Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - November 2017

501 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Anerkennung  Der Pionier

Sein schöner Gartenteich ist das große Hobby und der ganze Stolz des 59-jährigen Dachauers Peter Drechsler. Stadt und Landkreis zeichnen ihn jetzt für seinen innovativen Naturwärmespeicher aus Von Christiane Bracht, Dachau

Statt Seelsorgern kamen Drogenhunde Bittere Wahrheit

Der Prozess gegen Beate Zschäpe steht kurz vor dem Abschluss, doch der Hintergrund der Terrorzelle NSU bleibt wohl ungeklärt. Der Anwalt der Angehörigen eines Opfers schildert, wie die betroffene Familie in den Fokus der Ermittler geriet Von Felix Wendler, Dachau

Diskussion mit Bürgermeister Lange Wunschliste

Kunstrasenplatz, Bauwagen, Veranstaltungen: Was Kinder und Jugendliche in Haimhausen vermissen Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Einigung über Neubau  Der Königsweg über die Glonn

Von Horst Kramer, Odelzhausen/Pfaffenhofen

Gescheiterte Verhandlungen "Neuwahl nicht einziger Ausweg"

CSU-Abgeordnete Katrin Staffler bietet Bürgern Sprechstunde an

Professionellerer Kurs  Optimistisch in die Zukunft

Der ASV Dachau, wirtschaftlich und sportlich erfolgreich, gibt sich eine neue Satzung Von Benjamin Emonts, Dachau

"In Größe und Massivität ungewöhnlich" Feiern im Schwarzbau

Immer wieder wird im Landkreis ohne Genehmigung gebaut. Doch die Hütte des Bergkirchener Wirts Michael Groß ist ein besonderer Fall. Das Landratsamt verlangt eine Strafzahlung. Die Gemeinde steht hinter dem Projekt Von Petra Schafflik, Bergkirchen

Kulturtipp Reise durch die Zeit

Neue Schau im Forum

Schau, Diskussion, Konzert Lebendige Beziehungen

Die ersten Deutsch-Polnischen Kulturtage im Landkreis Dachau bieten ein abwechslungsreiches Programm Von FELIX WENDLER, Dachau

Mitten in Dachau Behörde ohne Bürokratie

Umständlich, rückständig, nervenaufreibend: Ämter sind oft Zielscheibe von Hohn und Spott. Die Website des Landratsamts ist kein Spiegelbild dieses Klischees Kolumne von FELIX WENDLER

Kommunalpolitik schafft Abhilfe Immer mehr brisante Fälle

Landkreis weitet Jugendsozialarbeit an der Greta-Fischer-Schule aus

Nächtliche Streifzüge Polizei fasst Sprayer

Zwei junge Männer haben in ganz Dachau Wände, Straßen und Schilder mit Farbe besprüht. Jetzt erstatten die Stadt und die KZ-Gedenkstätte Anzeige Von Benjamin Emonts, Dachau

Banda Brasil Brasilien in Haimhausen

"Música Popular Brasileira" in der Kulturkreiskneipe

Brauchtum in Hebertshausen Patenbitten mit harter Prüfung

Die Burschen und Mädchen in Hebertshausen feiern Jubiläum und möchten Gabi Böswirth als Festmutter und Richard Reischl als Schirmherr gewinnen. Nach altem Brauch müssen sie dafür Verse aufsagen und niederknien Von Petra Schafflik, Hebertshausen

Großer Erfolg 8500 Besucher bei Theatertagen

Organisator Frank Striegler zieht eine positive Bilanz Von jana rick, Dachau

Mitten in Dachau Wer schleppt wen ab?

