Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Februar 2017

424 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Feuerwehrvorsitzender Fichtl "Eines der schönsten Gefühle überhaupt"

Stefan Fichtl, Vorsitzender des Dachauer Feuerwehrvereins, wirbt für das Ehrenamt. Die Dankbarkeit von Menschen in der Not entschädigt für den enormen Einsatz Interview von Maximilian Böttcher

Dachau Solide Bildung

Berufsschule Dachau verabschiedet 177 Absolventen

Holocaust Als Kind überlebt

Zeitzeuge Josef Salomonovic spricht an Greta-Fischer-Schule

Mitten in Erdweg Unfreiwilliger Schrottplatz

Ein abgewracktes Auto, das seit Monaten an verschiedenen Plätzen im Ort abgestellt wird, verärgert die Bürger Von Benjamin Emonts

Dachau Musik fürs Museum

Bergkirchen Wer soll das bezahlen?

Landkreis-Bürgermeister fragen Finanzstaatssekretär Füracker

Dachau Ein Schwede in Dachau

Mitten in Dachau Teure Salami

Das Geld ist knapp, der Geruch der Wurst umwerfend gut Von Benjamin Emonts

Dachau Erfrischend cool

Dachau Bürger sollen mitreden

Das Dachauer Bahnhofsgelände wird großräumig neu gestaltet

Dachau Musik der Gegenwart

Altomünster Der große Schweiger

Ulf Maier lebte jahrzehntelang in Hohenzell, malte Farbakkorde und stellte fast nie aus. Nach seinem Tod im Jahr 2016 widmen ihm das Museum Altomünster und seine Frau Ingeborg Maier-Buß eine Retrospektive Von Dorothea Friedrich, Altomünster

Dachau Moorbadoase und eine Toilette

Nach zehn Jahren zieht der Dachauer Seniorenbeirat Bilanz

Bergkirchen Perspektivenwechsel

Bergkirchener Jugendpfleger sucht nach neuen Wegen, die jungen Leute zu beteiligen Von Petra Schafflik, Bergkirchen

Diskussion zur Leitkultur Humanität - das höchste Gut

Müssen Einwanderer bayerische Traditionen pflegen? Darf die Mehrheit einer Minderheit vorschreiben, dass sie sich mit ihrer neuen Heimat zu identifizieren hat? Eine Diskussion im Adolf-Hölzel-Haus über Sinn und Unsinn der Leitkultur Von Robert Stocker, Dachau

Dachau Faltenradio für Kinder

Schwabhausen Erst der Brandschutz

Schwabhausen startet die Sanierung der TSV-Halle Von Renate Zauscher, Schwabhausen

Pläne für Grundschule Augustenfeld Auf Stelzen

Die Grundschule Augustenfeld bekommt einen Neubau. Außerdem wird der Altbau erweitert, damit das Haus dem Einwohnerzuwachs standhalten kann. Schulleiterin Helga Schiller fürchtet jedoch die Bauphase Von Viktoria Großmann, Dachau

Haimhausen Die Uraufführung

Der Jugendchor des Vereins "Quintessenz" gestaltet zum ersten Mal einen Gottesdienst musikalisch Von Jochen Schumann, Haimhausen

Karlsfeld Autodiebe überlisten Technik

Mutmaßliche Täter stehlen Luxus-Wagen in Karlsfeld. Jetzt ertappt die Polizei einen der Diebe und bittet um Zeugenhinweise

Hebertshausen Exhibitionist entblößt sich vor Spaziergängerinnen

Auf einem Waldweg in der Gemeinde Hebertshausen belästigt ein unbekannter Mann zwei Frauen. Die Polizei sucht Zeugen

Rote Zahlen Schwierige Geschäfte

Während die Helios Amper-Klinikum Dachau AG Gewinne verbucht, ist die wirtschaftliche Lage vieler kommunaler Krankenhäuser angespannt. Sie gehen Kooperationen ein, um Kosten zu sparen Von Wolfgang Eitler, Dachau

Haimhausen Den Bürger im Blick

Claudia Kops führt weiterhin die Haimhausener CSU und lobt die gute Teamarbeit im Ortsverband Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Petershausen Der Traum von der Autarkie platzt

Petershausen braucht doch einen Betreiber des Stromnetzes

Ein Besuch im Waldkindergarten Lernen in der Natur

Der Kindergarten an der Vogelweide in Dachau verfolgt ein besonderes pädagogisches Konzept: Mädchen und Buben entwickeln Fantasie und Kreativität und gewinnen Selbstvertrauen im Umgang mit der Natur Von Petra Schafflik, Dachau

Dachau Terror und Profit

Das nationalsozialistische Lagersystem diente der Vernichtung und der wirtschaftlichen Ausbeutung der Häftlinge Von Renate Zauscher, Dachau

Kommentar Gute Bilanz und schlechtes Image

Das Dachauer Helios Amper-Klinikum leidet unter einem schlechten Ruf. Die Geschäftsführung muss die Pflege glaubwürdig reorganisieren. Von Wolfgang Eitler