Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - November 2013

49 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Muskelschwund Niemals allein

Er sitzt im Rollstuhl, wird beatmet und ist auf stets funktionierende Technik angewiesen: Simon ist 14 Jahre alt und leidet an spinaler Muskelatrophie. Von Ariane Lindenbach

Weihnachtsmärkte Ein wärmendes Gefühl

Im ganzen Landkreis gibt es Weihnachtsmärkte, und alle haben sie ihre Besucher. Diese finden zwischen Buden, Lichterketten und Musik Erinnerungen an die Kindheit. Von Andreas Ostermeier

Anhaltende Plage Luftballons gegen Saatkrähen

Puchheimer klagen über den Lärm und den Kot der Vögel auf dem Friedhof. Der Einsatz von Lärmklatschen und die Umsetzung von Nestern sind bisher wenig erfolgreich Von Peter Bierl

Blaulicht
Puchheim Dieb beklaut alte Frau

Einer 82 Jahre alten Frau ist ein Kuvert mit Geld aus der Handtasche gestohlen worden. Zuvor hatte ein unbekannter Mann die Seniorin verfolgt. Von Heike A. Batzer

Votum der SPD-Mitglieder Restrisiko Basis

Der Koalitionsvertrag ist fertig, nun sollen auch die 745 SPD-Mitglieder im Landkreis über die Pläne von Schwarz-Rot abstimmen. Kreischef Michael Schrodi will sich nicht auf eine Prognose festlegen. Von Friederike Zoe Grasshoff

Service für Fahrgäste Nahtloser Anschluss

Die Busfahrer sollen demnächst auf verspätete S-Bahnen warten können. Dafür werden sie im kommenden Jahr für eine Testphase mit einem neuen Informationssystem ausgerüstet. Von Peter Bierl

SZ-Aktion "Was Fürstenfeldbruck bewegt" Eine lange Wunschliste

Die Kreisstadt plagt nicht ein beherrschendes Problem. Die Bürger haben viele kleine und große Anregungen, die den Lebenswert steigern sollen. Sie reichen von weniger Durchgangsverkehr über mehr Freizeiteinrichtungen bis hin zur Stärkung der Geschäftswelt. Von Julia Bergmann, Peter Bierl und Stefan Salger

Windkraftprojekt Idealisten vor dem Aus

Das Kottgeiseringer Windkraftprojekt kommt ins Wanken: Die Regierung von Oberbayern und Naturschützer stellen sich gegen die Planung der Initiative - wegen schützenswerter Vogelarten. Von Manfred Amann

Blaulicht
Olching Räuber bedroht zwei Radfahrer

Auf dem Fußweg zwischen Wolfstraße und Bahnhofstraße steht ein Mann mit gezücktem Messer. Nacheinander fordert er von zwei Radfahrern Zigaretten und Geld. Von Andreas Ostermeier

Germering Ein halbes Kilo Marihuana im Keller

Ein Tipp zeigt den Weg: In der Wohnung eines 33-Jährigen findet die Polizei 500 Gramm Marihuana. Von Andreas Ostermeier

Boxen Gelungene Integration

In kaum einer anderen Sportart ist der Anteil von Migranten derart hoch wie beim Boxen. Beim BC Piccolo stellen sie mehr als die Hälfte der aktiven Mitglieder. Ohne sie hätte so mancher Club schon schließen müssen. Von Karl-Wilhelm Götte

SPD Gröbenzell Die Bürgergemeinde im Blick

Gröbenzell kann nicht mehr weitermachen wie bisher. Dies beteuern die SPD und ihr Bürgermeisterkandidat bei der Verabschiedung des Wahlprogramms und kündigen einen radikalen Stilwechsel in der Gemeindepolitik an. Von Gerhard Eisenkolb

SZ-Adventskalender für gute Werke Hilfe für Nachbarn in Not

Krankheit, Arbeitslosigkeit, Armut: SZ-Leser unterstützen mit ihren Spenden Hunderte Bedürftige im Landkreis. Von Gerhard Eisenkolb

Schwerpunkt östliche Landkreiskommunen Zu viert und doch fast eins

Olching, Puchheim, Gröbenzell und Eichenau verbindet mehr als nur Verkehrsprobleme. Gerade deshalb müssten sich die Kommunen auch gemeinsam Gedanken machen - zum Beispiel über bezahlbaren Wohnraum. Von Erich C. Setzwein

Angebot an die Leser Auf ein Gespräch im Tortenparadies

Die Konditormeister Johann und Martin Wiedemann sind Gastgeber für die SZ-Aktion "Was Fürstenfeldbruck bewegt" Von Christian Hufnagel

