Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - Juni 2012

41 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Germeringer Gymnasium gibt nicht auf Neuer Anlauf für musischen Zweig

Das Germeringer Carl-Spitzweg-Gymnasium will nicht akzeptieren, dass der Wunsch auf einen musischen Zweig abgelehnt worden ist. Die Schule probiert es weiter. Von Petra Fröschl

Deutscher Bauerntag Kampf um jeden Hektar

Am Ende des Bauerntages beklagen die Landwirte bei einer Kundgebung mit Bundesministern den Flächenfraß - sie sehen keine Möglichkeit für weitere Stilllegungen. Der EU-Plan für die nächsten Jahre macht da andere Vorgaben. Von Stefan Salger

Deutscher Bauerntag in Fürstenfeldbruck Milchshake von McDonalds

Beim Deutschen Bauerntag wählen die Mitglieder den neuen Präsidenten Joachim Rukwied und verabschieden die "Fürstenfeldbrucker Erklärung". Doch nicht alle Landwirte glauben an eine Trendwende. Von Erich C. Setzwein und Stefan Salger

Landgericht
Vor dem Landgericht Mutter bestreitet Tötung ihres Kindes

Eine 25-Jährige aus Mittelstetten beharrt vor Gericht darauf, dass der Säugling bei der Geburt starb. Von Andreas Salch

Hohe Zuschüsse erwartet Im Eiltempo zum Kunsthaus

Die Planungen für eine städtische Galerie in Fürstenfeldbruck werden vorangetrieben. Das Kunsthaus soll schon in elf Monaten eröffnet werden. Jetzt sollen auch die Bürger zeigen, was ihnen die Kultur in Bruck wert ist. Von Gerhard Eisenkolb

Bauerntag in Fürstenfeldbruck Imagewerbung mit Traktor und Milchkanne

Die Landwirte-Lobby setzt sich zur Eröffnung des Bauerntags in Fürstenfeldbruck für die Medien professionell in Szene. Nur Oberbürgermeister Sepp Kellerer muss für die Fotografen zwei Gläser Milch trinken. Von Stefan Salger

In Germering Jugendliche attackieren Senioren

Teenager schlagen eine 75-Jährige und spucken einen Mann an. Ihr Vorgehen erinnert an ähnliche Fälle im April. Von Wolfgang Krause

Kampfhund greift an Bullterrier beißt Dackel ein Ohr ab

Beim Gassi wird ein Dackel in Fürstenfeldbruck von einem Kampfhund attackiert. Der Bullterrier ist nicht angeleint und hat keinen Maulkorb um. Die Besitzer des schwer verletzten Tieres hoffen, dass die Polizei den Halter des Kampfhundes ermittelt. Von Ariane Lindenbach

Konzertreihe Fürstenfeld Vom Duo bis zum Orchester

Die neue Konzertreihe in Fürstenfeld beginnt Ende September und dauert bis zum April. Fans der klassischen Musik müssen nun nicht mehr darauf warten, dass der Abo-Verkauf startet. Von llg

Vorteil für Ehrenamtliche Günstiger ins Museum

Ausdruck von Anerkennung: Der Fürstenfeldbrucker Landrat Thomas Karmasin macht sich für die Einführung einer Ehrenamtskarte stark. Von Andreas Ostermeier

Bauerntag in Fürstenfeldbruck Landwirte von Merkel enttäuscht

Es wäre ein Pflichttermin für die Bundeskanzlerin. Doch wenn beim Deutschen Bauerntag der neue Bauernpräsident gewählt wird, wird ihm Angela Merkel nicht gleich in Fürstenfeldbruck gratulieren. Von Erich C. Setzwein

Fanmeile in Fürstenfelbruck Neuer Kurs für den Korso

Weil es nach den Spielen der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der EM zu Exzessen gekommen war, hat sich die Polizei zu einer neuen Taktik entschlossen. Sie trennen einfach hupende Autofahrer von den anderen feiernden Fans. Von Heike Batzer

Olching Nöscherplatz
Rechnungsprüfer decken auf Schlamperei im Olchinger Rathaus

Beim Umbau des Nöscherplatzes in Olching ist es offenbar nicht immer mit rechten Dingen zugegangen. Es fehlen angeblich Unterschriften auf Stundenzetteln, Abrechnungen scheinen nicht korrekt gewesen zu sein. Rechnungsprüfer blicken jetzt kritisch auf das Bauamt. Von Ariane Lindenbach und Erich C. Setzwein

