Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - 2011

726 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Olching Geschäfte bleiben am Adventssonntag zu

Letztes Jahr hatten sich Adventsmarkt und offene Läden gut ergänzt, heuer will der Stadtrat nichts mehr von einem Marktsonntag vor Weihnachten wissen. Die Empörung in Olching ist groß. Von Karl-Wilhelm Götte

Filetgrundstücke in der Brucker Innenstadt Unterschriften als Druckmittel

Es geht um das neue Bild der Kreisstadt. Eine Bürgerinitiative möchte erreichen, dass die Politiker bei der Planung am Viehmarktplatz und auf dem Gelände der Stadtwerke zur Einsicht kommen. Vorsorglich werden Bürgerbegehren vorbereitet. Von Gerhard Eisenkolb

Weil es weniger Arbeitslose gibt Job-Vermittler müssen um ihre Stellen bangen

Die Brucker Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit soll Weilheim zugeschlagen werden - aber nicht mit allen 34 Mitarbeitern. Von Anna Lurch und Wolfgang Krause

Pferdepensionen Viel Moos für Heu und Stroh

Der nasse Sommer und seine Folgen: Futter und Einstreu für Pferde werde teurer. Jetzt müssen Pferdebesitzer mehr Miete für die Boxen zahlen. Von Petra Fröschl, Barbara Mooser und Jasmin Off

Blaulicht
Eichenau Sechs Verletzte bei Wirtshausschlägerei

Sie sind alles andere als jugendliche Raufbolde. Doch nach einer durchzechten Nacht kommt es zwischen Männern im Alter von 41 bis 66 in einer Eichenauer Kneipe zu einer ausgewachsenen Schlägerei. Noch weiß die Polizei nicht, warum eigentlich. Von Gerhard Eisenkolb

A 96 zwischen Eching und Wörthsee Angst vor der Blechlawine

Schon an normalen Tagen staut es sich oft auf der A 96: Doch nun steht die bislang umfangreichste Sanierung an. Wohin die Pendler dann ausweichen sollen, wissen selbst die Planer nicht. Von Erich C. Setzwein

Zwei Bürgerbegehren gleichzeitig Angst vor Ausverkauf der Innenstadt

Enttäuscht sind die Menschen, sie finden es dilettantisch, wie der Stadtrat über die Zukunft zweier Filetgrundstücke in Fürstenfeldbruck entscheidet. Jetzt sollen es die Bürger selbst in die Hand nehmen. Von Peter Bierl

Maisach E-Bike explodiert im Wohnzimmer

Es war ein Geschenk, doch die Freude währte nur kurz. Mitten in der Nacht ist im Wohnzimmer eines Maisacher Hauses ein E-Bike in Brand geraten. Die Ursache ist noch unbekannt. Von Erich C. Setzwein

Puchheimer Umfahrung Weniger Verkehr, aber vollgelaufene Keller

Die Puchheimer haben jetzt zwar ihre Ruhe, aber mehr Angst vor Starkregen. Sie glauben, dass die Umfahrung der Bundesstraße 2 Ursache für die jüngsten Überschwemmungen ist. Die Anwohner suchen den Schuldigen, die Straßenbauer wiegeln ab. Von Peter Bierl

Razzia in Puchheim Pärchen als Online-Dealer

Nach Ermittlungen im Internet schlägt die Polizei zu: Ein Puchheimer Pärchen soll von daheim aus einen schwunghaften Handel mit sogegannten Kräutermischungen betrieben haben. Bei der Razzia fällt den Beamten auch die komplette Kundenkartei des "Headshops" in die Hände. Von Erich C. Setzwein

Olching Zwangräumung mit brachialer Gewalt

Dass der Mieter möglicherweise in finanziellen Schwierigkeiten steckte, kümmerte einen 41-jährigen Gröbenzeller offenbar nicht. Er wollte persönlich die Wohnung räumen. Es blieb aber nicht beim Einbruch. Von Wolfgang Krause

Schulzentrum Fürstenfeldbruck Parkplatzsuche im Tulpenfeld

Rund um das Schulzentrum Tulpenfeld in Fürstenfeldbruck beschweren sich die Anwohner über zu wenig Parkplätze. Nun soll der Landkreis Abhilfe schaffen. Doch müssen Schüler wirklich mit dem Auto zur Schule fahren? Von Heike A. Batzer

Pavillon wiedereröffnet Stadtstrand am Fluss

Der Pavillon des ehemaligen Amperbades in Fürstenfeldbruck ist jetzt eine Bar. Er bleibt geöffnet, wenn die Schwimmer schon nach Hause gegangen sind. Von Heike Batzer

Pflegenotstand Hilfskräfte am Krankenbett

In der Kreisklinik Fürstenfeldbruck fehlen Pfleger. Nun werden Quereinsteiger in einem Schnellkurs ausgebildet. Sie übernehmen Pflichten wie examinierte Pflegekräfte, bekommen aber nicht alle Rechte. Von Gerhard Eisenkolb

