Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - Februar 2013

50 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Offener Brief an den Bürgermeister Um die Ecke gehängt

Münchner Künstlerpaar beklagt sich über Hängung bei Jahresausstellung des Ebersberger Kunstvereins. Von Rita Baedeker

Kompromiss nicht in Sicht Verhärtete Fronten

Anwohner und Betreiber streiten weiter über die geplante Kapazitätssteigerung der Grafinger Biogasanlage. Umweltminister Marcel Huber bezieht bei einem Besuch keine Position. Von Thorsten Rienth

Hilfe für Familien Wenn die Eltern zum Kind werden

Die Caritas registriert immer mehr pflegende Angehörige und richtet in Ebersberg die dritte Beratungsstelle im Landkreis für Betroffene ein Karin Kampwerth

Nach Lastwagenunfall Im Sinne der Tiere

Veterinäramt verteidigt Tötung von 670 Ferkeln Anna Müller

Energiespeicher in der Alpenregion Neue Depots für alternativen Strom

Experten aus den Alpenländern treffen sich in Grafing zu einer Konferenz zum Thema Energiespeicher Von Wieland Bögel

Schöne Industriebauweise der ehemaligen Brennerei Ein Denkmal für Parsdorf

Landesamt würdigt geschichtliche Bedeutung der Schnapsbrennerei in Vaterstetten aus dem Jahr 1902. Sie soll die landwirtschaftliche Alkoholherstellung in der Region repräsentieren Von Carolin Fries

Geheimnisumwitteter Beruf Alltag in der Vergänglichkeit

Der Tod ist Franz Soderers ständiger Begleiter: Er ist Bestatter. Von Sophie Rohrmeier

Frauenneuhartinger Weiler sollen umbenannt werden Wie hätten Sie es denn gerne?

Eschenloh oder Eschenlohe, Am Haus oder Mayer am Haus - in Frauenneuharting stimmen einige Ortsbezeichnungen nicht mit dem amtlichen Liegenschaftskataster überein. Weil sich die Menschen aber an die neuen Schreibweisen gewöhnt haben, sollen nun zwei Weiler umbenannt werden Carolin Fries

Einsatz in Bangladesh Der Strom kommt mit der Rikscha

Die Vaterstettenerin Nancy Wimmer fährt regelmäßig nach Bangladesch, um dort die Arbeit des Unternehmens Grameen Shakti zu begleiten. Die Firma bringt alternative Energie in die armen Dörfer des Landes Von Sophie Rohrmeier

Ein Frauenneuhartinger soll in den Bundestag Eindeutige Entscheidung

Andreas Lenz wird bei der Delegiertenversammlung der CSU in Forstern zum Direktkandidaten des Wahlkreises Ebersberg-Erding bestimmt Wieland Bögel

Showdown in Forstern Einer wird gewinnen

Der Frauenneuhartinger Kreisrat Andreas Lenz bewirbt sich an diesem Samstag um die CSU-Bundestagskandidatur - doch Erding schickt einen starken Konkurrenten Barbara Mooser

Versuch einer gütlichen Einigung Grafinger Biogasgipfel

Anlagenbetreiber wollen neuartigen Geruchshemmer ausprobieren Thorsten Rienth

Vorwürfe und offene Briefe Verweis für den Rektor

An der Montessorischule in Niederseeon steht der Schulleiter wegen seines Führungsstils in der Kritik. Lehrer und Vorstand verteidigen Christoph L. Von Carolin Fries

Aus finanziellen Gründen Schilderwald statt Blinklicht

Der Bahnübergang in der Tullinger Dorfstraße erhält auf absehbare Zeit keine technische Absicherung. Eine geänderte Vorfahrtsregelung soll stattdessen als Übergangslösung dienen. Von Georg Reinthaler

Lehrküche in der Grafinger Mittelschule Schädlinge im sensiblen Bereich

Mäuse in der Küche: Weil die Tiere an der Grafinger Mittelschule entdeckt worden sind, fällt nun der Unterricht aus - die Lehrküche muss saniert werden. Doch der Stadtrat erfährt davon erst spät. Von Thorsten Rienth

Wenn Nagetiere in der Schule nisten "Das hat mit Hygiene wenig zu tun"

Klaus Zink ist Kammerjäger und hat viel Erfahrung mit Schädlingsbekämpfung. Christina Schönstetter

