Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Digital - August 2017

71 Meldungen aus dem Ressort Digital

Kriminalität Drei Gründe, warum Ermittler erfolgreich Drogenplätze aus dem Darknet werfen

Vier Marktplätze in vier Monaten. Die Bilanz ist erstaunlich - und zeigt, dass Ermittler das Darknet gut ausleuchten können. Von Hakan Tanriverdi

Moto Z2 Play Wandelbares Handy von Motorola

Besseres Display, dünner als der Vorgänger: Das neue Moto Z2 Play bietet viel Gutes - allerdings zu einem hohen Preis. Von Thorsten Riedl

Hacking-Angriff Lauter Alarm, leise Entwarnung

Dass Russland versuchen würde, die Bundestagswahl zu beeinflussen, galt noch vor kurzem als sicher. Nun heißt es, die Gefahr sei gering. Gab es sie überhaupt? Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo

Smartes Spielzeug Spione im Kinderzimmer

Die Stiftung Warentest hat smarte Puppen, Plüschtiere und Roboter untersucht und dabei gefährliche Sicherheitslücken entdeckt. Von Mirjam Hauck

Smart City New York "Big Brother vor meinem Fenster"

New York will allen Bewohnern kostenlosen Zugang zum Internet bieten, via Tausender Wlan-Säulen. Google finanziert diese maßgeblich - und saugt im Gegenzug die Daten der Nutzer ab. Von Kathrin Werner, New York

Computerspiel "Tacoma" Eine Raumstation voller Gespenster

In "Tacoma" muss der Spieler herausfinden, was an Bord passiert ist. Die richtigen Abenteuer beginnen erst, wenn er die Pausentaste drückt. Von Philipp Bovermann

Software Sexismus im Algorithmus

Wenn das Foto einer Küche automatisch mit "Frau" assoziiert wird: Immer wieder offenbaren Bilderkennungsprogramme sexistische Tendenzen. Zwei IT-Professoren wollen das Problem nun lösen. Von Michael Moorstedt

InstaKram: Stars im Netz Kampf der Angeber

Boxlegende Floyd Mayweather tritt gegen den Mixed-Martial-Arts-Champion Conor McGregor an. Wir lassen die beiden Boxer schon vorzeitig in den Ring steigen. Ein Instagram-Duell in zwölf Runden. Von Laura Krzikalla

Bilder
Gamescom 2017 Das sind die zehn besten Spiele der Gamescom

Bilder Mordor erobern, Städte bauen oder einfach Piratensachen machen: Diese Spiele haben uns auf der Gamescom besonders viel Spaß gemacht. Von Caspar von Au und Matthias Huber, Köln

328E0A00F08626D8
Gamescom 2017 Gemeinsam Schwitzen im Cyberspace

Viele Entwickler schicken Spieler gemeinsam in die virtuelle Realität. Unsere Autoren haben vier Konzepte ausprobiert und wissen jetzt, dass Computerspiele echter Sport sein können. Von Caspar von Au und Matthias Huber, Köln

Eugene Kaspersky
IT-Sicherheit FBI warnt vor Kaspersky-Software

Angeblich können die Produkte des Antivirenherstellers die nationale Sicherheit in den USA gefährden. Der Chef des Unternehmens weist die Vorwürfe zurück. Von Hakan Tanriverdi

GYI_606030976
Accuweather Beliebte Wetter-App spioniert iPhone-Nutzer aus

Accuweather verkaufte Standortdaten an eine Werbefirma - ohne Einwilligung der Nutzer. Die Entwickler reagieren mit einer halbgaren Erklärung. Von Marvin Strathmann

Gesichtserkennung De Maizière hebt das Recht auf Anonymität auf

Eine Technik, die die Menschen ungefragt verfolgt, ist nicht hilfreich, sondern asozial. Hat der unbescholtene Bürger kein Recht mehr, unbeobachtet zu bleiben? Kommentar von Heribert Prantl

Innere Sicherheit Gesichtserkennung ruft Bundesdatenschützerin auf den Plan

Datenschützer und Aktivisten wollen ein umstrittenes Pilotprojekt in Berlin stoppen. Angeblich sammelt die Polizei viel mehr Daten, als den Teilnehmern mitgeteilt wurde. Von Stefan Braun, Berlin

Umstrittene Löschpraxis Youtube tilgt Dokumentation von Kriegsverbrechen

Algorithmen sollen terroristische Propaganda entfernen. Erst preist Youtube die Erfolge, doch Tausende Videos aus dem Syrien-Krieg wurden voreilig gelöscht. Von Hakan Tanriverdi

Metroid: Samus Returns
Gamescom "Metroid: Samus Returns" belebt eine Legende neu

Der Gameboy-Klassiker "Metroid 2" erhält ein modernes Remake. Nach einigen Stunden mit dem Abenteuerspiel wird deutlich: Das war überfällig. Von Matthias Huber

Super Mario Odyssey
Gamescom "Super Mario Odyssey" könnte das zweite Meisterwerk für die Switch werden

