Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - Februar 2015

37 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Kopfsprungunglück Ebersberg muss nicht zahlen

Ein junger Mann klagt auf Schadenersatz, weil er sich bei einem Kopfsprung in den Klostersee schwere Wirbelverletzungen zugezogen hat. Das Landgericht München II sieht keine Mitschuld der Stadt. Von Alexandra Leuthner, Ebersberg

SZ-Schulratgeber Kleckerei in der Pancake-Bäckerei

Das Ei landet im Spülbecken und zu viel Milch im Teig. Egal. Die 25 Kinder der 5g des Gymnasiums Vaterstetten haben am Kochen großen Spaß. Nach fast sieben Stunden mit ihnen steht fest: So eine Ganztagsklasse ist eine tolle Sache, aber anstrengend. Von Sophie Burfeind, Baldham

Exil in Oberbayern Ein König ohne Schloss

Aus seiner Heimat Togo musste Stammeskönig Jules Samlan ins Exil fliehen. Heute wohnt der 50-Jährige im oberbayerischen Herrmannsdorf, arbeitet in einem Wirtshaus - und kämpft noch immer gegen Präsidenten Eyadéma. Seine Waffen? Die Kunst und ein Telefon. Von Jan Linkersdörfer, Glonn

Ebersberg Schmutziges Begehren

Weil er Videos, auf denen zwei kleine Mädchen missbraucht und vergewaltigt werden, im Internet weitergibt, wird ein 24-Jähriger vom Ebersberger Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 4900 Euro verurteilt. Von Karin Kampwerth, Ebersberg

Mitten in Moosach Kerzen aus dem Automaten

Man mag ja von einem Kerzenautomaten auf dem Friedhof halten, was man will. Aber ihn im Sommer der direkten Sonne auszusetzen, macht wenig Sinn. Von Anja Blum

Poing Streifenprobe

Immer wieder haben lärmende und randaliernde Jugendliche für Ärger in Poing gesorgt. Jetzt soll ein privater Sicherheitsdienst für Ordnung sorgen - für die nächsten drei Monate. Von Barbara Mooser, Poing

SZ-Schulratgeber Apfelchecker und Parcoursläufer

Über den normalen Unterricht hinaus bieten die vier Realschulen und vier Gymnasien im Landkreis Ebersberg eine ganze Reihe von Wahlfächern an, die sportliche, musische und naturwissenschaftliche Interessen fördern sollen. Von Karin Kampwerth und Jan Linkersdörfer, Landkreis

Moosach Geplanter Stall stinkt den Nachbarn

Künftige Anwohner und Lokalpolitiker besichtigen den Bauplatz einer Schweinemastanlage in Baumhau. Auch der Bauherr ist gekommen und stellt sich der Debatte - einig werden sich die Parteien indes nicht. Von Wieland Bögel, Moosach

Ebersberg Besserer Service, längere Wege

Die Hypo-Vereinsbank schließt ihre Filialen in Kirchseeon und Grafing. Von Wieland Bögel, Ebersberg

Masern Gefährliches Virus

"Von Masern kann man sterben": Nach dem ersten Masern-Verdachtsfall im Landkreis in diesem Jahr rät das Gesundheitsamt eindringlich zur Impfung. Von Sara Kreuter, Ebersberg

Nick Woodland Mister Retro Blues

Nick Woodland liefert im Alten Kino in Ebersberg mit seiner Band ein authentisches Stück Musikgeschichte voller Coolness ab und begeistert damit die Besucher. Von Karin Kampwerth

Schulkino-Woche Gestaltungskraft im Großformat

An der bayerischen Schulkino-Woche nimmt erstmals auch ein Lichtspieltheater aus dem Landkreis teil, das Capitol in Grafing. Andreas Rost vom Münchner Kulturreferat wird dort ein Seminar leiten. Von Anja Blum, Grafing

Amtsgericht Dachau
Wegen Drogenbesitzes vor Gericht Illegales Schnäppchen

Ein junger Mann, der 100 Gramm Marihuana gekauft hat, wird vom Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Dass er so viele Drogen besessen hat, dafür hat der Angeklagte eine kuriose Begründung Von Wieland Bögel, Ebersberg

Grafing Hörenswerter Höhenflug

Der Grafinger Jazzmusiker Josef Ametsbichler hat eine Band aus Musikschülern gegründet. Nun veröffentlicht der "Youngsters Music Club" seine erste CD. Von Rita Baedeker, Grafing

Forstmaier-Hof Kollektive Panikattacke

Geheim bleibt im Online-Zeitalter nichts mehr - auch dann nicht, wenn es sich um Privatangelegenheiten handelt. Von Karin Kampwerth

Landgericht München II Ex-Anwältin wegen Volksverhetzung angeklagt

Die Ex-Anwältin und Rechtsextremistin Sylvia Stolz ist wegen Volksverhetzung angeklagt: Sie soll den Holocaust geleugnet haben. Vor Gericht will sie eine Erklärung vorlesen - doch ihr Anwalt stoppt sie. Von Andreas Salch, Ebersberg/München

S-Bahn Aggressiv und bewaffnet

Bedrohlicher Fahrgast legt am Mittwochnachmittag in Vaterstetten die S-Bahn lahm.

