Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Freising - März 2012

52 Meldungen aus dem Ressort Freising

Müller-Brot Rettung mit Fragezeichen

Am Tag nach dem Showdown bei Müller-Brot fragen sich Mitarbeiter und Pächter, warum Klaus Ostendorf die Bäckerei übernehmen darf - obwohl es noch ein anderes Angebot gab. Dass der ehemalige Inhaber das Unternehmen tatsächlich weiterführen wird, ist noch nicht sicher.

DSDS
DSDS-Kandidat Joey Heindle "Ich glaube nicht, dass Grönemeyer ausgewandert wäre"

Dieter Bohlen hat wegen seinem Gesang schon mal den Saal verlassen: Joey Heindle aus Freising ist unter den letzten Sechs bei "DSDS" - und fühlt sich und seine Stimme missverstanden. Interview: Martin Jäschke

Hygienemängel bei Müller-Brot Showdown in der Backstube

Am Donnerstag fällt die Entscheidung über die Zukunft von Müller-Brot. Insolvenzverwalter Hubert Ampferl wird verkünden, wer das völlig abgebrannte Unternehmen übernehmen wird. Fest steht schon jetzt: Hunderte Mitarbeiter werden ihren Job verlieren. Von Katja Riedel

Insolvente Großbäckerei Ostendorf kauft Müller-Brot zurück

Exklusiv Spektakuläre Wende bei der insolventen Großbäckerei: Nach SZ-Informationen übernimmt Klaus Ostendorf Müller-Brot nach dem Hygieneskandal. Noch am Morgen hatten Mitarbeiter gegen den früheren Eigentümer demonstriert, nun steht dem Unternehmen offenbar ein massiver Stellenabbau bevor. Von Katja Riedel

Früherer Inhaber Ostendorf übernimmt Müller-Brot Zwei Drittel der Mitarbeiter müssen gehen

Ausgerechnet Klaus Ostendorf erhält vom Gläubigerausschuss den Zuschlag für Müller-Brot - der Unternehmer, dem die Firma bis zum Skandal um Kakerlaken und Mäusekot und der folgenden Pleite gehörte. Nun kann er noch unabhängiger agieren als bisher, vielen Mitarbeitern droht bereits am Montag die Kündigung. Von Katja Riedel

Ostendorf übernimmt Müller-Brot Mann mit Handicap

Unter ihm ist Müller-Brot erst in die Kakerlaken-Krise und dann in die Insolvenz geschlittert - nun ist Klaus Ostendorf wieder da. Eine Entscheidung, die Fragen aufwirft und Raum für Spekulationen bietet. Warum entschieden sich die Gläubiger, vor allem die Banken und allen voran die Commerzbank, für ihn? Von Nina Bovensiepen und Katja Riedel

Es war irgendwann ein Selbstläufer Betrug im Kranzberger Rathaus

Ehemaliger Bauamtsleiter manipuliert Rechnungen und ergaunert sich so 15000 Euro - dafür gibts zehn Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung. Der reumütige Angeklagte will den Schaden begleichen. Von Peter Becker

Wir wurden nicht gefragt Handwerkskammer verärgert ihre Mitglieder

Das Eintreten der Ständevertretung für die 3. Startbahn sorgt in Freising weiter für Empörung - juristische Schritte werden nicht ausgeschlossen. Von Petra Schnirch

Die Wiedergeburt eines Flusses Jedem seinen Flaucher

Ein Wohlfühl-Projekt für Freising: Die Isar ist wieder so sauber, dass man darin inzwischen baden darf und sogar will. Mit dem "Freisinger Flaucher" soll nun ein Ort zum schwimmen, picknicken, sonnen, grillen und rundherum wohlfühlen entstehen. Von Peter Becker

Der Bund Naturschutz klagt Freisinger Landratsamt wegen Hühnermast in der Kritik

Prozess um Zollinger Anlage: Das Gericht bemängelt, dass die Verträglichkeit nicht ausreichend geprüft wurde. Von Peter Becker

