Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - 2011

726 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Olching Bekenntnis zur Müllverbrennung

Selbst wenn der Abfall anderswo billiger entsorgt werden könnte, halten die Kreisräte an der Anlage in Geiselbullach fest. Von Gerhard Eisenkolb

S-Bahn nach Fürstenfeldbruck Ministerium vertröstet Pendler auf 2014

Vier Langzüge soll es auf der Strecke der heillos überlasteten S4 geben. Darüber hinaus sind zunächst keine Verbesserungen geplant. Zusätzliche S-Bahn-Züge gibt es erst, wenn Waggons im Ruhrgebiet ausgemustert werden. Die Bürgermeister in der Region sind sauer. Von Peter Bierl

Fürstenfeldbruck Stadtwerke ermöglichen Bürger-Windräder

Fürstenfeldbrucker Versorgungsunternehmen besteht nicht länger auf Mehrheitsbeteiligung an geplanten Anlagen. Von Gerhard Eisenkolb ;

Puchheim Protest am Bahnsteig

Bei einer demonstration fordern Behinderte und Senioren den Abbau von Barrieren. Von Peter Bierl

Germering Arbeiten an Bahnstromtrasse beginnen

In der kommenden Woche rücken die Bagger an. Über eine Klage wollen Anwohner noch entscheiden. Von Andreas Ostermeier

Fürstenfeldbruck Eine Gemäldegalerie zum Klosterjubiläum

Die Stadt kündigt einem Kunsthändler in Fürstenfeld die Räume und schafft damit Platz für die Ausstellung eigener Bilder. Von Gerhard Eisenkolb

Fürstenfeldbruck Dreierkoalition gegen Bürgerinitiative

Bebauung des Brucker Viehmarktplatzes: CSU und Freie Wähler machen der SPD Zugeständnisse. Von Peter Bierl und Stefan Salger

In der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße Eigener Steg für Fußgänger und Radler

Ein Neubau neben der Amperbrücke soll mehr Sicherheit bringen. Die Stadt verhandelt mit dem Straßenbauamt. Von Wolfgang Krause

Die Piratenpartei im Landkreis Motivationsschub aus Berlin

Die neue Partei strebt eine Kandidatur bei der Kommunalwahl in Germering an - noch fehlen aber Mitglieder und Strukturen Von Karl-Wilhelm Götte

Gernlinden Noch ein Logistikzentrum

Der Gemeinderat von Maisach stimmt dem 20 000 Quadratmeter großen Warenlager eines Elektrogroßhändlers in Gernlinden zu. Von Gerhard Eisenkolb

Von Aubing bis Geltendorf Politiker starten Kampagne für S-4-Ausbau

Seit Donnerstag sammelt eine parteiübergreifende Initiative Unterschriften. Die Auftaktkundgebung allerdings musste sie absagen. Von Wolfgang Krause

Landgericht
Gröbenzell Faustschlag auf dem Fußballplatz

Ehemaliger Gröbenzeller Jugendtrainer verletzt 14-Jährigen. Jetzt muss er ins Gefängnis. Von Andreas Salch

Fürstenfeldbruck Dunkle Wolken über dem Fliegerhorst

Wegen des hohen Sanierungsbedarfs stehen die Chancen für den Erhalt des Militärstandortes in der Kreisstadt schlecht. Von Gerhard Eisenkolb

Kottgeisering Lieber Nachwuchssorgen als Frauen

Der Männergesangverein Kottgeisering ist der einzige Chor im westlichen Landkreis, der ohne weibliche Stimmen auskommt. Von Manfred Amann

Bier und Schnaps als Droge Nummer eins Saufen bis zum Umfallen

50 Jugendliche kommen alljährlich mit Alkoholvergiftung in die Brucker Kreisklinik. Das Präventionsprojekt Halt hilft. Doch es läuft Ende des Jahres aus. Von Heike A. Batzer

Gröbenzell Räuber lockt Taxifahrer in Falle

Ein Chauffeur wird telefonisch in eine Seitenstraße bestellt. Dort setzt ihm ein Unbekannter ein Messer an die Kehle. Von Wolfgang Krause

Mittelstetten Mutter des toten Babys soll in Haft

Hat die junge Frau ihr Baby nach der Geburt umgebracht? Nun wurde Haftbefehl gegen die 24-Jährige erlassen. Doch zunächst muss die Mittelstettenerin nicht ins Gefängnis. Von Wolfgang Krause

Mittelstetten Polizei findet toten Säugling

24 Jahre alte Mutter hat ihre Schwangerschaft auch vor ihren Eltern verschwiegen und die Leiche im Schrank versteckt. Von Andreas Ostermeier

Babyleiche in Mittelstetten gefunden Mutter unter Tatverdacht

In ihrer Wohnung fand die Polizei eine Babyleiche in einer Plastiktüte: Eine junge Mutter aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wird verdächtigt, ihr neugeborenes Kind erstickt zu haben. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt.

