Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Freising - Oktober 2014

37 Meldungen aus dem Ressort Freising

Stadtgestaltung Den Charme bewahren

Kommunen wie Freising stehen vor einer großen Herausforderung: Wie können sie ihr historisch gewachsenes Stadtbild erhalten und sich dennoch weiterentwickeln? Eine Diskussionsrunde im Asamtheater sucht nach Antworten Von Regina Bluhme, Freising

Freising Die Heilige Helena ist pikiert

Die Altarfiguren der Neustifter Pfarrkirche Sankt Peter und Paul müssen umziehen. Sie sind Teil der großen Rokoko-Ausstellung "Mit Leib und Seele" in der Kunsthalle der Hypokulturstiftung in München Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Freising Stadt prüft Südosttangente

Entlastung für Bürger in Lerchenfeld wird indes angezweifelt Von Kerstin Vogel, Freising

Freising Profilverlust

Die Familie Fläxl hat das Bavaria-Kino verkauft. Der Investor will es abreißen und durch einen Neubau ersetzen, doch an den Plänen regt sich Kritik: Günther Lehrmann vom Historischen Verein, sieht das Altstadt-Ensemble in Gefahr Von Kerstin Vogel, Freising

Freising Unter Fachmännern

Startbahngegner und Innenminister Herrmann tauschen sich zur Flughafenerweiterung aus. Erhellendes kommt dabei nicht heraus Von Kerstin Vogel, Freising

Krippenplätze Am Ende der Warteliste

Die Stadt Freising koppelt die Vergabe von Krippenplätzen an eine Arbeitsbescheinigung. Wer keine vorlegen kann, muss sich gedulden. Anwalt Thomas Färbinger hält diese Regelung für unzulässig Von Eva Zimmerhof, Freising

Freising Lautlose Himmelsstürmer

Beim "1. Attachinger Drachenfest" erobern sich die Bewohner des Dorfes so ganz nebenbei den Luftraum über ihren Köpfen zurück. Dass Wetter und Wind nicht ganz mitspielen, stört niemanden Von Maximilian Gerl, Freising

Freising Lerchenfeld erstickt im Verkehr

Anlieger von Erdinger und Katharina-Mair-Straße machen ihrem Ärger bei der Bürgerversammlung Luft Von Kerstin Vogel, Freising

Freising Riskante Fahrten

Die Besatzung eines Rettungswagens hat durchaus die Möglichkeit, sich anzuschnallen. Manchmal muss der Notarzt aber während einer Fahrt aufstehen, um den Patienten zu betreuen. In Linienbussen gibt es keine Gurtpflicht Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Moosburg "Nicht nach Schema F"

Reinhard Kastorff kämpft weiter für 17-jährigen Flüchtling Von Birgit Goormann-Prugger, Moosburg

Unfall Rettungswagen kippt um

Stadtbus rammt Einsatzfahrzeug mit Notfallpatienten an Bord Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Flüchtlinge Hauruck-Aktion irritiert Gemeinde

Münchner Jugendamt mietet ein zum Hotel umfunktioniertes Bürogebäude in Hallbergmoos an, um dort minderjährige Flüchtlinge unterzubringen - im Rathaus weiß man zunächst nichts davon Von Alexandra Vettori, Hallbergmoos

Kleine Sensation in Neufahrn Der erste Grüne auf dem Chefsessel

Die meisten Wähler wollen einen Neuanfang und entscheiden sich deshalb für Franz Heilmeier Von Birgit Grundner

Neufahrn Erschreckende Gleichgültigkeit

Nicht einmal jeder Zweite beteiligt sich an der Bürgermeisterwahl, obwohl diese als erster Schritt zum Neuanfang beschworen worden ist Von Birgit Grundner

Stichwahl in Neufahrn Respekt füreinander

Franz Heilmeier (Grüne) und Thomas Seidenberger (Freie Wähler) wollen Bürgermeister werden. Am Sonntag sind sie Konkurrenten, da sie sich gut kennen, pflegen sie aber einen fairen Umgang Von Birgit Grundner

Bürgermeisterwahlen in Neufahrn Ein Grüner will auf den Chefsessel

Franz Heilmeier soll in Neufahrn Bürgermeisterkandidat werden. Der Ehemann der Grünen-Kreisvorsitzenden Claudia Bosse hat sich mit seinem Einsatz gegen den "Bavaria Park" einen Namen gemacht. Er gilt als gut vernetzt - starke Konkurrenz also für den Amtsinhaber. Von Birgit Grundner

Neufahrn Spannend bis zum Schluss

Franz Heilmeier (Grüne) und Thomas Seidenberger (Freie Wähler) sind in der Stichwahl in zwei Wochen. Von Birgit Grundner

Kommunalwahl in Neufahrn Besser, schöner, einträglicher

Sieben Parteien und politische Gruppierungen bewerben sich in Neufahrn um die Gemeinderatsmandate. Sie alle wollen das Ortszentrum attraktiver machen und die Ansiedlung neuer Betriebe fördern. Denn es geht auch um Arbeitsplätze, die seit der Schließung von Müller Brot fehlen. Von Birgit Grundner