FF2201SCHULE_WEB
Architektouren Landwirtschaftsschule öffnet ihre Türen

Am Wochenende werden wieder Beispiele moderner Architektur in Bayern gezeigt, auch Im Landkreis Fürstenfeldbruck. Die Architektenkammer hat diesmal nur einen Neubau auf die Liste der "Architektouren" gesetzt. Von Andreas Ostermeier

Verkehrspolitik Mehr Tempo-30-Zonen - aber nicht überall

Die Debatte ist nicht neu, aber sie wird wieder heftiger geführt: Sollen Autos in Städten generell nur noch 30 Stundenkilometer fahren dürfen. Die meisten sind dagegen und auch die SPD ist sehr skeptisch. Von Petra Fröschl

Ausbau der A 96 Staufrei zur Arbeit

Das Verfahren zum Ausbau der Lindauer Autobahn bei Germering beginnt. Wer die Pläne einsehen will, benötigt einen Internetanschluss. Von Christine Setzwein

Puchheim Mehr Grün

Als eine der jüngsten Städte in Bayern hat Puchheim auch eine Fahne. Doch offiziell ist sie nicht, das Design entspricht nicht der Vorschrift. Von Peter Bierl

Germering Talentiert, fleißig, aber nicht willkommen

Ilda Karaj träumt davon, Ärztin zu werden. Die 15 Jahre alte Albanerin zieht zu ihrem Vater nach Germering - und scheitert um ein Haar am Ausländerrecht. Von Stefan Salger

Constanze Wagner bei der Documenta Roter Faden durch Afrika

Sie ist die bedeutendste Kunstschau der Welt und findet nur alle fünf Jahre statt. Am Rande der Documenta wirkt die Künstlerin Constanze Wagner aus Germering mit. Dafür hat sie ihre Idee mit dem roten Faden aufgegriffen. Von Peter Schelling

Mobilität Große Fahrradstadt Germering

Die CSU will Anreize schaffen, das Auto stehen zu lassen und das Fahrrad zu nutzen. Dafür verspricht sie Radlern mehr Sicherheit - und eigene Straßen. Von Andreas Ostermeier

Blaulicht
Raser aus dem Verkehr gezogen Mit Vollgas durch den Autocorso

Nach dem Deutschlandspiel lässt es ein 19-Jähriger mit seinem Kleinwagen so richtig krachen. Die Polizei nimmt ihm die Autoschlüssel ab, um Schlimmeres zu verhindern. Doch der junge Mann hat noch offenbar noch mehr ausgefressen. Von Erich C. Setzwein

Sozialwohnungen Mangel an bezahlbarem Wohnraum

Eine Genossenschaft könnte dem Mangel an sozialwohnungen Abhilfe schaffen. Doch Städte und Gemeinden reagieren zwiespältig auf die vom Landkreis Fürstenfeldbruck vorgeschlagene gemeinsame Baugesellschaft. Von Heike A. Batzer und Stefan Salger

Fürstenfeldbruck Weitere Hürde für Windkraft-Standorte

Ein Grundsatzurteil des Verwaltungsgerichtshofes erschwert es den Kommunen, einen einheitlichen Mindestabstand festzulegen. Dadurch scheint der Zeitplan der Energiewende ins Stocken geraten zu sein. Von Gerhard Eisenkolb

Bundestagswahl Freie Wähler wollen nach Berlin

Nach der Grundsatzentscheidung des Landesverbandes der Freien Wähler beginnt der Kreisvorsitzende Michael Leonbacher mit den Wahlkampfvorbereitungen. Einen Kandidaten hat er angeblich schon - doch wer das sein könnte, darüber will er nicht sprechen. Von Gerhard Eisenkolb

Unfall auf Übungsstrecke Quad-Fahrerin schwer verletzt

Auf einer Motocross-Strecke bei Türkenfeld verliert eine 31-Jährige die Kontrolle über ein vierrädriges Motorrad und bricht sich ein Bein. Von Wolfgang Krause

