Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Oktober 2017

423 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Literaturfest Erkundungen in Osteuropa

"Taxi am Shabbat" - eine Reise zu jüdischen Gemeinden, die zwischen Aufbruch und der Angst vor dem erstarkenden Antisemitismus stehen Von Ludwig Kramer, Dachau

Literaturfest Halmers Odyssee

Der Schauspieler Günther Maria Halmer erzählt von seinem Weg auf die Bühne Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Amtsgericht Unzureichende Beweise

Schöffengericht spricht 27-Jährigen frei, der sich wegen Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten muss Von Daniela Gorgs, Dachau

Die Grünen als treibende Kraft Aufbruchstimmung

Ein gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl, steigende Mitgliederzahlen und die Gründung eines neuen Ortsverbands in Karlsfeld: Die Grünen im Landkreis Dachau sehen sich im Aufwind Von Christiane Bracht, Karlsfeld/Dachau

Ein Schelmenroman Neue Einblicke

Wie Ingo Schulze sein eigenes Buch kennen lernt Von Jana Rick, Dachau

Streik am Krankenhaus Für eine bessere Pflege

Verdi kündigt Protestaktion vor dem Heliosklinikum an

Mitten im Landkreis Und weg ist der Schein

Möglichkeiten, die Fahrerlaubnis zu verlieren, gibt es viele. Ein 18-Jähriger hat es jetzt bei einem Fahrtraining geschafft Von Benjamin Emonts

Das Publikum dankt Nah am Leben

Die ersten Lesungen mit Sigi Zimmerschied und Katja Lange-Müller

Ehrenamtliches Engagement Erste Hilfe für die Seele

Das Kriseninterventionsteam des BRK Dachau betreut Menschen, die einen schweren Schock verarbeiten müssen. Die ehrenamtlichen Helfer brauchen dringend Verstärkung Von Robert Stocker, Dachau

Belastung durch Autos Das Verkehrs-Dilemma

Anwohner in Augustenfeld klagen bereits jetzt über Stau und Lärm. Mit dem neuen Quartier könnte sich die Belastung noch verschlimmern. Der Stadtrat sucht nach Lösungen und erkennt: "Wir laufen in einen Konflikt" Von Petra Schafflik, Dachau

Schülerbeförderung Kostenlos in die Schule fahren

Odelzhausen finanziert den Bus zum Unterricht für Kinder und Jugendliche aus Taxa, Höfa und Roßbach Von Horst Kramer, Odelzhausen

Neues Lokal an alter Stelle Mit Liebe gemacht

Antonios Makris und Symeon Grekos aus München beleben die Altstadt Dachaus mit Tagesbar, Feinkosttheke und Gemüsestand Von Viktoria Großmann, Dachau

Erfreuliche Entwicklung Mehr Einnahmen, weniger Ausgaben

Stadt Dachau kommt im Jahr 2016 ohne Kredite aus Von Petra Schafflik, Dachau

Drei Kommunen, ein Ziel Wasserläufe pflegen

Petershausen schließt sich Arbeitsgemeinschaft Rettenbach an

Sichtbare Veränderungen Barrierefrei durch Altomünster

Senioren und Menschen mit Behinderung können nun leichter vom Bahnhof zum Ortszentrum kommen. Denn jetzt gibt es glatte Wege und ein Leitsystem für Blinde. 130 000 Euro hat sich die Gemeinde das kosten lassen Von Horst Kramer, Altomünster

Positionspapier Busverkehr attraktiver machen

Junge Union greift einen Antrag der Grünen auf

Hommage an Billie Holiday Das Soul-Girl

Sona MacDonalds schlüpft in die Rolle der US-Sängerin Billie Holiday und zeigt mit "Blue Moon" Ruhm und Tragödie einer Jazz-Legende. Das Publikum im Karlsfelder Bürgerhaus bekommt eine gelungenes und berührendes Musical zu sehen Von Walter Gierlich, Karlsfeld

Ins Schleudern geraten Schwerer Verkehrsunfall bei Niederroth

Ein Kleinwagen kommt in der Nacht zum Sonntag auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab, rutscht eine Böschung hinunter und überschlägt sich. Vier junge Menschen werden schwer verletzt

Preisverleihung im Deutschen Museum Der Kreative

Artur Lazarski aus Dachau wird im Landeswettbewerb "Experimente antworten" mit dem Superpreis ausgezeichnet Von Jana Rick, Dachau

Lesung in der Stadtbücherei Die Hilflosigkeit einer Helferin

In ihrem Roman "Drehtür" erzählt die Berliner Schriftstellerin Katja Lange-Müller aus ihrem Leben als Krankenschwester. Mit zynisch-tragischem Humor rührt sie ihr Publikum auf dem Literaturfest in Dachau zu Tränen Von Christiane Bracht, Dachau

Stadtentwicklung Isaria übernimmt MD

Die Münchner Wohnbau AG ist neuer Mehrheitseigner der Dachau Entwicklungsgesellschaft. OB Hartmann hofft, dass die Planungen für das Gelände der ehemaligen Papierfabrik nun zügiger vorangehen Von Viktoria Großmann, München/Dachau

Kartenvorverkauf in der Naturkostinsel Schauspielkunst

Dachauer Theatertage starten mit Artistik

Renovierungsarbeiten Abfalldeponie geschlossen

Mitten in Egenburg Vitamine im Rathaus

Die Rathäuser im Landkreis kümmern sich auf unterschiedliche Weise um ihre Bürger. Das Angebot reicht von Online-Informationen bis zum geschenkten Apfel Von Viktoria Großmann

Malztenne Bayern von unten

Prozess am Amtsgericht Dummheit wird bestraft

Falschaussage kostet Autofahrer aus Vierkirchen 7500 Euro Von Benjamin Emonts, Dachau

Vogel des Jahres Der Waldkauz

Krönungsspektakel Wie im Traum

Katharina Riedmeier aus Riedenzhofen ist neue Weizenkönigin. Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner setzt ihr die Krone auf und bereitet der 20-Jährigen den schönsten Moment ihres Lebens Von Benjamin Emonts, Bergkirchen

Gefährliche Körperverletzung Schwangere getreten und mit Pfefferspray besprüht

Ein Unbekannter attackiert die 21-Jährige am S-Bahnhof in Hebertshausen. Die Bundespolizei sucht Zeugen.

Fulminanter Auftakt Der gar nicht fade Stefan Fadinger

Zum Auftakt des Literaturfestes "Dachau liest" stellt Kabarettist Sigi Zimmerschied seinen Roman "Der Komparse" in einer szenischen Lesung vor. Das Publikum ist begeistert Von Dorothea Friedrich, Dachau

Neues Gutachten Rätselraten um die Sparkassenfusion

Brucker Institut hält die Expertise, die eine geplante Fusion mit Dachau und Landsberg auf den Prüfstand gestellt hat, unter Verschluss. Der prominenteste Kritiker warnt derweil vor angeblich fälligen Ausgleichszahlungen Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck/Dachau

Mitten im Landkreis Amtliche Fröhlichkeit

Das Glück wohnt nicht (nur) am Tegernsee oder in den Münchner Villenvierteln. Es wohnt mitten im Landkreis Dachau. Landrat und Gemeindebürgermeister tanzen es vor Von Walter Gierlich