Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - Mai 2014

34 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Reaktionen der Weggefährten Große Bewunderung

Gemeinde und Partnerschaftsverein trauern um Karlheinz Böhm Von SZ

Schwere Aufgabe Wer höher lupft

Bei der Internationalen Alpinen Steinehebermeisterschaft am Vatertag in Grafing geht es um Zentnerlasten und Zentimeter. Ein Münchner Wirt, der Steyrer Hans, hat im 19. Jahrhundert angeblich als erster einen 254 Kilo schweren Stein mit einer Hand hoch gehoben Von Alexandra Leuthner

Naherholungsgebiet Weg frei für Fußgänger

Das Münchner Verwaltungsgericht sieht beim Ortstermin eine Sperre des bislang öffentlichen Zugangs zur Sempt an der Sägmühle in Markt Schwaben als unzulässig an. Ein Urteil wird an diesem Freitag gefällt Von Isabel Meixner

Nominiert für den Tassilo Das musikalische Erbe lebendig erhalten

Seit zehn Jahren holt der Pianist Oliver Triendl für den Kulturverein Zorneding-Baldham Spitzen-Ensembles, junge Talente und zeitgenössische Musik in den Martinstadl. Von Rita Baedeker

Große Verluste Schwarzer Tag für Angelika Niebler

Die CSU fährt im Landkreis trotz ihrer prominenten Kandidatin aus Vaterstetten das schlechteste Ergebnis bei einer Europawahl ein. Die SPD kann zulegen, die AfD wird aus dem Stand viertstärkste Kraft. Von Karin Kampwerthund Wieland Bögel

Nach zwei Jahren auf der Flucht Bankräuber von Hohenlinden ist gefasst

Polizei nimmt Serientäter in Rottal-Inn fest. Der Mann hat bei vier Überfällen mehr als 50 000 Euro erbeutet. Von Wieland bögel

Gemeinderat Moritz Dietz Im Kreuzfeuer

Verkraftbar oder unverzeihlich - Leser und Jungpolitiker diskutieren die viermonatige Fehlzeit des neu gewählten Zornedinger Gemeinderats Moritz Dietz. Der will für die Wähler von sofort an erreichbar sein Von Korbinian Eisenberger

Polizei sucht Zeugen Bewaffneter Bankraub

Schon wieder wird die Filiale in Hohenlinden überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.

Zorneding auf Einkaufstour Tausend neue Pöringer

Zorneding hat in seinem kleinen Ortsteil landwirtschaftliche Grundstücke gekauft. Auf 30 000 Quadratmetern soll ein neues Wohngebiet entstehen, was die Dorfbevölkerung nahezu verdoppeln würde. Von Carolin Fries

Urlaub in Australien Er ist dann mal weg

Der im März erstmals in den Zornedinger Gemeinderat gewählte Moritz Dietz (Grüne) macht erst mal monatelang Urlaub in Australien. Darf er das mit dem neuen Ehrenamt im Gepäck überhaupt? Von Carolin Fries

Bürgerversammlung Premiere in Parsdorf

Vaterstettens neuer Rathauschef Georg Reitsberger leitet seine erste Bürgerversammlung. Dort werden unter anderem Pläne für die ehemaligen Brennereien in den Ortschaften vorgestellt. Von Wieland Bögel

Planfeststellung beginnt Bau in weiter Ferne

Im Dezember könnte die Umfahrung von Parsdorf genehmigt sein. Ob sie kommt, bleibt dennoch fraglich Von Wieland Bögel

Moosach Neuer Pächter am Steinsee

Karl-Heinz Wildmoser junior betreibt künftig das seit zwei Jahren leerstehende Restaurant. Und nicht nur das. Von Isabel Meixner

Laubholzbockkäfer Kahlschlag in der Quarantänezone

Feldkirchen lässt im Kampf gegen Laubholzbockkäfer Bäume fällen. Auch Weißenfeld ist Teil der Quarantänezone. Von Markus Hensel und Isabel Meixner

Konstituierende Sitzungen Schwarz ist Trumpf

In einigen Gemeinden haben CSU und Freie Wähler die Posten der Bürgermeister-Stellvertreter unter sich ausgekartelt. Die SPD hat trotz guter Wahlergebnisse das Nachsehen. Von Isabel Meixner

Aktion "Kunststoff" Eintauchen ins Chaos

Die Aktion "Kunststoff" verwandelt das Anzinger Loher-Haus und andere Ateliers im Landkreis in Werkstätten. Am Wochenende zeigen zwölf Künstler Malerei, Installationen, Fotoserien und Objekte. Von Rita Baedeker