Fürstenfeldbruck Viehmarkt-Initiative sammelt Unterschriften

Die Gegner der Bebauung starten ihr Bürgerbegehren. Im Oktober wollen sie dem Stadtrat die ersten Listen vorlegen. Von Andreas Ostermeier

Gröbenzell Im Wahn mit voller Wucht zugestochen

Ein 19-jähriger Schüler hat den Partner seiner Mutter getötet. Er habe Stimmen gehört, sagt der junge Mann, der vermutlich an einer Schizophrenie leidet. Ein Gericht hat ihn nun in die Psychiatrie einweisen lassen. Von Andreas Salch

Gröbenzell Unbekannte Frau bei Unfall schwer verletzt

Eine etwa 70 Jahre alte Fußgängerin läuft bei Gröbenzell vor ein Motorrad. Die Polizei sucht nach Menschen, die sie kennen. Von Wolfgang Krause

Olching Stadt bleibt auf Grundstücken sitzen

Die CSU-Fraktion moniert Stillstand beim Immobilienverkauf und macht Bürgermeister Andreas Magg dafür verantwortlich. Von Karl-Wilhelm Götte

Fürstenfeldbruck Schwere Leidenschaft

Der Fürstenfeldbrucker Gärtnereibesitzer Ulrich Würstle sammelt Waagen aller Art, die er bei seinen Reisen entdeckt. Von Edith Schmied

Fürstenfeldbruck Daten - gesichert wie Geld

Die zurückgegebenen Fragebögen der Volkszählung werden nach Fürth gebracht. Pro Transport von zwei Fahrern. Von Heike A. Batzer

Landkreis Fürstenfeldbruck Ex-Polizeianwärter wegen Einbrüchen vor Gericht

Diebstahl, Betäubungsmittel, Waffen: Während seiner Ausbildung zum Polizisten hat sich ein 22-Jähriger im Landkreis Fürstenfeldbruck einiges zu Schulden kommen lassen. Jetzt wurde er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Germering Bahnstromleitung kann verlegt werden

Eisenbahn-Bundesamt genehmigt Millionenprojekt in Germering. Doch noch bis 30. September sind Klagen möglich. Von Petra Fröschl

Erntebilanz für Fürstenfeldbruck Zufrieden mit Weizen und Mais

Das feuchtwarme Sommerwetter beschert den Landwirten einen hohen Ertrag. Allerdings kommen jetzt die Preise unter Druck. Von Andreas Ostermeier

Germering Eishockey - ein teures Vergnügen

Weil das Germeringer Polariom chronisch defizitär arbeitet, müssen die Wanderers ihre Mitgliedsbeiträge erneut erhöhen. Von Karl-Wilhelm Götte

Germering Aus Morigl wird Moser

Puchheimer VW- und Audi-Händler übernimmt Germeringer Traditionsbetrieb. Damit kehrt er zurück zu den Wurzeln. Von Petra Fröschl

Fürstenfeldbruck Erste Hilfe für deutsche Soldaten

Oberstarzt Heinz-Gerhard Schlich kehrt nach vier Monaten in Afghanistan zur Luftwaffendivision nach Fürstenfeldbruck zurück. Von Stefan Salger

Germering Abschied in fünf Konzerten

Die Klassikreihe beginnt mit dem Prager Bläseroktett. Zum Saisonende trennt sich die Stadthalle von Susanne und Dinis Schemann, die die Reihe sechs Jahre lang organisiert haben. Von Andreas Ostermeier

Türkenfeld Ritterspiele auf dem Dorfweiher

Seit 30 Jahren veranstalten die Türkenfelder ein Fischerstechen. Selbst die Übungsstunden geraten zum Spektakel. Von Manfred Amann

Germering Gefährliche Kreuzung

Nebeler Bürger fordern eine Entschärfung der Einmündung in die Staatsstraße. Erst im Juni verunglückte dort ein Radfahrer. Von Petra Fröschl