Pläne für die Unterbringung älterer Mitbürger Altern in bester Lage

Mitten in Ebersberg soll ein Senioren- oder Pflegeheim entstehen. Auch barrierefreie Wohnungen sind dort geplant Wieland Bögel

Ebersberger zu Gefängnisstrafe verurteilt Vertane Chancen

Ein junger Mann prügelt, betrügt, dealt und zerstört - aber er macht seinen Schulabschluss und eine Ausbildung. Das reicht dem Ebersberger Amtsgericht jetzt nicht mehr aus. Der Serientäter muss in Haft Karin Kampwerth

Landesversammlung in Grafing Nein-Sagen als Programm

Neue Partei will Nichtwählern und Politikverdrossenen" eine Stimme geben. Der Ebersberger Bundestagskandidat war früher in der rechten Szene aktiv, ist aber 2009 nach eigenen Angaben ausgestiegen Barbara Mooser

Nach zwei Jahren Mutmaßlicher Exhibitionist gefasst

16-jähriger Schüler soll insgesamt sieben Frauen in Vaterstetten belästigt haben WKB

Verhandlung vor dem Landgericht Vorwurf der Vergewaltigung

28-jähriger Psychiatriepatient soll sich an seiner Partnerin vergangen haben SAL

Das Du aufgekündigt Ende der Freundschaft

Landratsamt und Landesbund für Vogelschutz wehren sich gegen den Verdacht der Mauschelei. Markt Schwabens Dritter Bürgermeister Albert Hones hatte das der Unteren Naturschutzbehörde unterstellt Karin Kampwerth

Gleiches Angebot Fehde um die Flasche

Zwei Getränkehändler betreiben in Anzing ihre Läden Wand an Wand. Gute Nachbarschaft kann dabei nicht aufkommen Sophie Rohrmeier

Landratswahl Vier Strategien gegen den Flächenfraß

Am 14. April wird ein neuer Landrat gewählt. Die SZ stellt die Position der Kandidaten zu wichtigen Themen vor - formuliert haben die Fragen Fachleute aus dem Landkreis.

Aschermittwoch bei der Vaterstettener CSU Die Rache der Selbsthilfegruppe

Bei der Vaterstettener CSU geht es nur am Rande um Politik. Viel wichtiger ist, dass man in der launigen Rede des Fraktionschefs erwähnt wird Wieland Bögel

Nach Verzicht auf Bundestagskandidatur Kein Wort über den Rückzieher

Der Auftritt von Regierungssprecherin Sabine Heimbach beim Aschermittwoch in Steinhöring lässt Fragen offen Georg Reinthaler

Führungskrise in der Frauen-Union Alles auf Mitte

In Poing und Glonn findet die Frauen-Union keine Vorsitzende mehr. Nach der Auflösung der beiden Ortsverbände will die Arbeitsgemeinschaft der CSU ihre Kräfte stärker bündeln Karin Kampwerth

Mitten in ausgelassener Faschingslaune Spendengelder gestohlen

Unbekannter lässt Einnahmen von Poinger Ü-30-Party mitgehen kmp

Nächste Absage Trio Infernal

Nach Sabine Heimbach will nun auch Jan Patrick Fischer nicht mehr Bundestagskandidat für die CSU werden. Karin Kampwerth

Stadtrat brüskiert Heiler Mal wieder keine Transparenz

Gremium lässt städtebaulichen Vertrag - eigentlich eine Formsache - für "Wolfsschlucht" scheitern Thorsten Rienth

Landratsamt Ebersberg
Landratswahl Ein Job, vier Bewerber

Am 14. April entscheiden die Ebersberger darüber, wer Nachfolger von Landrat Gottlieb Fauth (CSU) werden soll. Das sind die Kandidaten. Von Wieland Bögel, Barbara Mooser und Sophie Rohrmeier

Bundestagswahl Heimbach verzichtet auf Kandidatur

Die stellvertretende Regierungssprecherin wird sich nicht für die CSU um ein Bundestagsmandat bewerben. Von Martin Mühlfenzl

Landtagswahlkampf Auf Partnersuche

Die SPD bringt Hubert Aiwanger bei seinem Auftritt in Markt Schwaben viel Sympathie entgegen Christian Hufnagel

