Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Erding - Januar 2013

25 Meldungen aus dem Ressort Erding

Prozess um Doppelmord von Notzing "Ich dachte nicht, dass ich zu so etwas fähig bin"

Christoph W. soll die Eltern seiner Ex-Freundin brutal getötet haben, weil diese die Beziehung nicht wollten. Gemeinsam mit der Tochter verscharrte er die Leichen im Vorgarten ihres Hauses in Notzing nahe Erding in Oberbayern. Nun steht der 22-Jährige in Landshut vor Gericht. Er ist komplett gefesselt - und lässt seinen Anwalt um Verzeihung bitten. Von Anna Fischhaber, Landshut

St. Wolfgang Der dienstälteste Bürgermeister im Landkreis

Jakob Schwimmer feiert 30-jähriges Jubiläum als Gemeindechef von Sankt Wolfgang. Genug hat er noch lange nicht Von Thomas Daller

Erding Erst recht motiviert in den Wahlkampf

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin und Landesvorsitzende der FDP, ist zu Gast in Aufhausen und spricht den Parteifreunden Mut zu Von Sarah Schiek

Berglern Schnellschüsse verbieten sich

Über der Gemeinde Berglern schwebt noch immer das Schreckgespenst der dritten Start- und Landebahn. Der denkmalgeschützte Kratzerwirt könnte deshalb vorübergehend zwei Asylbewerberfamilien Unterkunft bieten Von Wolfgang Schmidt

Erding Ein Leck in den besten Jahren

Es gibt viele junge und alte Schiedsrichter, aber keine in der Mitte. Der Bayerische Fußball-Verband tut sich schwer damit, alle Spiele im Landkreis mit seinen eigenen Unparteiischen zu besetzen. Von Mathias Weber

Erding Publikumsmagnet in der Bayernhalle

Der Landkreis ist zum ersten mal mit einem Messestand auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten. Dabei erweist sich der Erdinger Weißbräu als hervorragender Partner: Der Besucherandrang übertrifft alle Erwartungen Von Thomas Daller

Erding "Das Ding ist durch"

Die Zusammenarbeit zwischen Sparkasse und den Denkmalämtern bei der Restaurierung der Schrannenhalle verlief offenbar nicht reibungslos. Nun wird versucht, die Missverständnisse auszuräumen Von Mathias Weber

Erding Melancholie bei der Luftwaffe

Der Neujahresempfang am Fliegerhorst Erding ist geprägt von der quälenden Ungewissheit vieler Soldaten und ziviler Mitarbeiter aufgrund der Umstrukturierung der Bundeswehr. Wehmut liegt in der Luft Von Antonia Steiger

Langenpreising Marode Brücken

Langenpreising wird bei vier Bauwerken um eine grundlegende Sanierung nicht herumkommen. Die Kosten werden auf knapp 320 000 Euro geschätzt Von Wolfgang Schmidt

Oberding Sprudelnde Geldquellen

Die Gemeinde Oberding rechnet in diesem Jahr mit 15,7 Millionen Euro Gewerbesteuereinnahmen. 8,4 Millionen Euro fließen über die Kreisumlage in den Haushalt des Landkreises Von Sarah Schiek

Erding Ansporn vom Schutzpatron

Sechs Kabarettisten, Komödianten und Wortakrobaten mit erster Bühnenerfahrung buhlen am Samstag in der Schiaßn um die Gunst der Jury und des Publikums. Und Matuschke kommt auch Von Sarah Schiek

Langenpreising Schmerzhafter Rückschlag

Von den ehrgeizigen Gewerbeprojekten ist Langenpreising nur noch das Gebiet "Am Straßäcker" geblieben. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof und die Regierung von Oberbayern schieben anderen Plänen einen Riegel vor Von Wolfgang Schmidt

Dorfen Michael Mittermeier kommt nach Dorfen

Der deutschlandweit bekannte Comedian kehrt für einen Auftritt zurück in seine Heimat. Die Karten für die Show im Jakobmayer dürften schnell ausverkauft sein Florian Tempel

Erding Über dem Durchschnitt

Alle Heime arbeiten solide - aber bei der Bewertung durch den Medizinischen Dienst stechen zwei Häuser positiv heraus: das Pichlmayr Seniorenzentrum Isen und das Fischers Seniorenzentrum in Erding Von Florian Tempel

Erding Amadeus bleibt

Weitere Steuermillionen für Erding: Das weltweit operierende Reisebuchungsunternehmen hat das Rechenzentrum-Gebäude in Aufhausen für 62 Millionen Euro gekauft Von Antonia Steiger

Erding Die Nerven haben gehalten

Sparkasse Erding-Dorfen eröffnet offiziell die sanierte ehemalige Schrannenhalle. Als eine Herausforderung stellte sich vor allem die Zusammenarbeit mit den Denkmalschutzbehörden heraus Von Sarah Schiek

Erding Noch ein bisschen selbstbewusster

Erdinger Kreisverband sieht sich durch die bayernweiten CSU-Umfrageergebnisse bestätigt und feiert sich selbst beim Neujahrsempfang. Die Kandidatenfrage bleibt unangetastet Von Florian Tempel

Erding Die musikalische Ausbildung leidet

Weniger Teilnehmer: Der Freisinger Musikschulleiter Martin Keeser gibt der verkürzten Gymnasialzeit im G 8 Schuld. Die Schüler hätten keine Zeit mehr zum Üben Von Kerstin Vogel

Erding Die Botschaft der Lesescherben

Erding wird dieses Jahr nicht nur Gastgeber des Bayerischen Archäologentages sein, sondern selbst zum Forschungsstandort werden. Ausstellungen sollen die reiche Denkmallandschaft für alle erlebbar machen Von Sarah Schiek

Erding Die Zukunft des Sports liegt in Schollbach

Oberbürgermeister Gotz und Sportreferent Schießl wollen das Gelände für Erdinger Vereine nutzbar machen. Doch es tun sich Probleme auf Von Antonia Steiger

Erding Lampenfieber gehört einfach dazu

Am Samstag eröffnet das Erdinger Faschingsprinzenpaar Thorsten I. der Foto-Graf und Prinzessin Sarah I. von der Fliegerburg den Galaabend - das Programm steht bereits Von Hannah Hilligardt

Erding Oxidrot die eine, extravagant der andere

Die Fassade der Schrannenhalle und der Gruber-Neubau polarisieren. Doch neben dem persönlichen Geschmack stellt sich die Frage, was diese Gebäude für den Erdinger Ensembleschutz bedeuten Von Mathias Weber

Erding Kein schlechter Politiker und ein alter Herr

Rösler oder Brüderle? Bei der Erdinger FDP ist man sich nicht einig in der Frage, wer der bessere Mann an der Spitze wäre Von Mathias Weber und Hannah Hilligardt

Erding Dreiste Abzocke

Vorsicht Falle: Eine Firma fordert von Erdinger Kleinunternehmern ihre Daten an, um sie in einem Internet-Verzeichnis zu veröffentlichen. Das kann ganz schön ins Geld gehen Von Mathias Weber

Erding Zweifel bis zum Schlussapplaus

Den Sinn des Lebens zu finden - das ist in gewisser Weise der Grund, warum Lisa Scheyer an Poetry Slams teilnimmt. Lustig zu sein fällt der 21-Jährigen schwerer als ernste Texte und Gesellschaftskritik zu formulieren Von Franziska hartmann