Es kommt schon mal vor, dass Autobesitzer ihre Fahrzeuge einfach irgendwo ohne Kennzeichen stehen lassen. Ist das eine Ordnungswidrigkeit oder einfach Schrott und wer ist dafür zuständig? Kolumne von Viktoria Großmann

Hilfestellung für Eltern Frühe Hilfe

Koordinierende Kinderschutzstelle unterstützt junge Eltern, die mit ihrem Nachwuchs überfordert sind Von Robert Stocker, Dachau

Landgericht Schwunghafter Drogenhandel

26-Jähriger steht vor Gericht. Es geht um 60 Kilo Marihuana

Freie Malgruppe Dachau Kreativer Querschnitt

Die 42. Ausstellung der Freien Malgruppe Dachau steht unter dem Motto "Von der Natur inspiriert". Zur Vernissage kommen viele Besucher, doch die Verkäufe sind in den vergangenen Jahren merklich zurückgegangen. Das hat auch soziale Gründe Von Jacqueline Lang, Dachau

Hoftheater Bergkirchen Sehnsüchtig knistert der Schellack

Paul Abraham schrieb großartige Schlager - bis die Nazis seine Karriere beendeten. Das Hoftheater erinnert an den Künstler Von Dorothea Friedrich, Dachau

Áktionstage für den Nachwuchs Pizzabacken und Geocaching

Die Kinder- und Jugendarbeit Haimhausen plant vielfältige Aktivitäten für Ferien und Freizeit

Überlegungen für einen Neubau Bürger wollen über Rathaus entscheiden

Das denkmalgeschützte Gebäude muss saniert werden. Über die weitere Nutzung könnten die Petershausener mitreden Von Petra Schafflik, Petershausen

Exotisches Delikt Teure Zuchtvögel gestohlen

Unbekannter Täter entwendet 40 Tiere im Wert von 3000 Euro aus Volieren in Karlsfeld. Die Polizei ist ratlos

200 Tage im Amt Vertrauen gewonnen

Seit dem Frühjahr ist Markus Hertlein Bürgermeister von Hilgertshausen-Tandern. Der Bauingenieur und gebürtige Schwabe überzeugt mit seiner zugewandten Art und seinem Talent für gute Planung die Bürger beider Gemeindeteile Von Benjamin Emonts, Hilgertshausen-Tandern

Bilanz der Helferkreise Leben im Wartestand

Inzwischen sind die meisten Asylsuchenden im Landkreis als Flüchtlinge anerkannt, doch viele finden keine Wohnung und keinen Job. Dabei würden mittelständische Betriebe die jungen Leute gerne einstellen Von Thomas Altvater, Dachau

Bürgerbeschwerden Weichs kämpft mit dem Verkehr

Dachau Kino

Konzert in Mariä Himmelfahrt Ungeheures Wogen der Klänge

Das Festkonzert zu seinem 20-jährigen Bestehen bestreitet der Dachauer Kammerchor mit Bachs äußerst anspruchsvoller h-Moll-Messe. Die Musiker meistern die Herausforderung bravourös Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Szenario Großer Andrang in der Kreiskunstbehörde

Die zweite Veranstaltung der "Galerie Landratsamt" lockt etwa 180 Besucher an Von Gregor Schiegl, Dachau

Asylsuchende "Überwiegend sehr anständig"

Die Kriminalität, die von Flüchtlingen ausgeht, ist laut Polizei gering. Meistens geht es um Streitereien in Unterkünften Von Benjamin Emonts, Dachau

Bessere Ausstattung im Pflegeheim der Caritas Lebensfreude auch im Alter

Das Marienstift erhält 10 000 Euro von der Josef-Kiener-Stiftung Von Jacqueline Lang, Dachau

Mitten in Dachau Verzweigte Bürokratie

Nicht nur beim Ausbau von Straßen müssen Anwohner mitzahlen. Auch fürs Bäumepflanzen gibt es eine Satzung. Die Dachauer Stadträte sind von dem ganzen Aufwand zunehmend genervt Kolumne von Viktoria Großmann

Zum 50. Todestag Rebell und liebender Sohn

Kult A 8 erinnert mit einer Lesung an den Literaten Oskar Maria Graf Von Renate Zauscher, Odelzhausen