Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - 2017

4827 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Die Redaktion lädt ein SZ-Nacht in der Dachauer Altstadt

Die Süddeutsche Zeitung feiert mit ihren Lesern ihr 40-jähriges Bestehen. Sascha Seelemann & Friends spielen in der Redaktion

Das Defizit wächst Eltern werden zur Kasse gebeten

Bergkirchen erhöht Gebühren für Krippen, Kindergarten und Horte

Feiern wie um 1900 Ein Hauch von gestern

Die Thoma-Gesellschaft feiert den 150. Geburtstag des bayerischen Schriftstellers und erinnert an ihre frühen Sommerfeste Von Dorothea Friedrich, Mariabrunn

Lesewerkstatt für Kinder Fantasievolle Abenteuer

Kindermusical Der Rattenfänger von Karlsfeld

Unter Leitung von Felix Fluk begeistern die Musical-Teens und die Kornelius-Kindersinggruppe ihr Publikum durch eine farbenfrohe Aufführung des bekannten Stücks Von Susanne Schröder-Bergen, Karlsfeld

Dachau Feuerwerk als Höhepunkt

Ein Pavillon wird gebaut Stadt hat Kitaplätze für alle

Nur für die Hortbetreuung gibt es in Dachau Wartelisten

Integration "Wir können eine Brücke bauen"

Madeleine Schenk vom Dachauer Forum hat Migranten aus dem Landkreis zu Kulturdolmetschern ausgebildet Interview von Susanne Schröder-Bergen, Dachau

Mitten in Erdweg Der sture Autonarr

Über die Alkohol-Abgründe eines Erdweger Jaguar-Fahrers Von Christiane Bracht

In der Diskussion Verärgerte Nachbarn

Auch Bergkirchen lehnt den Dachauer Lärmaktionsplan ab

SZ Talentiade Eigengewächse

Warum die U 18-Volleyballer des ASV so erfolgreich sind

Nach mehreren Anläufen Besser in Eigenregie

Pfaffenhofens Bürgermeister Zech plant Sozialwohnungsbau

Gemeinschaftsprojekt Der Mitmach-Effekt

Die Eltern der Grundschule und die Jugendarbeit in Petershausen gehen neue Wege: Sie sprechen bei der Gestaltung des neuen Spielplatzes nicht nur mit, sie bauen ihn unter fachlicher Anleitung sogar selbst Von Susanne Schröder-Bergen, Petershausen

Halbzeit im Rathaus "Saugerne Bürgermeister"

Richard Reischl hat in den ersten drei Jahren seiner Amtszeit in Hebertshausen viele Erwartungen erfüllt. Er ist überall dabei, packt konsequent an und wird im Gemeinderat für seinen fairen Führungsstil geschätzt Von Petra Schafflik

SZ Talentiade Die Charmeoffensive

Die Sturmkicker werben für ein Miteinander von behinderten und nicht behinderten Menschen

SZ Talentiade Pokerface

Christoph Wutz pfeift mit 16 Jahren schon Erwachsenenspiele

Bastelsport 1600 Gramm gegen Wind und Regen

Darius Mahmoudi trainiert den Nachwuchs im Modellfliegen. Auf Geschick, Kraft und genaue Naturbeobachtung kommt es an Von Christiane Bracht

Gemeinderat Noch mehr Schwerlastverkehr in Karlsfeld

Am Burgfrieden wird ein Parkplatz für 420 Sattelzugmaschinen errichtet. Die Gemeinde muss es zulassen Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Alkohol und andere Drogen in Massen konsumiert Lebensgefährlicher Angriff mit dem Käsemesser

Ein Karlsfelder muss sich vor dem Landgericht verantworten, weil er auf seine Ex-Freundin losgegangen ist Von Benjamin Emonts, München/Karlsfeld