In Germering 25-Jähriger belästigt Teenager

Ein Mann verfolgt eine 13-Jährige und bedrängt eine 19-Jährige massiv. Doch die Opfer führen die Polizei auf seine Spur. Von Wolfgang Krause

12 000 Besucher in Fürstenfeld Schultern lockern und tief durchatmen

Ein Messerundgang auf den Gesundheitstagen lehrt: Wer gesund leben will, muss sich wohlfühlen. Dazu gehört nicht nur Bewegung, dazu gehören auch Dinge wie Wertschätzung, die der Seele helfen. Von Gerhard Eisenkolb und Andreas Ostermeier

Bundesstraße 471 Getränkelaster fängt Feuer

Der Anhänger hatte nichts anderes als leere Cola-Flaschen geladen. Nachdem die Getränkekisten zu brennen begonnen hatten, brach rund um Olching ein Verkehrschaos aus. Von Erich C. Setzwein

Badeseen im Landkreis Chillen und grillen

An elf Seen und einem Fluss könnte gebadet werden. Doch nur zehn Gewässer werden vom Gesundheitsamt regelmäßig untersucht. Von Petra Fröschl und Jan Reinhardt

Zu viele Tiere, zu wenig Geld Tierschützer in Not

300 Tiere waren letztes Jahr in der Auffangstation im Maisacher Ortsteil Überacker, aber nur 150 konnten vermittelt werden. Von Jan Reinhardt

Fürstenfeldbruck Hilfe in seelischen Krisen

Psychiatrische Ambulanz feiert fünfjähriges Bestehen - Chefärztin hofft, 2015 in eine eigene Fachklinik umziehen zu können Von Gerhard Eisenkolb

Fürstenfeldbruck Subkultur bangt um ihre Räume

Die Veranstalter von Jugendkonzerten sehen den Standort im Zentrum von Fürstenfeldbrucker gefährdet. Dort könnten Wohnungen gebaut werden. Von Wolfgang Krause

Wegen Mordversuchs vor Gericht Tatort Stadthalle

Messertecherei vor der Stadthalle Germering. Ein 19-Jähriger sagt im Prozess um die lebensgefährliche Attacke aus - und belastet den jüngeren Mitangeklagten. Von Andreas Salch

Brucker Kulturnacht Vivaldi statt Viertelfinale

Ihre zwölfte Auflage erlebt die Brucker Kulturnacht. Dass gleichzeitig die Fußball-EM läuft, scheint die Organisatoren so gut wie überhaupt nicht zu beeindrucken. Von Peter Schelling

Grüne Kurzer Draht nach Berlin

Die Germeringer Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer eröffnet ihr Wahlkreisbüro in Dachau

Werbung für Amerika Von Olching nach Havanna

Der US-Generalkonsul in München, Conrad Tribble, begeistert bei seinem Besuch in Olching Hauptschüler für sein Heimatland. Bald geht er nach Kuba. Von Erich C. Setzwein

Landgericht
Lebensgefährliche Attacke Mutmaßlicher Messerstecher vor Gericht

19-jähriger Germeringer muss wegen Mordversuchs verantworten. Die Tat geschah in aller Öffentlichkeit vor der Stadthalle in Germering. Von Andreas Salch

Abzugspläne werden konkret Luftwaffe bleibt bis 2019

Die Offizierschule der Luftwaffe bleibt noch mindestens sieben Jahre in Fürstenfeldbruck. Die "Wiege der Luftwaffe" wird erst eingemottet, wenn im bayerischen Roth neu gebaut worden ist. Von Gerhard Eisenkolb

Kranke Bienen Gefahr aus dem Honigglas

Die für Bienen tödliche Amerikanische Faulbrut wurde in Eichenau erfolgreich bekämpft. Doch ein Risiko bleibt. Von Petra Fröschl

Schmerzmittel-Pflaster Tödliche Ersatzdroge

In Germering stirbt ein 30-Jähriger am Missbrauch von Fentanyl. Er ist bereits das dritte Opfer in der Region. Von Wolfgang Krause

Landkreis Fürstenfeldbruck Lebensgefährliche Falle

Waren Radlhasser am Werk? Unbekannte haben in einem Waldstück bei Türkenfeld einen Draht über den Weg gespannt. Ein Mountainbiker entging der tödlichen Falle nur durch Zufall. Von Petra Fröschl