Flughafen München Immerhin der FC Bayern startet pünktlich

Auch der Münchner Flughafen ist von dem Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst betroffen: Die Beschäftigten der Flugabfertigung skandieren für mehr Lohn - und es kommt zu Flugausfällen. Von Sebastian Ehm

Das Phänomen Eschenbacher Wir sind Freising - und viele glauben das

Der neue Freisinger Oberbürgermeister punktet mit viel Menschlichkeit. Die Grünen warnen vor zu viel Gefühl. Von Birgit Goormann-Prugger und Petra Schnirch

Flughafen München Streik trifft Airport

30 Starts und 30 Landungen hat Lufthansa für den Flughafen München bereits gestrichen. Die Gewerkschaft Verdi hat für Dienstag zum Streik aufgerufen. Ob es jedoch wirklich dazu kommt, entscheidet sich erst am frühen Morgen. Von Christian Mayer und Christian Krügel

Zukunft der Großbäckerei Interessenten für Müller-Brot

Die Zukunft von Müller-Brot hängt davon ab, ob nicht nur die Filialen, sondern auch die Bäckerei verkauft werden können. Insolvenzverwalter Ampferl hat jetzt offenbaer zwei Bieter gefunden. Von Katja Riedel

Nach dem Triumph Es wird nicht leicht

Meinung Tobias Eschenbacher hat von den Freisingern einen großen Vertrauensvorsprung bekommen. Den muss er nutzen - denn die Herausforderungen, die auf ihn warten, sind gewaltig. Ein Kommentar von Johann Kirchberger

OB-Wahl in Freising Eschenbacher siegt klar

Der neue Freisinger Oberbürgermeister heißt Tobias Eschenbacher. Der Kandidat der Freisinger Mitte bekommt in der Stichwahl 56,9 Prozent, Sebastian Habermeyer siegt nur in Vötting. Von Kerstin Vogel

Proteste am Münchner Flughafen Mit belegten Broten gegen den Lärm

Am Münchner Airport demonstrieren etwa 600 Menschen gegen Fluglärm und die Startbahnpläne. Unterstützung bekommen sie dabei von Stuttgart 21-Gegnern - ein Wutbürgertreffen wird das Protest-Picknick dann aber doch nicht. Von Wolfgang Görl

Mit Klappstuhl und Sitzkissen Picknick im Terminal

Startbahngegner treffen sich am Samstag zu einer Protestkundgebung gegen den Fluglärm.Mitten im Terminal zwei wollen sie es sich bequem machen. Von Petra Schnirch

Mehr Platz zum Klettern, aber bitte leise Aus Rücksicht auf die Nachbarn

Jetzt geht doch alles ganz schnell. Der Alpenverein darf seine Kletterhalle erweitern. Der Betrieb ist allerdings nur bis 21.30 Uhr erlaubt, eine halbe Stunde später soll auch der Parkplatz leer sein - dann soll Ruhe herrschen. Von Petra Schnirch

Der Wahlabend Deprimierte CSU, jubelnder Jungspund

Während die Freisinger Mitte ihren Wahlerfolg feiert, sorgt sich der Grünen-Kandidat schon wieder um die Startbahn. Bei CSU und SPD sitzt der Schock tief. Von Birgit Goormann-Prugger

Showdown vor der Stichwahl Der kleine Unterschied

Beim SZ-Forum im Lindenkeller müssen die beiden Oberbürgermeisterkandidaten Tobias Eschenbacher und Sebastian Habermeyer noch einmal Stellung beziehen -und sie erzählen, wie sich sich ihren ersten Arbeitstag als OB vorstellen. Von Petra Schnirch

Zur OB-Wahl in Freising Ein Spiel mit 30 Millionen

Eschenbacher und Habermeyer dürfen beim SZ-Forum so richtig Geld ausgeben - müssen aber sagen wofür Von Birgit Goormann

Müller-Brot, Freising, Neufahrn
Hygieneprobleme bei Großbäckerei Wie es bei Müller-Brot weitergeht

Sechs Wochen Großputz und immer noch nicht sauber? Müller-Brot darf die Arbeit trotz intensiver Reinigung in Neufahrn nicht aufnehmen. Warum die Produktion nicht freigegeben wird und was das für die Mitarbeiter bedeutet - Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Katja Riedel