Bilder
Faschingszug in Ebersberg Wie im Zoo

Bilder Tierisch und närrisch geht es in der Kreisstadt zu, als sich 27 Wagen durch den Ort schlängeln. Unter den Gästen findet sich auch Hirte Horst Seehofer mit seinen Schäfchen und die Süddeutsche Zeitung - naja, zumindest fast. Von Isabel Meixner

Umstrittene Baupläne Geheimniskrämerei aus Unwissenheit

Die Regierung von Oberbayern musste erst prüfen, ob sie zur Veröffentlichung ihrer kritischen Stellungnahme zum geplanten Gewerbegebiet in Taglaching berechtigt war. Von Carolin Fries, Bruck

Poinger Bauernhochzeit Bis dass der Aschermittwoch sie scheide

Auf der Bauernhochzeit geht alles schief: Erst muss dem Standesbeamten der Zahn gezogen werden, dann fällt die Braut in Ohnmacht. Bürgermeister Albert Hingerl spielt einen dekadenten Landrat. Von Sophie Burfeind, Poing

Traurige Erinnerungen Nacht in Flammen

Elisabeth Schuhbauer landet als 19-Jährige mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester ausgerechnet an jenem Tag in Dresden, an dem die Alliierten ihre schwersten Luftangriffe fliegen. Heute ist sie 90 und lebt in Vaterstetten. Doch die Erinnerungen verblassen nicht Von Sophie Burfeind, Vaterstetten

Hohenlinden Neun Jahre Gefängnis

Das Landgericht München II verurteilt einen 44-Jährigen wegen zwei Banküberfällen.

Hohenlinden Bankräuber aus Verzweiflung

Ein 44-jähriger Gitarrenbauer aus Niederbayern hat vor dem Münchner Landgericht gestanden, zwei Mal hintereinander ein Geldinstitut in Hohenlinden überfallen zu haben, weil er hoch verschuldet gewesen sei. Von Andreas Salch, Hohenlinden

Stück "Elfenpest" Eine schöne Seuche

Das vom Musicalensemble München-Ost und der Musikschule Grafing-Ebersberg inszenierte Stück "Elfenpest" ist alles in allem eine ambitionierte Produktion mit stimmlichem und schauspielerischem Niveau Von Peter Kees, Ebersberg

Asylbewerberunterkunft in Vaterstetten Einzug im Herbst

Die Unterkunft für Flüchtlinge in Vaterstetten kann gebaut werden. Notwendig sind die 100 Plätze allemal, denn laut einer neuen Schätzung aus dem Landratsamt könnten Ende des Jahres zwischen 800 und 1200 Asylbewerber im Landkreis leben.

Zorneding Traumboot am Daxenberg

Mit einem romantischen Songkonzert der Jazzsängerin und Pianistin Ela Marion eröffnet Ulrich Fischer in seinem Zornedinger Café Herzog eine neue Veranstaltungsreihe Von Rita Baedeker, Zorneding

Bauland-Ausweisung Auf dem Acker wachsen Millionen

Wenn aus Wiesen und Feldern Bauland wird, profitieren davon zunächst einmal die Grundstücksbesitzer. Die Folgelasten haben die Kommunen zu tragen. Doch einen Ausgleich zu schaffen, damit tun sich manche Stadt- und Gemeinderäte schwer. Von Isabel Meixner

Stadtentwicklung Wunschkonzert an der Wendelsteinstraße

Bürgermeister Georg Reitsberger stellt seine Pläne für das Vaterstettener Ortszentrum erstmals der Öffentlichkeit vor. Entstehen sollen eine neue Schule, ein neues Rathaus und ein Bürgersaal. Von Wieland Bögel, Vaterstetten

Markt Schwaben Ausgebellt

Nach Monaten des Streits einigen sich Naturschützer, Hundebesitzer und Landwirte darauf, die Leinenpflicht im Schwabener Moos bis 2017 auszusetzen. Statt auf Zwang setzen sie auf Rücksichtnahme. Von Isabel Meixner, Markt Schwaben

Gewerbegebiet Strenge Worte aus dem Ministerium

Fachleute bewerten die Pläne für ein Gewerbegebiet in Taglaching sehr kritisch: Diese verstießen gegen das Anbindungsgebot und es fehle ein Flächennutzungsplan Von Barbara Mooser, Bruck

Zorneding Liebeserklärung am Herzogplatz

Die Sängerin Ela Marion tritt in Zornedinger Café-Bar auf

Kirchseeon Sicherheit vertagt

Kirchseeoner Gemeinderäte wollen noch keinen privaten Streifendienst Von Sophie Burfeind, Kirchseeon

Landkreis Silbrige Klänge

Rosina Steinberg und Erik Kießig haben beide erste Preise errungen. Sie stehen für den überdurchschnittlichen Erfolg der Landkreis-Teilnehmer beim Wettbewerb "Jugend musiziert". Von Rita Baedeker und Sara Kreuter

Ebersberg Erreger im Menü

Nach einer Veranstaltung im Alten Speicher sind Menschen an Brechdurchfall erkrankt Von Isabel Meixner, Ebersberg

Rechtsradikale Schmierereien Staatsschutz ermittelt

Die Zeichnungen an einem Wartehäuschen am Bahnhof "Grafing Stadt" zeigen ein stilisiertes Konzentrationslager, eine Deportation und Mord sowie mehrere einschlägige Symbole der Neonazi-Szene. Der Staatsschutz ist eingeschaltet.

Zorneding Am Ende der Geduld

Seit etwa 50 Jahren wünschen sich die Zornedinger eine neue Sportstätte, doch diese Investition fand lange keine politische Mehrheit. Nun endlich kann die Dreifeldhalle feierlich eröffnet werden. Von Carolin Fries

Kochseminar Denn edel ist das ganze Tier

Drei Metzgermeister zeigen bei einem Seminar im oberbayerischen Glonn, wie man auch aus ungewöhnlichen Fleischstücken leckere Gerichte zubereiten kann. Ein Kurs gegen Billigware und Wegwerfmentalität. Von Rita Baedeker, Glonn