Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - März 2014

64 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Stichwahl in Fürstenfeldbruck Debakel für die CSU

Klaus Pleil von der Brucker Bürgervereinigung deklassiert mit 62,3 Prozent seinen Kontrahenten Andreas Lohde geradezu und gewinnt überraschend deutlich die Wahl zum Oberbürgermeister in der Kreisstadt. Von Stefan Salger

Stichwahl in Gröbenzell Ende einer Ära

Nach 40 Jahren verliert die CSU in Gröbenzell das Bürgermeisteramt an die UWG. Deren Kandidat Martin Schäfer kommt auf knapp 62 Prozent. Von Gerhard Eisenkolb

90 Jahre nach Erfindung des Tischfußballs Loses Schussbein

Der Adelshofener Autor und Verleger Manfred Fock hat im Jubiläumsjahr des Tipp-Kick-Spiels seinen bühnentauglichen Trainermonolog "Der Schoaß im Hirn" neu herausgebracht Von Christian Hufnagel

Attacke auf Krankenhausangestellte Ausraster in der Notaufnahme

Einem besorgten Großvater geht es mit seiner Enkelin in der Kreisklinik nicht schnell genug. Der 57-Jährige bedroht eine Verwaltungsangestellte - und wird dafür vom Landgericht zu einer Geldstrafe verurteilt Von Andreas Salch

Bei Emmering Postbote wirft 650 Briefe in den Wald

Polizei vermutet, dass dem 20-Jährigen die Arbeit über den Kopf gewachsen ist Von Andreas Ostermeier

Wahlkampf in Gröbenzell Erneut Streit über CSU-Plakate

In Gröbenzell endet der Bürgermeisterwahlkampf so, wie er im Januar begonnen hat. Wieder löst ein CSU-Plakat Streit aus Von Gerhard Eisenkkolb

Fürstenfeldbruck Absage an eine große Umfahrung

Umweltschützer und Bürgermeister aus Nachbargemeinden kritisieren den Plan des Brucker OB-Kandidaten Klaus Pleil und warnen vor Landschaftszerstörung. Die wäre größer als bei der Deichenstegtrasse Von Peter Bierl

SZ-Forum vor der Oberbürgermeisterwahl Streit um Geld und Kies

Beim SZ-Forum beharken sich die Rivalen um das Amt des Oberbürgermeisters von Fürstenfeldbruck. Andreas Lohde (CSU) wirft der BBV Panikmache vor, Klaus Pleil (BBV) rügt, die CSU missachte den Bürgerwillen Von Peter Bierl

SZ-Forum in Fürstenfeldbruck Duell der gepflegten Erscheinungen

Die Brucker OB-Kandidaten in der Stilkritik: Andreas Lohde (CSU) und Klaus Pleil (BBV) lassen sich gegenseitig viel Raum Von Erich C. Setzwein

Erschließung in Olching Vergessen im Moos

Seit etwa 140 Jahren steht das Häuschen der Mixls in der Nähe des Olchinger Sees. Direkt neben ihrem Grundstück entsteht ein großes Wohngebiet, und auch andere Nachbarn dürfen bauen - nur der Familie wird das verwehrt. Von Andreas Ostermeier

Bahn-Lärm Güterzüge vorm Fenster

Die Anwohner der Ascherbachstraße in Olching leiden unter dem Lärm vom Bahndamm. Vor Gericht haben sie jetzt einen ersten Erfolg erzielt Von Andreas Ostermeier

Fürstenfeldbruck "Wir werden einen Marathonlauf beginnen"

Der SPD-Kreisvorsitzende Michael Schrodi erläutert im SZ-Interview, welche Konsequenzen er aus den Verlusten bei der Kommunalwahl zieht. Interview: Gerhard Eisenkolb

Rezension Der Tod als Erlösung

Das Thalia Theater liefert mit "Jeder stirbt für sich allein" ein enttäuschendes Gastspiel in Fürstenfeld. Von Florian J. Haamann

Energiewende Windrad soll im Oktober stehen

Die Fürstenfeldbrucker Stadtwerke haben den Vertrag für die erste Anlage bei Mammendorf unterzeichnet. Am Bau der beiden weiteren geplanten Anlagen sollen sich dann auch die Bürger beteiligen können Von Stefan Salger

Gewalttat mit der Motorsäge Eichenau jagt die Christbaummörder

Im Rathaus ist man entsetzt darüber, dass Unbekannte 17 junge Fichten auf einem gemeindeigenen Grundstück abgeholzt haben Von Christian Hufnagel

Anrufsammeltaxis Abgefahren

In der Brucker Taxifunkgenossenschaft herrscht Streit über die Integration des Anrufsammeltaxis ins MVV-System und neue Linienführungen. Eine Mehrheit lehnt die Beteiligung an der Neuausschreibung ab. Der Landkreis will das Angebot aufrechterhalten - notfalls eben ohne sie. Von Stefan Salger

Diskussion zur Stichwahl SZ-Forum mit Lohde und Pleil

Die SZ Fürstenfeldbruck lädt die OB-Kandidaten zu einer Podiumsdiskussion ein. Am Montag im Veranstaltungsforum.

