria Wo Schwulsein als Verbrechen gilt

Haimhausen Warmer Geldregen

Karlsfeld Flucht als Baby, Rückkehr als Rentner

Günter Meikis besuchte mit 70 Jahren erstmals wieder seine ostpreußische Heimat Protokoll: Gregor Schiegl

Mitten im Landkreis Phantom auf vier Pfoten

Um den entlaufenen Hund Chucky ist ein Hype ausgebrochen, wie er im Landkreis Dachau wohl noch nie einem Tier zuteil wurde Von Benjamin Emonts

Stadtbahnhof Teure Wege

Die Gestaltung des Grünzugs am Stadtbahnhof in Dachau wird 555 000 Euro kosten. Die Stadträte stimmen den Plänen zu - mit einer Einschränkung. Von Petra Schafflik, Dachau

Weihnachtsgeschichten Hektisch statt besinnlich

Martin Schweiger verkauft Glühwein auf dem Christkindlmarkt. Von Fam Marie Schaper, Dachau