Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - August 2016

352 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Karlsfeld Lesung für Kinder

Dachau Rollerfahrer übersehen

Dachau Kulturbus nach Fondi

Künstler und Jugendliche besuchen Dachaus Partnerstadt

Mitten in Dachau Freiheit für die Lebkuchen!

Lebkuchen sollten nicht länger ein trauriges Dasein nur als Weihnachtsgebäck fristen. Der Mut zum Ganzjahreslebkuchen könnte endlich die leidige Debatte um den richtigen Zeitpunkt zum Verkaufsstart des Gebäcks beenden Von Viktoria Großmann

Dachau Freizeitcard für Jugendliche

Stadt bietet günstige Dauerkarte für Bäder und Eisbahn an

Baden in Odelzhausen Im Trüben tauchen

Trotz des dunkelgrün-undurchsichtigen Wassers und der starken Schlammbelastung ist der Ebertshauser Weiher unter Badegästen ein Geheimtipp. Doch nicht alle gehen mit dem Idyll pfleglich um Von Renate Zauscher, Odelzhausen

Dachau "Als Anwalt kann man dabei viel lernen"

Cristina Giner Rommel über den Sinn der kostenlosen Rechtsberatung und die Voraussetzungen, dass sie bewilligt wird Interview von Robert Stocker, Dachau

Bergkirchen Risse im Überbau

Brücke über die B 471 bleibt bis Anfang November gesperrt

Geschichten aus dem Dachauer Land Wo Kunst und Musik zu Hause sind

Im idyllischen Westerholzhausen leben der Maler Rudi Tröger, der Fotograf Michael Kuhr und die musikalische Familie Pahler. Von Bärbel Schäfer, Westerholzhausen

Naturschutz vor der Haustür An der Amper aufgewachsen

Sebastian Böhm ist neuer Gebietsbetreuer Von Manfred Amann

Jugendliche Flüchtlinge Shahzadas Flucht ins Leben

In Afghanistan versorgt der Junge nach der Ermordung seines Vaters durch die Taliban die ganze Familie. Nach seiner Flucht lebt er nun in Odelzhausen in einer Wohngruppe der Kolping-Akademie für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Von Anna-Sophia Lang, Odelzhausen

Mitten im Waldschwaigsee Unter Bestien

Spätestens seit Spielbergs "Weißem Hai" sind Badefreuden nur noch selten ungetrübt. Auch in Seen im Landkreis erschreckt allerlei Getier die Schwimmer fast zu Tode Von Gregor Schiegl

Politiker und Arzt Mehr als 22 Jahre lang im Stadtrat

Der Kinderarzt Heinrich Lehn feiert seinen 80. Geburtstag

Tödlich verunglückt Trauer um 17-Jährigen

Der Schüler aus Wiedenzhausen war ein versierter Bergsteiger

Asylunterkünfte Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge steigt

Nicht alle Unterkünfte im Landkreis entsprechen den gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsstandards. Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Wahl zum Personalrat Machtkampf beim Roten Kreuz

Geschäftsführer und Personalrat des BRK-Kreisverbandes liegen seit langem miteinander im Clinch. An diesem Dienstag wird die Mitarbeitervertretung neu gewählt - das könnte die Situation verändern Von Robert Stocker, Dachau

Verkehrsprobleme Populistisches Getöse

ÜB-Stadtrat Gampenrieder ist auf Junge Freien Wähler sauer

"Geschichten aus dem Dachauer Land" Am Ende des Regenbogens

Bei Gaggers wurde 1751 ein sagenhafter Goldschatz entdeckt. Die Menschen in dem beschaulichen Weiler leben trotzdem immer noch bescheiden, aber zufrieden. Von Gregor Schiegl, Odelzhausen

Fremde Pflanzen Das Springkraut ist nicht mehr aufzuhalten

Naturschützer rupfen es nur noch aus, wenn seltene Pflanzen geschützt werden müssen. Imker freuen sich über den Neophyten. Von Gregor Schiegl, Dachau

Karlsfeld Betrunkener lässt sich von Regionalbahn überrollen

Der 23-Jährige hat großes Glück und bleibt unverletzt. Allerdings muss er jetzt mit straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Landkreis Dachau Ein Leben in Ed: 21 Einwohner, 21 Milchkühe

Keine Geschäfte, keine Wirtschaft und keine Kirche: Bis auf sieben Höfe gibt es nichts in Ed. Nicht umsonst leitet sich der Ortsname von öd ab. Doch auch eine Einöde hat Probleme. Von Tobias Roeske, Hilgertshausen-Tandern

Szenario Von der Kunst, daheim zu sein

Die Vernissage zur neuen KVD-Ausstellung "Trautes Heim" im Dachauer Schloss zeigt auf, wie vielfältig und individuell der Begriff "Heimat" heute besetzt ist Von Bärbel Schäfer, Dachau

Dachau/Ehrwald Tödlicher Absturz in Tiroler Alpen

Verunglückter soll ein 17-jähriger Kletterer aus dem Landkreis sein

Bilanz der Freibäder Badesommer mit Aussetzern

In diesem Jahr fällt die Besucherbilanz im Landkreis wegen einiger Kälte- und Regenperioden durchwachsen aus. Von Anna-Sophia Lang, Landkreis

Mitten in der Region Trimm-dich-Pfad im Nachbargarten

Das Rasenmähen ist was für echte Männer. Aber sie brauchen dazu auch die richtige Maschine Von Gerhard Wilhelm

Schleißheimer Schlosspark Kostüme und Kutschen

Dachau Wie Hartmut Lichti das Image der Fledermäuse aufpoliert

Ein Abendspaziergang an der Amper mit dem Experten vom Landesbund für Vogelschutz. Von Petra Neumaier, Dachau

Dachau Edeka zeigt sich gegenüber Bauern gesprächsbereit

Im Streit um Forderungen an Milchviehhalter schlägt die Zentrale in Hamburg nun moderatere Töne an. Von Robert Stocker, Dachau

Kletterunfall Tödlicher Absturz in Tiroler Alpen

Kletterer haben die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen 17-Jährigen aus dem Landkreis handelt.

KVD-Austellung Trautes Heim - verbrannt

Die Ausstellung der KVD beschäftigt sich mit der vergeblichen Suche nach einem Zuhause. Von Viktoria Großmann, Dachau

Kommentar Zweischneidige Strategie

Der Einzelhandel wirbt mit Argumenten des Tierschutzes und stellt an die Bauern strenge Auflagen. Das Tierwohl ist wichtig, aber darüber darf nicht vergessen werden, dass manche Forderung kleinere Betriebe in den Ruin treiben kann Von Robert Stocker