Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Digital - 2015

1140 Meldungen aus dem Ressort Digital

Passwort-Sicherheit 123456, geknackt

Bei Passwörtern mögen es die Menschen simpel. Und genau das lässt die Herzen von Datendieben höher Schlagen - automatisiert probieren sie alle gängigsten Zeichen-Kombinationen durch. Doch wie sollte ein sicheres Passwort aussehen? Von Jannis Brühl

Soziale Netzwerke Diese Frau will Facebook überflüssig machen

Piratin Katharina Nocun greift auf dem Kongress des Chaos Computer Clubs die "gated communites" im Internet an. Vor versammelter Hackergemeinde träumt sie von einem alternativen Netzwerk. Von Sara Weber, Hamburg

Netzwerk-Sicherheit Der Geheimdienst kommt durchs Hintertürchen

Einer der wichtigsten Router- und Firewall-Hersteller gibt zu, dass die Software in seinen Produkten für Angreifer offensteht. Eine Spur führt zur NSA. Von Hanno Böck

Soziale Netzwerke Twitter verschärft Richtlinien gegen Hetze

Das Unternehmen will konsequent Accounts löschen, die für Gewaltaufrufe missbraucht werden.

Datensicherheit 123456 - das schlechteste Passwort bleibt das beliebteste

Ebenfalls beliebt: "password". Dabei muss ein sicheres Passwort ganz anders lauten.

Hamburg Hacker-Kongress des CCC: Wo alle exzellent zueinander sind

Der Chaos Computer Club ruft, 12 000 Menschen kommen. Es geht um Hacking, Freiheit, Club Mate. Und um den Rückblick auf ein katastrophales Jahr. Von Johannes Boie, Hamburg

Surfen mit Tor Wie Sie online unentdeckt bleiben - selbst auf Facebook

Wirklich sicher surfen ist möglich, mit den "verborgenen Diensten" von Tor. So geht's. Von Sara Weber, Hamburg

Chaos Computer Club Warum Hacker so wichtig für die Gesellschaft sind

Zum Kongress des Chaos Computer Clubs kommen so viele Besucher wie nie. Zum Glück. Kommentar von Johannes Boie

Sicherheitslücken Sie sollten Ihren Flash Player schnell aktualisieren

Angreifer können über 19 neu entdeckte Schwachstellen zuschlagen, sogar die Kontrolle über ein Gerät übernehmen. Wissenswertes zum Not-Update.

Infrastruktur Wer schützt Züge vor Hackern?

Eine Albtraum-Vorstellung: Wenn Lokomotiven, Weichen und Signale manipuliert werden, kann das verheerende Folgen haben, warnen IT-Experten. Von Sara Weber, Hamburg

IT So funktioniert Nordkoreas Staats-Betriebssystem

Das Land schottet sich auch digital ab - mit Technik, die die Überwachung der Bürger für das Regime leicht macht. Von Sara Weber, Hamburg

Rückblick auf das Social-Media-Jahr So war 2015 im Netz

Selfies in Disneyland, Drake und One Direction: Für 2015 sieht es so aus, als sei der neue Mainstream ganz der alte. Immerhin lacht das beliebteste Emoji so sehr, dass es weint. Von Michael Moorstedt

Gezielte Werbung Wie Facebook Sie durchleuchtet

Facebook durchforscht das Nutzerverhalten, um passende Werbung einzublenden. So können Sie Ihre teils skurrilen Persönlichkeitsprofile sehen - und löschen. Von Angela Gruber

Computerspiele Daten-Leck bei Games-Plattform Steam

Kunden konnten vorübergehend die persönlichen Daten Fremder einsehen, etwa E-Mail-Adresse oder getätigte Einkäufe.

Bilder
Mobil zocken Fünf Handyspiele, die nicht nerven

Bilder Viele mobile Spiele sind billige Pausenfüller. Andere faszinieren Spieler dagegen clever - mit Lamas oder dem Hausmeisterjob auf einem Raumschiff. Ein Überblick. Von Daniel Wüllner

Quiz: Adventskalender 24. Dezember 2015 Wissen Sie, wonach Deutschland sucht?

Das beste Geschenk, das beste Weihnachtsessen, das beste Rezept gegen Kater: Erkennen Sie an den Trend-Kurven, welche Begriffe wann gegoogelt werden?

