Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Fürstenfeldbruck - August 2016

351 Meldungen aus dem Ressort Fürstenfeldbruck

Verwilderte Tiere Kampf gegen Streunerkatzen

Das Veterinäramt befürchtet eine explosionsartige Vermehrung verwilderter Tiere im Landkreis. Nur durch die ehrenamtliche Arbeit eines Moorenweiser Vereins lässt sich die Population bisher begrenzen Von Ariane Lindenbach, Moorenweis

Mitten in Maisach Begrüßung für Fortgeschrittene

Die Einführung in eine politische Veranstaltung kann eine haarige Sache sein Von Ariane Lindenbach

Mein Tag Der letzte Sparkassler

Der Brucker Ludwig Lösch feiert seinen 80. Geburtstag Von Gerhard Eisenkolb

Puchheim Sozialwohnungen auf Stelzen über Parkplätzen

Die Puchheimer CSU möchte mit diesem Vorschlag die Wohnungsnot in der Stadt beheben

Gröbenzell Anwohner lehnen Flüchtlingsheim ab

Gröbenzeller halten Protest gegen Containeranlage aufrecht Von Karl-Wilhelm Götte, Gröbenzell

Behindertengerechter Umbau "Im Grunde profitieren alle"

Wer Barrieren in der Wohnung vermeiden will und einen behindertengerechten Umbau plant, der bekommt Rat bei der Bayerischen Architektenkammer. Einer der Experten ist Uwe Gutjahr Interview von Gerhard Eisenkolb, Fürstenfeldbruck

Der Ferienreporter Ansprechpartnerin für Urlauberwünsche

Die Fürstenfeldbrucker Rezeptionistin Sarah Schauer ist in ihrem Arbeitsalltag eine gefragte Person Von Verena Niepel, Fürstenfeldbruck

Olching Neubau in der Kläranlage

Amperverband errichtet Verwaltungsgebäude Von Karl-Wilhelm Götte, Olching

Puchheim Zwei Einbrüche in zwei Tagen

Barrieren Wenn die Yuccapalme im Weg steht

Die Diakonie Fürstenfeldbruck gibt Tipps, wie Barrieren im Haus verschwinden können. Manchmal führt schon das Umstellen einer Topfpflanze zu einem kleinen Erfolg Von Gerhard Eisenkolb, Fürstenfeldbruck

Angelika Niebler in Maisach Routinierte Rednerin

Die CSU-Europaabgeordnete spannt bei ihrem Auftritt im Maisacher Festzelt thematisch einen weiten Bogen: von der Videoüberwachung am örtlichen Bahnhof bis zum Brexit Von Ariane Lindenbach, Maisach

Fürstenfeldbruck Slowfood im 35-Seelen-Dorf

Der Jägerwirt in Kirchbichl setzt auf heimische Produkte: Kräuter kommen aus dem Garten, Schweine vom Nachbarn Von Ingrid Hügenell

Ferienreporter Einfach nicht nachdenken

Im Fürstenfeldbrucker Klettergarten lernen die Besucher, ihre Ängste zu überwinden. Vor allem die Erwachsenen machen sich in schwindelnder Höhe viele Gedanken, erklärt der Geschäftsführer Von Verena Niepel, Fürstenfeldbruck

Kampfsport Mehr als nur eine Sportart

Ellen Bajog hat einen Weltmeistertitel im Taekwondo gewonnen. Ihr Hobby bezeichnet sie als einen Lebensweg Von Julius Giehr, Fürstenfeldbruck

Polizeieinsatz Konflikte in der Kantine

Weniger Plastikmüll Umweltschutz an der Ladentheke

Mehrere Einzelhändler in Fürstenfeldbruck machen vor, wie man den Verbrauch von Plastiktüten eindämmen kann. Sei es durch Stofftaschen auf Pfandbasis oder Wurstverkauf direkt in die private Kunststoffbox Von Julius Giehr, Fürstenfeldbruck

Puchheim Puchheimer CSU ohne Vorsitzenden

Althegnenberg Brandstiftung in Althegnenberg

Eichenau Einbruch in Bahnhofskiosk

Kommentar Eine Sache der Erziehung

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Verbrauch von Plastiktüten zu reduzieren: Einer führt über den Geldbeutel, der andere über frühzeitige Bewusstseinsförderung Von Erich C. Setzwein

Maisach Besucher bleiben fern

Fast ein Drittel weniger Umsatz beim Maisacher Volksfest Von Ariane Lindenbach, Maisach