Nach dem großartigen "Legend of Zelda: Breath of the Wild" belebt Nintendo die Mario-Reihe neu. Die Eindrücke von der Gamescom sind mehr als vielversprechend. Von Matthias Huber

Samsung Galaxy Note 7
Samsung Galaxy Note 8 Mit dem Note 8 will Samsung das Akku-Desaster vergessen machen

Das Galaxy Note 7 war ein tolles Smartphone. Leider neigten manche Exemplare dazu, in Flammen aufzugehen. Jetzt stellt Samsung den Nachfolger vor. Von Shara Tibken

Jason Rubin
Jason Rubin "In fünf Jahren werden wir denken: Mann, das war billig"

Vielen Spielern wird in der virtuellen Realität vor allem übel. Oculus-Manager Jason Rubin sagt der Technologie dennoch eine große Zukunft voraus. Interview von Caspar von Au und Matthias Huber

Angela Merkel auf der Gamescom "Der Finger muss hierhin und der dahin"

Angela Merkel lässt sich auf der Computerspielmesse Gamescom Spiele wie "Minecraft" zeigen. Eigentlich geht es aber um Wahlkampf - und darum, ob die Branche Staatsgeld bekommt. Von Caspar von Au, Köln

Neue Doku Kann man mit Kim Dotcom Mitleid haben?

Eine neue Doku zeigt den Fall des wohl skurrilsten deutschen Internet-Unternehmers, der auf Urheberrechte wenig Rücksicht nahm und steinreich wurde. Dann stürmten Polizisten seine Villa. Von Hakan Tanriverdi

Smartphone-Betriebssystem Das bringt die neue Android-Version

Auf Marshmallow und Nougat folgt Oreo. Spannender als der Name sind die neuen Funktionen. Insbesondere "Project Treble" könnte entscheidend für die Zukunft von Googles Betriebssystem sein. Von Simon Hurtz

Künstliche Intelligenz Und am Ende gewinnt die Maschine

Künstliche Intelligenz schlägt heute selbst Profi-Gamer im komplizierten "Dota 2" - und entwickelt dazu sogar eigene Vorstellungskraft. Das nächste Ziel: "Starcraft 2" gewinnen. Von Michael Moorstedt

Games Aldi steigt ins Games-Geschäft ein

Auf der weltgrößten Computerspielmesse ruft Games-Pionier Richard Garriott das goldene Zeitalter für Computerspiele aus. Das sieht auch Aldi so. Von Matthias Huber

Bundestagswahl Der geheime Facebook-Wahlkampf der Parteien

Big Data, Dark Ads, Microtargeting - angeblich lassen sich Wähler von Facebook-Werbung beeinflussen. Doch ob die Bundestagswahl wirklich im Netz entschieden wird, ist unklar. Von Marvin Strathmann, Hamburg

Gewalt in Charlottesville Im Kampf gegen Nazis zeigt sich die Macht des Silicon Valley

Dass Google, Cloudflare, Spotify und sogar Dating-Seiten nach Charlottesville geschlossen gegen Nazis vorgehen, ist sympathisch - und ein bisschen unheimlich. Kommentar von Jannis Brühl

Nach Anschlägen und Katastrophen Facebooks Safety Check - manchmal hilfreich, manchmal Panikmache

Die Funktion, die Freunde beruhigen soll, ist umstritten. In Barcelona zeigte sich, wie sinnvoll sie sein kann. Von Carolin Gasteiger

E-Sport Dieser Deutsche könnte heute Fifa-Weltmeister werden

Wo fast jedes Team mit Ronaldo antritt: In London spielen die besten Gamer um 200 000 Dollar. Zu den Favoriten gehört ein 19-Jähriger vom VfL Wolfsburg. Von Caspar von Au

Smartphone Nokia 8: Rückkehr in die Oberklasse

Die wiederauferstandene Marke hat nun ein Premium-Modell. Hersteller HMD lässt Zeiss-Kameralinsen auf Vorder- und Rückseite gleichzeitig streamen und erfindet ein hipsteriges Wort, das das neue "Selfie" werden soll. Von Marvin Strathmann, Hamburg

Bilder
Gadgets So sieht die Zukunft aus

Bilder Zähneputzen in zehn Sekunden, Fahrradlichter ohne Akku und Reibung, Internet, das keinen Empfang braucht: Diese Hightech-Gadgets sollen unser Leben verändern.

Meinungsfreiheit Kein Netz für Neonazis

Während Donald Trump mit den Ultrarechten flirtet, verbannen Tech-Konzerne Rassisten von ihren Plattformen. In den USA entbrennt ein Streit über die Grenzen der Meinungsfreiheit. Von Bernd Graff

Gleichberechtigungsdebatte Der Kulturkampf reicht über das Silicon Valley hinaus

Der Autor ist entlassen, die Debatte geht weiter: In der Reaktion auf das "Google-Manifest" zeigen sich die beiden großen Pole der amerikanischen Gegenwart. Von Johannes Kuhn

Dota 2 Dieser Berliner ist der erfolgreichste Gamer der Welt

Kuro "KuroKy" Takhasomi hat bei der Dota-2-WM mit seinem Team 10,8 Millionen US-Dollar gewonnen. Das Erfolgsrezept des 24-Jährigen: Ruhe bewahren. Von Caspar von Au

Reality-TV Gegen diesen Trend ist Big Brother harmlos

Die Protagonisten der Reality-Show wissen, dass sie gefilmt wurden. In China boomen Livestreams von Überwachungskameras - ohne, dass die Gefilmten etwas davon mitbekommen. Von Michael Moorstedt

Instagram-Tipp Bitte folgen: Maxim, dem Rapper von K.I.Z

Der postet zwar jeden Tag dasselbe Bild. Aber das dafür ziemlich genial.

