Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - November 2012

41 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck Umsteigen auf Citybusse und Leihräder

Der Stadtrat möchte das Zentrum vom Autoverkehr entlasten. Die Parkgebühren sollen spürbar steigen, kostenlose Abstellmöglichkeiten soll es nur noch auf dem Volksfestplatz und in Randzonen geben. Von Gerhard Eisenkolb

Fürstenfeldbruck Videobotschaft kommt nicht an

Landrat Thomas Karmasin feiert seinen 50. Nur die Glückwünsche von Gerda Hasselfeldt gehen unter. Von Gerhard Eisenkolb

SZ-Adventskalender Ein Schlaganfall in jungen Jahren

Seit mehr als drei Jahrzehnten leidet Inge H. an Seh- und Hörstörungen. Überdies kann sie ihre rechte Hand kaum bewegen. Hilfe bei der Bewältigung des Alltags ist nötig. Von Heike A. Batzer

Polizei warnt vor steigender Gefahr Mehr Wild, mehr Unfälle

In diesem Jahr sind bisher schon mehr Autofahrer mit frei lebenden Tieren kollidiert als in den Jahren zuvor. Grund ist nach Angaben des Forstamtes die steigende Zahl der Rehe und Wildschweine. Von Peter Bierl

SZ-Adventskalender Kein Geld für Medikamente

Nach einem Bandscheibenvorfall ist ein Puchheimer arbeitsunfähig. Weil das ärztliche Gutachten jedoch nicht akzeptiert wird, bekommt er keine Unterstützung. Von Gerhard Eisenkolb

"Nichts geht mehr" Rathäuser tagelang ohne Internet

Der Ausfall eines Routers im Landratsamt legt Verwaltungen in vielen Städten und Gemeinden lahm. Von Erich C. Setzwein

Erfolg mit E-Books Stadtbibliothek 2.0

Knapp vier Wochen nach dem Start gibt es in Fürstenfeldbruck, Eichenau und Puchheim eine starke Nachfrage nach der Online-Ausleihe. Auch junge Menschen entdecken über die E-Books die Büchereien für sich. Von Erich C. Setzwein

SZ-Adventskalender Start in ein neues Leben

Mit 17 kriegt Anna ein Kind. Ihre Ehe scheitert, sie häuft Schulden an. Jetzt holt die junge Mutter ihre Schulausbildung nach. Von Gerhard Eisenkolb

Fachhochschule im Fliegerhorst Soldaten gehen, Studenten kommen

Kreative Konversion: In die ehemalige Waffenschule am Fliegerhorst will eine private Fachhochschule einziehen. Über den Preis wird noch gefeilscht. Von Gerhard Eisenkolb

Germering Don Bosco on Tour

Im Dezember reist eine lebensgroße Bronzefigur mit einer Reliquie des Jugendheiligen durch Deutschland und die Schweiz. Zu Beginn macht sie in Germering Station Von Petra Fröschl

SZ-Adventskalender Benefiz-Abend mit Prantl und Max.bab

Der SZ-Journalist und das Quartett Max.bab gastieren am 19. Dezember in Fürstenfeld - für einen guten Zweck.

SZ-Adventskalender Hilfe für Menschen in Not

Die SZ-Leser spendeten im vergangenen Jahr rund 600 000 Euro für Bedürftige in den Landkreisen rund um München. Von Gerhard Eisenkolb

Stimmkreis Landsberg/Fürstenfeldbruck Nominierung mit der Münze

Nach dem Rückzug von Sepp Dürr suchen die Grünen einen neuen Landtagskandidaten. Letztlich entscheidt das Los für Detlef Däke. Von Karl-Wilhelm Götte

Geldbörse und Fotoapparat aus Auto gestohlen Dieb verliert Brieftasche

Leichtes Spiel hat die Polizei bei der Aufklärung eines Diebstahls aus einem Auto in Puchheim. In dem Wagen finden sie die Personalien von einem der beiden jugendlichen Autoknacker. Von Wolfgang Krause