Fürstenfeldbruck Gymnasien bleiben überfüllt

Von Herbst an wird es keine 13. Jahrgangsstufe mehr geben, dennoch sinkt die Zahl der Schüler kaum. Von Heike A. Batzer

Alkohol-Deal vor dem Gymnasium Wodka für 15-jährige Olchinger

Sie sind zu jung, um an Alkohol zu kommen. Deshalb haben Jugendliche vor dem Gymnasium Olching einen älteren Mann um Einkaufshilfe gefragt. Der Stoff zum Vorglühen wurde auch geliefert. Von Anna Therese Müller und Stefan Salger

Ritterturnier Kaltenberg Letzter Auftritt für Stuntpferd Suerte

Ein Ritt durch brennende Fackeln, freihändig galoppieren: Für Merlin-Darsteller Roman Roell ist alles kein Problem - auch, weil er sich auf sein Pferd "Suerte" verlassen kann. Doch diese Kaltenberger Ritterspiele sind für den Schimmel die letzten. Von Julia Weiss

Fürstenfeldbruck Zu wenig Lehrer im neuen Schuljahr

Die Lehrervertretung BLLV schlägt Alarm. Für das neue Schuljahr sind noch nicht alle Stellen besetzt. Und von zehn Junglehrern werden nur zwei eingestellt. Von Stefan Salger

Germering Kreativ sein in historischen Räumen

Zum neunten Mal öffnen Germeringer Künstler im alten Schulhaus ihre Ateliers. Die Veranstaltung wird immer populärer. Von Petra Fröschl

Nächtlicher Brandeinsatz Feuerwehrmann fängt Frau auf

Dramatische Rettungsaktion bei einem Wohnungsbrand in Fürstenfeldbruck: Eine Frau flüchtet vor den Flammen auf den Balkon und springt in die Tiefe. Der Einsatzleiter hat sie dazu aufgefordert. Von Erich C. Setzwein

Fürstenfeldbruck Krebskranke Frau erdrosselt

Ermittlungen nach tödlichem Unfall. Die Polizei findet den Abschiedsbrief des 82-Jährigen aus Emmering, der seine Frau umgebracht haben soll und danach Selbstmorg beging. Von Stefan Salger

Maisach Feilschen um Ausgleichsflächen

Das Verfahren zur Ansiedlung von BMW und Trabrennbahn auf dem ehemaligen Brucker Flugplatz zieht sich in die Länge. Von Ariane Lindenbach

Landkreis Fürstenfeldbruck Beziehungsdrama mit zwei Toten

Erst sah es nach einem tragischen Unfall aus, doch nun ermittelt die Polizei wegen Mord. Ein 82-Jähriger kam auf der Bundesstraße 471 ums Leben. Offenbar hatte er zuvor seine Frau getötet. Von Stefan Salger

Kritik an Grünem Zentrum in Fürstenfeldbruck Alles andere als nachhaltig

Beheizte Dachrinnen an der Landwirtschaftsschule sorgen bei Kreisräten für Unmut - doch der Bauamtsleiter verteidigt die Technik Von Petra Fröschl

Theater in Fürstenfeld Eindeutig Großstadttheater

Die Reihe in Fürstenfeld kann in der nächsten Saison mit Gastspielen von drei wichtigen Berliner Ensembles aufwarten. Von Peter Schelling

Germering Festnahme im Getreidefeld

Vom Hausbesitzer aufgescheucht, flüchten zwei mutmaßliche Einbrecher am Dienstagmorgen in Germering. Polizeibeamte jagen die Täter mit Streifenwagen und einem Hubschrauber. Ein Feld an der Autobahn A 99 wird umstellt, die beiden Männer aus München sitzen in der Falle. Von Gerhard Eisenkolb

Germeringer See Einsicht statt Aufsicht

Der Germeringer See entwickelt sich mehr und mehr zur Partystätte. Die Stadt appelliert nun an die Vernunft der Jugendlichen. Von Karl-Wilhelm Götte

Läden in Germering Das Geschäft machen andere

Weil in der Innenstadt große Einkaufszentren fehlen, geben die Germeringer laut Einzelhandelsstudie viel Geld in München aus. Von Karl-Wilhelm Götte

Grafrath Mit Rettungswagen kollidiert

Auf der B 471 krachen drei Autos ineinander. Dabei werden alle sechs Insassen verletzt, einer lebensgefährlich. Von Gerhard Eisenkolb

Mammendorf Lambada in Mambada

Das Freibad dfes Landkreises braucht einen Namen. Ein paar Vorschläge gibt es, aber ist einer von ihnen überzeugend? Von Heike Batzer

Fürstenfeldbruck Widerstand formiert sich

Stadtmarketing-Gruppe startet Unterschriftenaktion gegen die Bebauung des Viehmarktplatzes durch einen Investor. Von Peter Bierl

