Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - Januar 2015

52 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Model "Wolfsschlucht" Nur ein Grafinger kann sich's leisten

Lediglich ein Bewerber kauft eine der Doppelhaushälften im Einheimischenmodell "Wolfsschlucht". Für den Bauträger ist die geringe Nachfrage keine Überraschung. Er bietet die Immobilien nun auf dem freien Markt an. Von Isabel Meixner, Grafing

Drogenhändlerring Kriminelle Geschäfte

Die Kripo Erding verhaftet vier junge Männer aus dem Landkreis Ebersberg, die mit harten Drogen gedealt haben. Auch Crystal hatten sie im Angebot.

Genehmigung vom Landratsamt Schweinestall darf noch mehr stinken

Ein Bauer im bayerischen Frotzhofen beantragt eine Vergrößerung seiner Schweinezucht. Mehr Tiere wird es dort zwar künftig nicht geben, die vorhandenen dürfen jetzt aber mehr stinken. Von Jan Linkersdörfer, Anzing

Zorneding Die Helfer stehen bereit

Zorneding bereitet sich auf die Ankunft von 50 Asylbewerbern vor. Versucht man, aus den vielen Fragen, die die Zornedinger bei einer Infoveranstaltung an die Mitarbeiter von Landratsamt und Gemeinde gerichtet haben, ein Stimmungsbild zu zeichnen, so würde dieses wohl Vorfreude zeigen. Von Carolin Fries

Ebersberger Forst Schwein gehabt

Die Klimaerwärmung und ein reichliches Futterangebot bescheren dem Schwarzwild beste Bedingungen - zum Leidwesen von Jägern und Landwirten. Von Rita Baedeker, Hohenlinden

Gewerbegebiet "Taglaching-Süd" Nur vorläufiger Schlusspunkt

Die Debatte rund geplanten Gewerbegebiet "Taglaching-Süd", die diese Bezeichnung eigentlich nicht verdient, wird noch eine Weile weitergehen. Von Thorsten Rienth

Schule In der Probephase

Eine Stunde Schulbankdrücken in der Übergangs- und in der Deutschförderklasse von Markt Schwaben: Der Landkreis untersucht, wie Kinder mit Migrationshintergrund am besten gefördert werden können. Von Anne Schinko

Prozess Wildwest in Vaterstetten-Ost

Warum ein Streit zwischen zwei Lastwagenfahrern vorigen März mit einer Messerstecherei endet, daran kann sich keiner mehr erinnern. Nun muss sich einer wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten Von Andreas Salch, Vaterstetten

Grafing Bedrückend aktuell

Grafinger Gymnasiasten präsentieren anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus eine Ausstellung, die sich mit Tätern, Opfern und überlebenden Zeitzeugen beschäftigt Von Lisa Bender, Grafing

Bruck Deutliches Ergebnis

Die Planungen für das umstrittene Gewerbegebiet bei Taglaching können weitergehen. Bei Bürger- und Ratsentscheid sprechen sich gut zwei Drittel der Brucker für eine Fortsetzung des Projekts aus Von Wieland Bögel, Bruck

Streit um Forstmaier-Hof Amtsgericht Ebersberg schlägt Mediation vor

Das Amtsgericht Ebersberg will im Bauerndrama von Frauenneuharting vermitteln: Ein Landwirtschaftsrichter soll beide Parteien an einen Tisch bringen. Doch selbst die Direktorin des Gerichts sieht nur geringe Chancen auf Einigung. Das liegt vor allem an einer Personalie. Von Barbara Mooser, Frauenneuharting

Bürgerentscheid in Bruck Tag der Entscheidung

953 Bürger sind am Sonntag aufgerufen, über das in Taglaching geplante Gewerbegebiet abzustimmen. Eine Prognose zum Ausgang wagt niemand. Von Carolin Fries, Bruck

Vaterstetten Neue Idee für die Brache

Der Baldhamer Bahnhof soll zum Radl-Center werden.

Markt Schwaben Gefahr vom Rand der Gesellschaft

Eine Wanderausstellung des Bundesamts für Verfassungsschutz im Franz-Marc-Gymnasium erläutert, wie Extremisten die Demokratie bedrohen - und damit die Freiheit jedes Einzelnen Von Isabel Meixner, Markt Schwaben

Bruck In der Warteschleife

Vor drei Jahren haben Brucker Landwirte ihren Bauantrag für ein Windrad eingereicht. Eine Entscheidung steht immer noch aus - inzwischen ist sogar das Landesamt für Umwelt eingeschaltet. Von Barbara Mooser, Bruck

Amtsgericht Dachau
Ebersberg Schlagen, treten, beißen

Ein lesbisches Paar muss sich nach einer Schlägerei am Grafinger Bahnhof vor dem Amtsgericht verantworten. Die Erinnerung an die Tat ist aber lückenhaft. Von Jan Linkersdörfer, Ebersberg