Kreisklinik Die ganz normale Klinikmisere

Das Kreiskrankenhaus hat keine speziellen strukturellen Probleme - zu diesem Ergebnis kommt der Kreistag in einer Sondersitzung. Von Gerhard Eisenkolb

Am Wahlabend Einbruch bei Reinhold Bocklet

Während der Landtagsvizepräsident im Landratsamt feiert, steigen Unbekannte in sein Haus in Gröbenzell ein Von Christian Hufnagel

Konzert Abend im Guinness-Rausch

Johnny Logan begeistert bei der Irish-Folk-Nacht seine treuen Fans. Von Valentina Finger

Kommunalwahlen im Landkreis Fürstenfeldbruck CSU verliert drei Mandate in Gröbenzell

Die Grünen bleiben die zweitstärkste Kraft, die UWG ist der große Gewinner Von Gerhard Eisenkolb

Nachwuchsschauspieler Schweighöfers Erbe

Mit 13 Jahren ist Nico Liersch zum ersten Mal als Hauptdarsteller in einer Hollywood-Produktion zu sehen. Am Set von "Die Bücherdiebin" drehte er mit Oscar-Gewinner Geoffrey Rush und Emily Watson. Sein größtes Vorbild ist trotzdem ein anderer. Von Florian J. Haamann

Stadtratswahl Buntes Bruck

Die CSU bleibt in der Kreisstadt zwar stärkste Fraktion, wird auf der Suche nach Mehrheiten aber häufiger Zugeständnisse machen müssen. Großer Gewinner ist die BBV, auch ÖDP und Piraten ziehen in den Stadtrat ein. Von Stefan Salger

Stadtratswahl Absolute Mehrheit für Germeringer CSU

Mit klaren Verhältnissen geht der Stadtrat in die kommenden sechs Jahre. Außerdem gehören dem Gremium mehr Frauen als Männer an. Die jüngste Abgeordnete ist erst 18 Jahre alt. Von Karl-Wilhelm Götte

Stichwahl in Fürstenfeldbruck Die SPD deklassiert

Das hatte sich der OB-Kandidat der Brucker SPD anders vorgestellt. Nun kommt Axel Lämmle nicht in die Stichwahl, die Konservativen triumphieren. Ein Kommentar von Stefan Salger

Kommunalwahl in Fürstenfeldbruck Das Desinteresse wächst

Noch nie haben sich so wenige stimmberechtigte Bürger auf den Weg ins Wahllokal gemacht. Vor allem in den großen Kommunen sinkt das Interesse rapide. Ein Kommentar von Christian Hufnagel

Mammendorf Heimvorteil für Heckl

Der 30 Jahre alte Josef Heckl folgt Johann Thurner nach. Er ist der jüngste Bürgermeister im Landkreis Fürstenfeldbruck. Von Manfred Amann

Türkenfeld Im Alleingang

Pius Keller (CSU) hatte keinen Gegenkandidaten. 78 Prozent der Türkenfelder stimmten seiner Amtsführung zu. Von Uwe Lenke

Kommunalwahl Fürstenfeldbruck BBV fordert CSU heraus

OB-Kandidat Klaus Pleil zwingt Andreas Lohde in Fürstenfeldbruck in die Stichwahl. Auch im Stadtrat dürfte die BBV der große Gewinner sein Von Stefan Salger

Schöngeising Erdrutschsieg für Polizisten

Thomas Totzauer ist Polizeibeamter und jetzt auch Bürgermeister. Er erhielt 83 Prozent. Von Valentina Finger

Moorenweis Überraschter Amtsinhaber

Bürgermeister Joseph Schäffler (CSU) freut sich über die Wiederwahl. Und über fünf Prozent mehr, als er sich erhofft hat. Von Uwe Lenke