SZ Talentiade Artistisch

Svenja Stronzik ist eine der Besten auf dem Einrad

15 Jahre Bürgermeister Überraschung

Simon Landmann wird geehrt

Wahlen 2017 Die Bundestagskandidatin aus dem Oberland

Die Freien Wähler nominieren Lilian Edenhofer aus Garmisch-Partenkirchen. Sie wollen gegen ihr Image als "Alt-Herren-Verein" angehen Von Ariane Lindenbach, Olching/Dachau

SZ-Talentiade Auf dem Weg nach ganz oben

Nominiert für die SZ Talentiade: Der 16-jährige Christoph Wutz vom SV Inhauser Moos pfeift als Schiedsrichter Erwachsenen-Fußballspiele mit viel Gelassenheit Von Horst Kramer, Haimhausen

Bauarbeiten zwischen Lotzbach und Biberbach abgeschlossen Straßenfeier

Mit einer Radtour wird der neue Abschnitt der DAH 4 eingeweiht

Sportvereine Dachau Langfristig denken

Die Sportvereine müssen endlich weg von ihrem Klein-Klein und gemeinsam denken und planen Von Wolfgang Eitler

Dachau Anmelden zum Triathlon

Interview "Der Klimawandel schreitet rasant voran"

Hans-Jürgen Gulder, der scheidende Chef des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, warnt vor der unkoordinierten Ausweisung von Gewerbegebieten. Und bricht eine Lanze für die Windkraft Interview von Stefan Salger, Dachau/Fürstenfeldbruck

Stadtentwicklung Dachaus Gerangel um Sportstätten

Der ASV muss eine neue Sporthalle bauen, der TSV braucht sowieso mehr Platz, und was soll überhaupt aus der Kunsteisbahn werden? Die Stadträte überbieten sich mit Vorschlägen. Dabei wirft der TSV-Vorsitzende mehr Fragen auf, als er Antworten bietet Von Benjamin Emonts und Wolfgang Eitler, Dachau

Polizeikontrollen am Feiertag Zweimal erwischt

Die Dachauer Polizei erlebt ein Déjà-vu mit einem Betrunkenen

Glosse Geprellter Kiffer ruft die Polizei

Was macht man, wenn man für sein Geld die versprochene Ware nicht bekommt? Man ruft die Polizei zur Hilfe. Genau das tat ein 20-jähriger Drogenkonsument in Altomünster, der von seinem Marihuana-Dealer über den Tisch gezogen wurde. Die Polizei war sofort zur Stelle Von Viktoria Großmann

Eine Aufführung der besonderen Art Erstaunlich monumental

Die Chorgemeinschaft Dachau inszeniert im Schloss einen großen Mozartabend. Dafür rückt Dirigent die ungewöhnliche Große Messe c-Moll in den Mittelpunkt des Konzerts Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Für Kinder und Jugendliche Bald öffnet wieder die Spielstadt

Das Dachauer Ferienprogramm bietet Spannung und Spaß

In der Basilika am Petersberg Baumklänge

Prozess vor dem Landgericht München II Drogenumschlagplatz in Dachau

Wohngemeinschaft hortet 2,2 Kilo Haschisch und Marihuana sowie Kokain und Ecstasy Von Benjamin Emonts, München/Dachau

Mit barrierefreien Zugang Mehr Sozialwohnungen

In Mitterndorf entsteht auf dem Gelände der griechischen Schule ein dreistöckiges Haus in Riegelform. Der Entwurf des Dachauer Architekten Emil Kath orientiert sich am bäuerlichen Dreiseitenhof Von Viktoria Großmann, Dachau

Mit Spannung erwartet "Der Rattenfänger von Hameln"

Eine neue Inszenierung der Kornelius-Kindersinggruppe und der "MusicalTeens" der Pfarrei in Karlsfeld Von Wolfgang Eitler, Karlsfeld

Kloster Altomünster Schonfrist für Klosterbewohnerin

Das Landgericht München II entscheidet, dass eine selbst ernannte Postulantin solange in Altomünster bleiben kann, bis der Vatikan einen Widerspruch gegen das Dekret zur Auflösung des Klosters beantwortet hat Von Viktoria Großmann, München/Altomünster