Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Oktober 2017

423 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Lesung im Museumsforum Anekdoten eines Lebenskünstlers

Hartmut Riederer liest und spielt literarische Texte Von Sonja Siegmund, Altomünster

Stadtrat ändert Bebauungsplan Hohe Gebäude für Autoliv

Konzern will ins Gewerbegebiet an der Schleißheimer Straße ziehen

Fahnder stellen große Mengen an Marihuana sicher Schlag gegen Drogenring

Ein 25-jähriger Dachauer, der drei Kilo Rauschgift vom Großhändler abnahm, kommt mit einer Bewährungsstrafe davon Von Benjamin Emonts, Dachau

Reformationsjubiläum Zurück zu den Wurzeln

Die evangelischen Pfarrer im Landkreis fordern alle Gläubigen zum Reformationsfeiertag auf, sich auf grundlegende christliche Werte zu besinnen. Auch die Ökumene steht im Zentrum des Jubiläums Von Thomas Altvater, Dachau

Hoftheater Bergkirchen Flucht aus Europa

Der Abendgang des Unterlands Apokalyptischer Schmäh

Wie der Wiener Kabarettist Severin Gröbner in Haimhausen dem drohenden Weltuntergang begegnet Von Renate Zauscher, Haimhausen

Mitten im Landkreis Der Charme der Rübengeister

In diesem Jahr fällt Halloween auf den Reformationsfeiertag, den evangelische Geistliche zum Anlass nehmen, die Rückbesinnung auf christliche Werte zu fordern. Ehrlich gesagt: Eine Rückbesinnung täte auch der Nacht zu Allerheiligen ganz gut, die früher einmal Nacht des Kürbismanns hieß Von Robert Stocker

Großes Interesse an einem Zeitzeugen Kleiner, großartiger Junge

Manny Drukier überstand die NS-Diktatur und fand im Indersdorfer Kinderzentrum wieder ins Leben. Jetzt ist der 89-Jährige zurückgekehrt. Von Daniela Gorgs, Markt Indersdorf

Ingrid Zellner Krimilesung

Die Leidenschaft eines Pensionärs Verliebt in Gotteshäuser

Hans Schertl aus Oberndorf hat eine Website geschaffen, die auf großes Interesse stößt und als Standardwerk über die Kirchen und Kapellen im Landkreis gelten kann. Sakralbauten, die in der Regel verschlossen sind, werden so virtuell begehbar Von Benjamin Emonts, Haimhausen

Sturmtief Herwart Herbststurm hält Feuerwehr auf Trab

Umgekippte Bauzäune, Bäume und Toiletten-Häuschen: Das Sturmtief richtet Schäden im Landkreis an. Verletzt wird niemand

Ausstellung in der Soccer-Arena Kurioses aus der Fußballwelt

Von der Sauerstoffflasche, die die deutsche Nationalelf bei der Weltmeisterschaft in Mexiko brauchte, über Schuhe und Bälle aus den vergangenen Jahrzehnten bis hin zu einem falsch bedrucktem Bierkrug gibt es in der Soccer-Arena Fränking jede Menge Erinnerungsstücke zu bewundern. Und jedes erzählt eine eigene Geschichte Von Felix Wendler, Weichs

Seltene Darstellungen aus dem 12. Jahrhundert König, Himmel, Hölle

Ein 1972 freigelegtes Fresko in der Kirche Sankt Georg erweist sich jetzt als überregional bedeutendes Denkmal romanischer Kunst Von Petra Sc hafflik

Mitten in Dachau Luther und andere Kommerzartikel

Es scheint, als befeuere der Herbst die Kommerzialisierung der Feiertage Von Felix Wendler

Zu wenig Sachbearbeiter im Landratsamt Überlastete Behörde

Landrat Stefan Löwl fordert mehr staatliches Personal

Wertvolle Handschriften für Öffentlichkeit zugänglich Mittelalter digital

Buchbestand aus Birgittenkloster im Netz

Ausstellung, Kabarett und Musik Lebendiges Miteinander

Auf Betreiben des Landkreises finden in Dachau erstmals die Deutsch-Polnischen Kulturtage statt Von Felix Wendler, Dachau

Homepage informiert Schutz vor Einbrüchen

Die Polizei klärt über Sicherungssysteme auf

Mitbestimmung im Ausschuss Losglück für Parteilose

Die Freien Wähler verlieren einen Sitz in den Ausschüssen Von Petra Schafflik, Petershausen

Ein Mann und sein Auto Theater-Irrsinn lebensnah

Regisseur Ernst Konwitschny über die neue ASV-Produktion "Liebe und Blechschaden" Interview von Jana Rick

Vorbeugung Schutz vor Hochwasser

Gemeinde Altomünster baut Rückhaltebecken am Weiherwieser Graben aus

Seltene Auszeichnung Große Dachauer

Oberbürgermeister Florian Hartmann zeichnet Edda Drittenpreis und Heinrich Lehn mit der Goldenen Bürgermedaille der Stadt Dachau aus - eine bedeutende und seltene Ehrung Von Jana Rick, Dachau

Mitten in Dachau Grundsatzdebatte mit Alpenblick

Unscheinbare Tagesordnungspunkte entwickeln sich im Stadtrat mitunter zu langen Diskussionen - bis hin zur Sitzungsunterbrechung. Ein Beschluss wird dann doch nicht immer gefasst Von Viktoria Großmann

Integrierte Stadtentwicklung Oase mitten im Dorf

Petershausen möchte die verwilderte Glonn-Insel zur Erholungslandschaft ausbauen Von Petra Schafflik, Petershausen

Flughafen München "Skandalöser Wortbruch"

Seehofers Äußerungen zur Startbahn lösen Empörung aus Von Birgit Goormann-Prugger, Flughafen

Zu teuer Sanierung des alten Schulhauses gestoppt

Altomünster entscheidet sich mehrheitlich gegen das Projekt, denn die Kosten sind explodiert. Die Gemeinde müsste 1,9 Millionen Euro selbst übernehmen. Die Regierung von Oberbayern will maximal 800 000 Euro zuschießen Von Horst Kramer, Altomünster

Bürgerehrung in Indersdorf Aktiv für die Dorfgemeinschaft

Markt Indersdorf würdigt heuer vier Bürgerinnen und Bürger, die sich mit einem langjährigen Ehrenamt um die Gemeinde verdient gemacht haben. Das ist heute nicht selbstverständlich - in einer Zeit, in der Individualismus in Mode ist Von Robert Stocker, Markt Indersdorf

Streik der Pfleger Politiker versprechen Unterstützung

Die Bundestagsabgeordneten Michael Schrodi (SPD), Beate Walter-Rosenheimer (Grüne) und Harald Weinberg (Linke) zeigen sich solidarisch mit den streikenden Pflegern des Helios Amper-Klinikums Von Jana Rick, Dachau

Kulturtipp Bunte Kolibris

Einblicke in unterirdische Magazine

Polizei bittet um Hinweise Einbruchserie in Odelzhausen

Innerhalb von zwei Nächten verübt ein Unbekannter drei Taten

Umwelt-und Verkehrsausschuss Zuschuss fürs Lastenfahrrad

Dachau fördert den Kauf von Pedelecs und will damit den Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmittel anregen Von Viktoria Großmann, Dachau

Brand in Petershausen Feuer in Asyl-Unterkunft

Die Bewohner der Unterkunft in Petershausen können rechtzeitig geweckt werden. Sie verlassen das Gebäude unverletzt. Die Polizei vermutet Brandstiftung