Energiewende Vom Winde verweht

Rotoren sollen tiefer in den Ebersberger Forst hinein gebaut werden Von Wieland Bögel

Pliening Bombenalarm in Kiesgrube

Verdächtiger Gegenstand entpuppt sich als Kasernen-Bauschutt. Von Korbinian Eisenberger

Asylbewerber Umbau trotz Klage

Im Forsthaus in Anzing sollen bald Flüchtlinge unterkommen. Von Wieland Bögel

Minderjährige Flüchtlinge Der Traum vom besseren Leben

Das Berufsbildungswerk Sankt Zeno in Kirchseeon hat acht Jugendliche aufgenommen, die ohne Eltern oder Verwandte aus den Krisengebieten Ostafrikas fliehen mussten Von Michael Haas

Erziehermangel in den Kitas Die Angst vor dem Dominoeffekt

Der Erziehermangel könnte neben dem Poinger Diakonieverein weitere Träger zur Aufgabe zwingen. Plötzliche Ausfälle und Bürokratie machen vor allem den Kleineren zu schaffen. Von Carolin Fries

Neustart geglückt Ende des alten Lagerdenkens

Der Grafinger Stadtrat erfüllt der neuen Bürgermeisterin den Wunsch des Abends: Nahezu einstimmig wählt das Gremium in seiner konstituierenden Sitzung die Stellvertreter von Angelika Obermayr. Von Thorsten Rienth

SPD bleibt außen vor Konservativer Schulterschluss

CSU und Freie Wähler machen im Ebersberger Stadtrat die Wahl der Bürgermeisterstellvertreter unter sich aus Von Wieland Bögel

Taglachinger Gewerbegebiet Brucker contra Bund Naturschutz

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Grafinger Grünen liefern sich Befürworter und Gegner des geplanten Gewerbegebiets eine hitzige Diskussion. Die Fronten sind verhärtet. Von Thorsten Rienth

Geringe Quote Kein Problem mit Hunden

Zorneding sieht nach Attacke auf Frau keinen Handlungsbedarf. Von Carolin Fries

Tassilo-Preis Dünne Saiten, dickes Adressbuch

Der Cellist Friedhelm Haenisch ist Gründer und Chef des Grafinger Kulturvereins. Von Anja Blum

Abitur Finale, Finale

Für 550 Abiturienten an den vier Landkreisgymnasien beginnt an diesem Dienstag das Abitur. In Kirchseeon gibt es sogar eine Premiere: Dort geht der erste Abschlussjahrgang in die Prüfungen. Von Katharina Blum, KarinKampwerth und Barbara Mooser

Zeugen gesucht Hundebesitzerin bedroht

"Das nächste Mal steche ich dich ab" - diese Drohung veranlasste eine Hundebesitzerin zu einer Anzeige gegen einen Mann, dem sie beim Gassigehen begegnet war.

Steinhöring Doppelt so oft nach München

Am Montag beginnt der Ausbau des Bahnhofs in Steinhöring. Damit könnte der Filzenexpress von Dezember an im Stundentakt verkehren. Von Karin Kampwerth

Ebersberg Unschuldige Bakterienschleuder

Bürgermeister Walter Brilmayer wurde wohl nicht durch Luftbefeuchter krank

Moosach Von wegen Rathausspionage

Bürgermeister Eugen Gillhuber (CSU) entschuldigt sich nur widerwillig bei seinem Herausforderer Robert Bauer und seiner Ex-Sekretärin Eva Lanzl, obwohl er haltlose Anschuldigungen gegen beide erhoben hatte. Von Korbinian Eisenberger

Landgericht
Aus dem Amtsgericht Verwahrlost und krank

Weil sie ihre Tiere gravierend vernachlässigt hat, wird eine Ebersbergerin zu einer Bewährungsstrafe verurteilt Von Barbara Mooser

"Das kann man nicht üben" Mit Kopf und Kraft

Einen Maibaum ausschließlich mit Schwaiberln in die Senkrechte zu bringen, erfordert viel Geschick, vor allem aber Disziplin. Doch was, wenn zu viele gschaftln? Ein Streifzug durch die Gemeinden im Brauchtumsfieber. Von Carolin Fries

Kampfkandidatur Zwei wollen Zweiter werden

Die SPD erhebt in Ebersberg Anspruch auf den Posten des Bürgermeister-Stellvertreters. Von Wieland Bögel