Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Erding - Dezember 2011

19 Meldungen aus dem Ressort Erding

Erding Feuer in der Therme

Eine Sauna in der Therme Erding hat am Donnerstagvormittag Feuer gefangen. Beim Löschversuch verletzten sich drei Angestellte leicht. Fahnder der Kripo Erding nehmen nun die Ermittlungen auf.

Nach zähen Verhandlungen Ministerium lässt sich umstimmen

Die Ausbildungswerkstatt am Fliegerhorst darf 2012 einen weiteren Jahrgang mit 38 jungen Frauen und Männern einstellen Von Antonia Steiger

Gefüllte Salzlager Winterdienste in Wartestellung

Bauhöfe und Straßenmeistereien sind gut vorbereitet, die Späher kontrollieren die Straßen täglich auf Eis und Schnee Von Sarah Schiek

Zeit zum Bummeln In den Geschäften herrscht Trubel

Mancherorts geht es zwischen den Jahren lebhafter zu als vor Weihnachten, der Umtausch spielt aber meist keine große Rolle Von Sarah Schiek

Sankt Wolfgang 600 Schweine und Rinder verbrennen bei Großbrand

Lichterloh brennt ein Aussiedlerhof in Sankt Wolfgang im Landkreis Erding. 600 Schweine und Rinder sterben in den Flammen - der Sachschaden beträgt etwa eine Million Euro. Die Ursache des Brandes ist noch völlig unklar.

Gutachten wird fortgeschrieben Mehr Durchblick im Einzelhandel

Erdinger Stadtrat will neue Erkenntnisse zum Einkaufsverhalten und bindet in die nächste Befragung Verbände und Unternehmen ein Von Antonia Steiger

Stadtteilkunst 2011 Unter dem Bogen

Robert Kessler präsentiert sein Kunstwerk "Jetzt", das am früheren Tor zur Altstadt an der Haager Straße stehen wird Von Antonia Steiger

Wenige Tage vor Weihnachten "Jetzt beginnt die Zeit der Panikkäufe"

Trotz milder Witterung ist der Erdinger Einzelhandel zufrieden mit dem Geschäft - und erwartet sich noch mehr Von Sarah Schiek

Ende einer langen Tradition Ausbildungswerkstatt vor Schließung

Vor einem Jahr gab es noch den Ausbildungspreis der Stadt Erding, nun gibt es keine Lehrstellen mehr am Fliegerhorst Erding Von Antonia Steiger

Neues Festival Jugendkulturtage in Erding

In den beiden Jugendzentren in Erding sollen Veranstaltungen stattfinden, möglich sind eine Fotoausstellung oder ein Poetry Slam. Von Antonia Steiger

Nach der Messerattacke Krisenfest und couragiert

Wie im Hofmiller-Gymnasium versucht wird, die Ereignisse vom Mittwoch zu verarbeiten Von Kerstin Vogel

Kreishaushalt verabschiedet Zwölf Millionen Euro für die Schulen

59 Millionen Euro müssen die Kommunen an den Landkreis weiterleiten. Die Kreisumlage wird 54,76 Punkte betragen.. Von Thomas Daller

Wechsel im Erdinger Stadtrat Elke Mack-Jäger gibt Mandat auf

Zu lange Fahrtzeit an den Arbeitsplatz: Gertrud Scheffelmann rückt für Ethik-Professorin nach Von Antonia Steiger

Schnelle Lösung muss her Im Funkloch

Dorfen liegt in einem Tal. Der Zweckverband will eine Relaisstation bauen, weil der Bergwacht-Kanal nicht mehr zur Verfügung steht Von Thomas Daller

Zwang zum Sparen Stadthalle streicht Stellen

Geschäftsführerin Jutta Kistner begründet Entlassungen mit Sparzwang und hat Rückendeckung des Bürgermeisters Max Gotz Von Matthias Vogel

Stadtrat berät Haushalt Ehrgeiziges Investitionsprogramm

Damit auch künftig Produktionen wie das Russische Staatsballett in Erding gastieren, sollen zwei Millionen Euro in Stadthalle investiert werden. Von Antonia Steiger

Kreiskrankenhaus Erding Schwierige Budgetverhandlungen

Obwohl Angebote wie das Herzkatheter-Labor gut angenommen werden, führen die Nachwehen des turbulenten Jahres 2010 voraussichtlich zu einem hohen finanziellen Defizit bei der Kreisklinik Von Florian Tempel

SPD legt Entwurf vor Ein Bahnhof am Rande der Stadt

Erdinger SPD holt einen alten Plan für einen Regionalhalt Erding aus der Schublade und hofft auf die Unterstützung des Bürgermeisters Von Antonia Steiger

Titanic-Titel mit Hitler beschäftigt weiter die Polizei Fingerabdrücke sollen auf Spur des Plakate-Klebers führen

Alles nur Spaß? Von wegen! Dass die Hitler-Plakate im oberbayerischen Taufkirchen bei Erding vom Titanic-Titelbild stammen, kümmert die Polizei wenig. Die Beamten suchen weiter nach dem Täter. Die Satirezeitschrift freut sich über die rege Beteiligung an der Suche nach dem "mutmaßlichen Nazi-Hintermann Adolf H.". Von Tobias Dorfer