Fürstenfeldbruck Die Felder verschwinden

Bauernobmann Johann Drexl fordert einen Stopp des Bodenverbrauchs und bemängelt die Kriterien für Ausgleichsflächen. Von Andreas Ostermeier

Fürstenfeldbruck Pop-Hochschule auf Raten

Der Musikunternehmer Rüdiger J. Veith möchte im Wintersemester 2012 starten. Notfalls auch mit nur 50 Studenten Von Stefan Salger

Hattenhofen Mehr Wasser für das Haspelmoor

Die Wiedervernässung des geschützten Lebensraumes kommt wegen langer Trockenperioden nur langsam voran. Von Ariane Lindenbach

Badeunfälle in Olching und Emmering Zwei Schwimmer vorm Ertrinken gerettet

Helfer der Wasserwacht finden eine 81-Jährige am Ufer des Olchinger Sees. Badegäste reanimieren am Emmeringer See einen älteren Mann. Von Andreas Ostermeier

Auf Brucker Äckern Trend zur Sojabohne

.Im Landkreis Fürstenfeldbruck bauen immer mehr Landwirte die Futtermittelpflanze selbst an, um unabhängig von Importen zu werden. Von Anna Therese Müller und Petra Fröschl

Flugunfall bei Jesenwang Ultraleichtflieger stürzt ab

Ein 38-Jähriger aus dem Kreis Starnberg zieht sich nahe Jesenwang lebensgefährliche Verletzungen zu. Absturzursache ist ein brennender Motor. Von Petra Fröschl

Fürstenfeldbruck In Backstuben fehlt der Nachwuchs

Im Landkreis gibt es rechnerisch für fast jeden Ausbildungswilligen eine Lehrstelle. Doch nicht alle Angebote sind gefragt. Von Julia Weiss

Fürstenfeldbruck Mit der Kraft des Wassers über Brucker Straßen

Stadtwerke schaffen Elektroauto an, das ausschließlich mit Naturstrom betrieben wird. Die Stadt will dem Beispiel bald folgen. Von Stefan Salger

Fürstenfeldbruck Kettensägen-Selige

Die Künstlervereinigung übergibt der Kreisstadt eine Edigna-Statue. Die Holzskulptur soll in der Landwirtschaftsschule in Puch ihren Platz finden. Von Peter Schelling

Germering Sorgen um Germeringer See

Er ist ein beliebtes Badegewässer im Münchner Umland. Doch nun schlägt das Gesundheitsamt Alarm. Es fürchtet um die Wasserqualität des Germeringer Sees und warnt eindringlich davor, die Vögel zu füttern. Von Ariane Lindenbach

Fürstenfeldbruck Energieversorger für die Zukunft

Die Freien Wähler regen an, die Anlage in Geiselbullach in ein Gaskraftwerk umzubauen und die Müllöfen zu schließen. Von Gerhard Eisenkolb

Olching Mit Autopilot und Turbine

Bei der Heli-Flugschau in Olching kreisen Modelle am Himmel, die mehr kosten als ein Kleinwagen. Etwa 3000 Besucherverfolgen an den beidenTagen die Vorführungen. Von Karl-Wilhelm Götte

Olching Ein Nein mit Hintertür

Der Olchinger Ferienausschuss lehnt Gewächshäuser für Tomaten ab. Die Befürworter geben das Vorhaben noch nicht verloren. Von Gerhard Eisenkolb

Bilder
SZ-Sommerrätsel, Folge 7: Fürstenfeldbruck Groß gewachsen, schön geblieben

Bilder Das Sommerrätsel spielt diesmal in Fürstenfeldbruck - die Stadt hat allerlei Historisches zu bieten. Viel Spaß beim Rätseln.

Fürstenfeldbruck Windkraftbündnis wackelt

Die Gemeinde Althegnenberg will sich nicht an der Aufstellung eines Teilflächennutzungsplanes für den gesamten Landkreis beteiligen. Von Manfred Amann und Gerhard Eisenkolb

Gemüseanbau mit Müll-Wärme Alles auf Rot

Aus der Olchinger Müllverbrennungsanlage verpufft jedes Jahr Energie mit einem Heizwert von 19 Millionen Liter Öl. Ein Gemüsebauer will sich das nun zu Nutze machen - und plant neben den Müllöfen den Bau von Bayerns größtem Gewächshaus. Von Gerhard Eisenkolb