Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - September 2017

400 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Kommentar zur Wahl Von wegen Besenstiel

Die CSU hat ihren Titel als stärkste Kraft im Landkreis Ebersberg zwar verteidigt - allerdings mit einigen Kratzern. Von Wieland Bögel

Kommentar zu Anzing Wichtiges Votum

Die Anzinger haben sich klar für das neue Gewerbegebiet entschieden. Die Gegner des Projekts dürfen sich aber dennoch Erfolge zuschreiben Von Barbara Mooser

Bürgerentscheid Anzinger stimmen für das Gewerbegebiet

Der Bürgerentscheid bringt ein klares Ergebnis: Fast 70 Prozent wollen das Projekt neben dem Friedhof. Von Barbara Mooser, Anzing

Bundestagswahlen 2017 AFD im Landkreis Ebersberg deutlich unter dem Bundesdurchschnitt

Bei den Erststimmen ist die "Alternative für Deutschland" nach Auszählung aller Kommunen vierte Kraft, bei den Zweitstimmen Fünfter. Das Endergebnis für den Landkreis Ebersberg und den Wahlkreis Erding-Ebersberg: Von Korbinian Eisenberger, Ebersberg

Wahlen So lief die Bundestagswahl im Wahlkreis Ebersberg-Erding vor vier Jahren

Das Abstimmungsergebnis aus dem Jahr 2013 zum Nachlesen.

Bundestagswahl 2017 Schurer: "Das ist kein Regierungsauftrag"

Auf der Wahlparty der Kreis-SPD in Ebersberg findet der Wahlkreis-Kandidat deutliche Worte für die Schlappe seiner Partei. Von Thorsten Rienth, Ebersberg

Anzing Feuriges Spiel

Pianist Peter Heger und Schlagzeuger Edwin Karbaumer bringen das Publikum im Anzinger Weinbeisser mit Boogie-Woogie zum Toben Von Peter Kees, Anzing

Poing Neues an der Gruber Straße

Auf einem Grundstück, das bisher als Parkplatz genutzt wird, sollen ein Boardinghouse und Büros entstehen. Was aus dem früheren Schlemmer-Areal in Poing wird, bleibt hingegen weiter unklar - hier sind sich Gemeinde und Grundstücksbesitzer nicht einig Von Barbara Mooser, Poing

Glonn Bürger als Datensammler

Mitglieder des Glonner Verkehrsvereins wollen die Gemeinde tatkräftig unterstützen Von Antonia Heil, Glonn

Wahlverhalten im Landkreis Tiefschwarz mit Farbtupfern

Die Landkreisbürger wählen überwiegend konservativ, das zeigen die Ergebnisse der vergangenen 27 Jahre. Regional gibt es aber große Unterschiede, besonders bei Grünen und SPD hängt das Ergebnis von der Kommune ab Von Wieland Bögel

Ebersberg. Vom Leben und Sterben mit Demenz

Eine Podiumsdiskussion im Landratsamt Ebersberg befasst sich zum Welt-Alzheimertag mit dem Umgang mit Betroffenen und deren Angehörigen Von Franca Wittenbrink, Ebersberg.

Ebersberg Tauschzentrale nominiert

Reden wir über Platzangst auf dem Fußballfeld

Jochen Hoepner hofft auf einen neuen Kunstrasen in Vaterstetten Interview von Korbinian Eisenberger

Vaterstetten Ab die Post

Gemeinde Vaterstetten findet Käufer für Traditionswirtshaus

Mitten in Ebersberg Hier gibt es nichts zu stehen

Ein Wildwuchs besonderer Art beschäftigt die Stadtverwaltung. Immer mehr Ebersberger bringen Parkverbotsschilder an ihren Grundstücken an, obwohl diese gar nichts zu bedeuten haben Von Wieland Bögel

Ausstellung in Ebersberg Wider die Beliebigkeit

Sechs Mitglieder der Gruppe "Art Sieben" zeigen bei ihrer ersten Ausstellung daheim, nämlich im Ebersberger Grundbuchamt, Kunst mit Niveau Von Anja Blum

Ebersberg Forum für Kunsthandwerk

Ebersberg Erste Soccergolf-Anlage der Region steht im Landkreis Ebersberg

Nach 13 Monaten Werkelei ist die Anlage an der B 304 fertig. So funktioniert der 18-Loch-Parcours zwischen Baldham und Zorneding. Report von Viktoria Spinrad