Disput im Markt Schwabener Gemeinderat Krippenspiele

Um den Anspruch auf einen Betreuungsplatz zu erfüllen, will Markt Schwaben acht neue Gruppen für Kleinkinder bauen. Nicht alle sind über das Tempo glücklich Karin Kampwerth

In Vorbereitung der Bundestagswahl Vorstellungsrunde in Erding

Ebersbergs CSU-Kandidaten präsentieren sich beim Nachbarn. Entscheiden sich diese für einen eigenen Bewerber, könnte am Ende das Los entscheiden Barbara Mooser

Spontaner Service Einmal Gemüse und zurück

Seniorenförderverein kann spontanen Fahrdienst während der 14-tägigen Schließzeit des Supermarktes am Birkenhof organisieren. Ältere Menschen nehmen das Angebot gerne an Von Karin Kampwerth

Nach Aufruhr bei den politischen Gegnern Niedergesäß weist Kritik zurück

CSU-Landratskandidat betont, er wolle nicht weniger Naturschutz SZ

Nach dem Vorwurf der Schauspielerei gegenüber Beamten Übler Scherz

Bei der Poinger Polizei stößt es auf Erstaunen und Unverständnis, dass sich Anzinger Gemeinderäte abfällig über den Sicherheitseinsatz bei einer chaotischen Faschingsveranstaltung geäußert haben Sophie Rohrmeier

Keine Feier am Rosenmontag Schluss mit lustig

Anzinger Burschenverein sagt Faschingsparty wegen Konflikt mit der Polizei ab Sophie Rohrmeier

Heilers Dienstwagenaffäre Versuch eines Schlussstrichs

Stadtrat diskutiert Bericht der Rechtsaufsicht - die Öffentlichkeit darf teilweise zuhören Thorsten Rienth

Neue Behördentechnik Digitalfunk auf dem Prüfstand

Erfolg für Aßlinger Bürgerinitiative: Gemeinderat fordert Überprüfung der neuen Behördentechnik Georg Reinthaler

Arbeiten können beginnen Platz für 30 Flüchtlinge

Landratsamt genehmigt Umbauten in leer stehendem Grafinger Gasthaus. Mit der neuen Unterkunft kann der Landkreis nun alle ihm zugewiesenen Asylbewerber unterbringen. Von Thorsten Rienth

Praxistest unter Zeitdruck Siegreich in der Küche

Beim Berufswettbewerb in Ebersberg zeigen 22 Hauswirtschafts-Schülerinnen, was sie gelernt haben. Getestet wird Kochen, Lebensmittel erkennen und Hygiene. Von Christina Schönstetter

Umstrittene Äußerungen Sorge um die Natur

Grüne kritisieren CSU-Landratskandidaten Robert Niedergesäß Von Barbara Mooser

Neue Planung Wohnhäuser statt Heereslager

Das einzige Bundeswehrgelände des Landkreises in Kirchseeon wird aufgelöst. Die Gemeinde möchte das Areal gerne kaufen. Es gibt aber auch Gespräche mit Investoren Von Katharina Blum

Landratswahl Triumph für Robert Niedergesäß

CSU-Delegierte entscheiden sich mit großer Mehrheit für den Vaterstettener Bürgermeister als Kandidaten für die Landratswahl. Konkurrent Florian Brilmayer zeigt sich als fairer Verlierer Barbara Mooser

Höhepunkt der Narrenzeit Schnaps und Spagat

"Lustig ist, worüber gelacht wird": Nach diesem Motto ziehen die Clowns beim diesjährigen Faschingsvarieté des TSV Grafing über die lokale Politik her. Carolin Fries

Der lange Weg ans Steuer Preis der Freiheit

Der Traum vom Führerschein platzt schneller als man denkt: Mindestens jeder Vierte in Bayern fällt durch die Prüfung. Fahrlehrer aus dem Landkreis sehen die Schuld jedoch weder bei sich noch im System Von Christina Schönstetter

Klares Votum der Delegierten Robert Niedergesäß soll's machen

CSU zieht mit dem Vaterstettener Bürgermeister in den Landratswahlkampf. Mitbewerber Florian Brilmayer unterliegt deutlich. Von Barbara Mooser

Landratswahl Hundertprozentige Unterstützung

Grüne entscheiden sich einstimmig für ihren Kandidaten Reinhard Oellerer Christian Hufnagel