Ausflugstipp Klosterkirche und Kogler Lack

Die Gegend rund um den Kirchsee hat viel zu bieten

Egenhofen Ferien auf dem Bauernhof

In Egenhofen lernt eine Schülerin das Landleben kennen Von Jonathan Grundmann, Egenhofen

Puchheim Raubüberfall gescheitert

Wettbüro-Mitarbeiter drängt bewaffnete Täterin aus der Tür

SZ-Serie: "Inklusion" Seltener Beruf

Der 19 Jahre alte Maximilian Klameth macht eine Ausbildung zum Hörgeräteakustiker Von Valentina Finger, Puchheim

SZ-Serie: "Inklusion" Leben in zwei Welten

Oliver Gnam ist von Geburt an gehörlos. Er arbeitet als Fachinformatiker und fährt Auto. Doch um sich mit jemandem gut verständigen zu können, müsste der Gesprächspartner die Gebärdensprache beherrschen. Oft scheitert Gnam deshalb an Kommunikationsbarrieren Von Valentina Finger, Fürstenfeldbruck

Althegnenberg Feuer zerstört Stadel an B2

Fürstenfeldbrucker Kinosommer Europäische Filme locken Zuschauer an

Mitten in Fürstenfeldbruck Leicht ist schwer was verständlich

Manche Mitteilung quillt über vor Unverständlichkeit und verdeckt so die Leere ihrer Botschaft Von CHRISTIAN HUFNAGEL

Bau Umleitung und Schulweg

SZ-Serie: "Inklusion" Immer zu zweit

Gebärdensprachdolmetscher begleiten Kinder zum Unterricht in der Regelschule Von Valentina Finger, Grafrath

Fürstenfeldbruck 160 Euro aus der Kasse genommen

Bäckerei-Angestellte wegen Diebstahls vor Gericht Von Florian J. Haamann, Fürstenfeldbruck

Gesunde Ernährung In Kontakt mit der Möhre

Erlebnistag für 25 Kinder im Garten der Kester-Haeusler-Stiftung Von Moritz Dauer, Fürstenfeldbruck

Messe, Präsentation und Wettbewerb Wenn der Sohn den Vater schlägt

Bei der Maisacher Schafschau gewinnt ein 14-Jähriger den Ehrenpreis für seine Tiroler Steinschafe. Er ist aber nicht der jüngste Schafliebhaber Von Katharina Knaut, Maisach

Sport Pluspunkt im Lebenslauf

Fürstenfeldbrucks Handballer können sich auch an einer Niederlage gegen den Bundesligisten VfL Gummersbach berauschen. Dessen Hauptdarsteller wie Julius Kühn und Carsten Lichtlein stellen sich hinterher den Fans - für Fotos und Autogramme Von Heike A. Batzer, Fürstenfeldbruck

Integration Arbeit für Asylbewerber

Das Landratsamt will erreichen, dass möglichst viele Flüchtlinge einen Ein-Euro-Job annehmen. Kommunen und gemeinnützige Einrichtungen haben bisher etwas mehr als 30 dieser Stellen geschaffen Von Gerhard Eisenkolb, Fürstenfeldbruck

Umstrittener Postenschacher Spiel über Bande

Der Eissportverein Wanderers Germering kommt auf Umwegen zu einer neuen Vereinsführung Von Karl-Wilhelm Götte, Germering

Windach/Maisach Wolle, Fleisch, Milch

Die 34. Maisacher Schafschau will dieses Nutztier als Produktlieferant ins Bewusstsein bringen. Organisator Stephan Graf erwartet 30 Aussteller und an die 1500 Besucher Von Christian Hufnagel, Windach/Maisach

Am Filmset Ablehnung und Zensur

Kubrick und Douglas haben einige Widerstände zu überwinden Von Andreas Ostermeier

Der Ferienreporter Ein kühles Helles

Michael Maier kümmert sich im Olchinger Getränkemarkt Krämer darum, große Lieferungen vorzubereiten Von Moritz Dauer, Olching

"Alles Burka oder was?" Langsamer Wandel

Die Grünen diskutieren die Integration zugewanderter Frauen Von Verena Niepel, Eichenau

Fürstenfeldbruck Gefährlicher Nachbar

Über Jahre hinweg beleidigt und bedroht ein Teenager eine Familie. Bis er vorübergehend in die Psychiatrie kommt. Nach einem Umzug gerät der junge Mann auch mit den neuen Nachbarn in Streit und sticht schließlich einen mit dem Messer nieder Von Ariane Lindenbach, Fürstenfeldbruck