Braucht man das? So fühlt sich Samsungs virtuelle Realität an

Gear VR macht die Täuschung perfekt. Aber was bringt die Technik für den Alltag außer Kopfschmerzen? Von Helmut Martin-Jung

Computerfehler Tausende US-Gefangene wegen Software-Bug zu früh entlassen

13 Jahre lang wurden im US-Bundesstaat Washington Häftlinge zu früh in die Freiheit geschickt. Einige von ihnen müssen jetzt zurück in Haft.

IT-Sicherheit 2,8 Millionen Vodafone-Kunden waren jahrelang ausspionierbar

Ein IT-Sicherheitsforscher konnte auf das interne Wartungsnetz zugreifen - und von dort aus auf Kunden-Modems von Kabel Deutschland. Geschlossen wurde die Lücke erst kürzlich. Von Hakan Tanriverdi

Bilder
Computerspiele Das sind die besten Games des Jahres

Bilder Fußball mit Raketenautos, düstere Fantasy-Welten, wildes Ballern im Star-Wars-Universum: die zehn besten Computer- und Konsolenspiele 2015. Von Matthias Huber

Megaupload Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden

So lautet das Urteil eines Richters in Neuseeland. Die Beweislage sei "überwältigend". Der Megaupload-Gründer hat angekündigt, Einspruch einzulegen. Von Hakan Tanriverdi, New York

IT-Sicherheit Vorwürfe gegen designierten BSI-Chef: "Cyber-Bullshitting" und Lobbyismus

Arne Schönbohm soll das Internet in Deutschland sicher machen. Vor seiner eigenen Vergangenheit ist er selbst nicht sicher. Von Jannis Brühl

Überwachung Apple wehrt sich gegen "Schnüfflergesetz"

Großbritannien will die Kommunikation seiner Bürger ausspionieren. Apple weigert sich, dabei zu helfen - und warnt vor dem Big-Brother-Staat. Von Hakan Tanriverdi, New York

Raubkopien Tarantino-Film steht vor Kinostart im Netz

Hacker haben insgesamt 40 Spielfilme erbeutet. Einige von ihnen sind schon im Umlauf.

"Shopshifting" Hacker decken massive Schwachstelle bei Zahlung mit EC-Karten auf

Exklusiv In drei Schritten können Kriminelle auf fremdes Geld zugreifen. Die Finanzindustrie wiegelt ab. Von Peter Onneken und Hakan Tanriverdi

Verbraucherschutz Abgezockt per SMS und E-Mail

Abo-Fallen, gefälschte Inkassoschreiben, verbotene Werbeanrufe: Mit diesen Maschen wollen Betrüger abkassieren. Von Berrit Gräber

Helfen per App Ein Herzchen für Afrika

Mit einer App namens ShareTheMeal kann man in Sekundenschnelle hungernden Kindern in der Dritten Welt helfen. Ist das eine gute Sache? Oder macht man es sich damit allzu leicht? Von Lara Fritzsche und Tobias Zick

Fehlermeldung 451 Diese Zahl warnt Sie ab sofort vor Zensur im Internet

404-Fehlerseiten kennt jeder - jetzt kommt ein neuer Code hinzu. Wer "451" liest, der weiß: Diese Webseite ist nicht freiwillig offline. Von Simon Hurtz

EU-Einigung Diese Datenschutzreform hat Weltgeltung

Das beweist auch der Lobbyistenschwarm, der die Verhandlungen bedrohlich umschwirrte. Endlich können Bürger sich wehren. Kommentar von Wolfgang Janisch

VR-Brillen Schwindelig gespielt in der virtuellen Realität

Übelkeit, Angst um allzu faszinierte Kinder: Zum Marktstart mehrerer Virtual-Reality-Brillen steht die Branche vor Herausforderungen. Von Peter Steinlechner, golem.de

Internet Facebook verabschiedet sich von Flash

Das Ende für Flash rückt immer näher: Facebook entscheidet sich beim Ausspielen von Videos für HTML5 - und gegen Adobe.

Bilder
Smartphones von Apple, Samsung, Sony und Co. Das sind die Handy-Neuheiten

Bilder Die wichtigsten Smartphone-Modelle 2015. Von Mirjam Hauck

In eigener Sache Digitalisierung der Kindheit: Das 360°-Dossier herunterladen und lesen

Wie früh sollten Kinder den Umgang mit Smartphones, Tablets und Computern lernen? Mit dieser Frage beschäftigt sich das 360°-Dossier zur Digitalisierung der Kindheit.

