Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - September 2011

31 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Nominierung für den Wahlkampf Grüne fordern Brilmayer heraus

Der Ebersberger Ortsverband wird erstmals in seiner Geschichte einen eigenen Kandidaten in eine Bürgermeisterwahl schicken. Als Favorit gilt Stadtrat Philipp Goldner. Von Martin Mühlfenzl

Grafing Senioren verlieren ihr Zuhause

Eigentlich waren ihnen neue Sozialwohnungen versprochen - doch jetzt müssen mehrere Grafinger ihr Stadtviertel verlassen. Von Thorsten Rienth

Poinger Wildpark Elch Michis trauriges Ende

Elch Michi war ein Publikumslieblinge und eigentlich ein freundliches Tier. Doch in dieser Brunftzeit war alles anders: Michi wurde aggressiv und riss aus. Von Barbara Mooser

Neuer Verein eckt an Streit um Namen "Ebersberger Land"

Verwechslungsgefahr? Windparkgegner verärgern durch ihre Umbenennung die Direktvermarkter Von Karin Kampwerth

Pliening Mehr Verkehr statt weniger

Die Flughafentangente Ost hat der Gemeinde ebenso wie Nachbar Poing keinerlei Entlastung gebracht - im Gegenteil Von Alexandra Leuthner

Aus für Party-Location Abschied von der Rampe

Zwei Monate lang wurde im Rohbau des Ebersberger Stadtsaals gefeiert, fanden Konzerte und Lesungen statt - nun ist diese lebhafte Episode vorbei. Von Martin Mühlfenzl

Indie-Rock in Ebersberg Tanzbare Lyrik

Seit langem ist ein Konzert im Jugendzentrum mal wieder gut besucht - der Band Zeitzeuge sei Dank. Von Thorsten Rienth

Sorgenkind Stadthalle Aus einer anderen Zeit

25 Jahre gibt es die Grafinger Bühne bereits - genau darin sieht ihr Manager Eckard Heintz das Problem. Von Martin Mühlfenzl

Abgesang Lauer Sommer

An diesem Freitag beginnt der kalendarische Herbst - ein Rückblick auf die Kapriolen der angeblich wärmsten Jahreszeit Von Alexandra Leuthner

Geothermie Der Kern der Bohrung

Ein Wissenschaftler erklärt, wann die neue Technik Erdbeben auslösen kann und ob sich die Erde durch sie abkühlt: "Wenn wir nichts mit der Wärme machen, wird sie an den Weltraum abgegeben." Von Inga Rahmsdorf

Poing T-Shirts für mehr Gemeinschaftsgefühl

Realschule geht gegen den Markenzwang vor und führt verpflichtende Schulkleidung ein Von caki

Debatte über Windkraft "Windräder sollten nicht überall stehen"

Der neue Landkreis-Klimamanager Hans Gröbmayr über Chancen für Kommunen, das Landschaftsbild zu erhalten

Amtsgericht "Die haben den Sepp abgebügelt"

Der Prozess Emberger gegen Linhart geht weiter - doch was wirklich bei Grafings CSU passierte, bleibt unklar Von Wieland Bögel

Markt Schwaben Hoffnungen versenkt

Markt Schwabens Geothermieprojekt droht an hohen Kosten und mangelnder Beteiligung zu scheitern Von Karin Kampwerth

Wahlkampf Bizarr Ein Bayer in Berlin

Zwischen Künast, Wowereit und Henkel hängt, bedeutend kleiner, ein Bayer: Der Spitzenkandidat der ÖDP für die Berlin-Wahl am Sonntag kommt aus Ebersberg. Christian Schantz bringt den nötig Humor dafür mit. Von Martin Mühlfenzl

Egmating Und noch ein Windpark

Das Thema ist sensibel: Wo sollen im Landkreis Windkrafträder gebaut werden? Eine Studie kommt nun zu dem schluss, dass in Egmating zwei Standorte für sechs Rotoren in Frage kommen. Von Martin Mühlfenzl

