Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Februar 2016

457 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Dachau/Fürstenfeldbruck Ein Blick in den Abgrund

Die Neue Bühne Fürstenfeldbruck führt in Dachau das Theaterstück "Rosa Winkel" auf Von Andreas Ostermeier, Dachau/Fürstenfeldbruck

Dachau Afrobeat-Soul-Jazz-Fusion-Funk

Eine Musik wie die von "Biboul Darouiche's Soleil Bantu" hat es beim Jazz e.V. so noch nie gegeben Von Andreas Pernpeintner, Dachau

Dachau Was Heimat bedeutet

SG Indersdorf beweist Organisationstalent Ein Hauch von Olympia

Die etwa 500 Teilnehmer zollen dem Veranstalter der Bayerischen Crossmeisterschaften in Indersdorf großen Respekt.

Teure Wohnungen Fast schon wie am Times Square in New York

Die Mietpreise in der Region sind für viele zu teuer. Die SPD Oberbayern fordert auf einer Konferenz in Dachau mehr sozialen Wohnungsbau Von Gregor Schiegl, Dachau

Petershausen Neuer Löschwagen für die Feuerwehr

Petershausen erwirbt modernes Fahrzeug für 335000 Euro

Bergkirchen Don Quichotte

Bereits Karten für Bergkirchener Theatersommer

Musiksommer Dachau Vorverkauf startet

Das Programm zum Musiksommer in Dachau

Kommentar Kopflos in die falsche Richtung

Die CSU-Fraktion blockiert die Bürgerbeteiligung bei der Planung des Wohnviertels Augustenfeld-Nord. Dann will sie es nicht gewesen sein und schiebt Oberbürgermeister Hartmann den Schwarzen Peter zu Von Helmut Zeller

Odelzhausen Wachsen und wohnen

Die Realisierung eines 4,8 Hektar großen Neubaugebiets in Höfa rückt näher. Der Odelzhausener Gemeinderat widerlegt die Zweifel der Behörden an der Notwendigkeit eines so großen Areals Von Renate Zauscher, Odelzhausen

Dachau Kummerkasten für Bürger

Dachau Heimatsound

Dachau CSU zeigt sich plötzlich offen für Vorschläge der Anwohner

Die CSU hat im Bauausschuss die Bürgerwünsche für Augustenfeld-Nord vom Tisch gefegt. Drei Tage später ändert sie ihren Kurs. Von Petra Schafflik, Dachau

Dachau Spielplätze nur für Kinder

Stadträte lehnen Kombination mit Angeboten für Erwachsene ab.

Kunstkreis Karlsfeld Kulturelle Blüte im Lärmschutzriegel

Der Kunstkreis Karlsfeld feiert 20-jähriges Bestehen seiner Galerie- und Werkstatträume. Von Bärbel Schäfer, Karlsfeld

So geht Geburtstag Bin schon da!

Wie das Baby von Melanie Reinbrecht und Sebastian Fellner den geplanten Geburtstermin am 29. Februar aushebelte. Von Sebastian Jannasch, Dachau

Kommentar Ein Anfang muss gemacht werden

Der Staat finanziert den sozialen Wohnungsbau. Doch den entscheidenden Schritt wagt die Politik nicht: Endlich dem Preiswucher auf dem freien Wohnungsmarkt durch Gesetze Einhalt zu gebieten Von Helmut Zeller

Veranstaltungstipp Rumpelstilzchen

Karlsfeld Wachsendes Unbehagen

Karlsfelds Gemeinderäte sind besorgt über den Kurs der Dachauer Tafel und stellen Zuschuss unter Vorbehalt Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Altomünster Bald drei Ganztagsklassen

Altomünster führt neues Angebot an der Grund- und Mittelschule ein. Gemeinderat hält das für dringend erforderlich Von Robert Stocker, Altomünster

Karlsfeld Ganz nah am historischen Wendepunkt

Die Ausstellung "Wohnlager um Karlsfeld zwischen 1940 und 1960" erzählt von der NS- Zwangsarbeit und von der Ankunft vieler Heimatvertriebenen, die in den Baracken nach dem Zweiten Weltkrieg unterkamen. Eine Vernissage voller Erinnerungen Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Haimhausen Steinernes Wehr wieder frei

Wasserwirtschaftsamt lässt Baumbarrikade entfernen Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Odelzhausen Bildung der Zukunft

Das Schulzentrum in Odelzhausen bietet verlängerte Betreuungszeiten und hält Anschluss des Franziskuswerks offen

Karlsfeld Langer Atem

SPD forciert seit Jahren Wohnungsbau - jetzt mit Erfolg

Stadtentwicklung Späte Einsicht

Jahrelang wurde der soziale Wohnungsbau vernachlässigt, jetzt legt der Freistaat ein Förderprogramm auf. Die Bürgermeister sind interessiert, aber die meisten Kommunen haben keine eigenen Grundstücke Von Helmut Zeller, Dachau

Dachau Die Vielfalt zählt

Auf dem Landfrauentag im Dachauer Schloss betont Kreisbäuerin Emmi Westermeier, wie wichtig es ist, geschlossen aufzutreten und die Zukunft zu gestalten. Festrednerin Ulrike Müller appelliert an die Landwirtinnen, Naturräume zu pflegen und Ressourcen zu schützen Von Manuel Kronenberg, Dachau

Petershausen Zweigleisig

Petershausen bereitet den Umzug des Supermarktes von der Ortsmitte auf die grüne Wiese vor und präsentiert zugleich einen Nachfolger für das Zentrum Von Petra Schafflik, Petershausen

Erdweg Partnerschaftlich

Die Idee von Bürgermeister Georg Osterauer, die jeweiligen Referenten die wichtigen Themen von Erdweg im Überblick vortragen zu lassen, begrüßen die Zuhörer in Kleinberghofen Von Benjamin Emonts, Erdweg

Dachau Neuer Bandworkshop

Altomünster Noch freie Plätze

Europäischer Musikworkshop verlängert Anmeldefrist

Dachau Der Bürgerdialog geht weiter

OB Hartmann besichtigt mit 50 Anwohnern geplantes Stadtviertel

Dachau Respekt vor der Verantwortung

Franz Bründler und sein neues Ehrenamt als Kreisbrandrat. Von Benjamin Emonts, Dachau

Dachau Teure Falschaussage

Freund des inhaftierten Masskrug-Schlägers muss 6000 Euro Geldstrafe zahlen.

Neufahrn/Dachau Ein Stück Geschichte

Ohne es zu wissen, hat Landwirt Johann Pleßl junior in seiner Scheune die Giebelwand der Baracke eines Dachauer KZ-Außenlagers aufbewahrt. Von Birgit Grundner, Neufahrn / Dachau

Markt Indersdorf Vorbereitet für Crossmeisterschaften

Zum vierten Mal richtet die Sportgemeinschaft das landesweite Laufspektakel in Indersdorf aus. Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Hebertshausen Sozialausschuss stimmt Juz-Plänen zu

Das neue Hebertshausener Jugendzentrum soll zweckmäßig, flexibel und zukunftsfähig sein. Von Petra Schafflik, Hebertshausen

Vierkirchen Schnelles Internet

Gemeinde Vierkirchen baut Glasfasernetz bis in die kleinsten Weiler aus Von Benjamin Emonts, Vierkirchen

Reden wir über Kunstrasen und Maulwurfhügel

Bernhard Wetzstein erläutert die Aufgaben des TSV Indersdorf Interview von Robert Stocker