Großbäckerei hat weiter Hygieneprobleme Müller-Brot bleibt stillgelegt

Rückschlag für Müller-Brot: Die Großbäckerei in Neufahrn bei München ist bei der Hygieneprüfung durchgefallen. Erneut haben die Kontrolleure Mäusekot und tote Schaben gefunden, obwohl das Unternehmen mehrere Wochen lang das Gebäude gereinigt hat. Für weitere Reinigungen fehlt offenbar das Geld. Von Katja Riedel

Nur die Rendite zählt Demonstration in Moosburg

Die 170 Mitarbeiter des Garagentor-Herstellers Cardo Door haben monatelang Überstunden ohne Zuschläge akzeptiert - jetzt fürchten sie um ihren Arbeitsplatz. Der schwedische Mutterkonzern Assa Abloy will das Werk schließen, weil die Rendite nicht stimmt. Von Alexander Kappen

Freising Zukunft von Müller-Brot weiter ungewiss

Fast einen ganzen Tag lang haben 20 Lebensmittelkontrolleure die Großbäckerei geprüft. Zu einem Ergebnis sind sie jedoch bislang nicht gekommen. Von Katja Riedel

Müller-Brot Kontrolleure entscheiden über die Zukunft der Bäckerei

Ist bei Müller-Brot nun alles sauber? Seit dem frühen Morgen prüfen Lebensmittelkontrolleure den Betrieb. Doch selbst bei einem positiven Votum könnte mit der Produktion frühestens in ein paar Tagen begonnen werden.

Claudia Roth spaziert durch Freising Fast wie in Venedig

Die Grünen-Bundesvorsitzende ist duchaus angetan von den Reizen Freisings - und den Ideen des OB-Kandidaten Habermeyer. Der könnte Bayerns erster grüner Oberbürgermeister werden. Von Birgit Goormann-Prugger

Wahlkampfthema Westtangente Ohne Mehrheit geht nichts

Auch wenn Sebastian Habermeyer kein Freund der Westtangente ist - den Stadtratsbeschluss will er akzeptieren. Amtsinhaber Thalhammer indes ärgert sich über Zweifel an der städtischen Kostenschätzung. Von Peter Becker und Birgit Goormann-Prugger

Präsident verprellt Freisings Handwerker Traublinger befürwortet die 3. Startbahn

Das Engagement des Handwerkskammer-Präsidenten verärgert die Handwerkerschaft - und ein Schreiner startet aus Protest eine Unterschriftenaktion. Von Birgit Goormann-Prugger

Habermeyer oder Eschenbacher? Nach der Wahl ist vor der Wahl

Die SPD hält sich raus - nur Eva Bönig empfiehlt dem Wähler den Grünen Kandidaten Habermeyer. CSU-Kreisvorsitzender Florian Herrmann spricht sich offen für Tobias Eschenbacher aus. Von Birgit Goormann-Prugger

Vor der Stichwahl Habermeyer grenzt sich ab

Der OB-Kandidat der Grünen will vor allem die Unterschiede zu seinem Konkurrenten herausarbeiten Von Kerstin Vogel

Volksfest in Freising Freisinger sind hart im Nehmen

Manche mögens turbulent: Seit 20 Jahren ist Cinar Tepe mit dem Fahrgeschäft "Topspin" in ganz Deutschland unterwegs. Auch beim Volksfest in Freising sorgt er für Stimmung.

Die Genossen nach der Wahl Niedergeschmettert und ratlos

Nach dem schlechten Abschneiden von OB-Kandidatin Eva Bönig sucht die SPD nach Antworten Von Birgit Goormann-Prugger

Vor der OB-Stichwahl CSU legt sich nicht richtig fest

Partei verzichtet auf eindeutige Empfehlung, sieht aber Programm-Parallelen bei der FSM Von Kerstin Vogel

OB-Wahl in Freising Alle in einem Boot

Freisinger Mitte distanziert sich von der CSU und will bis zur Stichwahl möglichst viele Wähler mobilisieren Von Kerstin Vogel