Grafinger VHS Vorauseilende Volksvertreter

Grüne, Freie Wähler und SPD wollen den Bürgerentscheid zum VHS-Gebäude per Stadtratsvotum überflüssig machen. Von Thorsten Rienth, Grafing

Umwelt Brechende Dämme

Unter den am Glonner Hochwasserschutz Beteiligten gibt es offenbar erhebliche Probleme in der Kommunkation. Das erschwert das ohnehin komplizierte Projekt im Augraben noch zusätzlich. Von Anja Blum, Glonn

Forstmaier-Hof Polizeieinsatz nach Hofräumung

Auf dem Hof der Forstmaiers bleibt es unruhig: Die Proteste der Nachbarn in Frauenneuharting sind auch nach der Zwangsräumung nicht abgebbt. Am Mittwochabend musste die Polizei anrücken. Von Barbara Mooser

Neujahrsempfang in Bruck Alles gesagt

Beim Neujahrsempfang in Bruck spricht sich Bürgermeister Josef Schwäbl seinen Kummer von der Seele. Von Carolin Fries, Bruck

Bilder
Kundgebung für Meinungsfreiheit Seite an Seite für mehr Toleranz

Bilder Die Botschaft des Abends ist klar: Ebersberg ist bunt. Es ist das erste Mal, dass nach den Anschlägen von Paris im Landkreis zu einer Solidaritätsveranstaltung aufgerufen wird. Von Isabel Meixner

Parteiübergreifende Solidaritätsbekundung "Vive la démocratie!"

250 Menschen demonstrieren im Klosterbauhof für Toleranz und Meinungsfreiheit. Vertreter der Kreistagsparteien und der unterschiedlichen Religionen zeigen sich Seite an Seite, der Sprecher der DITIB-Gemeinde in Kirchseeon wendet sich mit einem Angebot an die Anwesenden. Von Isabel Meixner, Ebersberg

Solidaritätsveranstaltung Ebersberg gegen Hass und Terror

Ein parteiübergreifendes Bündnis ruft am Montag zu einer Kundgebung im Klosterbauhof auf.

Schulbusse Drängeln und Quetschen

Einige Schulbuslinien im Landkreis sind regelmäßig überfüllt. Die Eltern sind besorgt um die Sicherheit ihrer Kinder, doch im Landratsamt weist man darauf hin, dass die zulässigen Kapazitäten nicht überschritten würden. Von Jan Linkersdörfer, Ebersberg

Markt Schwaben Auf eigene Rechnung

Der Aktivkreis Kinder richtet ein Familiencafé im Jugendzentrum ein. Über die Finanzierung wird im Gemeinderat intensiv debattiert. Von Isabel Meixner, Markt Schwaben

SZ-Adventskalender Leere Taschen am Ende des Lebens

Die Altersarmut auch im Landkreis Ebersberg wird größer. Sozialamt und VdK sprechen von steigenden Zahlen und wünschen sich, wenigstens in manchen Fällen helfen zu können. Von Alexandra Leuthner, Ebersberg

SZ-Adventskalender Alle Ersparnisse aufgebracht

Edith B. fehlt nach einer schweren Autoimmunerkrankung und drei Lungenentzündungen das Geld zum Leben. Von Alexandra Leuthner, Ebersberg

Christmette ohne Pfarrer Dann eben ohne Wandlung

In Zeiten des Priestermangels geht Straußdorf neue, alte Wege: Statt die Christmette ausfallen zu lassen, feiern die Gläubigen einen Wortgottesdienst ohne Pfarrer - wie die frühen Christen. Von Michael Haas, Grafing

Bruck Importierter Protest

Die Gegner des geplanten Brucker Gewerbegebiets Taglaching-Süd sind laut. Doch nur die wenigsten kommen aus der Gemeinde selbst. Von Thorsten Rienth, Bruck

Neues Gewerbegebiet Einzelhandel für Parsdorf

Pünktlich zu Weihnachten bekommen die Parsdorfer ein lang erwartetes Geschenk: Nahversorger Hit zieht ins neue Gewerbegebiet.

Tagespflege Ersehnte Auszeit

In Grafing können Menschen mit ihren pflegebedürftigen Angehörigen Urlaub machen. Die Unterkunft stellt der Tourismusverein, jeweils in der Zeit von acht bis 16 Uhr werden die Schützlinge in der Tagespflege betreut. Von Sophie Burfeind

Busfahrerin des Jahres Vom roten Tuch zum Liebling

Bei der Aktion "Busfahrer des Jahres" erhält Astrid Drehlich aus Markt Schwaben die meisten Stimmen aus dem Landkreis. Ihr ist der persönliche Kontakt zu den Fahrgästen wichtig. Von Christian Krügel und Isabel Meixner

Polizei umstellt Haus Einbruchsserie geht weiter

Taschenlampenlicht im Nachbarhaus, Hebelspuren an einer Zylinderabdeckung: In Zorneding und Poing bleiben die Versuche aber ohne Erfolg.