Vaterstetten Zurück ins Jahr 1902

Die Sanierung der Parsdorfer Brennerei geht Nachbarn zu weit - doch vieles geschieht auf Anweisung der Denkmalschützer Von Wieland Bögel, Vaterstetten

Grafing Info-Börse für Senioren

In der Grafinger Stadthalle stellen sich zahlreiche Organisationen vor

Ebersberg Bairer Eierlikör für die Münchner

Direktvermarkter aus dem Landkreis Ebersberg sind bei der Bauernmarktmeile dabei

"Juniorwahl" in Ebersberg Wahlurne im Klassenzimmer

Politikverdrossenheit? Von wegen: Vier Schulen im Landkreis Ebersberg nehmen in dieser Woche an der bundesweiten "Juniorwahl" teil - und sind begeistert Von Franca Wittenbrink, Ebersberg

Anzing Konkurrenz ums Grün

Am Sonntag müssen die Anzinger über ein Gewerbegebiet neben dem Friedhof abstimmen Von Barbara Mooser, Anzing

Gastronomie Eine Schwager-Wirtschaft für die Grafinger Stadthalle

Sebastian Schlagenhaufer bekommt Unterstützung: Gastronom Sebastian Ott will helfen, den Ruf des Hauses zu verbessern. Von Anja Blum, Grafing

Grafinger Ostumfahrung Die Blechlawine ist verschwunden

Einen Tag nach Eröffnung der Ostumfahrung bewerten die Grafinger den Effekt unterschiedlich. Schwere Lastwagen sieht man in der Innenstadt auffällig wenige. Report von Wieland Bögel, Grafing

Hohenlinden Training mit Blaulicht

Groß angelegte Übung für den Feuerwehrnachwuchs

Ebersberg Von der Poesie der Farben

Ebersberg Suchen und schweben

Elf Fotografen stellen im Studio an der Rampe aus

Pro Wichtige Weichenstellung

Tobias Bönte rät zu einem Ja beim Bürgerentscheid

Contra Zu viele negative Folgen

Reinhard Oellerer wünscht sich ein Votum gegen das Gewerbegebiet

Mitten in Ebersberg Kalt, warm, Wiesn

Ein September, der sich wie April aufführt, macht die Auswahl der richtigen Garderobe nicht leichter. Gut, dass es den Oktoberfest-Dresscode gibt Von Karin Kampwerth

Ebersberg Covers im Café

Abgesagt Streit um Weihnachtsmarkt

Der Veranstalter sieht die Schuld am diesjährigen Aus bei der Grafinger Lokalpolitik. Der Stadtrat widerspricht heftig und verweist auf den engen Zeitplan des Werberings Von Thorsten Rienth

Vaterstetten Von Bach bis Piazzolla

Ebersberg Effektvoller Abgesang

Angelika Kratzer vom Kulturkreis verabschiedet sich mit Lesung

Poing Talente im Porträt

Anzing Wenn Steine schwimmen lernen

Monica Lippstreu, Yvonne Müller und Zana Hallmann zeigen im Loher-Haus, wie sich harte Materialien in zart-geschwungene Skulpturen verwandeln Von Valentina Antonucci, Anzing

Ebersberg Sternhagelvoll am Steuer

Wenn es stimmt, dass halb besoffen rausgeschmissenes Geld ist, haben drei Landkreisbürger das ihre schlau angelegt. Weniger schlau war die Wahl ihres Verkehrsmittel.

Kommentar Dann eben Blumen

Die Absage des Grafinger Weihnachtsmarktes zeigt, dass es eine Umgestaltung des Marktplatzes wohl so bald nicht geben wird - trotz Umfahrung Von Thorsten Rienth

Grafing Jahrzehnte für 2,7 Kilometer

Am Ende entscheidet das Votum der Grafinger, dass die Stadt ihre Umgehungsstraße bekommt Von Thorsten Rienth, Grafing

Grafing Bahn frei

Am Dienstag wurde die Ostumfahrung eröffnet. Von der Straße erhofft sich die Stadt eine deutliche Entlastung des Marktplatzes, der nun umgestaltet werden soll Von Thorsten Rienth, Grafing