Vorratsdatenspeicherung Es wird wieder gespeichert

Die Vorratsdatenspeicherung ist wieder in Kraft, und Bayern legt sie weit aus: Nicht nur die Polizei, auch der Verfassungsschutz soll Zugriff auf die Daten haben. Von Heribert Prantl

Whatsapp Brasilianisches Gericht sperrt Whatsapp

Der Instant Messenger bleibt für 48 Stunden blockiert. Das Unternehmen soll in einem Strafverfahren nicht kooperiert haben.

Beats-Konkurrent im Kurztest Das kann der Bluetooth-Kopfhörer von JBL

Der JBL Everest Elite hat eine Funkübertragung und kann Geräusche unterdrücken. Und er lässt Musik gut klingen. Von Helmut-Martin Jung

Überwachung im Netz China will Internet-Zensur zum globalen Standard machen

Peking hat das Internet zum "Hauptschlachtfeld" um die öffentliche Meinung erklärt und lädt zur Netz-Konferenz. Zu Gast: Russland, Pakistan - und Apple, Google, Microsoft und Facebook. Von Kai Strittmatter, Peking

Das gläserne Unternehmen Buffer ist das wohl transparenteste Start-up der Welt

Der Umsatz wird in Echtzeit angezeigt, das Jahresgehalt der Mitarbeiter ebenfalls. Ein Treffen mit dem 25-jährigen Gründer aus Österreich. Von Hakan Tanriverdi, New York

Online-Lexikon Wikipedia: Mehr als hundert Fehler, super!

Immer weniger Menschen schreiben für Wikipedia. Wer selbst dabei war, weiß, warum. Von Thomas Urban

Ihr Forum Facebook und Whatsapp erst ab 16?

In der Datenschutzreform der EU findet sich eine Klausel zum Mindestalter für soziale Netzwerke. Einige Länder könnten diese nutzen, um das Alter von 13 auf 16 Jahre zu erhöhen.

Suchanfragen Das wollten die Deutschen 2015 von Google wissen

Was ist Pegida? Was ist Liebe? Warum haben Katzen Angst vor Gurken? Die Suchanfragen des Jahres geben Einblick in die Seele des Landes - mindestens.

Datenschutz in Europa EU einigt sich auf Datenschutzreform

Internet-Nutzer bekommen mehr Rechte. Auch das Recht auf Vergessenwerden gehört dazu.

Task Force Facebook-Nutzer sollen nur noch 24 Stunden hetzen dürfen

Das soziale Netzwerk und auch Google treffen eine Abmachung mit Justizminister Maas. Von Stefan Braun, Berlin

Herunterladen und lesen Digitalisierung der Kindheit - das 360°-Dossier

Schon die Kleinsten wischen auf Tablets, die Größeren können sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen. Vielen Eltern fällt es schwer, beim Thema Mediennutzung gelassen zu bleiben. Wie können sie ihren Nachwuchs auf dem Weg in die interaktive Welt begleiten. Ein Dossier aus Analysen, Interviews, Reportagen und Videos. Hier können Sie es herunterladen.

Kriminalität Kinox.to-Betreiber zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt

Weil er mit illegalen Kopien von Kinofilmen hunderttausendfach das Urheberrecht verletzt hat, muss ein Mann ins Gefängnis. Seine Komplizen sind abgetaucht - und betreiben kinox.to weiter.

Bilder
Memes Lustige Internetphänomene

Bilder John Travolta, Aushänge zu Technikern und seltsame Pinguine gehören zu den bekanntesten Internetphänomenen.

Online-Lexikon Wie die Wikipedia-Spendenaktion die Basis erzürnt

Ein Banner auf der Webseite wirbt jährlich mit immer höheren Spendenzielen - dabei hat das Online-Lexikon keine Geldsorgen. Von Angela Gruber, Hamburg

Let's Play Wie ich einmal versuchte, Youtube-Promi zu werden

Unser Autor wollte sein wie die Let's Play-Stars, denen Millionen beim Computerspielen zusehen. Aber wenn er Tetris zockte, machte er seine Zuschauer nur zornig. Von Yannic Hannebohn und Dorothea Wagner

Datenschutz EU plant hohe Bußgelder bei Datenschutz-Verstößen

Brüssel schafft einheitliche Regeln - Unternehmen, die in Europa Dienste anbieten, werden sich daran halten müssen. Das Recht auf Vergessenwerden soll für alle gelten. Von Varinia Bernau und Thomas Kirchner, Brüssel

Netzwelt Wie Internet-Phänomene die Welt erobern

Für gute Memes braucht es Bilder, Filmschnipsel, Flashmobs und auf jeden Fall zwei gute Zeilen. Von Johannes Boie