Viele Klassen unbetreut Lehrermangel spitzt sich zu

An den Grund- und Mittelschulen sind derzeit 26 Klassen nicht betreut. Ursache ist unter anderem, dass Springer bereits zum Schuljahresbeginn fest für schwangere Kolleginnen eingeplant wurden. Von Ariane Lindenbach

Wissenschaftliche Studie "Jungen Kreativen müssen Räume geöffnet werden"

Klaus Wollenberg rät Städten und Gemeinden, über Zuschüsse hinaus vor allem ein aufgeschlossenes Klima zu schaffen Interview: Stefan Salger

Landgericht
Vor dem Amtsgericht Abzocke im Internet

Amtsgericht Fürstenfeldbruck verurteilt 31 Jahre alten Angeklagten wegen Geldwäsche - zu einer Geldstrafe

Eigenes Stromnetz EVO fängt ganz klein an

Die Energieversorgung Olching legt im Gewerbegebiet Geiselbullach eigene Stromleitungen und bezeichnet sich selbst als kleinster Netzbetreiber Bayerns. So lange es einen Streit mit Eon um das städtische Stromnetz gibt, dürfte das auch so bleiben. Von Andreas Ostermeier

Sepp Dürr kandidiert nicht mehr "Freiwillig höre ich nicht auf"

Der grüne Landtagsabgeordnete Sepp Dürr aus Germering weiß noch nicht, welche Krankheit er wirklich hat und was er dagegen tun kann. Kurz vor der Nominierung verzichtet der 58-Jährige auf eine Kandidatur Von Gerhard Eisenkolb

Landkreis beauftragt Gutachter Expresszüge auf der S4

Schneller und vor allem öfter soll die S 4 nach München fahren. Der Landkreis will nun wissen, ob sich Expresszüge dafür eignen würden. Von Heike Batzer

Nach CSU-internem Streit Bürgermeister Rubenbauer gibt auf

Zur Kommunalwahl 2014 tritt der heute 41 Jahre alte CSU-Politiker nicht mehr an. In der Partei hatten das viele seiner Kritiker erhofft. Von Gerhard Eisenkolb

Olching auf Facebook "Willkommen im 21. Jahrhundert"

Der Olchinger CSU-Fraktionschef Tomas Bauer wettert gegen den Facebook-Auftritt der Stadt. Er fühlt sich ausgeschlossen. Doch seine Partei ist ebenfalls im Netzwerk aktiv Von Andreas Ostermeier

Erstes Fest für Eingebürgerte Willkommen in Germering

Erstmals richtet die Stadt ein Fest für Menschen aus, die die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben. Vierzehn Männer und Frauen folgen der Einladung - und bekennen sich wie OB Haas zur Integration. Von Petra Fröschl

Zum 1. Januar Strom in Fürstenfeldruck wird teurer

EEG-und Netzentgelte sind schuld: Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck erhöhen die Strompreise. Aber nicht so viel, wie sie müssten. Von Erich C. Setzwein

Ganztagsschule in Gröbenzell Schlechte Noten für die Gemeinde

Noch denkt man Gröbenzell über die Ganztagsschule nach. Doch schon vorab kommt Kritik vom ehemaligen Schulrat. Von Wolfgang Krause

Landgericht
Fürstenfeldbruck Diebesbande vor Gericht

Sechs Männer und eine Frau werden beschuldigt, im Landkreis Fürstenfeldbruck gemeinschaftlich eine Vielzahl von Autos aufgebrochen und Ladendiebstähle begangen zu haben. Von Andreas Ostermeier

Geltendorf 77-Jähriger stirbt bei Sauna-Brand

Die Physiotherapeutin kam zum vereinbarten Termin ins Haus. Dort brannte die Sauna und ihr Patient (77) war tot. Von Erich C. Setzwein

Kindertagesstätten Erzieherinnen werden hofiert

Im Landkreis ist der Notstand zwar nicht so groß wie in München. Weil es in Kindertagesstätten dennoch offene Stellen gibt, können Städte und Gemeinden bei der Einstellung von Bewerbern aber nicht wählerisch sein Von Ariane Lindenbach

