Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - April 2017

408 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Sanierung des Indersdorfer Klosters Geschichte, die eine Zukunft hat

Die Generalsanierung der Indersdorfer Realschule Vinzenz von Paul ist nach fast sieben Jahren beendet. Erzdiözese und Landkreis feiern den Umbau, mit dem die Aufwertung des Kloster-Ensembles beginnt Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Verein "Musik erleben in Dachau" Pädagogische Leidenschaft

Vor 20 Jahren gründete Hans Blume den Verein "Musik erleben in Dachau". Jetzt wünscht er sich ein Zentrum in Stadt und Landkreis Von SONJA SIEGMUND, Dachau

Freiheit für die Kunst Als Ludwig Dill ein Revolutionär war

Dem Landschaftsmaler und Mitglied der Neu-Dachau-Gruppe ist die Gründung der Münchner Secession zu verdanken. Eine Ausstellung in der Gemäldegalerie zum 125-jährigen Bestehen Von Christiane Bracht, Dachau

Erinnerungspolitik Mehr als 800 000 Besucher im Jahr

Interesse an KZ-Gedenkstätte Dachau bleibt ungebrochen

Landgericht Anklage wegen versuchten Mordes

Betrunkener Dachauer soll Bekannten mit einem Baseball-Schläger lebensgefährlich am Kopf verletzt haben Von Andreas Salch, Dachau/München

Kommentar Zügig am Stau vorbei

Mit dem Vorschlag für eine dritte S-Bahnlinie versucht die Kreis-CSU an alte Erfolge in der Verkehrspolitik anzuknüpfen, die mit der Rettung des "Bummerls" nach Altomünster in den Achtzigern ihren Anfang nahm Von Wolfgang Eitler

Verkehrsunfall Frontaler Zusammenstoß

Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Autowrack befreien

Maifeiern Mit Schweiß und Muskelkraft

Wie in den Gemeinden der neue Maibaum aufgestellt wird, ist unterschiedlich. Aber gefeiert wird überall

Ein Zeitzeuge fehlt Der Hass kehrt zurück

Die Gedenkfeiern zum 72. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau stehen im Schatten einer besorgniserregenden Entwicklung: Die Zahl der antisemitischen Straftaten und fremdenfeindlichen Delikte hat stark zugenommen. Von Helmut Zeller, Dachau

Dachau Kreis-CSU fordert S-Bahn entlang der Autobahn

Mit dem Vorhaben parallel zur A8 soll die Lücke zwischen den bestehenden S-Bahnlinien S2 und S3 geschlossen werden.

Dachauer Moos Hebertshausen: Veto gegen Landschaftsschutzgebiet

Die Gemeinde lehnt den Vorstoß des Kreistags ab, das Gebiet nach Norden auszudehnen. Sie befürchtet Folgen für den Bau der Ortsumgehung. Von Petra Schafflik, Hebertshausen

Kultur und Freizeit Tipps fürs Wochenende in Dachau

Kindertheater oder Kunst? Stilles Gedenken oder röhrende Motoren? Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag Sonntag und Montag. Von Deborah Portejoie

Die Zeit drängt Engpass in der Kinderbetreuung

Weil die Nachfrage stark gestiegen ist, braucht die Gemeinde Markt Indersdorf weitere Krippenplätze Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Zeitzeuge Sein Name ist die Botschaft

Nick Hope durchlitt und überlebte die Konzentrationslager und fand zu Gott. Der 93-Jährige erzählt Von WALTER GIERLICH, Dachau

Dachau Extra für die KVD-Galerie

Isabelle Dyckerhoff erweitert die Malerei zur Installation

Kommentar Wohlfeile Reden helfen nicht

Auch wenn die CSU mit ihrer Erinnerungspolitik guten Willens ist - ihre historische Verantwortung hat sie nicht wirklich begriffen. Diese besteht auch darin, gegen den wachsenden Antisemitismus vorzugehen Von Helmut Zeller

Rundgang Altstadt-Führungen

Altstadt, Schloss und Hofgarten kann jedes Wochenende besichtigt werden

Gartenkunst Im Pflanzfieber

Die Sehnsucht nach Blumen, Farben und blühenden Sträuchern erzeugt bei Fachleuten zwiespältige Gefühle. Einerseits freuen sie sich über den Eifer von Gartenliebhabern. Andererseits wissen sie, dass manche Blume und mancher junge Baum den Frühling nicht überstehen. Sie geben der aggressiven Werbung der Baumärkte die Schuld Von Christiane Bracht, Hebertshausen

Dachau AfD-Vorsitzende abgewählt

Kreisverband verneint Zusammenhang mit Klinik-Affäre

D'Knödldrahra Tanz in den Mai

Benefizkonzert im Thoma-Haus Tada-da-daa. Zack! Bumm!

Die Bigband Dachau verbindet Tradition und Moderne miteinander. Sie zeigt sich weltoffen und ist gleichzeitig in der Stadt verwurzelt, wie ein Benefizkonzert für Sankt Jakob vor 180 Zuhörern im Thoma-Haus zeigt Von Gregor Schiegl, Dachau

Florierendes Gewerbe Vorteil Standort

In den Gemeinden an der A 8 sprudeln die Steuereinnahmen - ihre günstige Lage zieht Unternehmen an Von Robert Stocker, Dachau

Projekt der Einsatzkräfte Katastrophenschutz bekommt in Hebertshausen eine Zentrale

Helfer bekommen künftig rasch Zugriff zu ihren Gerätschaften und müssen sich nicht erst auf langen Wegen alles zusammensuchen

Konzert Klangfarben

Gudrun Forstner an der Orgel von Heilig Kreuz

Barrierefreie Altstadt Am laufenden Band

Die CSU-Stadtratsfraktion fordert einen Aktionsplan, um das Kopfsteinpflaster in der Dachauer Altstadt fußgängerfreundlich zu verändern. Sie verlangt eine zügigere Vorgehensweise als in den vergangenen Monaten Von Daniela Gorgs, Dachau

Dachau Musik mit Suchtfaktor

Dachau Kainsmal

Franz Josef Strohmeier und Süskinds "Kontrabass"

Gedenken Bedrückend aktuell

Die Versöhnungskirche auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte wird das 50-jährige Bestehen mit einem Festgottesdienst feiern. Das Jubiläum fällt in eine Zeit, in der das Vermächtnis der NS-Opfer enorm wichtig ist. Von Susanne Schröder, Dachau