Einzelhandel Investor kauft Möbelhaus-Gelände

Gröbenzeller Einzelhändler warnen vor Konkurrenz des geplanten Marktes. Sie befürchten, dass das Zentrum unattraktiv wird Von Gerhard Eisenkolb

Kommunalwahl CSU muss noch einmal nominieren

Brucker Ortsvorstand wiederholt die Aufstellung der Liste der Stadtratskandidaten, weil Unterlagen verloren gingen. Von Gerhard Eisenkolb

Ehrenbürger Unruhestätte

Der Förderverein Stadtmuseum ist besorgt, weil das Grab von Germerings erstem Ehrenbürger aufgelassen worden ist. Doch eine Regelung, die das künftig vermeidet, wird es nicht geben Von Andreas Ostermeier

Marianne Sägebrecht "Respekt ist für mich ein Urthema"

Seit ihrer Jugend beschäftigt sich Marianne Sägebrecht mit dem Thema Tod. Im Interview spricht sie über die Kraft der Lyrik, die Selbstmordabsichten eines Freundes und die Vision ihres eigenen Abschieds Interview: Florian J. Haamann

Schöngeising Klangweg wird abgebaut

Die Hör- und Klangstationen der Heinrich-Scherrer-Musikschule werden abgebaut und verkauft. Das "Hörauge" ist noch zu haben. Von Manfred Amann

Fachkräfte gesucht Anwerbetour in Spanien

Der Besuch einer Wirtschaftsdelegation aus Fürstenfeldbruck stößt auf große Resonanz: 800 Personen sprechen auf einer Messe in Almuñécar vor, weil sie in Deutschland arbeiten möchten Von Stefan Salger

Don-Bosco-Pflegeheim Germering Irrige Hoffnung auf Sanierung

Nach dem beschlossenen Abriss des Altbaus fragen sich die Bewohner des Germeringer Don-Bosco-Pflegeheims, ob sie die monatliche "Investitionskostenleistung" umsonst bezahlt haben Von Kevin Schrein

Grüne wählen Kandidaten Kopf oder Zahl

Bei den Grünen im Landkreis wird um manchen Listenplatz für den Kreistag heftig gerungen - bis das Los entscheidet. Von Heike A. Batzer

Kandidatur von Sonnenholzner SPD hofft auf den Grützner-Effekt

Die Sozialdemokraten möchten wie vor 24 Jahren den amtierenden Landrat der CSU aus dem Amt vertreiben. Schaffen soll das wiederum eine Frau - diesmal Kathrin Sonnenholzner. Von Heike A. Batzer

Ausstellung Obsession für schöne und elegante Frauen

Eine hervorragende Ausstellung im Stadtmuseum Fürstenfeldbruck präsentiert erstmals das Gesamtwerk des Grafikers und Malers Brynolf Wennerberg. Von Florian J. Haamann

Blaulicht
Olching In Lotterieannahme Geld erschlichen

Angeblich hat er sich ausgesperrt: Ein Trickbetrüger verschwindet mit 150 Euro, die er sich in einer Lotterieannahmestelle geborgt hat Von Ariane Lindenbach

10. Germeringer Frauentage Der Spagat

Sie versuchen täglich aufs Neue, Beruf und Familie in Einklang zu bringen, sie arbeiten Teilzeit und in den schlechter bezahlten Jobs. In den politischen Gremien sind sie nach wie vor unterrepräsentiert - eine Bestandsaufnahme über die weibliche Lebenswelt im Landkreis Von Heike A. Batzer

Wiederholungstäter Haftstrafe für pädophilen Rentner

Landgericht befindet vorbestraften Olchinger für schuldig, ein achtjähriges Mädchen mehrmals sexuell missbraucht zu haben Von Christian Rost

Im Cafe Wiedemann Capuccino mit Redakteuren

Die Fürstenfeldbrucker SZ lädt alle Leser in der Kreisstadt zur Diskussion ein Von Christian Hufnagel

Energiewende "Es könnte das Ende der großen Windkraft sein"

Energie-Experte Bernhard Schulze über die Folgen eines erweiterten Mindestabstandes der Rotoren zur Bebauung. Von Stefan Salger

Verdacht des Missbrauchs in 54 Fällen Das Martyrium einer Achtjährigen

Olchinger Rentner muss vor dem Landgericht München verantworten. Der bereits vorbestrafte 67-Jährige soll sich an einem Nachbarmädchen vergangen haben Von Christian Rost

Germering Ersatz für den Bahnübergang

Die Fuß- und Radunterführung unter der S-Bahnstrecke hindurch zur Freihamer Allee wird gebaut. Im Frühjahr 2015 soll das Zwei-Millionen-Euro-Projekt fertig sein. Von Karl-Wilhelm Götte