Online-Marketing Wie schnell wird man mit Fake-Accounts zum Influencer?

Das Experiment einer US-amerikanischen Marketingagentur zeigt: sehr schnell.

Peli-Box Dieser Survival-Panzer soll Smartphones schützen

In Kunststoffboxen von Peli sind Fotoapparate beim Segeln oder im Urwald sicher. Jetzt gibt es auch die Mini-Version fürs Smartphone. Wir haben sie einigen Foltertests ausgesetzt. Von Helmut Martin-Jung

Digital FaceApp entfernt rassistische Filter

Die User haben auf Einstellungen wie "Black", "Indian" oder "Asian" mit einem Shitstorm reagiert.

E-Sport Dota 2 So fiebern Sie mit beim 24-Millionen-Dollar-Turnier

Bei der Dota-2-WM in Seattle werden Gamer zu Millionären. Die Spiele werden live und kostenlos gestreamt - aber für Außenstehende ist das Geschehen schwer zu verstehen. Eine Anleitung für Anfänger. Von Caspar von Au

imago69557537h
App "Sarahah" In diesem Messenger können Nutzer endlich ehrlich sein - oder richtig gemein

Die App "Sarahah" stürmt in vielen Ländern die Charts. Mit ihr lassen sich anonym offene Worte an Freunde und Kollegen senden. Erste Nutzer fühlen sich gemobbt. Von Marvin Strathmann, Hamburg

Jugend und Technik Die Generation Smartphone ist stabiler als die Apokalyptiker behaupten

Machen die Geräte Kinder einsamer, dümmer, depressiver? Es gibt viele Wissenschaftler, die von solchen Warnungen leben - und deren Ratgeber von Eltern leider verschlungen werden. Gastbeitrag von Jan Kalbitzer

Internet Ein Liebesbrief an Frage-Antwort-Foren

Webseiten wie Gutefrage.net sind die Schatztruhe des Netzes, findet unsere Autorin. Von Madeleine Buck

IMG_20161206_114213149_HDR
IT-Sicherheit Der Mann, der schuld ist am Passwort-Wahnsinn, bereut sein Werk

Sonderzeichen! Alle 90 Tage wechseln! Bill Burr schrieb die Empfehlungen für Passwörter, die weltweit Nutzer nervten und kaum Sicherheit brachten. Jetzt bezieht er Stellung.

Fabian Thylmann im Interview "Haben wir nicht früher alle irgendwelche Sexheftchen angeschaut?"

Mit Youporn machte Fabian Thylmann Millionen, auch weil die Filme ohne Altersprüfung im Netz standen. Im Interview sieht er darin kein Problem - seinen Töchtern hat er noch nicht erzählt, wie er sein Geld verdient hat. Von Fabrice Braun

Künstliche Intelligenz Wie Algorithmen Hass und Vorurteile zementieren

Künstliche Intelligenzen lernen, Entscheidungen zu fällen. Die Kriterien legen allerdings jene Menschen fest, die sie mit den Grunddaten füttern. Von Michael Moorstedt

55424519
Google und Facebook Fürchtet die digitalen Löwen!

Marktbeherrschende Unternehmen wie Google und Facebook sammeln die Daten der Nutzer und beuten sie dann für sich aus. Die Politik darf sie nicht einfach weiter gewähren lassen. Gastbeitrag von Andreas Diekmann

Jeder will seinen Insta-Namen "Einer hat mir mal drei Schafe angeboten"

Menschen aus der ganzen Welt wollen Nico Kaisers Instagram-Account-Namen. Das führt zu lustigen Diskussionen - und abstrusen Angeboten. Interview von Christina Waechter

"Honour of Kings" Chinas Armeechefs erklären einem Handyspiel den Krieg

Weil die Soldaten lieber virtuell kämpfen, warnt die Armee vor dem angeblich süchtig machenden "Honour of Kings". Die Soldaten sollten sich gefälligst "andere Hobbys" suchen. Von Kai Strittmatter, Peking

Video
Weltkatzentag Wie die Katze ins Internet kam

Video Kein anderes Tier ist im Netz annähernd so beliebt. Ihre Popularität hat mehrere Gründe. Von Dirk von Gehlen

Handy-Reparaturdienst Reparando "Männer sind oft ehrlicher und geben zu, dass ihr Smartphone im Klo gelandet ist"

Die Techniker des Stuttgarter Start-ups Reparando reparieren im Außendienst Handys. Sie wollen deren Besitzern das nervige Hin und Her mit Apple und Samsung ersparen. Von Mirjam Hauck