Mittelstetten Klares Ergebnis

Andreas Spörl (CSU) setzt sich von seinem Konkurrenten Heinz Nebl ab und wird mit 38 Jahren Bürgermeister. Von Stefan Salger

Landsberied Die erste Bürgermeisterin

Andrea Schweitzer gewinnt als erste Frau in der Geschichte Landsberieds eine Bürgermeisterwahl. Von Heike Batzer

Kottgeisering Die Favoritin siegt

Sandra Meissner hatte die Bürgervereinigung hinter sich - und die CSU. Von Stefan Salger

Jesenwang In zwei Wochen nochmals wählen

Erwin Fraunhofer (CSU) hat die absolute Mehrheit verfehlt, in 14 Tagen tritt er gegen Alfons Schlecht (Einigkeit) an. Von ano

Maisach Hans Seidl im Amt bestätigt

Die Maisache waren zufrieden mit ihrem Bürgermeister Hans Seidl. Er wird mit zwei Dritteln der Stimmen wiedergewählt.l Von Ariane Lindenbach

Hattenhofen Franz Robeller schafft es

Ende des Monats geht Franz Robeller in Pension, nun wartet ein neuer Job auf ihn: Bürgermeister von Egenhofen Von alin

Kommunalwahl Germering Haas deklassiert seine Konkurrenten

Der Germeringer Oberbürgermeister wird mit knapp 72 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt Von Karl-Wilhelm Götte

Egenhofen Josef Nefele verliert 30 Prozent

Vor sechs Jahren hatte er mit 93 Prozent eines der besten Ergebnisse in Bayern. Dieses Mal hat Josef Nefele eine Gegenkandidatin von der CSU. Von bip

Kommunalwahl Olching Klarer Sieg für Magg

Der Olchinger SPD-Bürgermeister gewinnt mit 58,4 Prozent. Ruth Busl (Freie Wähler) und Siegfried Feller (CSU) bleiben hinter ihren Erwartungen zurück, Andreas Teichmann (FDP) erringt einen Achtungserfolg Von Andreas Ostermeier

Alling Weitere Amtszeit für Frederik Röder

Offen auf die Bürger zugehen - diesen Weg gehen die Allinger mit ihrem Bürgermeister gerne mit. 60 Prozent stimmten für die eingeschlagene Richtung und für Frederik Röder. Von ecs

Kommunalwahl in Oberschweinbach Amtsinhaber nur auf Platz zwei

Dass es in Oberschweinbach eine Stichwahl gibt ist nicht überraschend. Die Reihenfolge der Kandidaten dafür schon. Von Ariane Lindenbach

Kommunalwahl in Grafrath Kennerknecht und Söltl gehen in die Stichwahl

In Grafrath kein sich keiner der Kandidaten in der ersten Runde durchsetzen Von Manfred Amann

Adelshofen Vierte Amtszeit für Michael Reith

Die Wähler waren zufrieden mit der Dorferneuerung, die er angestoßen hat. So ist Michael Reith in Adelshofen, Nassenhausen und Luttenwang wiedergewählt worden. Von . ecs

Kommunalwahl Entscheidende elf Stimmen

In Emmering verhindern wenige Wähler eine Stichwahl Von Peter Bierl

Kommunalwahl Wahlkrimi in Gröbenzell

Schäfer (UWG) liegt 19 Stimmen vor Ritter (SPD) und geht damit mit Breitenfellner (CSU) in die Stichwahl Von Gerhard Eisenkolb

Wetter Fürstenfeldbruck Wetter Fürstenfeldbruck

Der Herzschlag der Jugend Ach, Alice!

500 Zuhörer reisen in der Germeringer Stadthalle in eine Zeit, in der die Menschen Schlaghosen tragen, sich im Kornfeld betten und VW-Käfer fahren. Sie feiern ein Wiedersehen mit dem Idol Chris Norman, dem einstigen Frontmann der Popband Smokie. Von Stefan Salger

SC Fürstenfeldbruck Die Offenbarung

Der Sportclub Fürstenfeldbruck hat mit Auskünften über seine Finanzen gerne hinter dem Berg gehalten. Nun gesteht er langfristige Verbindlichkeiten in Höhe von 150 000 Euro Von Heike A. Batzer

Kommunalwahl in ... (9) Mammendorf als Gegenpol zur Kreisstadt

Die Gemeinde hat zwar nur 4800 Einwohner, muss aber für die umliegenden Orte Aufgaben übernehmen. Das wird auch die Politik von Johann Thurners Nachfolger als Bürgermeister prägen. Von Manfred Amann