Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - April 2016

493 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Ausstellung Abbild des Grauens

Der Häftling Georg Tauber dokumentierte den Alltag im KZ Dachau. Vor Gericht dienten die Zeichnungen als Beweise. Jetzt zeigt die Gedenkstätte die Prügelszenen und Leichenberge in einer Sonderausstellung. Eine späte Anerkennung Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Karlsfeld Widerstand gegen Tempo 50 gebrochen

Lärm- und Abgasbelastung in der Münchner Straße sollen vermindert werden

Kommentar Gemeinsam bohren

Ob der Karlsfelder Tunnel kommt oder nicht: Die hartnäckigen Verhandlungen der Gemeinde haben einen wichtigen politischen Prozess zur Lösung der Verkehrsprobleme in Gang gebracht Von Gregor Schiegl

Dachau München als Partner

Landkreis will Vertrag zum Bau des vierten Gymnasiums schließen

Dachau Günstiger Wohnraum im Grünen

Im fünften und letzten Bauabschnitt entstehen im Sozialbauprojekt am Rennplatz noch zwei Häuser mit insgesamt zwölf familiengerechten Vier-Zimmer-Einheiten. OB Hartmann (SPD) verweist auf 1325 Sozialwohnungen in der Stadt: "Eine stolze Bilanz" Von Petra Schafflik, Dachau

Dachau Musikalische Zeitreise

Dachau Im Dickicht der Interessen

Der Landkreis plant ein neues Landschaftsschutzgebiet, will dort aber auch die Landwirtschaft schützen Von Robert Stocker, Dachau

Dachau Azubis im Prüfungsstress

Petershausen Neues Konzept zum Klimaschutz

Grundschule erhält festes Budget von 2500 Euro Von Petra Schafflik, Petershausen

Präsident des Comité International Dachau Der Diplomat

Jean-Michel Thomas ist seit einem Jahr Vorsitzender des Dachau-Komitees. Er schlägt versöhnliche Töne an Von Viktoria Großmann

Jahrestag der Befreiung Gedenken und nachdenken

Zum 71. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau werden ehemalige Häftlinge und viele Besucher erwartet. Josef Pröll, einer der Hauptredner, ermahnt zur Verteidigung der Demokratie vor dem Rechtsruck in Europa Von Helmut Zeller, Dachau

Poolbillard Der Meister bittet an den Tisch

Dachau Frappierende Fröhlichkeit

Wie Häftlinge den Terror im KZ mit selbstkomponierten Liedern überlebten, zeigt ein musikalischer Abend im Kloster Karmel Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Dachau Familientreffen mit Musik

Zeltkulturfestival Amperitiv startet Openair-Festival-Saison

Dachau Studieren im Landkreis

Hochschule Ingolstadt bietet Programm für Berufstätige an

Karlsfeld Der Tunnel ist wieder Thema

Weil sich der Bund in seinem Verkehrswegeplan offenbar an falschen Zahlen orientiert hat, sagt Minister Dobrindt (CSU) Karlsfeld die erneute Prüfung einer Röhre unter der Münchner Straße zu Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Dachau Reif für die Prüfung

Dramenanalyse, Mathe, Englisch-Kolloquium: Am Freitag beginnt an den drei Gymnasien im Landkreis das Abitur. 433 Schülerinnen und Schüler starten. Und alle sind nach Auskunft ihrer Direktoren gut vorbereitet Von Petra Schafflik, Dachau

Mitten in Geiselbullach Biologische Lösung

Wie Greta und Gregor die Müllvernrennungsanlage der Landkreise Fürstenfeldbruck und Dachau sauber halten Von Viktoria Großmann

Unmut aus Erdweg Landratsamt schaltet auf Durchzug

Bürger werfen der Verwaltung vor, den Windpark im Buchwald verhindert zu haben - die Behörde kann das nicht nachvollziehen Von Benjamin Emonts, Erdweg/Dachau

Markt Indersdorf Innenausbau

Markt Indersdorf verdichtet in großem Stil nach: Im Ortszentrum entstehen reihenweise neue Wohngebiete - so wie in Karpfhofen an der Arnbacher Straße. Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist hoch, der Zuzug in die Gemeinde hält an Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Karlsfeld Schulleitung sucht neue Aufgaben

Isolde Wengenmayer und Peter Wummel verlassen Karlsfeld

Dachau Dachau-Komitee legt Kränze nieder

Am Internationalen Mahnmal und am Leitenberg finden Gedenkfeiern statt

Dachau "In meinem Namen spricht er nicht"

KZ-Überlebender Max Mannheimer weist die Kritik des SPD-Politikers Martin Güll am Zustand der Gedenkstätte zurück Von Helmut Zeller, Dachau

Bergkirchen Farbe ist Leben

Dachau Auf der Suche nach den verlorenen Kompositionen aus dem KZ

Der italienische Pianist und Musikwissenschaftler Francesco Lotoro sammelt Werke, die ehemalige Gefangene in Konzentrationslagern komponiert haben. Sein Ziel: Sie sollen "normale Musik" werden. Von Benjamin Emonts, Dachau

Markt Indersdorf Weiche, Dämon

Die neue Sonderausstellung im Augustiner Chorherren Museum in Markt Indersdorf befasst sich mit Glauben und Aberglauben. Amulette und Talismane geben einen Eindruck davon, welche Rolle solche Devotionalien im Leben der Menschen spielten Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Dachau Arbeit für Asylsuchende

Infoveranstaltung soll Firmen und Flüchtlinge zusammenbringen

Dreitägiger Kongress "Ich könnte jubeln"

Marese Hoffmann war beim Treffen europäischer Kommunen

Altomünster Bierprobe

Erdweg Bürgerwindrad im Buchwald gescheitert

Erdweger ziehen sich aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Windradprojekt zurück. Sie kritisieren das Landratsamt für ein langwieriges Genehmigungsverfahren. Jetzt soll ein Großinvestor übernehmen Von Benjamin Emonts, Erdweg

Kunst Im Zeichen von Baselitz

Schloss wegen Aufbauarbeiten für die Ausstellung geschlossen