Blaulicht
Puchheim Mit Messer schwer verletzt

In einer Pension eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern. Ein 51-Jähriger wird schwer verletzt, der Tatverdächtige wenig später festgenommen. Von Andreas Ostermeier

Am 9. November 1938 Hitlers Schergen kamen in der Nacht

Aussagen von Verfolgten ergeben, dass während der Pogrome drei Juden im Landkreis eingesperrt wurden. Von Peter Bierl

Teilabriss von Don-Bosco Caritas will Lage der Pflege prüfen

Stadt, Landkreis und Verband sprechen über Altenheim Von Andraes Ostermeier

Zu Gunsten des SZ-Spendenhilfswerks Skurril für einen guten Zweck

Auf der Benefizveranstaltung in Fürstenfeld präsentieren die sonst anonym agierenden Streiflicht-Autoren ihre Texte, erzählen von ihrem journalistischen Alltag - und erregen viel Gelächter. Ein Abend mit viel Sarkasmus, Witz und Musik. Von Friederike Zoe Grasshoff

Herzgesundheit "Man spricht vom Broken-Heart-Syndrom"

Die Ärztin Marianne Koch beschäftigt sich in ihrem aktuellen Buch mit dem Herzen. Ein Gespräch über häufige Erkrankungen und die Kunst, gelassen zu bleiben Julia Bergmann

Schießanlage Kinder an den Schießstand

Gröbenzeller Gemeinderat finanziert Schützenverein den Kauf eines Lasersystems, das Fünfjährigen den Umgang mit Waffen erlaubt Von Gerhard Eisenkolb

Abriss des Don-Bosco-Altbaus Stadtrat über Caritas verärgert

Germerings Mandatsträger wollen den Abriss eines Teils des Altenheims in der Parkstraße nicht akzeptieren. Stattdessen fordern sie den Sozialverband zu einem Gespräch über Alternativen auf. Von Andreas Ostermeier

Adventskalender für gute Werke Benefizabend für SZ-Hilfswerk

"Streiflicht"-Autoren und junge Musiker gestalten Veranstaltung Von Florian J. Haamann

Fürstenfeldbrucks Grüne Ungebremste Plastikflut

Vor einem halben Jahr haben Fürstenfeldbrucks Grüne eine Initiative für einen möglichst umfassenden Umstieg auf Stoffbeutel angestoßen. Dass seither wenig passiert ist, kreiden sie vor allem der Stadtspitze an. Von Stefan Salger

RUBRIK_GRUEN-B_WEB
Tierschutzpreis Ein Leben für die Katzen

Lydia Miech aus Puchheim hat den Tierschutzpreis 2013 der Bayrischen Staatsregierung für ihre Arbeit mit Katzen gewonnen. Von Maternus Schmitz

Von Lastwagen erfasst Fußgänger stirbt bei Unfall in Bruck

Ein 93-Jähriger will die Hauptstraße überqueren. Dabei gerät er unter einen Lastwagen, der gerade losfährt. Von Peter Bierl

Blaulicht
Fürstenfeldbruck Junger Mann an Bushaltestelle überfallen

Mitten in Fürstenfeldbruck wartet ein 21-Jähriger auf den Bus. Vier junge Männer bedrohen ihn und rauben sein Handy. Von Christian Hufnagel

Sorge um die Partnerschaften Dornröschenschlaf

Die Beziehungen von Eichenau zu Scharfenberg leben vom Engagement der Feuerwehrleute. Die Verbindungen zu Budrio und Wischgorod sind abgekühlt und eine Städte-Ehe mit Les Pavillon kommt nicht recht in Gang Von Erich C. Setzwein

Nach der Ankündigung, den Altbau abzureißen Mitarbeiter kritisieren Caritas

Angestellte von Don Bosco werfen ihrem Arbeitgeber vor, jahrelang unzureichend über die Zukunft des Alten- und Pflegeheims informiert zu haben. Die Leitung des Hauses weist die Vorwürfe als unbegründet zurück Von Kevin Schrein

Entscheidung Anfang Dezember Kampfkandidatur bei den FW

Josef Gigl und Bernd Heilmeier wollen Landrat werden Von Gerhard Eisenkolb

Widerstand wächst Bittbrief an Seehofer

Sprecher der Bürgerinitiativen erhoffen sich vom Ministerpräsidenten einen Stopp der landkreisweiten Planungen für Windkraftanlagen. Sie kreiden dem Konzept formale und sachliche Mängel an Von Manfred Amann

Unfall in Schöngeising 16-Jähriger stirbt bei Kollision

Er trug einen Helm, aber der konnte die schweren Kopfverletzungen nicht vehindern. Die Ursache des Zusammenstoßes mit einem Auto ist unklar Von Erich C. Setzwein