Schleppende Umsätze Durchwachsenes Geschäft

Keine Lust auf Shopping? Viele kleine Geschäfte im Landkreis leiden unter der nach-weihnachtlichen Flaute. Von Anselm Schindler

Bildung Haarer Realschule als Gemeinschaftsprojekt

Der Bau eines Schulcampus in Haar ist in greifbare Nähe gerückt. Der Landkreis München wünscht sich eine Kooperation mit Ebersberg und der Landeshauptstadt. Von Bernhard Lohr

Gymnasium Kirchseeon "Graffiti never dies"

In einem P-Seminar dokumentieren zehn Schüler des Gymnasiums Kirchseeon die vergessene und doch so beeindruckende künstlerische Vergangenheit des Bahnschwellenwerks. Von Sophie Burfeind

Kopfsprung in den Klostersee Um Haaresbreite

Ein junger Mann bricht sich bei einem Kopfsprung in den Klostersee mehrere Wirbel und entgeht nur knapp einer Querschnittslähmung. Jetzt verklagt er die Stadt Ebersberg auf Schadenersatz. Von Alexandra Leuthner

Demo für Meinungsfreiheit Augenblick der Solidarität

"Je suis Charlie": In Grafing demonstrieren mehr als 200 Menschen für Toleranz und Meinungsfreiheit. Bürgermeisterin Angelika Obermayr betont: "Terroristen sind gottlos." Von Anja Blum

Ein Alt-Kanzler im Gespräch "Gerd, hör auf! Die Polizei kommt!"

Warum wird man Politiker? Hans-Jochen Vogel und Gerhard Schröder gehen dieser Frage bei der "Sonntagsbegegnung" in Markt Schwaben nach. Einer der beiden SPD-Politiker spricht von Eitelkeit und davon, dass er anfangs wohl "ziemlich viel Stuss" erzählt haben muss. Von Bernd Kastner, Markt Schwaben

Amtsgericht Aus dem Weg

Platz da, jetzt komme ich: Eine rabiate Autofahrerin fährt einen jungen Mann an und wird vom Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Von Wieland Bögel

S-Bahn-Verkehr Endstation Grafing

Seit dem Fahrplanwechsel fahren S-Bahnen immer wieder nicht bis nach Ebersberg durch. Gründe sind die eingleisige Strecke, der neue Stundentakt des Filzenexpresses - und die eigene Verspätung. Von Isabel Meixner

Bilder
Zwangsräumung auf dem Forstmaier-Hof Der letzte Gang

Bilder Nach eineinhalb Stunden ist der Umzugswagen voll beladen. Es ist der vorerst letzte Akt einer Bauern-Tragödie, bei der das Leben schonungslos Feder geführt hat. Von Korbinian Eisenberger

Bilder
Kirchseeoner Perchten Mordsradau im Dauerregen

Bilder Wenn einem plötzlich der Sensenmann die Mütze ins Gesicht zieht, kann man schon mal erschaudern. Die Kirchseeoner Perchten haben ihr 60-jähriges Bestehen mit einer mystischen Rauhnacht gefeiert. Trotzdem brauchte der Veranstalter bald eine "Frusthalbe". Von Carolin Fries

Rokoko-Kunst Die Erdinger Trias

Ländliche Kunstschätze: St. Bartholomäus in Hörgersdorf, die Pfarrkirche Mariä Geburt in Eschlbach und St. Johann Baptist in Oppolding verstecken sich im oberbayerischen Hinterland. Selbst vielen Einheimischen sind sie unbekannt. Dabei gelten die drei Gotteshäuser als Perlen des Rokoko Von Gianna Niewel

2015 Das wird unser Jahr

2015 stehen im Landkreis zahlreiche Jubiläen, Festivals und andere Ereignisse an. Was wünschen sich einige Bürger und Ehrenamtliche und worauf freuen sie sich? Eine Umfrage

Ebersberg Volkszählung im Garten

Zum 10. Mal "Stunde der Wintervögel" in Bayern

Landrat Robert Niedergesäß "Der Forst ist fast alternativlos"

Landrat Robert Niedergesäß spricht im Jahresinterview über Windkraft-Standorte, die Arbeit im neuen Kreistag und Anrufe zu nächtlicher Stunde Interview von Barbara Mooser

Mitten in Ebersberg Vor und Zurück

Endlich ist sie vorbei, die Zeit der Bilanzen und Rückblicke, und man kann sich künftigen Ereignissen widmen. Von Wieland Bögel

Ebersberg Tag der offenen Tür