Vernissage in Eglharting Momentaufnahmen des Absurden

Fotograf Günther Kühnel gibt in der Galerie Kok mit seinen Bildern Einblick in das Theaterschaffen des Polen Tadeusz Kantors Von Anja Blum

Immobil am S-Bahnhof Fahrstuhl abwärts

Die Aufzüge am Bahnhof in Markt Schwaben fahren nur nach unten. Ein Fahrstuhl hinauf zu den Gleisen lohne sich nicht. Die Behindertenbeauftragte ruft zu Protesten auf. Von Karin Kampwerth

Parteiaustritte bei den Grünen Der Machtkampf ist entschieden

Die Grünen haben sich im Konkurrenzkampf um die Führung ihrer Partei am Ort entzweit: Nach dem Parteiaustritt von Heinz Fröhlich kann Fraktionschefin Angelika Obermayr nun Grüne-Bürgermeisterkandidatin werden. Von Thorsten Rienth

Grafing Grüne verlieren zwei Stadträte

Heinz Fröhlich und Marlene Ottinger verlassen Partei und Fraktion - Grund sind interne Differenzen. Von Thorsten Rienth

Festival in Aßling Gegen die Armleuchter

"Bunt statt braun" - das vierte "Rock am Rewe" richtet sich gegen rechtes Gedankengut. Von Georg Reinthaler

Messe in Markt Schwaben Experiment geglückt

Neuer Termin, neuer Ort: Die Gewerbeschau zieht trotzdem zahlreiche Besucher an. Von Anja Blum

Geschichte im Landkreis Kapitel übersprungen

In der Erinnerung der Älteren ist die NS-Zeit einschneidend - Viele Ortschroniken überspringen das Kapitel über die zwölf braunen Jahre ganz. Eine Suche in den Stadtarchiven. Von Ronen Steinke

Zensus Volkszählung verläuft glatt

Die allermeisten der 21 000 Befragten im Landkreis haben bereits geantwortet - der Rest erhält demnächst Mahnbriefe. Von Inga Rahmsdorf

19-Jähriger vor Gericht Tödlicher Wahn

Mit einem Küchenmesser erstach ein 19-Jähriger im Januar den Lebensgefährten der Mutter. Er soll die Tat unter einer psychotischen Störung begangen haben. Das Urteil wird diese Woche erwartet. Von Andreas Salch

Schimmelige Toiletten, bauliche Mängel Heim für psychisch Kranke muss schließen

Grafinger Einrichtung verstößt gegen Auflagen - 30 Bewohner verlieren daher ihr Zuhause. Von Karin Kampwerth

Streit um Windpark im Ebersberger Forst Keine Chance für Kompromiss

Landratsamt gibt Hoffnung auf,die Gegner des Projekts überzeugen zu können. Von lb

Streit um Windpark Die Fronten sind verhärtet

Die Gegner des Projekts lehnen aus "ökonomischen und ökologischen" Gründen jeglichen Standort im Forst ab. Von Lars Brunckhorst

Lebensbornheime: Brutstätte des Arierwahns "Wer ich bin"

In Steinhöring stand das erste Lebensborn-Heim der Nazis - zwei, die als Säuglinge hier waren, sind zu einem schwierigen Besuch zurückgekehrt Von Ronen Steinke

Druck auf die Wachstumsregion München Immer mehr Ebersberger

In einem sind sich alle Politiker einig: Die Bevölkerung auch im Landkreis Ebersberg wird weiter wachsen. Grund für den Landesvorsitzenden der Freien Wähler (FW), Hubert Aiwanger, einen Wachstumsstopp zu fordern. Doch damit stößt er auf harschen Widerspruch. Von Lars Brunckhorst

A 94 Hoffen auf Klartext

Das neue Teilstück der Autobahn wurde für den Verkehr freigegeben - und Minister Peter Ramsauer mit großen Erwartungen konfrontiert. Von Barbara Mooser