Neufahrn Für die Freiheit der Religion

Die Bürger freuen sich auf die Eröffnung der Moschee der Ahmadiyya Muslim Gemeinde. Die angekündigte Demonstration von Islamgegnern aus München wird für unerwünscht erklärt. Eine Gegenkundgebung gibt es nicht Von Birgit Grundner

Moosburger Mängelliste Zu viele leere Geschäfte

Beim Moosburger Altstadtforum wird Kritik an der Arbeit der Marketing-Genossenschaft laut, weil sie das Problem mit dem Ladenleerstand nicht in den Griff bekommt. In der Moosburger Innenstadt fehlen Magneten wie Lebensmittelläden - wie sich das ändern soll, ist umstritten. Von Alexander Kappen

Viel zu laut Anwohner geht gegen Moosburger Eisdisco-Abende vor

Die Stadt Moosburg stimmt einem Kompromiss zu und streicht drei Veranstaltungen - dagegen protestiert nun die Jugend. Auch mit der Facebook-Aktion "Rettet die Eisdisco". Von Alexander Kappen

Freising Sonderkonditionen im Zuschussbetrieb

Der Finanzausschuss entscheidet über die Gebührenordnung für die Nutzung der neuen Eishalle. Der Umgang mit dem SE Freising sorgt einmal mehr für Diskussionen. Die einen sehen ihn bevorzugt, andere zu stark belastet Von Kerstin Vogel, Freising

Freising Verkehrsknoten am Anschlag

Wenn die Westtangente auf die B 11 trifft, wird es eng an der Kreuzung von FS 45 und FS 44. Mit bis zu 30 000 Fahrzeugen rechnen Experten dort dann täglich. Maßnahmen sind nötig, doch die dürfen nicht zu teuer sein Von Peter Becker, Freising

Mobilität Fit für die Zukunft

15,5 Millionen Euro will der Landkreis Freising bis Ende 2018 in Straßenausbaumaßnahmen investieren. Langenbachs Bürgermeister Josef Brückl kämpft zum Ende seiner Amtszeit für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Von Gerhard Wilhelm

Langenbach Abschiedsbrief gefunden

Obduktion bestätigt "erweiterten Suizid" in Langenbach

Immer auf höchstem Niveau Einfach "erstklassik"

Vladimir Genin und sein Team aus Hallbergmoos sind für den Tassilo-Preis der SZ nominiert. Von Monika Mayer

Bei Hallbergmoos Ehepaar entdeckt Leiche in der Isar

Mann stirbt offenbar bei Badeunfall, sein Begleiter wird noch vermisst Von Kerstin Vogel

Ausbau der B301 bei Hallbergmoos Das Ding verhindern

Beim Ausbau der B 301 will die Gemeinde Hallbergmoos notfalls vor Gericht ziehen. Die Pläne des Straßenbauamts gefallen den Gemeinderäten gar nicht. Von Monika Mayer

"Tutuguri" sorgt für Kultur 20 Minuten berühmt sein

Der Attenkirchener Verein Tutuguri sorgt für Kultur in Attenkirchen. Jetzt ist er für den Tassilo-Preis der SZ nominiert. Von Katharina Aurich

Freising Masern verzögern Verlegung

Eigentlich sollten im August 35 Asylbewerber nach Attenkirchen kommen, doch die Bewohner der Bayernkaserne stehen noch unter Quarantäne. Unterdessen ist die Hilfsbereitschaft der Bürger im Landkreis nach wie vor groß Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Den Echingern reichts Zu viel Stau, Lärm und Dreck

Mit einem Demonstrationszug protestieren 100 Echinger Bürger gegen den täglichen Schwerlastverkehr im Ort und fordern Unterstützung von der Staatsregierung in dieser Sache. Doch die sieht keine Möglichkeit, das zu ändern. Von Klaus Bachhuber

Gemeinderatswahl in Eching Die Neuen starten gut

Bei den etablierten Parteien büßt vor allem die SPD Stimmen ein Von Alexandra Vettori

Freising/Erding Erprobt am Norovirus

Eine "Taskforce Infektiologie" greift mit ein, wenn Passagiere mit hochansteckenden Krankheiten am Flughafen landen Von Florian Tempel, Freising/Erding

Stadtkonzeption Der "Kümmerer" heißt Christian Kramer

Der Verein Aktive City Freising stellt den neuen City Manager vor. Seine Arbeit wird als wichtiger Baustein der neuen Freisinger Innenstadtkonzeption gesehen Von Kerstin Vogel, Freising

Freising Auf das Quietschi ist Verlass

Das alljährliche Hunderennen des Vereins CaniFit ist für Herrchen, Frauchen und ihre Vierbeiner ein Riesenspaß. Jeder Besitzer setzt dabei auf ein anderes Lockmittel. Der Erlös von 800 Euro geht an den Tierschutzverein Von Alexandra Vettori, Freising

Kommentar Eine Aufgabe für den Citymanager

Die Fußgängerzone alleine wird es nicht richten, die Stadt muss auch Leben in ihr Zentrum bringen Von Kerstin Vogel

Verkehr Endlich Vorfahrt für Fußgänger

13 Jahre nach dem Bürgerentscheid gegen ein autofreies Freisinger Zentrum soll der Verkehr jetzt zumindest aus dem Kernbereich der Altstadt verbannt werden. Probleme bereiten dabei allerdings die Linienbusse Von Kerstin Vogel, Freising