Fürstenfeldbruck Betreuung im Park

Die Kester-Haeusler-Stiftung will in Fürstenfeldbruck Naturkindergärten und eine Vorschule mit Sprachunterricht bauen. Von Petra Fröschl

S-Bahn-Ausbau in Bruck Brüchiges Bündnis

Eigentlich steht die Aufgabe der Interessengemeinschaft "S-4-Ausbau" schon in ihrem Namen. Doch für die unterschiedlichen Positionen der beteiligten Parteien findet sich kein gemeinsamer Nenner. Von Peter Bierl

Neuer Treffpunkt in Gröbenzell Ein Café nur für Jugendliche

Die lange Suche nach einem Raum war erfolgreich - doch das Konzept gefällt dem Gröbenzeller Gemeinderat nicht Von Ariane Lindenbach

I love my Bruck Liebeslieder hinter Klostermauern

Im Veranstaltungsforum Fürstenfeld kommen Elektro-Fans beim vierten I-love-my-Bruck-Festival auf ihre Kosten. Acht DJs legen auf. Von Anna Therese Müller

Olching Gemütlichkeit unter Zeitdruck

Während ein Umzug der Schützen in den Schulanbau nach wie vor unsicher ist, will das Landratsamt die bisherige Schießstätte zusperren. Von Andreas Ostermeier

Fürstenfeldbruck Ersthelfer retten Mann aus brennendem Auto

Ein 57-Jähriger bricht bewusstlos am Steuer zusammen und rast zwischen Grafrath und Moorenweis in ein Waldstück. Von Wolfgang Krause

Türkenfeld Eigener Zugang

Um im Internet-Zeitalter konkurrieren zu können, verlegt Türkenfeld selbst Glasfaserkabel. Von Andreas Ostermeier

Zukunft des Schöngeisinger Museums Mehr Platz auf dem Jexhof

Büros, Depots und Seminarräume sollen in den frei werdenden Neubau neben dem Museum umziehen. Von Wolfgang Krause

Bilder
Willibaldsritt in Jensenwang Hoch zu Ross

Bilder Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, perfektes Wetter: Bereits zum 289. Mal hat die Gemeinde Jensenwang zum Willibaldsritt geladen - zahlreiche Gäste sind gekommen, um die über 300 Pferde zu bestaunen.

Fürstenfeldbruck Olching kauft sich in FFB-Schau ein

Die Stadt Fürstenfeldbruck steigt aus der Messegesellschaft aus, der neue Ausrichter will die Anteile übernehmen. Von Heike A. Batzer

Alte Schule in Puchheim Die CSU schluckt die bittere Pille

Auf Drängen ihres Bürgermeisterkandidaten wollen nun auch die Christsozialen die alte Schule in Puchheim-Bahnhof erhalten. Von Peter Bierl

Volksfest in Fürstenfeldbruck Große Sorgen um die zweite Stammstrecke

Umweltminister Markus Söder sagt im Brucker Bierzelt seine Hilfe zu. Die SPD fordert Wirtschaftsminister Martin Zeil zum Handeln auf. Von Erich C. Setzwein

Fürstenfeldbruck Frau führt toten Hund Gassi

Zwei Wochen lang lebte eine verwirrte Frau aus Fürstenfeldbruck mit ihrem toten Yorkshire-Terrier in ihrer Wohnung - sie führte das Tier sogar Gassi. Nun haben Polizeibeamte die Wohnung betreten und sahen: Der Hund war bereits verwest.

Germering Fräsen statt flicken

Die Parteifreien wollen in Germering künftig mit Straßenschäden anders umgehen. Vorbild ist eine mittelfränkische Gemeinde. Von Petra Fröschl

Fürstenfeldbruck Straßenbauer blicken nach Durban

Von der Entscheidung über die Olympiabewerbung könnte auch der Fortgang mehrerer Projekte im Landkreis abhängen Von Erich C. Setzwein

Volksfest Fürstenfeldbruck Aiwanger rüffelt die CSU

Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ist im Brucker Festzelt um Abgrenzung zur CSU bemüht. Für sich selbst hat er große Pläne: Er will bei der Bundestagswahl antreten. Von Stefan Salger

Pop-Akademie in Fürstenfeldbruck Im April sollen die Studenten einziehen

Nach der Einigung mit dem Verein Subkultur will der Musikunternehmer Rüdiger J. Veith seine Hochschule schnell verwirklichen. Von Wolfgang Krause

Olching: Schießstand in Hauptschule Ausgeschossen

Ein Schützenverein will Schießstände in der Hauptschule errichten - und die Stadt macht daraus ein gemeinsames Projekt: In Olching sorgte dieses Vorhaben für große Aufregung. Doch nun ist die Stadt plötzlich aus dem Vorhaben ausgestiegen. Von Andreas Ostermeier

Elfte Fürstenfeldbrucker Kulturnacht Gezwitscher im Park

Die Brucker Kulturnacht hat nichts an Bedeutung verloren und ist immer noch für Überraschungen gut. Von Peter Schelling