Nach der OB-Wahl Auswege aus der Krise

CSU sucht nach den Gründen der Wahlniederlage und prüft eine mögliche Wahlempfehlung Von Kerstin Vogel

Freising Neuer Streit um Westtangente

Stadtrat Vogl warnt vor höherem Kostenanteil, der OB dementiert Von Birgit Goormann

Zukunft von Müller-Brot "Kaum mehr zur retten"

Der Müller-Brot-Gründer Hans Müller wollte die Bäckerei angeblich vor einem halben Jahr zurückkaufen - doch einer der Geschäftsführer habe ihn ausgelacht und behauptet, der Bäckerei gehe es gut. Nun sieht Hans Müller keine Zukunft mehr für die Marke. Von Katja Riedel

Freisinger OB-Wahl Eschenbacher gegen Habermeyer

Die Kandidaten von Freisinger Mitte und Grünen triumphieren überraschend deutlich und gehen in die Stichwahl, die CSU erlebt ein Debakel. Von Kerstin Vogel

Kommentar Aufbruch aus der Mitte

Viele haben Tobias Eschenbacher viel zugetraut. Dass er am Ende so weit vorne lag, überraschte dann aber doch. Von Petra Schnirch

Westtangente BN warnt vor Kostenexplosion

Umgehung soll fast 103 Millionen Euro kosten - die Stadtverwaltung spricht bislang von 76,6 Millionen Von Kerstin Vogel

Am Sonntag gilt es Freisinger haben die Qual der Wahl

Sieben Kandidaten bewerben sich um das Amt des Oberbürgermeisters - der Ausgang ist offen Von Kerstin Vogel

Freising nach der Wahl Ein Oberbürgermeister ohne Hausmacht

Alle Kandidaten müssen sich im Falle ihrer Wahl mit den Stadträten der anderen Parteien arrangieren. Von Kerstin Vogel

OB-Wahl in Freising Altbayerisches Herzklopfen

Am Sonntag wird in Bayern gewählt - viele Gemeinden und Städte bekommen dann einen neuen Bürgermeister. Besonders spannend wird es in Freising: Dort kämpfen sieben Kandidaten um den Chefsessel im Rathaus - eine Prognose, wer gewinnt, wagt nach dem Streit um die dritte Startbahn allerdings niemand. Von Kerstin Vogel

S-Bahn-Anbindung Tunnel zum Flughafen beschlossen

SPD und CSU haben gemeinsam den Ausbau der S8 durchgesetzt. Um die Anwohner vor Lärm zu schützen, soll der Abschnitt zwischen Daglfing und Johanneskirchen untertunnelt werden. Die Finanzierung ist allerdings noch unklar. Von Marco Völklein

Landrat warnt Energiewende in Gefahr

Kommunalpolitiker sprechen sich gegen die massive Kürzung der Solarstromvergütung aus - Bundestagsabgeordneter Franz Obermeier will kämpfen Von Peter Becker

Alles Wahlkampf Bunte Kandidaten-Meile

Die Oberbürgermeister-Kandidaten übernehmen die Freisinger Innenstadt. Bei der SPD steht ein Ude-Double, bei den Freien Wählern wird gesungen und Grünen-Kandidat Habermeyer macht auf Kunst. Von Johann Kirchberger und Janina Schreiber

Insolvenz der Großbäckerei Spediteur von Müller-Brot ist pleite

Nach dem Skandal um hygienische Mängel meldete Müller-Brot Insolvenz an, nun ist auch der Spediteur der Großbäckerei pleite. Offenbar schuldet Müller-Brot dem Freiberger Transportunternehmen mit mehr als 150 Beschäftigten, das fast nur im Auftrag der Bäckereikette fuhr, eine erhebliche Summe. Von Katja Riedel

Freisinger CSU erstattet Anzeige Wunderliches im OB-Wahlkampf

Der OB-Kandidat der CSU, Rudi Schwaiger, fühlt sich verunglimpft. Ein fingiertes Schreiben mit CSU-Emblem und seiner Unterschrift sorgt für Empörung. Jetzt ermittelt die Polizei. Von Peter Becker