Laute Güterzüge Absage von der Bahn

Unter dem Lärm von der Güterzugstrecke leiden Graßlfinger wie Gröbenzeller. Die einen bekommen nun einen Lärmschutz, die anderen nicht. Weshalb, weiß die Bahn. Von Andreas Ostermeier

Erinnerungsort auf dem Fliegerhorst Ein Euro für den Tower

Der Landkreis kann das Gebäude auf dem Fliegerhorst bereits 2013 für einen symbolischen Preis erwerben, um dort eine Gedenkstätte für die Opfer des Olympia-Attentats einzurichten. Aber er braucht rasch ein Nutzungskonzept. Von Gerhard Eisenkolb

Rauch aus dem Keller Brandstifter legt Feuer

In einem Kellerabteil eines Hauses in Fürstenfeldbruck bricht Feuer aus. Die Polizei stellt fest, dass angezündetes Papier in einem Karton die Ursache ist und vermutet vorsätzliche Brandstiftung. Von Andreas Ostermeier

Blaulicht
Außenspiegel abgetreten Radler beschädigen geparkte Autos

In der Nacht auf Samstag werden in Fürstenfeldbruck 13 Autos beschädigt. Die Polizei sucht nach zwei Fahrradfahrern, die ein Zeuge bei einem Teil der Taten beobachtet hat. Von Andreas Ostermeier

Eichenau Feuer zerstört Rohbau

Ein Arbeiter verschweißt Bitumenbahnen mit dem Gasbrenner. Dabei entsteht unbemerkt ein Schwelbrand. Von Wolfgang Krause

Immer mehr Menschen ohne Wohnung Das Geschäft mit der Obdachlosigkeit

Ein privater Vermieter einer Fürstenfeldbrucker Unterkunft stellt monatlich gut 1500 Euro für ein Dreibettzimmer in Rechnung. Bezahlen muss meist die Stadt, die für die Unterbringung von Menschen ohne Wohnung zuständig ist. Von Stefan Salger

Überraschender Tod Trauer um Rektor Manfred Frank

Der Leiter der Wittelsbacher-Schule in Germering starb in der Nacht auf Montag überraschend. Er wurde 56 Jahre alt. Schüler und Lehrer sind schockiert. Von Andreas Ostermeier

Germering Jung und weg

Der CSU-Stadtrat Stephan Vielmeier ist bereits der fünfte Germeringer Nachwuchspolitiker, der in der laufenden Wahlperiode aufhört. Und wieder rückt ein älteres Semester nach. Von Andreas Ostermeier

Germering
Germering Frau in S-Bahn-Unterführung überfallen

In der Fußgängerunterführung, die vom S-Bahnhof zur Frühlingstraße führt, ist in der Nacht auf Samstag eine 21-jährige Frau von einem Unbekannten bedrängt worden. Von Petra Fröschl

A-B_WEB
Unfall bei Lindach Zwei Schwerverletzte

Nach einem Frontalzusammenstoß muss die Straße zwischen Fürstenfeldbruck und Maisach am Sonntag drei Stunden lang gesperrt werden. Von Gerhard Eisenkolb

Schwerer Unfall in Puch Wie nach einem Erdbeben

Zwei Tage nach der Bergung eines Lastwagens in Puch wird das ganze Ausmaß der Schäden deutlich. Von Stefan Salger

Germering 89-Jährige fährt Amok

Eine betagte Autofahrerin fährt in Germering Amok. Erst die Polizei kann sie stoppen. Von Gerhard Eisenkolb

Spektakulärer Unfall Lastwagen außer Kontrolle

Nach dem Asthmaanfall eines Autofahrers kommt es auf der B 2 bei Puch zu einer folgenschweren Kettenreaktion: Ein Sattelschlepper gerät ins Schleudern, rauscht gegen andere Fahrzeuge und landet im Büro einer Schlosserei Von Petra Fröschl